Akt.:

Kärntner Gebäudetechnik und Anlagenbaufirma RH Tech pleite

Die Kärntner Firma RH-Tech Gebäudetechnik und Anlagenbau GmbH mit Sitz in Poggersdorf ist pleite. Das Unternehmen hat am Donnerstag am Landesgericht Klagenfurt Konkurs angemeldet. Die Überschuldung liegt nach Angaben des KSV 1870 bei 7,3 Mio. Euro. Als Hauptursache werden Verluste bei öffentlichen Projekten geltend gemacht. Von der Insolvenz sind 27 Mitarbeiter und rund 160 Gläubiger betroffen.

Korrektur melden

Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen war im Bereich Heizungs-, Lüftungs-, Klima Energie und Anlagenbau tätig, in den vergangenen Jahren hatte man sich auf die industrielle Energieversorgung spezialisiert. Die Passiva werden mit 8,4 Mio. Euro angegeben, die Aktiva mit 1,1 Mio. Euro, dem geschätzten Liquidationswert.

Begründet wird die Pleite im Konkursantrag damit, dass es durch Veränderung der Zahlungsziele im öffentlichen Bereich zu massiven Zahlungsverzögerungen von bis zu einem halben Jahr gekommen sei. Dadurch sei die Liquidität massiv eingeschränkt worden. Dazu habe man im Bereich der öffentlichen Projekte festgestellt, dass es teilweise zu “massiven Verlusten” gekommen sei. Zuletzt seien 70 Prozent der gesamten Tätigkeit auf diesen Bereich entfallen. In den vergangenen Monaten habe man durch frisches Kapital Liquidität zu schaffen versucht, der Jahresabschluss 2016 habe aber ergeben, dass keine positive Fortbestandsprognose erstellt werden könne.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Kundgebung von Baugegnern der 3. Piste am Flughafen Wien
"System Change, not Climate Change" hat am Samstag gegen die dritte Piste am Flughafen Wien in Schwechat protestiert. [...] mehr »
G-7 einig im Kampf gegen Protektionismus
Die führenden westlichen Industriestaaten (G-7) haben ihren Streit über den Welthandel entschärft, ein schweres [...] mehr »
Italien will mit 1- und 2-Cent-Münzen Schluss machen
Ab 1. Jänner 2018 wird Italien keine 1- und 2-Cent-Münzen mehr prägen. Sie sollen aus den Taschen der Italiener [...] mehr »
IWF warnt vor rascher Zinswende in Europa
Der Internationale Währungsfonds (IWF) warnt vor einer baldigen Zinswende in Europa. "Wir sind noch etwas entfernt von [...] mehr »
Ausländer verdienen laut Wifo-Studie weniger, Inländer mehr
Die Schere zwischen Ausländern sowie schlecht ausgebildeten Österreichern und dem Rest der Werkstätigen ist in den [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Von “Baywatch” bis “Wonder Woman”: Die Kinohighlights im Juni

2. Baby für CR7: Geht Ronaldos Traum endlich in Erfüllung?

Lilly und Boris Becker: Darum klappt es mit dem Baby nicht

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung