Akt.:

Kino und Fernsehen: Wien wird als Drehort immer beliebter

Josef Hader drehte seine "Wilde Maus" auch in Wien Josef Hader drehte seine "Wilde Maus" auch in Wien
Wien wird als Drehort für nationale und internationale Filmproduktionen immer interessanter: 2015 wurden 534 Filmprojekte von der Vienna Film Commission bearbeitet, berichtete Geschäftsführerin Marijana Stoisits am Mittwoch in einer Pressekonferenz. “Es war ein ganz tolles Jahr für uns”, sagte sie. Dabei handelt es sich um eine Steigerung von 49,6 Prozent im Vergleich zu 2014.

Korrektur melden


Die “Vienna Film Commission” fungiert als städtische Anlaufstelle für Drehansuchen auf öffentlichen Flächen. 858 Ansuchen um Drehgenehmigungen (plus 34,6 Prozent) hat man im Vorjahr gestellt, 900 Empfehlungsschreiben (plus 35,5 Prozent) formuliert. Ein Drittel der Steigerung geht auf die starke Nachfrage nach Drehgenehmigungen für den Eurovision Song Contest zurück, der vergangenen Mai in Wien stattfand.

Von den 534 Ansuchen waren 217 für TV-Produktionen, 78 für Dokumentationen, 68 für Studentenprojekte, 43 für Werbung, 16 für Kinoproduktionen und neun für Musikvideos. Der Rest fällt unter die Kategorie “Sonstiges”.

Die Film Commission zählte im Vorjahr auch 176 internationale Produktionen – allen voran die Bollywood-Produktion “Ae Dil Hai Mushkil”. Zehn Tage lang drehte Regisseur Karan Johar mit den Bollywood-Stars Aishwarya Rai Bachchan, Ranbir Kapoor, Anushka Sharma und Fawad Khan an verschiedenen Schauplätzen in der Stadt. In den Kinos, also jedenfalls in den indischen, ist das Resultat diesen Herbst zu sehen.

Auch heimische Produktionen setzten auf Wiener Kulissen: Für das Fernsehen wurden u.a. die Serien “Die Vorstadtweiber”, “Copstories”, “Schnell ermittelt” oder “Soko Donau” und die Filme “Maximilian” und “Kästner und der Dienstag” gedreht, für das Kino “Die wilde Maus” von Josef Hader, “Maikäfer flieg” von Mirjam Unger oder “Kater” von Klaus Händl.

Stoisits hob auch die Wichtigkeit von Werbefilmproduktionen für die Stadt hervor – vor allem, wenn diese weltweit gezeigt würden. Als Beispiele nannte sie Spots für die Automarken Smart und Mercedes. Was in diesem Bereich oft eine Herausforderung ist: “Werbefilmproduktionen suchen oft ganz kurzfristig um Drehgenehmigungen an.”

Die beliebtesten Locations waren im vergangenen Jahr Gärten, Parkanlagen und Spielplätze, gefolgt von Märkten und den Bädern. Auf den Spitzenplätzen der gefragtesten Bezirke: Nach wie vor ist die Innere Stadt besonders begehrt, danach kommt die Leopoldstadt – aufgrund des Praters – und die Landstraße. Das Schlusslicht bildet der Bezirk Hernals – wobei Stoisits die Gründe dafür nicht kennt: “Ich finde, es gibt in Hernals sehr viele schöne Motive, die von der Branche noch entdeckt werden müssen.”

Ein weiteres Highlight aus ihrer Sicht war im Vorjahr auch die Weltpremiere von “Mission: Impossible – Rogue Nation”, die in der Staatsoper stattfand. “Sie wären nicht zurückgekommen, wenn sie nicht zufrieden gewesen wären”, so die Geschäftsführerin. Überhaupt sei dieser Film wie beispielsweise auch das jüngste James-Bond-Abenteuer “Spectre”, das teilweise in Österreich wurde, für die Reputation sehr wichtig. Denn auf diese könne man verweisen, wenn Produzenten wissen wollen, ob es in Österreich genug erfahrene Crews gebe.

Ein weiterer wichtiger Teil der Arbeit der Film Commission sind die sogenannten Location-Touren, die Filmschaffenden Drehmotive der Stadt schmackhaft machen sollen. An solchen nahmen im Vorjahr u.a. US-Regisseur Gore Verbinski oder die Produzenten Lizzy Pickering (Großbritannien), Lucy Barreto (Brasilien) oder Pierre-Olivier Bardet (Frankreich) teil. Wie es im heurigen Jahr mit internationalen Produktionen in Wien aussieht, das wollte Stoisits heute noch nicht verraten: “Über ungelegte Eier spricht man nicht. Wir führen Gespräche.”



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Neuer Städel-Chef Demandt lässt erste neue Akzente erkennen
Von der "Bestbesetzung" spricht die Findungskommission des Museums: Der neue Chef des Städel, Philipp Demandt, kommt [...] mehr »
Staatspreis an Spiluttini: “Ihrer Linse kann man vertrauen”
Die österreichische Fotografin Margherita Spiluttini wurde am Donnerstag mit dem Österreichischen Staatspreis für [...] mehr »
Daumen hoch: Skulptur in London soll Optimismus verbreiten
Daumen hoch! - Eine Botschaft des Optimismus soll eine neue gigantische Skulptur auf dem Trafalgar Square in London [...] mehr »
Brüssel bekommt Ableger des Pariser Centre Pompidou
Brüssel wird einen Ableger des Pariser Kunstmuseums Centre Pompidou bekommen. Das Museum für moderne und [...] mehr »
Wiener Metro Kinokulturhaus zeigt Kino-Frühgeschichte
"Ah, c'est magnifique", soll Kaiser Franz Joseph I. gerufen haben, als er 1896 den Cinématographe der französischen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Promischreck küsste Kim Kardashian in Paris auf den Po

Video: Die Smoothie-Rezepte der Stars zum Nachmixen

Baumgartner rast mit 300 km/h über die Autobahn

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung