Akt.:

Mahnwache zum Todestag von Trayvon Martin

Martins Eltern mit Schauspieler Jamie Foxx (r.) Martins Eltern mit Schauspieler Jamie Foxx (r.)
Ein Jahr nach den Todesschüssen auf den schwarzen Teenager Trayvon Martin in Florida haben sich am Dienstag in New York Hunderte Menschen zu einer Mahnwache versammelt. Auch die Eltern des getöteten 17-Jährigen nahmen teil. Der Fall hatte eine Rassismus-Debatte ausgelöst, weil Martin unbewaffnet war und gegen den Schützen, ein Bürgerwehrmitglied weißer Hautfarbe, zunächst nicht ermittelt wurde.


“Denkt nicht über die Hautfarbe eines Kindes nach, denkt daran, dass dies ein Kind war, das zur Schule ging – und plötzlich wird diesem Kind das Leben genommen”, sagte Schauspieler Jamie Foxx. Viele der am Dienstag Anwesenden waren in den für Martin typischen Kapuzenpullovern gekleidet.

Der 27 Jahre alte George Zimmerman hatte kurz nach der Tat am Abend des 26. Februar 2012 zugegeben, den Burschen erschossen zu haben – seiner Ansicht nach jedoch aus Notwehr. Der Prozess gegen Zimmermann soll am 10. Juni beginnen.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Van der Bellen lobte Arbeit der UN-Organisationen in Wien
Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Mittwoch bei einem Besuch im Vienna International Centre die Arbeit der [...] mehr »
Wien sieht Kindergarten-Zuständigkeit im Bildungsministerium
Die Wiener Stadtregierung mit Unterstützung der NEOS fordert von der künftigen Bundesregierung, die wohl eine [...] mehr »
CDU-Zentrale wegen Spendenaffäre durchsucht
Die CDU-Bundesgeschäftsstelle in Berlin ist am Mittwoch im Zusammenhang mit illegalen Spenden durchsucht worden. Das [...] mehr »
Humanitäre Lage in der Ostukraine “alarmierend”
Internationale Hilfsorganisationen haben die humanitäre Lage in der Ostukraine als "alarmierend" bezeichnet. Mehr als [...] mehr »
Tiroler ÖVP fixierte Landesliste mit Spitzenkandidat Platter
Früher als ursprünglich avisiert hat die Tiroler ÖVP am Mittwoch in einem Parteivorstand die Landesliste für die [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Keine gütliche Einigung um Facebook-Post von Til Schweiger

“Borat”-Erfinder will Fans Strafe zahlen

Interview mit Regisseur Ulrich Seidl: “Jeder Mensch hat seine Abgründe”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung