Akt.:

Lampert: “Sind sportlich und finanziell am Limit”

Lampert: “Sind sportlich und finanziell am Limit” © Stiplovsek
Die Enttäuschung nach dem Aus im Viertelfinale in der Alps Hockey League ist bei VEU Feldkirch Trainer und Geschäftsführer Michael Lampert groß.

Korrektur melden

Einen Tag nach dem Saisonende war VEU Feldkirch Trainer und Geschäftsführer Michael Lampert die Enttäuschung doch anzumerken. “Es tut weh. Vor allem waren wir im Heimspiel gegen Asiago die bessere Elf und der Schiedsrichter war nicht unschuldig an der schmerzlichen Niederlage. Es hat auch das Spielglück zum richtigen Zeitpunkt gefehlt. Trotzdem hat meine Mannschaft einen guten Job in der gesamten Saison abgeliefert und können erhobenen Hauptes in die Zukunft blicken”, so Lampert. Allerdings muss man die drei Italienischen Spitzenklubs Rittner Buam, Asiago und Pustertal ganz klar eine Stufe über der VEU Feldkirch ansiedeln. Alle Italiener Vereine haben reine Profis im Aufgebot und verfügen über mehrere Nationalspieler aus ihrem Land. “Wir sind sportlich und finanziell ganz klar am Limit angelangt in Feldkirch, mehr geht nicht”, sagt Lampert. VEU Feldkirch gehörte zu den Topklubs in der neugeschaffenen AHL. “Das Niveau ist unglaublich hoch und in jedem Spiel musste man an die Leistungsgrenze gehen um so weit überhaupt zu kommen.” Allerdings ist das Punktesystem von Spielern und Torhütern in der AHL schnellstens zu überdenken. Die Zuschauerzahlen in der Vorarlberghalle waren aber vor allem im Play-off nicht entsprechend hoch genug und werden vom treuen Anhang nicht honoriert. Denn die Leistungen von Stanley und Co. waren in der Endphase mehr als nur Ok.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Teamchef Bader will Österreich zu echter A-Nation machen
Die Rückkehr in die A-Gruppe ist Österreichs Eishockey-Nationalteam mit einer 11:0-Gala gegen Polen eindrucksvoll [...] mehr »
Edmonton gewann im NHL-Play-off zweites Spiel in Anaheim
Die Edmonton Oilers haben im Conference-Halbfinale der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL auch Spiel zwei gewonnen. [...] mehr »
ÖEHV-Team kehrt mit 11:0 gegen Polen in die A-WM zurück
In beeindruckender Manier hat Österreichs Eishockey-Nationalteam nach zwei Jahren Zweitklassigkeit die Rückkehr unter [...] mehr »
NY Rangers verloren mit Grabner in Ottawa mit 1:2
Die New York Rangers haben mit dem Villacher Stürmer Michael Grabner den Start ins Conference-Halbfinale der [...] mehr »
Österreich nach 5:0 gegen Südkorea auf Aufstiegskurs
Österreichs Eishockey-Nationalteam steht vor der Rückkehr in die A-WM. Die ÖEHV-Auswahl überzeugte am Donnerstag bei [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Malcolm Mittendrin”-Star: So sieht Jane Kaczmarek heute aus!

Eishockey-Team sang alte Bundeshymne: Andreas Gabalier freut sich auf Facebook

Fieses Selfie: Dieses Foto von “TBBT”-Star Mayim Bialik gefällt Kaley Cuoco bestimmt nicht

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung