Akt.:

“Keeping Up With The Kattarshians”: Katzen-Livestream erheitert Internet

Ein isländisches Tierheim lässt vier Kätzchen rund um die Uhr filmen. Ein isländisches Tierheim lässt vier Kätzchen rund um die Uhr filmen. - © pixabay.com (Sujet)
Ein Projekt der besonderen Art fesselt derzeit weltweit die Internet-Community an die Bildschirme: Die Protagonisten des Online-Livestreams “Keeping Up With The Kattarshians” sind die vier kleinen Kätzchen Guðni, Ronja, Briet, und Stubbur, die mit Hilfe der Show ein neues Zuhause finden sollen.

Korrektur melden

Cat Content der besonderen Art liefert der Online-Livestream “Keeping up with the Kattarshians”. Bei der Zusammenarbeit des isländischen TV-Senders Nutiminn mit der isländischen Gesellschaft zum Schutz von Katzen, die auch das Tierheim Kattholt in Reykjavík betreibt, sind vier kleine Kätzchen die Hauptdarsteller.

Rund um die Uhr werden Guðni, Ronja, Briet, und Stubbur in “Big Brother”-Manier von drei Kameras in einem übergroßen zweistöckigen Puppenhaus gefilmt. Die Einrichtung ihrer Unterkunft ist tierfreundlich und kann sich sehen lassen: Etagenbetten, ein Kratzbaum und jede Menge Spielzeug halten die kleinen Fellknäuel in Trab.

Islands Katzen-Livestream soll Tiervermittlung erleichtern

Hintergrund der Reality-Soap ist das Ziel, die Schützlinge des Tierheims auf der Suche nach neuen Besitzern zu unterstüzen. Die Kätzchen halten sich solange im Puppenhaus auf, bis sie ein neues Herrchen oder Frauchen finden. Danach nehmen andere, noch obdachlose Katzen ihren Platz ein.

Die Macher der Sendung nennen sie stolz “das süßeste Slow-TV im Internet”, denn die Show soll auch der Entschleunigung dienen und die Zuschauer entspannen. Wir sind uns jedenfalls sicher: Die vier kleinen Fellknäuel zählen schon jetzt zu den wahren Reality-Stars unserer Zeit.

(Red)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Erneuter Besucherrekord des Wiener Haus des Meeres im Jahr 2017
Zum elften Mal in Folge hat das Haus des Meeres 2017 einen Besucherrekord erzielt. Über 600.000 Gäste konnte der [...] mehr »
Zoo in Schweden tötete Löwenbabys: Tiergarten Schönbrunn setzt auf Verhütung
Verhütung statt Tötung: Bei den Löwen im Wiener Tiergarten Schönbrunn setzt man auf dauerhafte Geburtenkontrolle. Am [...] mehr »
Freude über den Schnee: Schönbrunner Pandas spielten in weißer Pracht
Nicht nur viele Kinder, sondern auch die Panda-Zwillinge im Tiergarten Schönbrun haben sich über den Schnee am Sonntag [...] mehr »
Christbaum wurde schmackhaftes Frühstück für die Elefanten in Schönbrunn
Alle Jahre wieder ein Leckerbissen für Dickhäuter: Die Elefantenherde im Tiergarten Schönbrunn hat am Dienstag ein [...] mehr »
Vier Pfoten zur berittenen Polizei: “Pferde haben bei Einsätzen nichts verloren”
Anlässlich der Pläne einer berittenen Polizei, die Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) jüngst hegte, meldete sich nun [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Live auf VOL.AT: Richard Lugner verkündet Opernball-Gast

Kim Kardashian: Leihmutter brachte drittes Baby zur Welt

The Cranberries: Sängerin Dolores schickte kurz vor ihrem Tod diese Nachricht

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung