Akt.:

Mord in Hietzing: Weitere Leichenteile gefunden

Weitere Leichenteile wurden gefunden. Weitere Leichenteile wurden gefunden. - © APA
13. Bezirk, 1130 Wien-Hietzing: Weitere grausige Details im Mordfall in Hietzing: Laut Polizei wurden “in Misträumen in Tatortnähe” weitere Leichenteile der Frau gefunden. Der mutmaßliche Täter ist nach wie vor nicht geständig

Korrektur melden

Der Mordfall in Wien-Hietzing, in dem ein 22-Jähriger seine um ein Jahr jüngere Ex-Freundin zerstückelt haben soll, lieferte in der Nacht von Freitag auf Samstag weitere grausige Details. Laut Polizei wurden “in Misträumen in Tatortnähe” weitere Leichenteile der Frau gefunden. Die Einvernahme des mutmaßlichen Täters dauerte am Samstag an. Der Mann sei nach wie vor nicht geständig, so ein Polizei-Sprecher. Eine Obduktion der Leiche soll am Vormittag durchgeführt werden.

Frau erstochen, Leiche beseitigt

Ein Verwandter hatte am Freitag die Polizei verständigt, weil er sich Sorgen um den Verbleib der 21-Jährigen gemacht hat. Als Streifenbeamten schließlich am Tatort eintrafen, fanden sie den mutmaßlichen Täter gemeinsam mit einem Freund vor. Diesem soll der 22-Jährige gestanden haben, dass er die Frau am Donnerstagabend erstochen und die Leiche beseitigt hat.

Torso in Mistkübel

In der Wohnung fand die Polizei zahlreiche Blutspuren vor allem am Bett im Wohnschlafraum. Von der Leiche fehlte vorerst allerdings jede Spur. In einem Kübel in den Misträumen wurde aber schließlich der Torso gefunden – einige Zeit später stießen die Kriminalisten auf weitere Leichenteile.

Werde Facebook-Fan von 1130.vienna.at – so verpasst Du keine Nachricht aus Deinem Bezirk und bist immer top-informiert!



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Unfall auf der Hietzinger Hauptstraße in Wien: Auto überschlägt sich und landet auf dem Dach
In Wien-Hietzing kollidierten am Montag zwei Autos. Durch den heftigen Zusammenstoß überschlug sich eines der [...] mehr »
Rote Pandas im Tiergarten Schönbrunn werden am Wochenende gefeiert
Im Zeichen der Roten Pandas: Der 21. September gilt weltweit als Roter-Panda-Tag. Dabei soll auf die Gefährdung der [...] mehr »
Saubere Sache: Wien wurde erstmals zur saubersten Region Österreichs gekürt
Nicht nur in Sachen Lebensqualität kann die Bundeshauptstadt regelmäßig punkten, Wien ist auch die sauberste Region [...] mehr »
15 Jahre Kindermuseum: Bei einer Schnitzeljagd das Schloss Schönbrunn erleben
Zum 15-jährigen Jubiläum des Kindermuseums im Schloss Schönbrunn steht ein besonderes Event auf dem Programm. Unter [...] mehr »
So wurde in Wien bei den letzten Nationalratswahlen gewählt
Am 15. Oktober findet die Nationalratswahl 2017 statt. Doch wie haben die Wiener in den vergangenen Jahren gewählt? Wir [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung