Akt.:

Keine Autogramme von den Promis am Life Ball

Keine Autogramme von den Promis am Life Ball © APA, EPA
Schaulustige, Fans und Autogrammjäger gingen am Samstag Abend vor dem Parlament leer aus. Die Zufahrtsrampe war für die Öffentlichkeit gesperrt. Viele kamen um die prominenten Gäste aus nächster Nähe zu sehen, doch diese konnten nur von der Ringstraße aus beobachtet werden.

Korrektur melden

Große Enttäuschung für die Fans, die ihre Stars aus nächster Nähe sehen wollten. Wer nicht mit einem Operngucker oder Fernglas ausgestattet war, konnte das Treiben der prominenten Gäste nur erahnen. Auch mit Autogrammen durften die Schaulustigen nicht rechnen.

Mette-Marit und Bill Clinton unter den Gästen
Gegen 18.00 Uhr trudelten nach und nach die Gäste ein. Sie fuhren in Luxuslimousinen vor, stiegen aus und verschwanden im Inneren des Parlaments. Die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit und Ex-US-Präsident Bill Clinton wurden streng bewacht von Securities und Polizei zum Parlament eskortiert.

Menschenmenge löste sich schnell auf
Wohl aufgrund der eingeschränkte Sicht auf die Promis, löste sich die Menschenansammlung vor dem Parlament schon bald wieder auf. Einige schossen noch Erinnerungsfotos – von den drei Designer-Minis, die im Rahmen der Gala versteigert werden. Sie waren bei der Ringstraße geparkt und konnten deswegen – im Gegensatz zu den Promis – aus nächster Nähe betrachtet werden.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Aufregung um Life Ball 2017: Spende der Besucher ging an “FK Austria Wien”
Die Besucher des Life Balls 2017 wurden bei der Kontrolle ihres Kontoauszugs überrascht: In der Abbuchungszeile für [...] mehr »
Life-Ball-Wochenende brachte Erlös von 1,55 Millionen Euro
Life-Ball-Organisator Gery Keszler präsentierte die Bilanz der Veranstaltung in diesem Jahr. mehr »
“Know Your Status”: LIFE+-Infostand am Donauinselfest
Die Life-Ball-Kampagne Life+ wird am 34. Donauinselfest auf einem eigenen Stand über die Wichtigkeit regelmäßiger [...] mehr »
“Life Ball Next Generation” im Wiener Rathaus: Gery Keszler zufrieden
Erstmals fand 2017 am Tag nach dem eigentlichen Life Ball das Event "Next Generation" statt. Jugendliche im Alter von 16 [...] mehr »
Life Ball “Next Generation”: Jugendliche feiern im Wiener Rathaus
Nach dem Life Ball ist vor dem Life Ball - zumindest für die "nächste Generation": Erstmals öffnet das Rathaus auch [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung