Akt.:

Mehr als 100.000 Euro in der Neuen Donau in Wien: Laut Polizei kein Falschgeld

Passanten entdeckten mehr als 100.000 Euro in der Neuen Donau in Wien Passanten entdeckten mehr als 100.000 Euro in der Neuen Donau in Wien - © APA
Bei den mehr als 100.000 Euro, die Passanten am Samstag, den 5. Dezember  in der Neuen Donau entdeckt haben, dürfte es sich nicht um Falschgeld handeln. Das Gebiet wurde noch einmal von Tauchern abgesucht.

Korrektur melden

“Es ist echtes Geld”, unterstrich Polizeisprecher Roman Hahslinger. Wer und aus welchem Grund die Banknoten ins Wasser geworfen hat, war allerdings noch unklar.

Taucher suchen Neue Donau ab

Das Gebiet wurde am Sonntag noch einmal von Tauchern abgesucht. Es wurden aber Hahslinger zufolge keine weiteren Scheine gefunden.

Hintergründe des Fundes sind vollkommen unklar. Es wurde zeitnah keine Straftat begangen, die mit einer Geldsumme in dieser Größenordnung in Verbindung zu bringen wäre. Auch hatten die Passanten dem Polizeisprecher zufolge niemanden gesehen, der die Summe im Entlastungsgerinne versenkt hatte.

>> Passanten fanden Geld in der Neuen Donau

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Roboter aus der Zukunft im Wiener Donauzentrum
Ende April kann man im Donauzentrum in Wien erstmals Roboter aus der Zukunft erstmals in Österreich hautnah erleben und [...] mehr »
Einsatz in Wien-Donaustadt mit Notarzthubschrauber, Rettung und Polizei
Ein Leserreporter schickte uns Foto und Video von einem Notarzthubschraubereinsatz in Wien-Donaustadt. VIENNA.at hat bei [...] mehr »
Maiaufmärsche in Wien: Umleitungen und Kurzführungen am 1. Mai
Am 1. Mai finden in Wien diverse Veranstaltungen wie der traditionelle Maiaufmarsch auf der Ringstraße statt. Daher [...] mehr »
Frühjahrsputzparty: MA 48 lädt zur Silent Disco
Anfang Mai laden die Mitarbeiter der MA 48 zur Frühjahrsputzparty mit Silent Disco in den Donaupark. Zwei Djs werden [...] mehr »
Christus-Statue aus Pfarrkirche Aspern gestohlen
Der Diebstahl einer Christus-Statue in der Pfarrkirche Aspern in Wien dürfte zu Ostern begangen worden sein. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Mel B.: Pikanter Sex-Dreier-Zoff mit der schönen Ex-Nanny!

Tabubruch: Ungewohnt private Einblicke von William und Harry

Selena Gomez überrascht mit neuer Frisur

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung