Akt.:

Landwirt im Pinzgau mit Heuschlitten tödlich verunglückt

Bei einem Unfall mit einem Heuschlitten ist am Donnerstagmittag in Leogang im Salzburger Pinzgau ein 72-jähriger Landwirt tödlich verunglückt. Der Bauer wollte gegen 13.00 Uhr in der Ortschaft Pirzbichl Heu zum Hof transportieren. Dabei geriet er auf einem Steilstück unter den Schlitten und wurde überfahren, berichtete die Polizei. Der genaue Hergang des Unfalles war zunächst nicht bekannt.


Helfer des Roten Kreuzes versuchten noch an der Unfallstelle, den Mann wiederzubeleben, hatten damit aber keinen Erfolg. Der Bauer starb wenige Minuten nach dem Unfall.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Fünfjähriger im Bezirk Villach-Land von Statue erschlagen
Ein Fünfjähriger ist am frühen Donnerstagnachmittag auf der Gerlitzen (Bezirk Villach-Land) von einer Statue [...] mehr »
Bursch (14) bei Holzarbeiten in Vorarlberg Arm abgetrennt
Einem 14-Jährigen ist am Donnerstagvormittag in Hittisau (Bezirk Bregenz) bei Holzarbeiten sein rechter Arm im Bereich [...] mehr »
In NÖ verstorbener Rekrut in Wien beerdigt
Genau zwei Wochen nach dem Tod eines Rekruten in Horn in Niederösterreich ist der junge Mann am Donnerstagvormittag in [...] mehr »
Entführung in NÖ – 45-Jähriger bleibt in U-Haft
Nach einer mutmaßlichen Entführung und Vergewaltigung in Niederösterreich ist die vor zwei Wochen verhängte U-Haft [...] mehr »
VCÖ-Bahntest: Wunsch nach häufigeren Verbindungen
Jeder fünfte Fahrgast ist mit dem Angebot an Bahnverbindungen in Österreich nicht zufrieden und wünscht sich [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Ehemalige GZSZ-Stars: Das machen sie heute

“Forbes”: Emma Stone ist bestbezahlte Schauspielerin

Cruise bricht sich Fuß bei Stunt: Drehpause für “Mission: Impossible”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung