Akt.:

Künstler bemalt die neue Mauer zwischen den USA und Mexiko

"Wandbild der Brüderlichkeit" soll entstehen "Wandbild der Brüderlichkeit" soll entstehen - © APA (AFP)
Auf der umstrittenen Grenzmauer zwischen den USA und Mexiko ist inmitten von Schmetterlingen eine in Freundschaft ausgestreckte Hand zu sehen: Der mexikanische Künstler Enrique Chiu hat sie gemalt und will weitere Bilder hinzufügen. Chiu arbeitet an dem “Wandbild der Brüderlichkeit”, es soll das längste Gemälde der Welt werden.

“Das Projekt soll Kunst und Gesellschaft vereinen”, sagte der Maler. Vereint werden sollen auch die Menschen im mexikanischen Tijuana und der US-Stadt San Diego auf der anderen Seite der Grenze. Chiu hat sie aufgerufen, Erfahrungen aus ihrem Leben an dem Grenzwall auf die Mauer zu malen. Mehr als 2000 Menschen sind ihm gefolgt und haben Bilder, Worte oder einfach nur ihre Handabdrücke auf dem Grenzwall hinterlassen.

Das derzeit größte Wandgemälde im Freien steht in Colorado und ist 3,2 Kilometer lang und 17 Meter hoch. Falls es Chiu ins Guinness-Buch der Rekorde schafft, könnte das am Ende eine Folge von Donald Trumps Wahlversprechen sein – der US-Präsident will eine 1.600 Kilometer lange Mauer zwischen Mexiko und den USA errichten lassen.

(APA/ag.)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Salzburger Festspiele starten mit grüblerischem “Jedermann”
Mit einer verhaltenen, nachdenklichen Neuinszenierung des "Jedermann" durch Michael Sturminger sind die Salzburger [...] mehr »
Herbert Batliner in Salzburg mit Festspielnadel geehrt
Herbert Batliner ist heute, Freitag, von den Salzburger Festspielen mit der Festspielnadel mit Rubinen und Diamanten [...] mehr »
Film “Lippenstift unter der Burka” startet trotz Verbot
Der indische Spielfilm "Lipstick Under My Burkha" ist im eigenen Land in die Kinos gekommen - nachdem er wegen seiner [...] mehr »
Französischer Schauspieler Claude Rich 88-jährig gestorben
Der französische Schauspieler Claude Rich ist tot. Der Darsteller, der mit Erfolgsfilmen wie "Das große Manöver" und [...] mehr »
Musikwelt nach Tod von Linkin-Park-Sänger geschockt
Nach dem überraschenden Tod von Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist die Musikwelt geschockt. "Wirklich das [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Linkin Park-Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

“Die Migrantigen”: Kinofilm soll ins Theater kommen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung