Akt.:

Land fördert Ausbau der Breitband-Infrastruktur in Mittelberg

Eine gut ausgebaute Versorgung mit schnellem Internet spielt heute insbesondere auch im ländlichen Raum eine wichtige Rolle. In den letzten zwei Jahren sind in Vorarlberg in Summe zwei Millionen Euro in die Qualität der Breitband-Infrastruktur investiert worden. An einem Projekt in Mittelberg wird sich das Land mit rund 27.000 Euro finanziell beteiligen, informieren Landeshauptmann Markus Wallner und die für Telekommunikationsfragen zuständige Landesrätin Greti Schmid: “Von der Investition werden Bevölkerung und Wirtschaft gleichermaßen profitieren”.

Korrektur melden


Für Landesrätin Schmid unterstreicht das anstehende Projekt in Mittelberg die Zielsetzung des Landes, auch außerhalb der Zentren in den ländlichen Tourismusregionen möglichst eine Vollversorgung aufzubauen: “Breitband-Internet ist ein wichtiger Faktor für die Erhaltung und Ansiedelung von Betrieben. Auch der moderne Qualitätstourismus fordert schnelle Internet-Anbindungen. Dazu kommt, dass in der heutigen Informationsgesellschaft viele Berufe eine weltweite Vernetzung mit Kunden und Wissensquellen erfordern. Und nicht zuletzt Einrichtungen des öffentlichen Lebens sind auf eine verlässliche Internet-Versorgung angewiesen”.

Für Schmid und Wallner ist es auch eine Frage der Chancengleichheit, dass ländliche Regionen über schnelles und sicheres Breitband-Internet verfügen. Der Zugang zu den kommunikativen Kanälen, über die sich die Menschen immer stärker sowohl beruflich als auch privat verständigen, sichert die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts für Betriebe und gewährleistet eine hohe Lebensqualität für Einheimische ebenso wie für Gäste.

Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: +43 (0) 5574/511-20147
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

+43 (0) 664/62 55 668
+43 (0) 664/62 55 667

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0007 2013-10-12/09:00



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Weitere Meldungen
“Must-haves” im Fasching: Das sind die Kostümtrends 2018
Alle Jahre wieder kommt die Faschingszeit und jedes Jahr gibt es neue Trends. VOL.AT hat für Sie die beliebtesten [...] mehr »
Komiker Jan Böhmermann legt gegen Strache nach
Straches Wahlkampfauftritt sorgt weiter für Wirbel. Nun legt der deutsche Komiker Jan Böhmermann nach und spricht von [...] mehr »
Der Kult ist zurück: Baby & Johnny sind endlich wieder da!
Die Filmvorlage gilt als einer der aufregendsten Tanzfilme aller Zeiten, die Bühnenshow des Kinohits hat weltweit schon [...] mehr »
SC Hohenems II erfüllt Pflichtaufgabe
Erwartungsgemäßer 8:3-Auswärtssieg von SC Hohenems II beim noch sieglosen VEHL1-Schlusslicht HC Walter Buaba Rankweil. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Mit diesem Foto kämpft Demi Lovato gegen ihre Bulimie

“The Cranberries”-Sängerin Dolores O’Riordan ist tot

Filme, die in anderen Ländern verboten wurden

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung