Akt.:

Münchner Tanzpreis 2010 an Jessica Iwanson

Jessica Iwanson erhält den diesjährigen Tanzpreis der Landeshauptstadt München. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung honoriere die besonderen Leistungen Iwansons, die zur Geltung und zum Ansehen der Kulturstadt München beigetragen hätten, teilte die Stadt am Freitag mit. Die 62-Jährige, die als Wegbereitern des zeitgenössischen Tanzes in Deutschland gilt, soll den Preis am Montag erhalten.

“Seit fast vier Jahrzehnten leistet Jessica Iwanson unermüdlich bemerkenswerte Pionierarbeit für den zeitgenössischen Tanz vor allem in München, stets jedoch mit dem Anspruch, Modern Dance in einer internationalen Perspektive zu vermitteln”, begründete die Jury ihr Urteil. Den Förderpreis Tanz und damit 6000 Euro erhalte Ludger Lamers für seine künstlerisch herausragende aktuelle Leistung, hieß es weiter.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Gerüchte um massiven Umbau der OÖ Museumslandschaft
Die oberösterreichische Museumslandschaft könnte vor einem Umbruch stehen: Wie die "Oberösterreichischen Nachrichten" [...] mehr »
Verlegerverband zeichnet Wolf Biermann für Lebenswerk aus
Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) zeichnet den Lyriker und Liedermacher Wolf Biermann für sein [...] mehr »
Harry-Potter-Erstausgabe erzielt bei Auktion 68.000 Euro
Eine seltene Erstausgabe des ersten Harry-Potter-Bandes hat bei einer Versteigerung in den USA nach Angaben des [...] mehr »
documenta verkündet Besucherrekord
Die Kunstausstellung documenta in Kassel und Athen hat überraschend einen Besucherrekord verkündet. "Mehr als eine [...] mehr »
Burgtheater trauert um Gerhard Blasche
Das Burgtheater hat am Dienstag von seinem Ehrenmitglied Gerhard Blasche Abschied genommen. Der langjährige [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Blond wie Khaleesi – Emilia Clarkes neue Frisur

Taylor Swift: Von der Diva zum Zombie

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung