Akt.:

Leonardos perfekte Gesichter sind vielschichtig

Der Mythos um Leonardo da Vincis Malkünste ist erneut ein Stück weit entzaubert worden. Französische Forscher entdeckten anhand einer Röntgenanalyse, wie der Künstler seine Gesichter so perfekt zeichnete. Mit der von ihm selbst erfundenen Sfumato-Technik erreichte der italienische Künstler die verschwimmenden Umrisse, die etwa der “Mona Lisa” die magische Atmosphäre verleihen.

Das italienische Wort “sfumare” bedeutet abtönen, abschatten oder nuancieren. Für die Untersuchung setzten die Wissenschafter um Philippe Walter sieben Leonardo-Bilder aus dem Pariser Louvre speziellen Röntgenstrahlen aus – auch die “Mona Lisa” war darunter. Eine Analyse der verschiedenen Farbschichten entlarvte nun die Technik des Meisters. Der Künstler trug demnach feine, ein bis zwei Mikrometer (tausendstel Millimeter) dünne lichtdurchlässige Lasurschichten auf. Insgesamt erreichten diese eine Dicke von 30 bis 40 Mikrometer, berichten die Wissenschafter des französischen Instituts CNRS-LC2RMF in der Fachzeitschrift “Angewandte Chemie International”. Zudem sei die Schatten-Maltechnik von dem Gebrauch sehr dünner Pinsel und besonderen Farbpigmenten und Zusätzen geprägt.

Die Zeichentechnik des großen Meisters Leonardo (1452-1519) beschäftigt Wissenschafter immer wieder. Erst kürzlich hatte ein Salzburger Psychologe das Geheimnis um Mona Lisas Lächeln zu lüften versucht. Er lieferte Belege dafür, dass die Mona Lisa nur lächelt, wenn der Betrachter ihr in die Augen schaut. Blickt man der Dame direkt auf den Mund, nimmt das Gehirn die scharfen Konturen wahr und empfindet ihren Gesichtsausdruck als neutral, ergab ein Experiment.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Sexuelle Übergriffe: Vorwürfe in Schwedischer Akademie
Der Skandal um sexuelle Übergriffe und Belästigungen hat nun die renommierte Schwedische Akademie erreicht, die für [...] mehr »
Michael Heltaus 34. Soloprogramm im Burgtheater
84 Jahre alt ist Michael Heltau, der Doyen des Burgtheaters. Zum 34. Mal hatte am Donnerstag im Burgtheater ein [...] mehr »
Leonardo da Vincis “Codex Leicester” bald wieder in Italien
Der "Codex Leicester", eines der bedeutendsten Manuskripte von der Hand Leonardo da Vincis (1452- 1519), kehrt nach [...] mehr »
Salzburger Museum der Moderne zeigt “Raum & Fotografie”
Ein langer dunkler Gang, zwei Vorhänge und dann ein vollkommen finsterer Raum, in dem nur ein kleiner Lichtpunkt [...] mehr »
Österreichisches Ehrenkreuz für Philosophen Bazon Brock
Der deutsche Künstler und Kunsttheoretiker Bazon Brock wird am Freitag in Venedig mit dem Österreichischen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Jennifer Lawrence ist wieder Single

“Anna Fucking Molnar”-Event mit Nina Proll im Village Cinema Wien Mitte

Pamela Anderson kommt nach Vorarlberg

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung