Akt.:

Josefstadt-Chefdramaturgin Ulrike Zemme 61-jährig verstorben

Ulrike Zemme, Chefdramaturgin des Theaters in der Josefstadt, ist am Dienstag im Alter von 61 Jahren gestorben. Wie das Theater mitteilte, erlag die gebürtige Linzerin einer kurzen, schweren Krankheit. Zemme galt als “eine der erfolgreichsten Übersetzerinnen russischer Theaterliteratur” und war an vielen Ur- und Erstaufführungen in der Josefstadt beteiligt.

“Wir haben ihr viel zu verdanken”, wird Intendant Herbert Föttinger zitiert. “Ullis Tod kommt für uns Josefstädter völlig unvermittelt in den Endproben zu ‘Professor Bernhardi’, ihrer letzten Dramaturgie. Das Ensemble und alle Mitarbeiter widmen ihr diese Premiere.”

Ulrike Zemme wurde in Linz geboren und studierte Slawistik und Germanistik an der Universität Salzburg. Von 1989 bis 1995 war sie Produktionsdramaturgin am Wiener Burgtheater, wo sie u.a. die Tschechow-Dramen “Iwanow” und “Kirschgarten” für Peter Zadeks Inszenierungen sowie “Sonnenuntergang” von Isaak Babel für Dieter Giesings Inszenierung am Akademietheater übersetzte. Seit 1998 war sie Dramaturgin am Theater in der Josefstadt, wo sie seit der Direktion Föttinger Leiterin der Dramaturgie war. Hier war sie auch für viele erfolgreiche Dramatisierungen verantwortlich und erstellte etwa die erfolgreiche Bühnenfassung zu Daniel Glattauers Romanen “Gut gegen Nordwind” und “Alle sieben Wellen”.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Smartphone-App erweckt Kunstwerke in der Albertina zum Leben
Mit der Smartphone-Applikation des Wiener Startups "Artivive" werden einige der populärsten Kunstwerke in der [...] mehr »
Publikumspreis für TV-Show “Wir sind Kaiser”
Die ORF-Show "Wir sind Kaiser" hat den Publikumspreis des "Österreichischen Kabarettpreises" gewonnen. Die Auszeichnung [...] mehr »
Daniel Serafin wird Kulturmarketing-Leiter bei Esterhazy
Der Kulturmanager Daniel Serafin übernimmt bei Esterhazy ab sofort die Leitung der Bereiche Kooperation und [...] mehr »
MUMOK erhält Schenkung von 17 Kunstwerken
Das Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig erhält 17 Werke von sechs heimischen Künstlern, darunter Lois Weinberger, [...] mehr »
Schenkung: mumok erhält 17 Werke heimischer Künstler
Das mumok kann sich über die Schenkung von 17 Kunstwerken freuen: Die philanthropische Organisation "Phileas" hat dem [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Po-OP bei Kendall?

So sexy waren die American Music Awards 2017 mit Selena und Heidi

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung