Akt.:

Neuer LA-Dopingskandal droht – Neun Äthiopier unter Verdacht

Der Leichtathletik droht im Olympia-Jahr ein weiterer Dopingskandal. Gleich neun Äthiopier stehen einem Bericht der Nachrichtenagentur AP zufolge unter Verdacht, mit verbotenen Substanzen manipuliert zu haben. Darunter sollen fünf “Top-Athleten” sein, wie der Generalsekretär der nationalen Anti-Doping-Agentur, Solomon Meaza, mitteilte. Deren Namen sowie weitere Details gab er nicht preis.


Die “verdächtigen” Tests der Sportler würden nun weiteren Untersuchungen unterzogen. Der Weltverband (IAAF) habe bereits Informationen über die Verdächtigen angefordert und gehe den Fällen nach, informierte der Generalsekretär.

Äthiopien wäre nach Russland und Kenia die nächste Leichtathletik-Großmacht, die von einem offenbar sehr weitreichenden Dopingskandal in der olympischen Kernsportart erschüttert wird.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
Christopher Froome fixierte vierten Tour-de-France-Sieg
Der Brite Christopher Froome ist zum vierten Mal Sieger der Tour de France. Der 32-Jährige aus der Sky-Mannschaft [...] mehr »
US-Amerikaner Jordan Spieth Sieger der British Open
Der US-Amerikaner Jordan Spieth hat am Sonntag die 146. British Open im Golf als Sieger beendet. Nach vier Runden auf [...] mehr »
Auböck über 400 m Kraul starker WM-Fünfter
Im Vorlauf mit Bestzeit den OSV-Rekord pulverisiert, im Finale den fünften Rang erreicht. Felix Auböck ist am Sonntag [...] mehr »
Bundesliga-Fehlstart für Austria Wien: Frühe 0:3-Niederlage gegen SCR Altach
Einen veritablen Fehlstart hat die Wiener Austria in die neue Saison der Fußball-Bundesliga hingelegt. Im ersten [...] mehr »
Austria-Fehlstart in Altach
Die Austria hat einen veritablen Fehlstart in die neue Saison der Fußball-Bundesliga hingelegt. Im ersten Sonntagsspiel [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Linkin Park-Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

“Die Migrantigen”: Kinofilm soll ins Theater kommen

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung