Akt.:

Möglicher siebenter Fall bei Raubüberfall-Serie in Graz

Genaue Angaben zum Geschehen konnte die Frau nicht abgeben Genaue Angaben zum Geschehen konnte die Frau nicht abgeben - © APA (Symbolbild)
Der Schmuckraub-Serie auf Pensionistinnen in Graz könnte ein weiterer Fall zugeordnet werden: Am Freitag zeigte ein Steirer an, dass seine 80-jährige Mutter bereits am 9. Juli im Bezirk Straßgang möglicherweise zum Opfer eines Überfalls geworden ist. Die Frau hatte zunächst gedacht, sie sei im Stiegenhaus gestürzt und kurz bewusstlos gewesen. Erst später bemerkte sie, dass Wertgegenstände fehlten.

Korrektur melden

Der Vorfall hatte sich gegen 11.00 Uhr in ihrem Wohnhaus in der Alfred-Coßmann-Gasse ereignet, berichtete die Polizei. Die 80-Jährige verletzte sich am rechten Unterkiefer und blieb zuerst bewusstlos liegen. Stunden später bemerkte sie, dass ihr ihre Halskette und ihre Geldbörse fehlten. Zuerst dachte sie, sie hätte die Dinge verloren. Aufgrund von Medienberichten über die Schmuckraub-Serie wurde ihr Sohn aber hellhörig und brachte den Fall zur Anzeige. Angaben zum genauen Geschehen oder eine mögliche Täterbeschreibung konnte die 80-Jährige nicht abgeben.

Unterdessen ist ein gesuchter Mann, den die Polizei im Verdacht hatte, für die Raubüberfälle mitverantwortlich zu sein, entlastet worden. Der Mann hatte sich bei den Behörden gemeldet, nachdem sein Fahndungsfoto am Mittwoch von der Polizei veröffentlicht worden war. Er wurde überprüft, der Verdacht gegen ihn erhärtete sich zunächst nicht.

Die Fahndung nach einem zweiten Verdächtigen bleibt zunächst aufrecht. Der nun entlastete Mann war ins Visier der Ermittler geraten, weil er sich beim Busfahren in unmittelbarer Nähe des eigentlichen Verdächtigen aufhielt. Die Videoaufnahmen legten nahe, dass sich die Männer kannten, sie verhielten sich auffällig, erklärte ein Polizist gegenüber der APA. Er gab jedoch an, den anderen Mann nicht zu kennen. Auch habe er für die Überfälle teilweise Alibis.

(APA)



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Zweite Röhre des Gleinalmtunnels offiziell eröffnet
Nach knapp vier Jahren Bauzeit ist am Freitag die zweite Röhre des Gleinalmtunnels im Verlauf der Pyhrnautobahn (A9) [...] mehr »
Steirischer Feuerwehrmann während Konzert von Blitz verletzt
Ein Feuerwehrmann ist während eines Konzerts der "Seer" auf der Marizeller Bürgeralpe am Donnerstag von einem Blitz [...] mehr »
Grazer Raubserie: Fahndung nach 31-jährigem Rumänen
Bei dem Verdächtigen in der Grazer Raubserie handelt es sich um einen 31-jährigen Rumänen, wie der Leiter der Soko [...] mehr »
Nächste Homeless Football Events in Oslo und Graz
Das internationale Homeless Fußball-Turnier feiert 2018 in Graz nach 15 Jahren ein Comeback: 2003 wurde die erste "WM" [...] mehr »
“McDreamy” zurück bei der Ennstal Classic in der Steiermark
Die 25. Ennstal Classic ist am Donnerstag im obersteirischen Gröbming gestartet. Prominentester Teilnehmer ist einmal [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Linkin Park-Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

“Die Migrantigen”: Kinofilm soll ins Theater kommen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung