Akt.:

Kleinkind in Kärnten von heißem Wasser verbrüht

Ein eineinhalb Jahre altes Mädchen ist am Freitag im Haus seiner Großeltern in Afritz (Bezirk Villach-Land) von heißem Wasser verbrüht worden. Das Kind war nach Angaben der Polizei im Badezimmer im ersten Stock ins Waschbecken geklettert und hatte den Heißwasserhahn aufgedreht.


Die Mutter und das Kind aus Klagenfurt waren zu Besuch bei den Großeltern. Während sie sich in der Küche aufhielten, lief das Mädchen mehrmals zwischen den Zimmern hin und her. In einem unbeobachteten Moment gelangte es ins Badezimmer, wo das Unglück passierte. Die Kleine erlitt Verbrühungen am Bauch und an den Beinen, sie wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Hypo-Schuldspruch für Klagenfurter Anwalt vom OGH aufgehoben
Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat den Untreue-Schuldspruch im Hypo-Prozess gegen den Klagenfurter Anwalt Alexander Klaus [...] mehr »
Mann lebensgefährlich verletzt: Kärntner festgenommen
Ein 26 Jahre alter Kärntner ist in der Nacht auf Samstag in einer Diskothek im Bezirk Völkermarkt auf vier Männer [...] mehr »
Kärntnerin bei Wanderung aufs Schareck in den Tod gestürzt
Bei einer Wanderung auf das Schareck bei Heiligenblut ist am Freitag eine 57-jährige Frau rund 100 Meter abgestürzt [...] mehr »
KAC nach Sieg über Südtirol weiter am Vormarsch
Einen Sieg und eine Niederlage hat es am Freitagabend in der fünften Runde der Erste Bank Eishockeyliga für die [...] mehr »
Pensionist starb bei Verkehrsunfall in Kärnten
In der Nacht auf Freitag ist in Pontnig (Bezirk Wolfsberg) ein 70-Jähriger mit seinem Pkw verunfallt und noch an Ort [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Kylie Jenner (20) nach Blitz-Beziehung schwanger?

Bill Skarsgård enthüllt Ursprung seines “IT”-Grinsens

/slash-Filmfestival 2017 mit “Es” im Wiener Gartenbaukino eröffnet

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung