Akt.:

Nach erfolgreicher Testphase: Gratis-WLAN in der Badner Bahn kommt ab 2018

16 Züge der Badner Bahn werden mit Gratis-WLAN ausgestattet. 16 Züge der Badner Bahn werden mit Gratis-WLAN ausgestattet. - © PID/Houdek
Die Wiener Lokalbahnen erweitern nach der erfolgreichen Testphase ihr digitales Vernetzungsangebot für Fahrgäste. Ab Jänner 2018 sind insgesamt 16 Triebwägen und sechs Haltestellen der Badner Bahn mit Gratis-WLAN ausgestattet.

Korrektur melden

“Es ist uns wichtig, unser Serviceangebot im öffentlichen Verkehr – insbesondere auch für Pendlerinnen und Pendler – laufend zu verbessern. Mit dem Angebot, WLAN in der Badner Bahn gratis zu nutzen, gehen wir den richtigen Weg. Je attraktiver das öffentliche Verkehrsangebot ist, desto mehr Menschen nutzen es, und desto umweltfreundlicher wird die Stadt”, ist Öffi-Stadträtin Ulli Sima überzeugt.

Gratis-WLAN in der Badner Bahn ab 2018

Für viele Menschen – das zeigen Fokusgruppen-Befragungen von Fahrgästen – ist die Badner Bahn weit mehr als nur ein Verkehrsmittel. “Insbesondere für PendlerInnen und Pendler ist die Badner Bahn ein fixer Bestandteil ihres herausfordernden Arbeitstages. Daraus ergibt sich für uns der klare Auftrag, den Aufenthalt in der Badner Bahn so komfortabel und sinnvoll wie möglich zu gestalten”, erläutert Öffi-Stadträtin Ulli Sima. “Die Badner Bahn will mehr sein als nur ein zuverlässiges, dicht getaktetes Verkehrsmittel. Wir freuen uns, dass wir unseren Fahrgästen hinkünftig in 16 Triebwägen und an sechs Haltestellen auch Gratis-WLAN bieten können.”

Als bundesländerübergreifende Regionalbahn ist die Badner Bahn eine der wesentlichsten Pendler-Verbindungen zwischen Wien und Niederösterreich. Mehr als 35.000 Menschen wählen täglich die Badner Bahn für ihre Fahrt zur Arbeit, in die Schule, zum Einkauf oder für Freizeitaktivitäten. Die Fahrt zwischen den Endhaltestellen Wien Oper und Baden Josefsplatz dauert knapp 60 Minuten. “Mit dem neuen WLAN-Angebot lässt sich diese Zeit gut nutzen”, so Monika Unterholzner, Vorstandsdirektorin der Wiener Lokalbahnen: “Wir von der Badner Bahn fühlen uns einer kontinuierlichen Modernisierung verpflichtet. So, wie die Badner Bahn entlang ihrer Strecke multimodale Mobilitätsservices, also den Umstieg zu anderen Öffis, E-Bikes oder Car-Sharing bietet, offerieren wir bereits während der Fahrt eine nützliche digitale Vernetzung. Mit dem Gratis-WLAN können unsere Fahrgäste schon in der Badner Bahn ihre E-Mails sichten oder in digitalen Nachrichten blättern.”

Kostenloser Zugang ins Internet zeitlich begrenzt

Auch sechs hochfrequentierte Haltestellen profitieren von der Service-Offensive der Badner Bahn. Folgende Badner Bahn-Haltestellen sind ab 6. November mit Gratis-WLAN (für 20 Minuten pro Tag) ausgestattet: Wien Oper, Schedifkaplatz, Vösendorf SCS, Wiener Neudorf, Guntramsdorf Lokalbahn, Baden Josefsplatz.

Und so geht’s: Aktivieren Sie die WLAN-Verbindung auf Ihrem Smartphone oder Notebook. Wählen Sie das Netz “WLB Free Wlan” und starten Sie einen Browser. Geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein und loggen Sie sich in das WLAN ein. Danach können Sie kostenlos lossurfen.

Deutlich sichtbare WLAN-Aufkleber innen und außen kennzeichnen alle Triebwägen der Badner Bahn, die mit WLAN ausgestattet sind. In den Zügen steht den Fahrgästen das Gratis-WLAN zwei Stunden pro Tag zur Verfügung.



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Selbstmord eines elfjährigen Flüchtlingsbuben: Flüchtlingskoordinator schlug Alarm
Ein elfjähriger Flüchtlingsbub nahm sich das Leben. Der 26-Jährige Bruder, der die Obsorge für seine sechs [...] mehr »
Mehrere Serien-Fahrraddiebe nach umfangreichen Ermittlungen in Wien und Purkersdorf verhaftet
Die Polizei konnte einen Fahrraddieb ausforschen, der nach seiner Strafhaft weitere 45 Räder gestohlen und [...] mehr »
Zwei Wiener Burschen unternahmen lange Spritztour mit gestohlenem Pkw
Ende eines illegalen Ausflugs: Eine Spritztour zweier junger Wiener mit einem gestohlenen Wagen hat am Dienstag im [...] mehr »
Suizid eines elfjährigen Flüchtlingsbuben: Warnung vor Obsorge-Überforderung
Wie nun bekannt wurde, hat die Diakonie im Fall jenes elfjährigen Flüchtlings, der in Niederösterreich Suizid [...] mehr »
Landtagswahl in Niederösterreich 2018: Mikl-Leitner verspricht “kürzesten Wahlkampf aller Zeiten”
Am 28. Jänner 2018 wird der niederösterreichische Landtag gewählt, drei Wochen vor der Wahl wird die ÖVP [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Klum-Familytime: – Es weihnachtet schon

Keine gütliche Einigung um Facebook-Post von Til Schweiger

“Borat”-Erfinder will Fans Strafe zahlen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung