Akt.:

Linz Textil schließt Garnproduktion in Linz

Nun ist es endgültig fix: Die Linz Textil beendete ihre Garnproduktion in Linz. Rund 30 Mitarbeiter verlieren ihren Job. Die Maßnahme werde spätestens bis Ende Mai 2018 umgesetzt, teilte das Unternehmen am späten Donnerstagabend mit. Schon 2015 war diese Maßnahme angekündigt, dann aber zunächst um zwei Jahre aufgeschoben worden.

Aufgrund der Kosten im Zusammenhang mit der Werksschließung werde das Segment “Textile Halbfabrikate” heuer voraussichtlich einen Verlust machen, der ganze Konzern müsse mit einem Gewinnrückgang rechnen, wenn auch “von der Erreichung eines positiven Ergebnisses auf Konzernebene auszugehen ist”, heißt es in der Mitteilung.

Ein Teil der Produktion wird zum kroatischen Tochterunternehmen Predionica Klanjec verlagert. Marketing und Vertrieb sowie ein Großteil der Transport- und Lagerlogistik bleiben von der Schließung unberührt und werden in Linz fortgeführt. Für die betroffenen Mitarbeiter gebe es einen Sozialplan, heißt es in der Mitteilung. Auslöser für die Entscheidung sei eine zurückgehende Nachfrage nach Viscosegarnen, die zu geringeren Verkäufen und gleichzeitig rückläufigen Preisen geführt habe. Zugleich sei es nicht gelungen, einen Preisnachlass bei den zugekauften Fasern zu erreichen.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
VW-Skandal: Welser Gericht hob Kfz-Kaufvertrag auf
Im Skandal um manipulierte Software hat ein VW-Käufer vor dem Landesgericht Wels in zweiter Instanz Recht bekommen: Der [...] mehr »
Handels-KV mit Gehaltsplus von 2,35 bis 2,6 Prozent
Im Ringen um einen neuen Kollektivvertrag für die knapp 400.000 Angestellten im österreichischen Handel ist es am [...] mehr »
CA Immo mit Gewinnsprung in ersten drei Quartalen
Der börsennotierte Immobilienkonzern CA Immo hat in den ersten neun Monaten 2017 sowohl bei den Mieteinnahmen als auch [...] mehr »
Apple-Zulieferer ließ Schüler bis zu elf Stunden arbeiten
Apple hat eingeräumt, dass sein Zulieferer Foxconn in China Schüler in überlangen Schichten zur Fertigung des neuen [...] mehr »
9/11: Pächter von World Trade Center mit Airlines einig
16 Jahre nach dem Anschlägen vom 11. September in New York hat sich der Pächter des zerstörten World Trade Centers [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Klum-Familytime: – Es weihnachtet schon

Keine gütliche Einigung um Facebook-Post von Til Schweiger

“Borat”-Erfinder will Fans Strafe zahlen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung