Akt.:

Maoisten in Nepal streben Regierungsübernahme an

Nach dem Rücktritt des nepalesischen Ministerpräsidenten Madhav Kumar Nepal wollen die oppositionellen Maoisten die Regierung übernehmen.

Die ehemalige Rebellenbewegung erklärte am Donnerstag, sie hoffe auf einen raschen Abschluss der Koalitionsverhandlungen mit anderen Parteien. “Wir möchten den politischen Stillstand so schnell wie möglich beenden und im Gespräch mit anderen Parteien eine Vereinbarung erreichen”, sagte der stellvertretende Vorsitzende der Maoisten, Baburam Bhattarai.

Mehrere Parteien haben der Aufnahme von Gesprächen bereits zugestimmt, aber es ist ungewiss, ob sie einer von den Maoisten (CPN-Maoist) geführten Regierung zustimmen. Bisher regierte in Nepal eine Koalition unter Führung einer anderen kommunistischen Bewegung, der Kommunistischen Partei der Vereinigten Marxisten und Leninisten (CPN-UML). Präsident Rambaran Yadav hat alle Parteien aufgefordert, bis zum 7. Juli eine Übereinkunft zu treffen und eine neue Regierung zu bilden.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Facebook will den Kampf gegen gefälschte Nachrichten stärker in die Hand der Nutzer selbst legen. "Als Teil unserer [...] mehr »
Trump begeht ersten Jahrestag im Amt – Proteste geplant
US-Präsident Donald Trump ist am Samstag ein Jahr im Amt. In mehr als 300 US-Städten sind Proteste gegen ihn geplant - [...] mehr »
SPD-Landesverbände stellen Bedingungen für Große Koalition
Die mächtigen SPD-Landesverbände Nordrhein-Westfalen und Hessen haben vor dem Bundesparteitag Bedingungen für eine [...] mehr »
Oberstes US-Gericht wird zu Trumps Einreisedekret urteilen
Die endgültige Entscheidung über die von US-Präsident Donald Trump verhängten Einreisebeschränkungen wird das [...] mehr »
Ägyptens Staatschef Al-Sisi tritt bei Präsidentenwahl an
Ägyptens Staatschef Abdel Fattah al-Sisi hat seine Kandidatur für die Präsidentschaftswahl Ende März verkündet. Der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Dschungelcamp 2018 – Tag 1: Aufeinandertreffen schillernder Persönlichkeiten

Alle wollen im Dschungel abspecken – nur SIE nicht

Missbrauchsvorwürfe: Wird auch er jetzt aus Hollywood verbannt?

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung