Akt.:

Missverständnisse im Urlaub: Kuriose Szenen wegen Sprachproblemen

Geht man im Urlaub essen, kommt es nicht selten zu Verständigungsproblemen Geht man im Urlaub essen, kommt es nicht selten zu Verständigungsproblemen - © Pixabay (Sujet)
Weil sie die Landessprache nicht beherrschten, waren 53 Prozent der Österreicher im Urlaub schon einmal in einer schwierigen oder kuriosen Situation. Das ergab eine Umfrage unter 1.991 Österreichern, deren Ergebnisse Babbel und Airbnb am Mittwoch veröffentlichten.

Korrektur melden

Die Hälfte der Befragten haben im Restaurant schon einmal etwas zu essen bestellt und ein komplett anderes Gericht erhalten. 16 Prozent sind an einem anderen Ort gelandet als geplant, als sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen. 21 Prozent gaben an, wichtige Informationen wie Infotafeln nicht verstanden zu haben.

Österreicher wollen im Urlaub mit Einheimischen sprechen

Den Österreichern ist es im internationalen Vergleich besonders wichtig, im Urlaub mit Einheimischen zu kommunizieren: 96 Prozent der Befragten gaben an, im Urlaub schon einmal versucht zu haben, Wörter und Sätze in der jeweiligen Landessprache zu sprechen. Jeder Zehnte der befragten Österreicher hat schon einmal gedacht, er würde flirten, obwohl das gar nicht der Fall war – und umgekehrt.

Nach vertanen Chancen im Urlaub sind neun von zehn Österreichern motiviert, die Landessprache zu lernen. Sätze rund ums Restaurant sind für die Befragten am wichtigsten (30 Prozent), dicht gefolgt von Wortschatz für Wegbeschreibung und Transportmittel (28 Prozent). 16 Prozent der Befragten finden Vokabular zur Begrüßung und Vorstellung am nützlichsten.

Babbel ist eine kostenpflichtige Sprachlern-App. Airbnb ist ein Community-Marktplatz für die Buchung und Vermietung von Unterkünften.

(apa/red)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Tipps für den ersten Camping-Urlaub mit Kindern
Camping ist eine günstige Möglichkeit mit Kindern Urlaub zu machen. VIENNA.at listet auf, was man beim ersten [...] mehr »
Wien-Tourismus: 2017 mit neuem Halbjahresrekord
Für den Wiener Tourismus war 2017 bisher ein gutes Jahr. Die Hauptstadt darf sich mit 6,924.000 Nächtigungen über [...] mehr »
Wetterextreme: Starker Hagel färbt Italiens Strände weiß
In Italien herrschen momentan Wetterextreme vor. Waldbrände und Wasserknappheit plagen weite Regionen des Landes. [...] mehr »
Fünf Destinationen um 99 Euro: Flixbus bietet neues Rundreise-Ticket an
Flixbus macht der Bahn Konkurrenz: Der deutsche Reisebusanbieter, der zuletzt die ÖBB-Fernbussparte "Hellö" [...] mehr »
„Alm-Roas“ am Fuße der Bischofsmütze
Bergschuhe schnüren, Almschmankerl verkosten und Kraft tanken in Filzmoos. Ein Paradies für alle Wanderer! mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Von “Der dunkle Turm” bis “Atomic Blonde”: Die Kinohighlights im August

Zum Filmstart von “Dunkirk”: Regisseur Christopher Nolan im Interview

Angelina Jolie: “Mein Gesicht war gelähmt”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung