Akt.:

Lawinenabgang in Tirol: Zwei Verschüttete geborgen

Bei einem Lawinenabgang in den Lechtaler Alpen in Tirol sind am Freitagnachmittag zwei Personen einer siebenköpfigen Skitourengruppe aus Deutschland im freien Skiraum verschüttet worden. Laut Polizei wurde einer der Männer ganz, der andere teilweise unter der rund 500 Meter langen und 50 bis 70 Meter breiten Lawine begraben.


Im Zuge einer sofort eingeleiteten Suchaktion konnten die Deutschen schließlich geborgen werden. Der teilweise Verschüttete wurde nach Angaben der Exekutive verletzt. Der zweite Wintersportler war ansprechbar und wurde in das Krankenhaus Reutte geflogen. Der nähere Hergang des Lawinenabgangs war vorerst unklar und Gegenstand von Ermittlungen.

Vier weitere Personen der Gruppe waren ebenfalls vom Schneebrett erfasst und mitgerissen worden. Sie wurden jedoch nicht verschüttet. Das Schneebrett war gegen 14.00 Uhr im Bereich des Kaisers im Griestal, einem Seitental des Lechtals, abgegangen.

Eine weiteres Schneebrett hatte sich zuvor gegen Mittag im Bereich der Kalkkögel bei Grinzens gelöst. Dabei wurde laut ersten Informationen der Polizei ein Snowboarder verschüttet. Er wurde schließlich unverletzt geborgen.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Deutsche Geisenberger gewann Saisonauftakt in Igls
Die Dominanz der deutschen Rodlerinnen bleibt ungebrochen: Gesamtweltcupsiegerin Natalie Geisenberger fuhr zum Auftakt [...] mehr »
Ed Sheeran gibt nach Videodreh Privatkonzert in Tirol
Der britische Sänger Ed Sheeran (26) wird nach seinem Videodreh in Hintertux für ein Privatkonzert ins Tiroler [...] mehr »
4:1-Heimsieg von Innsbruck gegen Dornbirn
Der HC Innsbruck hat nach der Länderspielpause in die Erfolgsspur zurückgefunden. Die Tiroler besiegten Dornbirn am [...] mehr »
Tiroler Festspiele Erl begehen Jubiläumssaison mit “Ring”
2018 begehen die Tiroler Festspiele Erl eine "Jubiläumssaison" anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens. Dafür wird es [...] mehr »
Mann trennte sich bei Arbeitsunfall in Tirol Daumen ab
Ein 31-Jähriger hat sich am Mittwoch bei einem Arbeitsunfall in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Vomp in Tirol [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Sylvester Stallone wies Übergriff auf 16-Jährige zurück

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung