Akt.:

Landesrat Schwärzler: Ja zur Staatsbürgerschaftsprüfung

Landesrat Schwärzler möchte die Staatsbürgerschaftsprüfung beibehalten Landesrat Schwärzler möchte die Staatsbürgerschaftsprüfung beibehalten - © APA
Bregenz – Seit Einführung der Staatsbürgerschaftsprüfung vor fünf Jahren haben in Vorarlberg über 95 Prozent der Prüfungswerber den Test positiv abgeschlossen, stellt Landesrat Erich Schwärzler fest. "Wenn berechtigte Kritik an den Prüfungsunterlagen vorgebracht wird, so sind die einzelnen Passagen rasch zu ändern, aber es ist nicht gleich das ganze System zu kippen", so Schwärzler. Er habe daher kein Verständnis für Überlegungen, die Staatsbürgerschaftsprüfung grundsätzlich abzuschaffen, wie dies die Grünen in Wien fordern.

Grundkenntnisse über das Land und seine Geschichte sowie die Rechtsordnung sind für künftige Staatsbürgerinnen und Staatsbürger unerlässlich, betont Landesrat Schwärzler: "Die Staatsbürgerschaft ist ein hohes Gut, für dessen Erteilung am Ende des Integrationsprozesses neben entsprechenden Deutschkenntnissen auch ein Basiswissen über demokratische Rechte und Pflichten stehen muss und für das es einen konsequenten Vollzug geben muss."

(VLK)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig

Mehr auf austria.com
Diebespaar klaut 15.000-Euro-Nerzjacke
Feldkirch - Auch für die Komplizin des Drahtziehers gab es nun eine unbedingte Haftstrafe. mehr »
Frauenmuseums-Tafeln auf der A14 abmontiert
Dornbirn - Gerade Mal für ein paar Wochen wiesen sie den Weg zum Frauenmuseum Hittisau und dem Angelika [...] mehr »
Fußgängerin in Hörbranz von Moped erfasst: schwer verletzt
Hörbranz - Schwere Verletzungen hat eine 51-jährige Frau am Donnerstag in Hörbranz erlitten, als sie von einem Moped [...] mehr »
Ein Betrieb wieder frei, zwei bleiben weiter gesperrt
Die Veterinärabteilung im Amt der Vorarlberger Landesregierung teilt mit, dass von den drei Betrieben, bei denen im [...] mehr »
Asyl: Bis zu 100 Plätze in Feldkirch und Bregenz
Flüchtlinge könnten in Vorarlberg in Zukunft auch in größeren Quartieren untergebracht werden: Laut ORF Vorarlberg [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Christoph Waltz erklärte US-Zusehern das österreichische Krampusfest

Hier fahren Promis Ski: Der Hochadel bevorzugt Lech - Paris Hilton "Kitz"

Justin Timberlake und Jessica Biel erwarten Nachwuchs

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung