Akt.:

Nach Rettungsaktion auf Autobahn: Tesla-Chef zahlt den Schaden

Ins Schlingern geratenen Wagen mit eigenem Elektroauto gestoppt Ins Schlingern geratenen Wagen mit eigenem Elektroauto gestoppt - © AP
Tesla-Chef Elon Musk springt einem bayerischen “Auto-Helden” zur Seite, der am Dienstag mit einem waghalsigen Manöver ein über die Autobahn Nürnberg-München (A9) schlingerndes Auto gestoppt hat.

Der US-Unternehmer will den dabei ramponierten Wagen des 41-jährigen Autofahrers aus Garching bei München kostenlos reparieren lassen. Das teilte Musk über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Der Lenker des ins Schlingern geratenen Fahrzeugs hatte aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle verloren. Der 41-Jährige bremste das führerlose Auto aus, indem er es auf sein Elektroauto auffahren ließ. Danach leistete er dem Mann in dem anderen Fahrzeug Erste Hilfe.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Bald 1.000 E-Pkw in Vorarlberg
Anfang März wird es in Österreich erstmals mehr als 10.000 E-Pkw geben, macht der VCÖ aufmerksam. Jeder elfte E-Pkw [...] mehr »
Ferrari aus Liechtenstein wird zum Internet-Hit
"Supercars in Zürich Vol. 66" heißt das Video auf YouTube, das derzeit gerade in den Sozialen Netzwerken durch die [...] mehr »
Das wird das erste Elektroauto von Jaguar
Jaguar arbeitet derzeit an seinem ersten elektrisch angetriebenen Fahrzeug: Die Design-Studie I-PACE Concept. Der [...] mehr »
Neue Fotos von Teslas Model 3 aufgetaucht
Ende 2017 soll das Model 3 von Elektroautobauer Tesla auf den Markt kommen. Nun sind neue Fotos des "Volksteslas" aufgetaucht. mehr »
Auftakt für die Vienna Autoshow: Mit Vollgas in die Autosaison 2017
Bis 15. Jänner findet die Vienna Autoshow in der Messe Wien statt. 400 Neuwagen von 40 Automarken sind zu sehen, [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Hangover im Burgtheater

Cathy Lugner begeht mit Instagram-Post Fauxpas am Wiener Opernball

Goldie Hawn präsentiert Opernballkleid: “Bin vielleicht eine Grande Dame”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung