Akt.:

Lösung im Katar-Terminstreit nicht vor Februar

Eine Entscheidung über eine mögliche Verlegung der Fußball-WM 2022 in Katar in die Wintermonate soll nicht vor Februar 2015 fallen. Sollte die Endrunde nicht im Sommer stattfinden, könnte das Turnier im Jänner/Februar oder im November/Dezember 2022 ausgetragen werden.

Korrektur melden


Das teilte der Fußball-Weltverband (FIFA) nach einem Gipfeltreffen mit Vertretern der europäischen Club-Vereinigung, dem Verband der europäischen Ligen (EPFL), der Spielergewerkschaft (FIFPro), der Kontinentalverbände und dem Katar-Organisationskomitee in Zürich am Montag mit. Mit einer schnellen Lösung ist nicht zu rechnen. “Es war das erste Treffen, und es werden weitere folgen”, sagte FIFA-Exekutivmitglied Scheich Salman Bin Ebrahim Al Khalifa, der zusammen mit FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke mögliche Optionen ausgearbeitet hatte.

Aufgrund der hohen Temperaturen im Sommer wird eine Verlegung der Endrunde in die Wintermonate bevorzugt, wenngleich die europäischen Ligen dann ihren Spielkalender umbauen müssten.

Problematisch ist auch eine mögliche Kollision mit den Olympischen Winterspielen, sollte die Wahl auf Jänner/Februar 2022 fallen. Ein weiteres Treffen der Vertreter ist für November 2014 und voraussichtlich auch für Februar 2015 angedacht.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Hartberg “bestätigte” im Nachtrag Sieg gegen Innsbruck
Der TSV Hartberg hat am Montag im Nachtragsspiel seinen Drittrundensieg in der Fußball-Erste-Liga gegen Wacker [...] mehr »
Spuckaffäre: Rapid-Trainer Goran Djuricin zu Geldstrafe verurteilt
Rapid Wiens Trainer Goran Djuricin wurde für seine angedeutete Spuckattacke gegen Admiras Tormanntrainer Walter Franta [...] mehr »
Djuricin kam in Spuck-Affäre mit 7.000 Euro Geldstrafe davon
Rapid-Trainer Goran Djuricin ist nach seiner vermeintlichen Spuck-Attacke gegen Admiras Tormanntrainer Walter Franta vom [...] mehr »
Rapid-Präsident Krammer verurteilt “Terroristen”-Transparent
Rapid-Präsident Michael Krammer hat sich am Montag zum jüngsten Eklat um ein Fan-Transparent von Anhängern der [...] mehr »
Austrias EL-Play-off-Gastspiel in St. Pölten ausverkauft
Die Wiener Austria kann im entscheidenden Rückspiel um den Einzug in die Fußball-Europa-League am kommenden Donnerstag [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Prinz Charles in der Gunst der Briten gesunken

Wer hat Lust auf ein Date mit Jennifer Lawrence?

Neymar holt sich MMA-Fighter als neuen Bodyguard

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung