Akt.:

Kopfschuss in Währing: Verdächtiger in Untersuchungshaft

Die Polizei ermittelt in Richtung Mord. Die Polizei ermittelt in Richtung Mord. - © APA
Nachdem in der Nacht auf Freitag ein 42-Jähriger im 18. Bezirk durch einen Kopfschuss getötet worden war wurde nun über den 44-jährigen Verdächtigen Untersuchungshaft wegen Mordverdachts verhängt.

Über einen 44 Jahre alten Mann, gegen den die Wiener Polizei wegen Mordverdachts ermittelt, ist Untersuchungshaft verhängt worden. Der Mann wurde noch am Samstagabend in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert. In der Nacht auf Freitag war ein 42-Jähriger in einer Wohnung in Wien-Währing mit einem Kopfschuss getötet worden. Der beschuldigte Stiefbruder sprach von einem Unfall.

Die Polizei begann unterdessen mit der Rufdatenauswertung. Außerdem werden Laptops und Handys ausgewertet. Ein Sachverständiger wurde beauftragt, ein Gutachten über den Alkoholisierungsgrad des Beschuldigten zu erstellen. Weitere Erkenntnisse sollen auch das ballistische Gutachten und die Schmauchspurenauswertung bringen. “Wir rechnen mit ersten Ergebnissen im Laufe der nächsten Woche”, sagte Polizeisprecher Paul Eidenberger.

(APA, Red.)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Fußgänger-Ampeln in Wien: Grün auf Knopfdruck – oder lieber Finger weg?
Jede Wienerin und jeder Wiener kennt sie, doch wenige wissen genau, was es damit auf sich hat: Die kleinen Kästchen, [...] mehr »
Nach Mordprozess gegen Wiener Banker – Ex-Frau jetzt ein Fall für die Dienstaufsicht
Nach dem am Dienstag beendeten Mordprozess gegen den Wiener Banker, der am Ende wegen grob fahrlässiger Tötung seines [...] mehr »
Was darf man im Krankenstand? Zwölf Do’s and Don’ts zu Rechten und Pflichten
Wer ofiziell arbeitsunfähig und im Krankenstand ist, darf sich nicht aus dem Bett bewegen - oder? Was kann einem [...] mehr »
Stiefbruder erschossen: Ein Jahr Haft unbedingt für Wiener Banker
Der Wiener Banker, der am 18. September 2015 in seiner Wohnung in Wien-Währing seinen Stiefbruder Eric J. (42) [...] mehr »
Abkehr von Mordanklage: Wende im Banker-Prozess
Beim Prozess gegen den Wiener Banker, der seinen Bruder im Herbst 2015 erschoss, ist die Staatsanwältin von der Anklage [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Finale von “The Voice Kids”: Stimmgewaltige Überraschung

Bundespräsident Van der Bellen empfing Arnold Schwarzenegger in Wien

Beyoncé erfüllt einem Fan den letzten Wunsch

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung