Akt.:

Mindestens drei Tote und 45 Verletzte bei Busunfall in Prag

Drei Tote und fünf Schwerverletzte Drei Tote und fünf Schwerverletzte - © APA (AFP)
Bei einem schweren Verkehrsunfall in Prag sind am Freitag mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. 45 weitere Menschen wurden nach Polizeiangaben verletzt, als in einem Vorort der tschechischen Hauptstadt ein Bus mit einem Auto zusammenstieß. Unter den Verletzten waren fünf Schwerverletzte. Zwei Kinder, die schwere Kopfverletzungen erlitten, mussten in ein künstliches Koma versetzt werden.

Bei den drei Toten handle es sich um zwei Insassen des Busses und die Fahrerin des Autos, sagte eine Polizeisprecherin. Die Rettungskräfte mussten mehrere verletzte Passagiere aus dem verunglückten Bus befreien. Der Bus war nach der Kollision in Horomerice, einem nordwestlichen Vorort von Prag, von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Die Polizei nahm Ermittlungen auf, um die Ursache des Unfalls zu klären. Der verunglückte Bus gehört dem Unternehmen Arriva und war für die Prager Verkehrsbetriebe auf der Linie zwischen dem sechsten Bezirk und dem Dorf Holubice nordwestlich der Hauptstadt im Einsatz.

(APA/ag.)

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Doch keine Geiselnahme bei Abschiebung in Deutschland
Bei dem Zwischenfall während einer geplanten Abschiebung im nordrhein-westfälischen Borgholzhausen hat es entgegen [...] mehr »
Waffenlieferant von Münchner Amokläufer verurteilt
Der Händler der Waffe für den Münchner Amoklauf ist am Freitag zu sieben Jahren Haft verurteilt. Das Landgericht [...] mehr »
Philippinischer Vulkan spuckt weiter: Tausende kehren zurück
Während der philippinische Vulkan Mayon weiter Lava speit, dürfen Zehntausende Menschen in ihre Häuser zurückkehren. [...] mehr »
Auf Kollisionskurs: Raumstation stürzt auf die Erde
Es klingt nach einem Hollywood-Film ist aber wahr! Eine chinesische Raumstation ist auf Kollisionskurs mit der Erde. [...] mehr »
Wieder Angriff in russischer Schule – Sechs Verletzte
Beim dritten Angriff in einer russischen Schule innerhalb einer Woche hat ein Schüler sechs Menschen verletzt. Der [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Prinz William bekam viel Lob für extrem kurzen Haarschnitt

Amber Rose lässt sich Brüste verkleinern

Die Kandidatinnen aus Wien und NÖ bei Germany’s Next Topmodel 2018

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung