Akt.:

Lebensbegleitendes Lernen wird in Vorarlberg tatkräftig unterstützt

Dem lebenslangen Lernen wird in Vorarlberg ein sehr hoher Stellenwert eingeräumt. Entsprechend bunt und breit gefächert ist das Weiterbildungsangebot, das allen Bildungsinteressierten zur Verfügung steht. Damit die Angebote auch weiterhin hohe Qualität aufweisen und vor allem für die Menschen erschwinglich bleiben, leistet das Land einen beachtlichen finanziellen Beitrag. Allein für die fünf Vorarlberger Volkshochschulen hat die Landesregierung jüngst eine Unterstützung von 235.000 Euro für 2013 freigegeben, informieren Landeshauptmann Markus Wallner und Landesrätin Andrea Kaufmann.


Gemeinsam mit den anderen im Weiterbildungsbereich engagierten Partnern sorgen die fünf Vorarlberger Volkshochschulen für ein gut entwickeltes und attraktives Umfeld. In praktisch allen Fachbereichen und Wissensgebieten finden regelmäßig Vorträge, Kurse und Lehrgänge statt. Die Bildungsprogramme umfassen den allgemeinbildenden und kreativen, zunehmend jedoch auch den beruflichen Bereich der Erwachsenenbildung. Besonders in Götzis, Bregenz und Bludenz kommt Angeboten zum “zweiten Bildungsweg” große Bedeutung zu. Dazu zählen Vorbereitungskurse zum Nachholen des Pflichtschulabschlusses ebenso wie die Angebote zur Berufsreifeprüfung und das Modell “Lehre mit Matura”.

Die Vorarlberger Volkshochschulen haben im Jahr 2011 insgesamt 2.239 Kurse mit über 25.500 Teilnehmenden angeboten und erfreuen sich eines anhaltend hohen Publikumsinteresses.

Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0023 2013-02-28/08:33

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Weitere Meldungen
Vorarlberg: Bei Schneeräumarbeiten von Lawine erfasst und getötet
Gargellen - In Gargellen ist Freitagnachmittag ein 56-jähriger Mann bei Schneeräumungsarbeiten in seinem Traktor von [...] mehr »
Vorarlberg: Jeder vierte Schüler ist überfordert
Schwarzach – "Vorarlberg in 100 Sekunden" ist die Videonachrichten-Sendung auf VOL.AT. In Kooperation mit Antenne [...] mehr »
Baader Bank senkt Zumtobel Kursziel von 18,50 auf 12,50 Euro
Die Baader Bank hat ihr Kursziel für die Aktien des Vorarlberger Beleuchtungsspezialisten Zumtobel deutlich von 18,50 [...] mehr »
Skisaison in Vorarlberg startet am Wochenende
Pünktlich zum Faschingsbeginn öffnet die Silvretta Montafon als erstes Vorarlberger Skigebiet die Pisten: In Betrieb [...] mehr »
Bludenz verstärkt die Schulinfrastruktur
Bludenz. Neben der intensiven Arbeit am Budget für das kommende Jahr werden die Vorarbeiten für eine umfangreiches [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Heidi Klum räkelt sich nackt am Strand

Gigi Hadid sagt für Victoria´s Secret-Show ab

Sylvester Stallone wies Übergriff auf 16-Jährige zurück

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung