Akt.:

Land Tirol warnt vor Sturm in Reutte und Landeck am Mittwoch

Das Land Tirol hat für Mittwoch vor einem Sturmtief in den Bezirken Reutte und Landeck gewarnt. In der Zeit zwischen 8.00 Uhr und 23.00 Uhr würden Sturmböen zwischen 100 und 130 km/h erwartet, so das Land, das von einer “außergewöhnlichen Wetterlage” sprach. Die Experten mahnten zur Vorsicht bei Aufenthalt im Freien.

“Der für morgen in den betroffenen Gebieten erwartete Sturm weist hohes Gefahrenpotenzial auf”, erklärte Stefan Thaler von der Landeswarnzentrale. Ein Aufenthalt im Freien könne aufgrund herabfallender Äste, umstürzender Bäume und herumfliegender Gegenstände sehr gefährlich sein. “Aufgrund der vorhergesagten intensiven und länger andauernden Neuschneefälle in Kombination mit einer stark schwankenden Schneefallgrenze und Sturmböen, die bis in die Tallagen durchgreifen können, sind Waldschäden durch Schneebruch und Windwurf in den Bezirken Reutte und Landeck wahrscheinlich”, warnte Dieter Stöhr vom Landesforstdienst. Er betonte, dass das Betreten von Wäldern in den gefährdeten Regionen am Mittwoch auf jeden Fall vermieden werden solle.

Die höchsten Windgeschwindigkeiten seien in den beiden Bezirken von Mittwochmittag bis zum Abend zu erwarten. In der Nacht auf Donnerstag würden sie nachlassen, bleiben jedoch in Sturmstärke.

Auch bei Unternehmungen im Hochgebirge sei Vorsicht geboten: Aufgrund der vorhergesagten intensiven Niederschläge sei vor allem in den niederschlagsreichen Regionen mit einem starken Anstieg der Lawinengefahr, bis hin zur Gefahrenstufe “4,” also großer Lawinengefahr, zu rechnen.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
ÖSV-Super-G-Team für Olympia steht in starker Form da
Im Kitzbühel-Super-G hat sich der Trend bestätigt, dass sich Österreichs Speedfahrer in starker Form befinden. Hinter [...] mehr »
Lawinengefahr im Westen bleibt am Wochenende hoch
Im Westen Österreichs bleibt die Lawinensituation am Samstag nach Prognose der Warndienste von Tirol und Vorarlberg [...] mehr »
ÖSV-Speed-Herren scharf auf “schärfste Abfahrt der Welt”
Wie viel vom Eis nach dem nassen Neuschnee und der Regenmengen der vergangenen Tage auf der Streif noch übrig ist, wird [...] mehr »
Svindal-Sieg im Kitzbühel-Super-G – Mayer Dritter
Aksel Lund Svindal hat ein perfektes Renn-Comeback in Kitzbühel gegeben. Zwei Jahre nach Sieg und Horrorsturz auf der [...] mehr »
Lawinengefahr bleibt in Teilen Österreichs weiterhin “groß”
Die Lawinengefahr in Tirol ist von den Experten des Landes am Freitag oberhalb von 2.000 Metern weiterhin als "groß", [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Dschungelcamp 2018 – Tag 1: Aufeinandertreffen schillernder Persönlichkeiten

Alle wollen im Dschungel abspecken – nur SIE nicht

Missbrauchsvorwürfe: Wird auch er jetzt aus Hollywood verbannt?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung