Akt.:

Keine Veränderungen im VEU Feldkirch Funktionärsstab

Keine Veränderungen im VEU Feldkirch Funktionärsstab © Stiplovsek

Keine Änderungen auf Funktionärsebene ergeben sich im Vorstand der VEU Feldkirch.

Korrektur melden

Die Jahreshauptversammlung der FBI VEU Feldkirch fand im Gasthaus Löwen in Tosters unter regem Zuschauerinteresse  statt.  Der wiedergewählte Vorstand und VEU Manager und sportlicher Leiter Michael Lampert zogen ein Resümee über die vergangene Saison und präsentierten den Anwesenden einen Ausblick auf die kommende Spielzeit.

Neben einer zufriedenen Bilanz im sportlichen Bereich fielen aber durchaus auch kritische Worte.  Während Michael Lampert mit dem Abschneiden in der Sky Alps Hockey League, als Beste österreichische Mannschaft einen erfreulichen Rückblick gab, immerhin hatte man unter Vollprofimannschaften aus Italien und Slowenien eine gute Rolle gespielt, fand der langjährige Präsident Pit Gleim deutliche Worte in Richtung Politik und Wirtschaft : „Mit der kaum vorhandenen Unterstützung sowohl von politischer als auch von wirtschaftlicher Seite ist Eishockeybetrieb auf diesem Niveau kaum mehr zu stemmen. Ich werde in den kommenden Monaten und in der neuen Saison mein Möglichstes tun um unsere Situation zu verbessern. Meine heutige Enttäuschung von der lokalen Politik und der Wirtschaft kann ich aber nicht mehr verschweigen.“

Auch der Kader der Kampfmannschaft 2017 /2018 nimmt bereits Formen an. Neben Vorgesprächen mit der gesamten letztjährigen Mannschaft wurden die Verträge mit den Legionären Stanley, Birnstill und Caffi bereits verlängert. Ebenfalls verpflichtet wurden Diethard Winzig, der außerdem den Posten als Nachwuchscheftrainer übernimmt und die Stürmer Christoph Draschkowitz und Smail Samardzic. In der Verteidigung unterschrieb Lucas Loibenegger. Aus dem Nachwuchs soll Stürmer Benjamin Kyllönen in den Kader der ersten Mannschaft aufrücken. Im Tor werden neben Alex Caffi weiterhin auch die Youngsters Patrick Kühne und Michael Sparr im Kader stehen.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
NHL- und Europaerfahrung für “Bulldogs”
Die Dornbirn Bulldogs haben mit Matt Fraser eine der drei offen gehaltenen Positionen im Sturm prominent besetzt. In der [...] mehr »
Vierter Tormann bleibt an Bord
Auch die vierte Goalieposition bleibt bei den Wäldern unverändert. Mit Jonas Wohlgenannt bleibt eine weitere [...] mehr »
Zwerger zum dritten Mal im Wälder-Dress
Julian Zwerger bleibt fester Bestandteil der Wälder Mannschaft in der Alps Hockey League. Der 20 jährige Vorarlberger [...] mehr »
Kauppila hält Wälder die Treue
Nach der Rückkehr des Publikumlieblings Antti Kauppila in der vergangenen Saison, kann der EC Bregenzerwald auch heuer [...] mehr »
Ein Vorarlberger Talent bleibt beim EHC Bregenzerwald
Mit Kai Fässler können die Wälder ein weiteres Vorarlberger Talent beim Verein halten. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Schwarzenegger und das Wort: Zitate von und über “Arnie”

Schwarzenegger und Hollywood: Eine eigene Welt kreiert

Busen-Press-Alarm bei Rihanna

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung