Akt.:

Eklat um Adidas beim Boston-Marathon

Adidas gratulierte zum "Überleben" des Marathons Adidas gratulierte zum "Überleben" des Marathons - © APA (AFP/Getty)
Mit einer unbedachten Grußbotschaft an die Teilnehmer des Boston-Marathons hat sich der Sportkonzern Adidas in die Nesseln gesetzt. An alle 26.492 Läufer, die bei dem Wettbewerb das Ziel erreichten, schickte Adidas am Montag eine Email mit der Betreff-Zeile: “Glückwunsch, Sie haben den Boston-Marathon überlebt!”

Korrektur melden

Die Empörung ließ nicht lange auf sich warten. Viele Empfänger fühlten sich an den tödlichen Anschlag auf die Sportveranstaltung 2013 erinnert, in sozialen Netzwerken hagelte es Kritik – und Adidas entschuldigte sich. “Es tut uns unglaublich leid”, erklärte Adidas am Dienstag über den Kurzbotschaftendienst Twitter. “Wir haben eindeutig nicht genug über die unsensible Email-Betreffzeile nachgedacht.” Dies sei ein Fehler gewesen, für den sich der Konzern entschuldigen wolle.

adidas on Twitter

https://t.co/cdBKixwSqT

Am 15. April 2013 hatten zwei Attentäter an der Ziellinie des Boston-Marathons selbst gebaute Bomben zur Explosion gebracht. Drei Menschen wurden dabei getötet, 264 weitere wurden verletzt.

(APA/Ag.)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
ÖEHV-Auswahl besiegte bei B-WM Ukraine 1:0
Österreichs Eishockey-Nationalteam hat bei der WM der Division 1A in Kiew auch ohne den verletzten Kapitän Thomas [...] mehr »
Liefering wahrte theoretische Erste-Liga-Titelchance
Liefering hat die theoretische Chance auf den Fußball-Erste-Liga-Meistertitel gewahrt. Die nicht aufstiegsberechtigten [...] mehr »
Zajac/Matz gelang Weltcup-Wettfahrtsieg bei Debüt vor Hyeres
Thomas Zajac und Barbara Matz ist ein perfekter Einstand in ihre gemeinsame Segel-Karriere gelungen. Der Olympia-Dritte [...] mehr »
Thiem zog mit Zweisatzsieg ins Barcelona-Achtelfinale ein
Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem hat seine erste Hürde beim Turnier in Barcelona wie in der Vorwoche in Monte [...] mehr »
Italiener Felline gewann Romandie-Prolog
Der Italiener Fabio Felline (Trek) hat am Dienstag im 4,8-km-Prolog der 71. Tour de Romandie in Aigle Bestzeit erzielt. [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

5 VIPs, die große Dramen und tragische Schicksale durchlebten

Tesla Chef liebt Hollywood-Star

“Little Big Stars”: Gottschalk hadert mit Sat.1

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung