Akt.:

Nach zwei Jahren zu den Wäldern zurück

Nach zwei Jahren zu den Wäldern zurück © VMH
Nach fast zwei Jahren schnürt Kevin Schettina seine Schlittschuhe wieder für den EC Bregenzerwald.

Korrektur melden

Kurz vor der heißesten Phase des Grunddurchgangs und dem Derby gegen den EHC Lustenau suchte der Verletzungsteufel die Tiger heim. Die Vereinsführung reagierte sofort und nahm mit dem EC KAC Kontakt auf.

Alles neu. So könnte man die Ausgangssituation des mittlerweile dritten Sticker vs. Wälder Derby in dieser Saison beschreiben. Lustenau trennte sich erst vor Kurzem von Goalie Rämö und stellte diese Woche neben einem neuen Trainergespann auch den schwedischen Verteidiger Robin Axbom vor. Lukas Schluderbacher ist ab sofort die neue Nummer eins im Tor der Löwen, ihm wird Timo Waldherr als Back Up zur Seite gestellt. Bei den Tupamäki Schützlingen kam es währenddessen zu längerfristigen Verletzungen zweier Stürmer. Mark Kompain fällt daher sogar die gesamte restliche Saison aus, ein herber Rückschlag für den Future Club Spieler.

Die aktuelle Situation veranlasste die Führungsebene des ECB mit dem EC KAC und Kevin Schettina Kontakt aufzunehmen. Der Klagenfurter erhält damit die Möglichkeit, sich im harten Kampf um die Play Off-Plätze zu beweisen. „Wenn zu diesem Zeitpunkt der Saison ein neuer Spieler zur Mannschaft hinzukommt, ist ein guter Charakter besonders wichtig, auch das bringt Kevin mit. Ich habe einige positive Sachen von ihm aus seiner Zeit beim ECB gehört. Er war bereits Teil der Meistermannschaft, kennt die Mentalität und viele der Spieler und wird uns nach Leibeskräften unterstützen.“, so Jussi Tupamäki zur Rückkehr Schettinas. Die B-Lizenz für den 24-Jährigen läuft bis zum Monatsende. Er kann bis dahin bei Bedarf jederzeit zum EC-KAC zurückgeholt werden. Ende Januar besteht dann, abhängig von der Personalsituation bei den Rotjacken, die Möglichkeit, ein Leihabkommen mit dem EC Bregenzerwald für den Rest der Spielzeit zu vereinbaren.

Dieter Kalt, Head of Hockey Operation äußerte sich ebenfalls zum vorübergehenden Wechsel: „Für einige der Spieler aus unserem Farmteam gab es bereits im Verlauf der vergangenen Wochen immer wieder entsprechende Anfragen, nun erlaubt es die personelle Lage in Kampfmannschaft und AHL-Team, eine solche positiv zu bescheiden. Kevin Schettina hat beim EC-KAC gute Leistungen gebracht, die sich ihm bietende Möglichkeit, vorübergehend zu einem Team zu wechseln, das um die Play-Off-Plätze kämpft, empfand er als sehr erfreulich. Auch wir sind der Meinung, dass dieser Schritt für seine Entwicklung ein richtiger ist.“

 

Infobox:
Nächstes Heimspiel:
Samstag, den 20.01.2018 um 19:30 das 2€ Spiel gegen die Fassa Falcons. Der Eintritt geht an den Verein „Fescht Healfa“
ECB TV: der Trailer zu unserem 2€ Spiel, bei dem der gesamte Eintritt an “Fescht Healfa” geht: Klick!



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Capitals fixierten Platz eins – Innsbruck im EBEL-Play-off
Die Vienna Capitals haben sich ihren Startplatz für die nächste Saison der Champions Hockey League (CHL) gesichert. [...] mehr »
Eine schwierige, aber lösbäre Aufgabe für EHC Lustenau
Am Samstag empfängt der EHC Alge Elastic Lustenau in der Rheinhalle Lustenau das Team des HDD Jesenice – Spielbeginn [...] mehr »
NHL-Siege für Grabner und Raffl
Die beiden Villacher Eishockey-Stürmer Michael Grabner und Michael Raffl haben am Donnerstag in der National Hockey [...] mehr »
Grabner im Österreicher-Duell mit bereits 20. Saisontor
Die New York Rangers haben am Dienstag (Ortszeit) in der National Hockey League (NHL) einen klaren 5:1-Heimerfolg gegen [...] mehr »
Spielabbruch im Eishockey-Unterhaus
Das Meisterschaftsspiel in der VEHL3 Spiel zwischen den EC Bad Hornets Feldkirch und den Bulldogs Dornbirn wurde nach 60 [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Sex-Bachelor” Daniel Völz? Endlich äußert er sich selbst

In Kitzbühel regierte der “Weißwurstinator”

Dschungelcamp 2018 – Tag 1: Aufeinandertreffen schillernder Persönlichkeiten

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung