Akt.:

Kostenloses Angebot für werdende Mütter: Neue Hebammenambulanz im Wiener AKH

Das AKH stellt ein neues Service für werdende Mütter zur Verfügung Das AKH stellt ein neues Service für werdende Mütter zur Verfügung - © APA
Werdende Mütter können sich nun ohne Zusatzkosten in der neuen Hebammenabulanz im AKH vor und bei der Geburt von einer Hebamme begleiten lassen, ohne auf die Infrastruktur eines Spitals verzichten zu müssen.

Die Anmeldung für eine Hebammengeburt ist ab der 25. Schwangerschaftswoche möglich. “Ob eine Hebammengeburt tatsächlich stattfinden kann, wird auf Basis von festgelegten Kriterien entschieden. Die Frau muss gesund sein, eine Risikoschwangerschaft darf nicht vorliegen”, informierte das Spital.

Durch Hebammengeburt zufriedener und besser aufgeklärt

Der Wechsel in eine ärztlich geleitete Geburt im Lauf der Schwangerschaft sei möglich, wenn die Untersuchungen dies nahelegen. “Wir gehen aber davon aus, dass dies nur selten der Fall sein wird”, wurde Peter Husslein, Leiter der Universitätsklinik für Frauenheilkunde, in einer Aussendung zitiert. Im AKH sind derzeit 44 Hebammen tätig. An der Universitätsklinik für Frauenheilkunde wurden im Jahr 2017 rund 2.500 Kinder geboren. Durch die neue Hebammenambulanz wird eine Steigerung um 300 Geburten erwartet.

Damit werde auch den steigenden Geburtenzahlen in Wien Rechnung getragen, hieß es. Frauen, die sich für eine Hebammengeburt entschieden haben, seien zufriedener, fühlten sich besser aufgeklärt und empfänden einen höheren Grad an Selbstbestimmung, wurde in der Aussendung mit Verweis auf die internationale Fachliteratur betont.

>> Alle Infos und Anmeldemodalitäten zur AKH-Hebammenambulanz hier

(APA/Red.)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Online-Plattform “da.stinkts.net” listet rauchfreie Lokale in Österreich auf
Erfreuliche Nachrichten für Nichtraucher: Eine neue Online-Plattform gibt einen Überblick über alle rauchfreien [...] mehr »
Kinderärzte in Wien öffnen in der Grippesaison auch am Wochenende
Die Stadt Wien, die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) und die Ärztekammer für Wien haben sich anlässlich der [...] mehr »
In Wien entwickelter Impfstoff gegen Gräserpollen-Allergie lindert Symptome
Ein in Wien entwickelter Impfstoff könne, laut MedUni, die Folgen einer Allergie gegen Gräserpollen um mindestens 25 [...] mehr »
Gangbetten in Wiens städtischen Spitälern: Kritik vom Stadtrechungshof
Nach einer Prüfung der Aufstellung von Gangbetten in den Spitälern des Wiener Krankenanstaltenverbunds (KAV) kommt der [...] mehr »
Öltanker vor China gesunken: Umweltkatastrophe droht
Nach der Kollision mit einem Frachtschiff vor der Küste Chinas, fing der Öltanker vor rund einer Woche Feuer. Nun ist [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Prinz William bekam viel Lob für extrem kurzen Haarschnitt

Amber Rose lässt sich Brüste verkleinern

Die Kandidatinnen aus Wien und NÖ bei Germany’s Next Topmodel 2018

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung