Akt.:

LASK muss nach 1:1 im Linzer Derby noch warten

Punkteteilung im Linzer Stadion Punkteteilung im Linzer Stadion - © APA (Artinger)
Der LASK muss sich noch etwas gedulden. Zum Auftakt der 29. Runde der Erste Liga musste sich der Tabellenführer am Ostermontag im Linzer Derby gegen Blau-Weiß mit einem 1:1 (0:1) zufriedengeben und kann damit frühestens am Freitag die Rückkehr ins Fußball-Oberhaus perfekt machen. Blau-Weiß, das bis zur 87. Minute führte, durfte sich immerhin einen Punkt im Abstiegskampf gutschreiben.

Korrektur melden

Ausgerechnet LASK-Leihspieler Markus Blutsch erzielte auf der Linzer Gugl schon in der 17. Minute die Führung für die Hausherren. LASK-Innenverteidiger Christian Ramsebner fälschte den Schuss unhaltbar für Goalie Pavao Pervan ab. Angesichts einer wesentlich engagierteren Vorstellung ging BW mit verdienter Führung in die Pause und verteidigte das 1:0 fast bis zum Ende. Dann aber verwertete Alexander Riemann eine der zahlreichen Flanken per Kopf zum Ausgleich für den LASK, der trotz erhöhter Schlagzahl nach Seitenwechsel kaum gefährlich geworden war.

Die Mannschaft von Oliver Glasner blieb damit zum 14. Mal in Folge ungeschlagen (12 Siege), Blau-Weiß unterstrich trotz des bitteren Finishs immerhin seine gute Form in den neun Frühjahrspartien: Dank des achten Spiels ohne Niederlage liegt das Winterschlusslicht vorerst vier Punkte vor den Abstiegsplätzen.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Infantino kündigte Videobeweis für WM 2018 in Russland an
Bei der Fußball-WM im nächsten Jahr in Russland (14. Juni bis 15. Juli 2018) wird der Videobeweis bei strittigen [...] mehr »
Salzburg zog mühelos ins Cup-Finale ein – 5:0 bei Admira
Salzburgs Sturmlauf zum vierten Double in Serie geht ungebremst weiter. Im Halbfinale des ÖFB-Cups setzte sich der [...] mehr »
Burnleys Joey Barton wegen Wetten für 18 Monate gesperrt
Joey Barton ist am Mittwoch vom englischen Verband (FA) mit sofortiger Wirkung für 18 Monate für alle Aktivitäten im [...] mehr »
“Top oder in die Hose”: Rapid will über LASK ins Cupfinale
In einer völlig verkorksten Saison ist der ÖFB-Cup für Rapid Wien der rettende Strohhalm. Mittwochabend empfangen die [...] mehr »
Benjamin Kaufmann: “Bei der Austria durchstarten”
Der 29-fache ÖFB-Nationalteamspieler Benjamin Kaufmann sieht im Interview seine Zukunft bei Austria Lustenau. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Mel B.: Pikanter Sex-Dreier-Zoff mit der schönen Ex-Nanny!

Tabubruch: Ungewohnt private Einblicke von William und Harry

Selena Gomez überrascht mit neuer Frisur

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung