Akt.:

Kiss bringen bombastische Show nach Wien: “Es wird spektakulär”

Die Fans in Wien können sich auf die Show von Kiss freuen. Die Fans in Wien können sich auf die Show von Kiss freuen. - © AP/Marco Ugarte
Die Rockband Kiss gastiert am 21. Mai in der Wiener Stadthalle. Die Maskenmänner bringen kein neues Album mit, dafür “alle Hits” und ihre “berühmte Show”, wie Gitarrist Tommy Thayer ankündigte.

Korrektur melden

“Es wird spektakulär! Es wird alle Show-Elemente geben, die das Publikum von Kiss erwartet.” Und zum ersten Mal sieht man dann in Österreich ganz spezielle Kostüme.

Denn die Outfits der diesjährigen Europa-Tournee sind von jenen inspiriert, die Kiss 1982 trugen. Damals erschien mit “Creatures Of The Night” das letzte Album vor der Demaskierung. Das Make-up wurde erst wieder 1996 aufgetragen. “Ich denke, wir werden auch ein paar Songs von der ‘Creatures’-Platte spielen”, sagte Thayer, seit 15 Jahren in der Band und immer noch der Neuling. “Ich bin der Ron Wood von Kiss”, lachte der Amerikaner, auf den Rolling-Stones-Gitarristen anspielend.

Kiss mit bombastischer Show auf Tour

Auch wenn Thayer noch keine Details zur Bühne verraten kann, “weil diese gerade erst in Arbeit ist”, betonte er: “Das Make-up verlangt nach Blutspucken, Hebebühnen und Raketen. Wir haben das beste Pyrotechnik-Team im Rockgeschäft.”

Die letzten Gastspiele von Kiss bei Festivals in Österreich haben gezeigt, dass die Band um die Gründungsmitglieder Gene Simmons (Bass, Gesang) und Paul Stanley (Gesang, Gitarre) seit der “Verjüngung” an den Drums (Eric Singer) und an der Gitarre (Thayer) in guter Form ist. “Die Chemie zwischen uns stimmt, unsere Persönlichkeiten passen gut zusammen, wir sind gut eingespielt”, analysierte Thayer. “Wir sind sehr diszipliniert, niemand isst zu viel oder nimmt Drogen, niemand dreht durch. Wir sind bereit!”

Der 56-jährige Thayer, der seine Figur als “Space Man” von Ace Frehley übernommen hat, ist “sehr zufrieden, in einer der größten, wenn nicht sogar der größten Rockband aller Zeiten zu sein”, wie er sagte.

“Werden es in Wien beweisen!”

“Es klingt schmalzig, aber es ist ein Privileg, das Make-up anzulegen. Ich nehme das sehr ernst und habe entsprechenden Respekt. Ich danke Gott jede Nacht dafür, dass ich einen Job ausübe, den Hunderttausende andere Gitarristen auch gerne hätte. Nicht viele Menschen hatten die Chance, in Kiss zu sein und Raketen aus der Gitarre abzuschießen!”

Dass man es nie allen Fans recht machen kann, weiß Thayer. “Je nachdem, wann man Kiss-Fan geworden und mit welcher Besetzung man groß geworden ist, hat man Vorstellungen von der Band. Es nutzt aber nichts, darüber zu jammer, dass dieses oder jenes Mitglied nicht mehr dabei ist. Kiss ist jetzt die Band von 2017. Entweder man ist an Bord oder man bleibt zu Hause. Ich denke, die meistens Fans sind froh, dass es Kiss nach mehr als 40 Jahren noch gibt und dass die Band so starke Konzerte spielt. Wir werden es in Wien beweisen!”

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Wiener Musikfestival “Rock in Vienna” steht vor dem Aus
Das Musikfestival "Rock in Vienna" auf der Donauinsel wird nach dem Rückzug des Veranstalters vermutlich nicht mehr [...] mehr »
Wiener Stadthalle mit Konzert-Highlights 2018
Die Wiener Stadthalle hat ihr Programm für 2018 präsentiert: Zu den bekannten Namen des Programms für 2017/18 zählen [...] mehr »
“Latin Grammy”-Partys 2017 in Las Vegas: Die besten Bilder
Las Vegas steht diese Woche ganz im Zeichen der Vergabe der "Latin Grammys". mehr »
Jamiroquai in der Wiener Stadthalle: Zeitloser Funk mit druckvoller Show
Am Mittwochabend gastierte die Funkband Jamiroquai in der Wiener Stadthalle, 10.500 Fans waren bei der gelungenen [...] mehr »
Johnny und Marilyn gemeinsam im Bett
Grusel-Rocker Marilyn Manson ist mit einem neuen Video zurück. Für den Clip zu seiner neuen Single hat er sich einen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Sylvester Stallone wies Übergriff auf 16-Jährige zurück

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung