Akt.:

Mietenrechner der Stadt Wien: Experten kritisieren Berechnung

Die Berechnungsmethode des Mietenrechners wird kritisiert. Die Berechnungsmethode des Mietenrechners wird kritisiert. - © Thorben Wengert / pixelio.de
Wer wissen möchte, ob für seine Wohnung der Richtwertmietzins fällig ist, kann das mit dem Mietenrechner der Stadt Wien überprüfen. Experten kritisieren nun aber die Genauigkeit der Berechnungen. Bereits bei der Eingabe der Daten könne es zu “Ungereimtheiten” kommen, heißt es.

Korrektur melden

Bei der Eingabe der Daten schließen sich die Punkte “Ruhelage” und “Lage am Gürtel bei starker Lärmbelästigung” nicht aus. “Was der Rechner dann tatsächlich berechnet, ist nicht wirklich nachvollziehbar!” meint Michael Pisecky, Obmann der Fachgruppe Wien der Immobilientreuhänder.

Mietenrechner deckt wichtige Kriterien nicht ab

Kritisiert wird zudem, dass bei der Berechnung viele Kriterien, die für Mieter wichtig seien, nicht berücksichtigt werden: “So gibt es beispielsweise keine Möglichkeit Sicherheitstüren, Alarmanlagen oder andere technische bzw. elektrische Einrichtungen, Klimaanlagen, Außenjalousien, Stuckdecken, Doppelflügeltüren usw. einzugeben. Auch Brandschutzanlagen sind nicht in den Auswahlmöglichkeiten enthalten”, so Pisecky.

Sieben unterschiedliche Berechnungssysteme

Da es in Wien derzeit sieben unterschiedliche Mietberechnungssysteme gibt, sei es für Mieter ohne Unterstützung kaum möglich festzustellen, ob die jeweilige Wohnung durch den Mietenrechner berechnet werden kann, heißt es in der Aussendung. “Der Mietenrechner der Stadt Wien ist leider nicht mehr zeitgemäß und müsste dringend den aktuellen Standards der privaten Wiener Mietwohnungen angepasst werden.”



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Heller führt durchs Weltmuseum Wien: “Der Ort, wo das Fremde zu Hause ist”
Bei dem von André Heller kuratierten Open-Air-Fest am Heldenplatz zur Eröffnung des Weltmuseum Wien am Mittwochabend [...] mehr »
19-Jähriger brach Zeitungskassen im 1. Bezirk auf: Festnahme
Ein 19-Jähriger brach am Sonntag, den 22. Oktober die Geldbehälter von Zeitungskassen im 1. Wiener Bezirk auf. Die [...] mehr »
Wetteraussichten: Nach Auflockerung erwartet uns Kaltfront
Die kommende Woche beginnt trüb, eine herbstlich milde Wetterphase prägt die Wochenmitte, eine Kaltfront am Freitag [...] mehr »
Brüderpaar nach Rauferei am Wiener Stephansplatz festgenommen
Mehrere Jugendliche rauften am Samstagabend am Wiener Stephansplatz und die Polizei musste einschreiten. Ein Brüderpaar [...] mehr »
Wiener Pop Up Club-HORST startet Eventreihe “Klub Disko”
Ab 11. November bringt DocLX-Mastermind Alexander Knechtsberger an zehn Samstagen das beliebte Clubformat „KLUB [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Justin Bieber schockt mit riesigem Bauch-Tattoo

Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz als Dragqueen

Helene Fischer lässt für Musikvideo die Hüllen fallen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung