Akt.:

Mordalarm im Bezirk St. Pölten

Eine 32-jährige Frau wurde festgenommen Eine 32-jährige Frau wurde festgenommen
Im Pyhra (Bezirk St. Pölten), einer Gemeinde südlich der NÖ Landeshauptstadt, hat es am Donnerstagabend Mordalarm gegeben. Nach Polizeiangaben wurde ein Mann tot aufgefunden. Er soll durch Messerstiche getötet worden sein. Eine Frau wurde in St. Pölten festgenommen. Bei der Verdächtigen handelt es sich um eine 32-Jährige.


Der tote 38-Jährige war nach einer Anzeige in einer Wohnung in Pyhra aufgefunden worden, sagte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner am Donnerstagabend. Das Landeskriminalamt NÖ hat die Ermittlungen aufgenommen.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Massenkarambolage mit 16 Fahrzeugen auf A4 bei Fischamend
Auf der Ostautobahn A4 ist es in der Nacht auf Freitag zu einer Massenkarambolage gekommen. Bei dem spektakulären [...] mehr »
AUA betreibt bald acht Flugzeuge mehr
Die Austrian Airlines stocken ihre Kapazität auf: Sie mieten drei weitere Flugzeuge an und übernehmen zusätzlich von [...] mehr »
“Österreichische Lösung” für Casinos geplant
Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) bastelt nach dem Nein des Kartellgerichts zum geplanten mehrheitlichen [...] mehr »
Vergewaltigung angezeigt: Prozess gegen 19-Jährige wegen Falschaussage
Wegen Verleumdung und falscher Beweisaussage musste sich eine 19-Jährige aus NÖ in Eisenstadt vor Gericht verantworten. mehr »
Projekt “Jobchance” gegen Langzeitarbeitslosigkeit in NÖ
Das neue Projekt "Jobchance" soll über Lohnkostenförderungen für Betriebe Langzeitarbeitslosen in NÖ beim Weg [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Promischreck küsste Kim Kardashian in Paris auf den Po

Video: Die Smoothie-Rezepte der Stars zum Nachmixen

Baumgartner rast mit 300 km/h über die Autobahn

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung