Akt.:

Michael “Bully” Herbig hat durch Frauenrollen etwas gelernt

Bully ist schon öfters in Frauenrollen geschlüpft. Bully ist schon öfters in Frauenrollen geschlüpft. - © AP
Filmemacher Michael “Bully” Herbig (49) ist schon öfters in Frauenrollen geschlüpft – und das hat ihm Erkenntnisse gebracht, die ihm sonst verborgen geblieben wären. “Ich finde es zum Beispiel unfassbar, wie Frauen in hohen Schuhen gehen können”, sagte er der Zeitschrift “Myway”.


Die Frauenwelt verstehen könne er aber trotzdem nicht unbedingt. “Vieles wird mir immer ein großes Geheimnis bleiben. Und das ist gut so!” Beispielsweise als Kaiserin Sissi über das Filmset zu laufen, habe er als demütigend empfunden. “Komische Blicke bin ich ja gewohnt, aber dass mir hinterhergepfiffen wird, war gewöhnungsbedürftig.”

“Bullyparade” kommt in die Kinos

Kommende Woche startet die “Bullyparade” in Spielfilmlänge in den deutschen Kinos. Herbig und seine Kollegen Rick Kavanian und Christian Tramitz bringen ihre gleichnamige Kult-Fernsehserie (1997-2002) damit auf die große Leinwand.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Wer hat Lust auf ein Date mit Jennifer Lawrence?
"Du und Ich, Picknick und Wein - Los geht's!" Jennifer Lawrence ist auf der Suche nach einem Trink-Kumpel, für ein [...] mehr »
Neymar holt sich MMA-Fighter als neuen Bodyguard
Fußballsuperstar Neymar ist teuerster Spieler aller Zeiten, nun holte sich der 25-Jährige einen MMA-Fighter als [...] mehr »
Taylor Swift spendete nach Sieg vor Gericht für guten Zweck
Kurz nach ihrem Sieg in einem Grapschprozess setzt US-Sängerin Taylor Swift ihr Versprechen um, Geld für Opfer [...] mehr »
Promi Big Brother: Heißes Nacktbaden mit Milo, Maria und Claudia
Der Tag im "Alles" bietet so einiges: Maria "vergisst" ihr BH-Oberteil und Milo verzichtet gleich komplett auf Kleidung. mehr »
Ehemalige GZSZ-Stars: Das machen sie heute
Zwischen 1996 und 2005 spielte Raphaël Vogt die Rolle des „Dr. Nico Weimershaus“. Was er nach seinem Aus machte und [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Wer hat Lust auf ein Date mit Jennifer Lawrence?

Neymar holt sich MMA-Fighter als neuen Bodyguard

Taylor Swift spendete nach Sieg vor Gericht für guten Zweck

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung