Akt.:

Mann fuhr nach Streit mit seinem Pkw in Nachtklub

Dem Betrunkenen wurde der Führerschein abgenommen Dem Betrunkenen wurde der Führerschein abgenommen - © APA (Archiv/Hochmuth)
Weil er nach einem Streit mit anderen Gästen vom Sicherheitspersonal des Lokals verwiesen wurde, sind am Montag in Regau im Bezirk Vöcklabruck bei einem 23-jährigen Mann alle Sicherungen durchgebrannt. Der Schörflinger setzte sich gegen 8.10 Uhr kurzerhand betrunken hinter das Steuer seines Autos, durchbrach mit dem Pkw die Notausgangstür und in fuhr in das Innere des Tanz- und Nachtklubs.

Dann setzte er zurück und flüchtete vom Tatort. Die rund 30 Personen, die sich zu dieser Zeit noch im Lokal befanden, wurden laut Polizei durch den Vorfall nicht gefährdet. Obwohl sich Zeugen das Kennzeichen merken konnten, blieb eine Fahndung zunächst ohne Erfolg. Gegen 9.45 Uhr stellte sich der Beschuldigte schließlich selbst der Polizei. Der 23-Jährige zeigte sich sofort geständig. Der Streit im Nachtklub sowie private Gründe hätten ihn in einen psychischen Ausnahmezustand versetzt.

Den Beamten sagt er, erst wieder vernünftig geworden zu sein, als er mit dem Pkw im Lokal stand. Auf ein Eintreffen der Polizei habe er aber nicht gewartet, da er Alkohol getrunken habe. Ein kurz darauf durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Der Führerschein wurde dem Mann abgenommen. Er wird angezeigt.

(APA)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Linz soll Rechtsabbiegen bei Rot als erste Stadt testen
In Linz soll das Rechtsabbiegen bei Rot als erstes getestet werden, so die Zeitung ÖSTERREICH. Bereits Ende Februar [...] mehr »
Zwei Gutachter im Prozess um Hitler-Geburtshaus beauftragt
Im Landesgericht Ried hat am Freitag das Zivilverfahren um die Enteignung von Hitlers Geburtshaus in Braunau begonnen. [...] mehr »
Linzer Polizei legte brutaler Dealerbande das Handwerk
Die Stadtpolizei Linz hat einer brutalen Dealerbande das Handwerk gelegt. Von 17 Verdächtigen befinden sich zwölf in [...] mehr »
Gewinnauszahlung an Firmeneigentümer um 20 Prozent gestiegen
Laut dem am Donnerstag präsentierten Wertschöpfungsbarometer der Arbeiterkammer (AK) OÖ haben die Mitarbeiter der [...] mehr »
Zwölf Jahre Zusatzstrafe für Mordversuch an Ehefrau
Ein 38-jähriger Afghane hat am Mittwoch im Landesgericht Linz eine Zusatzstrafe von zwölf Jahren ausgefasst, weil er [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Dschungelcamp 2018 – Tag 1: Aufeinandertreffen schillernder Persönlichkeiten

Alle wollen im Dschungel abspecken – nur SIE nicht

Missbrauchsvorwürfe: Wird auch er jetzt aus Hollywood verbannt?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung