Kettensägen-Angreifer von Schaffhausen noch nicht gefasst

Kettensägen-Angreifer von Schaffhausen noch nicht gefasst

Vor 9 Min. Die Polizei in Schaffhausen in der Schweiz fahndet weiter nach dem Kettensägen-Angreifer. Über Nacht sei nichts Gravierendes passiert, hieß es Dienstagfrüh vor der neuesten Lagebesprechung in der Einsatzzentrale.
mehr »
Hunderte Feuerwehrleute kämpfen in Frankreich gegen Brände

Hunderte Feuerwehrleute kämpfen in Frankreich gegen Brände

Vor 5 Std. | Hunderte Feuerwehrleute haben am Montag in Südfrankreich gegen großflächige Waldbrände gekämpft. Eines der größten Feuer wütete auf Korsika, wo nach Angaben der Einsatzkräfte rund 900 Hektar in Flammen standen.
mehr »

Südfrankreich und Korsika kämpfen gegen Brände

Vor 14 Std. | Heftiger Wind hat in Südfrankreich und Korsika schwere Brände angefacht. In der Provence kämpften 500 Feuerwehrleute in der Nähe des Ortes Bastidonne nördlich von Aix-en-Provence gegen einen Waldbrand, wie die Präfektur des Departements Vaucluse am Montag berichtete. Das Feuer breitete sich auf rund 650 Hektar aus. Bewohner mussten im Ort Mirabeau rund 100 Häuser verlassen.
mehr »
Eltern von todkrankem Baby Charlie gaben Kampf vor Gericht auf

Eltern von todkrankem Baby Charlie gaben Kampf vor Gericht auf

Vor 14 Std. | Die Eltern des todkranken britischen Babys Charlie haben den juristischen Kampf um seine Weiterbehandlung mit experimentellen Methoden aufgegeben. Unglücklicherweise sei die "Zeit abgelaufen", sagte der Anwalt von Connie Yates und Chris Gard am Montag zu Beginn einer Anhörung vor einem Londoner Gericht.
mehr »
US-Forscher: Mond besitzt viel mehr Wasser als gedacht

US-Forscher: Mond besitzt viel mehr Wasser als gedacht

Vor 14 Std. | Der Mond besitzt viel mehr Wasser als gedacht. Das schließen zwei US-Forscher aus der Analyse von Daten der indischen Mondsonde "Chandrayaan-1". Der Mondmantel könnte demnach ähnliche Wasserkonzentrationen aufweisen wie der Erdmantel, schreiben Ralph Milliken von der Brown-Universität in Providence und Shuai Li von der Universität von Hawaii im Fachblatt "Nature Geoscience".
mehr »
AlphaBay-Betreiber tot: Thailand beschlagnahmte Vermögen

AlphaBay-Betreiber tot: Thailand beschlagnahmte Vermögen

Vor 1 Std. | Der mutmaßliche Betreiber der vergangene Woche in einer internationalen Polizeiaktion ausgehobenen AlphaBay-Darknet-Plattform ist tot.
mehr »
Weihnachtsmannparade in Kopenhagen

Weihnachtsmannparade in Kopenhagen

Vor 18 Std. | Weiße Vollbärte, rote Mützen - und das im Juli: Beim Weltkongress der Weihnachtsmänner haben Santas in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen Weihnachtsstimmung verbreitet. Am Montag marschierten 160 Teilnehmer der Weihnachtsmann-Parade bei 20 Grad durch die Straßen. Bei dem Kongress haben die Weihnachtsmänner und Nikoläuse Gelegenheit, die Herausforderungen ihrer Tätigkeit zu besprechen.
mehr »
Braunbär jagt über 200 Schafe in den Tod

Braunbär jagt über 200 Schafe in den Tod

Vor 18 Std. | Ein wahres Drama spielte sich in den Pyrenäen ab. Über 200 Schafe sind gestorben, nachdem sie von einem Bären über eine 200 Meter hohe Felswand in den Tod gestürzt waren.
mehr »
Sex-Skandal in Irland: "Carla" verführte über 30 Polizisten

Sex-Skandal in Irland: "Carla" verführte über 30 Polizisten

Vor 18 Std. | Ein Video auf einer Pornowebsite, welches eine Frau und einen irischen Polizisten beim Sex zeigt, hat in Irland einen regelrechten Skandal ausgelöst.
mehr »
Eltern gaben juristischen Streit um Baby Charlie auf

Eltern gaben juristischen Streit um Baby Charlie auf

Vor 15 Std. | Die Eltern des schwerkranken britischen Babys Charlie haben den juristischen Streit um das Schicksal ihres Kindes nach fünf Monaten aufgegeben. Das sagte der Anwalt der Eltern, Grant Armstrong, am Montag in London. Die schlimmsten Befürchtungen der Eltern bezüglich des Gesundheitszustandes des Kindes hätten sich bestätigt: "Es ist jetzt zu spät, Charlie zu behandeln", sagte der Anwalt.
mehr »
Junge ÖVP-Politikerin wurde Opfer von K.O.-Tropfen

Junge ÖVP-Politikerin wurde Opfer von K.O.-Tropfen

Vor 19 Std. | Der burgenländer JVP-Politikerin Vanessa Huber seien im Urlaub K.O.-Tropfen verabreicht worden. Auf Facebook ruft sie nun zur Wachsamkeit auf.
mehr »
Hells Angels-Boss Frank Hanebuth hat geheiratet

Hells Angels-Boss Frank Hanebuth hat geheiratet

Vor 19 Std. | Rockerboss Frank Hanebuth hat am vergangenen Samstag seiner Freundin Sarah das Jawort gegeben. Knapp 300 Schaulustige sowie zahlreiche Szenegrößen waren anwesend.
mehr »

Slowene holte sich Weltkriegs-Fliegerbombe nach Hause

Vor 20 Std. | In Nordosten Sloweniens müssen am Dienstag rund 400 Menschen evakuiert werden, damit eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden kann. Die 250 Kilo schwere US-Bombe, die vergangene Woche in Vurberk in der Nähe von Maribor gefunden wurde, soll an Ort und Stelle kontrolliert gesprengt werden.
mehr »
Mann verletzte in der Schweiz fünf Menschen mit Motorsäge

Mann verletzte in der Schweiz fünf Menschen mit Motorsäge

Vor 12 Std. | Ein mit einer Kettensäge bewaffneter Mann mit Glatze hat am Montag im schweizerischen Schaffhausen mehrere Menschen verletzt. Der Täter war am Vormittag in ein Bürogebäude einer Krankenkasse gestürmt. Fünf Menschen wurden verletzt, davon ein Mann schwer. Ein Terrorakt wurde von der Behörde ausgeschlossen. Der psychisch auffällige Täter ist weiter auf der Flucht.
mehr »
USS Gerald R. Ford: Das ist der teuerste Flugzeugträger der Welt

USS Gerald R. Ford: Das ist der teuerste Flugzeugträger der Welt

Vor 20 Std. | US-Präsident Donald Trump hat am Samstag den modernsten Flugzeugträger der Welt in Dienst gestellt. In einer Zeremonie auf dem Marinestützpunkt Norfolk (Virginia) pries er die amerikanische Militärmacht, die von keiner anderen übertroffen werde - "und mit jedem Tag unserer Regierung werden wir stärker und besser".
mehr »
Notstand in zehn Regionen Italiens wegen Dürre möglich

Notstand in zehn Regionen Italiens wegen Dürre möglich

Vor 14 Std. | In Teilen Italiens könnte wegen der seit Monaten anhaltenden Dürre schon bald der Notstand ausgerufen werden. Darum wollen die Präsidenten von zehn Regionen die Regierung in Rom bitten, berichteten italienische Medien. Damit soll finanzielle Unterstützung für Landwirte und Viehzüchter bereitgestellt werden, die unter der Wasserknappheit besonders stark leiden.
mehr »
Zahl der Opfer der Lkw-Tragödie in Texas auf zehn gestiegen

Zahl der Opfer der Lkw-Tragödie in Texas auf zehn gestiegen

Vor 15 Std. | Die Zahl der Toten nach der mutmaßlichen Flüchtlingstragödie mit einem Lastwagen im US-Bundesstaat Texas ist auf zehn gestiegen. Wie das Büro des Staatsanwaltes am Montag bestätigte, starb ein weiteres Opfer in der Nacht auf Montag (Ortszeit) in einem Krankenhaus. Gegen den Fahrer des Lastwagens wurde Anklage erhoben.
mehr »

65-jähriger Österreicher am Mont Blanc tödlich verunglückt

23.07.2017 | Ein Alpinist aus Österreich ist am Samstagnachmittag am Mont Blanc in den französischen Alpen tödlich verunglückt. Der 65-jährige stürzte gegen 14.00 Uhr etwa 200 bis 250 Meter ab und starb noch an Ort und Stelle, berichtete die Zeitung "Le Parisien" unter Berufung auf die Bergrettung Chamonix.
mehr »
Flugzeug der AUA von Amsterdam nach Wien landete außerplanmäßig in Erfurt

Flugzeug der AUA von Amsterdam nach Wien landete außerplanmäßig in Erfurt

23.07.2017 | Zwischenfall bei den Austrian Airlines: Ein AUA-Flugzeug von Amsterdam nach Wien ist Sonntagfrüh außerplanmäßig auf dem Flughafen Erfurt in Deutschland gelandet. Alle Passagiere sowie die Crew konnten den Airbus A319 nach der Sicherheitslandung normal verlassen, sagte AUA-Sprecher Peter Thier am Nachmittag.
mehr »
Heuer bereits 91 getötete Polizisten in Rio de Janeiro

Heuer bereits 91 getötete Polizisten in Rio de Janeiro

23.07.2017 | Ein Jahr nach den Olympischen Spielen wird die Sicherheitslage in Rio de Janeiro immer prekärer. Am Sonntag wurde bei einer Patrouillie in der als befriedet geltenden Favela Vidigal im Stadtteil Ipanema ein Polizist erschossen, wie das Portal "O Globo" berichtete. Damit stieg die Zahl getöteter Polizisten im Bundesstaat Rio de Janeiro in diesem Jahr bereits auf 91.
mehr »
Hitze und Trockenheit in Italien - Rom geht das Wasser aus

Hitze und Trockenheit in Italien - Rom geht das Wasser aus

23.07.2017 | Die anhaltende Trockenheit und Hitze in Italien hat nicht nur zu einer Rekordzahl an Wald- und Buschbränden geführt, sondern auch zu Wasserknappheit. Rom droht ab dem 28. Juli acht Stunden lang pro Tag die Rationierung von Wasser. Die Regierung zieht die Ausrufung des Notstands in Erwägung und die EU um Zugang zu den EU-Geldern zur Bekämpfung der Auswirkungen klimatischer Veränderungen zu bitten.
mehr »
Pensionist im Trentino von Bär angegriffen und verletzt

Pensionist im Trentino von Bär angegriffen und verletzt

23.07.2017 | Ein 70-jähriger Pensionist ist am Samstagabend von einem Braunbären im italienischen Trentino angegriffen worden. Der Mann machte einen Spaziergang auf einem Weg unweit des Lamar-Sees im Raum von Terlago, als er attackiert wurde. Der Mann, der mit seinem Hund unterwegs war, erlitt Verletzungen an den Armen und an den Beinen. Auch der Hund wurde verletzt.
mehr »

90 US-Teenager nach Konzert mit Alkoholvergiftung im Spital

23.07.2017 | Für mindestens 90 Teenager hat ein Rap-Konzert im US-Bundesstaat Connecticut im Krankenhaus geendet - die meisten wurden wegen übermäßigen Alkoholkonsums eingeliefert. Bei dem Konzert in Hartford im Bundesstaat Connecticut am Freitag war Hip-Hop-Star Chance the Rapper aufgetreten.
mehr »

Tragödie auf Parkplatz in Texas: Acht Tote in Lkw entdeckt

23.07.2017 | Im Laderaum eines Lastwagens im US-Bundesstaat Texas haben Polizei und Feuerwehr in der Nacht auf Sonntag acht Tote entdeckt. 30 weitere Menschen wurden dehydriert oder mit Hitzschlag ins Krankenhaus gebracht. Bei den Toten handle es sich vermutlich um illegale Migranten, sagte Polizeichef William McManus vor der Presse. "Wir haben es hier wahrscheinlich mit Menschenschmuggel zu tun."
mehr »
Starke Nachbeben auf Kos: Menschen schliefen im Freien

Starke Nachbeben auf Kos: Menschen schliefen im Freien

23.07.2017 | Bewohnern und Touristen steckt das schwere Seebeben mit zwei Toten auf der Ägäisinsel Kos in den Knochen. Nach zwei besonders starken Nachbeben am Samstagabend übernachteten viele vorsichtshalber im Freien. Sie schliefen in Parks, auf Strandliegen und in ihren Autos. Seismologen rechnen damit, dass die Nachbeben noch Wochen andauern. Den Menschen auf Kos erschwert das die Rückkehr zur Normalität.
mehr »
Altertumsforscher will mit Schilfboot übers Schwarze Meer

Altertumsforscher will mit Schilfboot übers Schwarze Meer

23.07.2017 | Vor zehn Jahren musste er eine Atlantik-Überquerung per Schilfboot abbrechen - nun hat der Wissenschaftler Dominique Görlitz ein neues Projekt: "Wir visieren das Schwarze Meer an", sagte der Altertumsforscher der Deutschen Presse-Agentur in Chemnitz. Per Schilfboot will er vom russischen Sotschi über Athen nach Kreta gelangen.
mehr »

Teenager ließen Mann ertrinken und lachten darüber

22.07.2017 | Eine Gruppe von Teenagern in Florida hat nach Medienberichten tatenlos zugesehen, wie ein Mann in einem Teich ertrank - und sich darüber auch noch amüsiert. Die Leiche des 31-Jährigen wurde erst fünf Tage nach dem Vorfall am 9. Juli in Cocoa nahe Orlando im Wasser aufgefunden, wie unter anderem die "New York Times" schilderte.
mehr »
Fall Baby Charlie: Krankenhaus klagt über Morddrohungen

Fall Baby Charlie: Krankenhaus klagt über Morddrohungen

22.07.2017 | Ärzte und Krankenschwestern des Great-Ormond-Street-Hospitals, die das schwerkranke britische Baby Charlie Gard behandeln, haben nach Angaben des Spitals Morddrohungen erhalten. Das teilte das Londoner Krankenhaus am Samstag mit. Mitarbeiter seien in den vergangenen Wochen "einer infamen Flutwelle von Feindseligkeit und Belästigungen" ausgesetzt gewesen, schrieb die Krankenhausleiterin. 
mehr »
Bayrische Polizei strafte nach Unfall 20 Schaulustige

Bayrische Polizei strafte nach Unfall 20 Schaulustige

22.07.2017 | Die bayrische Polizei hat 20 Schaulustige verwarnt und zur Kasse gebeten, weil sie bei einem Unfall die Rettungskräfte behindert haben. Die Menschen, die die Unfallstelle mit ihren Handys filmten und Fotos machten, mussten jeweils 60 Euro zahlen, wie die Polizei mitteilte. Da die Schaulustigen Freitagfrüh ihre Handys am Steuer nutzten, bekamen sie zusätzlich einen Punkt in ihrem Führerschein.
mehr »

Nach 75 Jahren im Eis - Schweizer Ehepaar beigesetzt

22.07.2017 | Die Leichen eines vor 75 Jahren in den Schweizer Alpen tödlich verunglückten Ehepaares sind am Samstag beigesetzt worden. Sie waren vergangene Woche auf mehr als 2.600 Metern Höhe im Tsanfleuron-Gletscher oberhalb von Les Diablerets zufällig gefunden worden.
mehr »
Luxusstrände in Italien - Toskana und Venedig am teuersten

Luxusstrände in Italien - Toskana und Venedig am teuersten

22.07.2017 | Das Tourismusland Italien erlebt einen Boom und die Kosten für den Eintritt in die exklusivsten Strandanlagen des Stiefelstaates steigen. Am teuersten sind Badeanlagen in der Toskana und in Venedig, ergab eine Untersuchung des Konsumentenschutzverbands Codacons. Bis zu 1.000 Euro pro Tag gibt man etwa in der Luxus-Badeanstalt Twiga im der toskanischen Nobelortschaft Marina di Pietrasanta aus.
mehr »
Gedenken am Jahrestag des Münchner Amoklaufs

Gedenken am Jahrestag des Münchner Amoklaufs

22.07.2017 | Am ersten Jahrestag des Münchner Amoklaufs haben Angehörige der Opfer und Spitzen der Politik der Getöteten gedacht. "Der Amoklauf vor einem Jahr hat ganz Bayern ins Mark getroffen", sagte Ministerpräsident Horst Seehofer am Samstag bei der Gedenkfeier beim Olympia-Einkaufszentrum (OEZ). Kein Name, kein Gesicht dürfe vergessen werden.
mehr »
Schlechte Noten: Bub wollte in die Schweiz flüchten

Schlechte Noten: Bub wollte in die Schweiz flüchten

22.07.2017 | Wegen seiner vermeintlich schlechten Schulnoten wollte ein kleiner Bub aus der norddeutschen Stadt Schleswig das Land verlassen.
mehr »
Naturgewalt in der Ägäis - Vorarlberger schildern Erdbeben auf Kos

Naturgewalt in der Ägäis - Vorarlberger schildern Erdbeben auf Kos

22.07.2017 | Bei einem schweren Erdbeben auf der griechischen Ferieninsel Kos sind mindestens zwei Touristen ums Leben gekommen. Rund 120 Menschen wurden verletzt. Bisher gibt es laut Außenministerium keine Hinweise darauf, dass Österreicher unter den Opfern sind. Einige Urlauber aus Vorarlberg erlebten das Beben aber hautnah mit.
mehr »
Rom droht Wasserrationierung wegen anhaltender Trockenheit

Rom droht Wasserrationierung wegen anhaltender Trockenheit

22.07.2017 | Wegen einer seit Monaten anhaltenden Trockenheit droht Rom eine Wasserrationierung. Die Behörden der Region Latium haben der Wasserversorgungsgesellschaft ACEA verboten, ab dem 28. Juli Wasser aus dem nördlich von Rom gelegenen Bracciano-See zu pumpen, um die italienische Hauptstadt mit Wasser zu versorgen.
mehr »
Griechische Urlaubsinsel Kos erholt sich von Erdbeben

Griechische Urlaubsinsel Kos erholt sich von Erdbeben

22.07.2017 | Nach dem schweren Erdbeben in der Ägäis-Region beginnt sich die Lage auf der griechischen Urlaubsinsel Kos allmählich zu normalisieren. Der stellvertretende Bürgermeister David Yerasklis sagte der Zeitung "Kathimerini" vom Samstag, angesichts der zahlreichen Menschen, die zum Zeitpunkt des Bebens unterwegs waren, grenze es an ein "Wunder", dass es nicht mehr als zwei Tote gegeben habe.
mehr »

Erdbeben der Stärke 4,2 unweit von Amatrice

22.07.2017 | Ein Erdstoß der Stärke 4,2 ist Samstagfrüh um 4.13 Uhr zwischen den mittelitalienischen Regionen Umbrien und Abruzzen deutlich zu spüren gewesen. Das Epizentrum in 14 Kilometer Tiefe lag laut dem italienischen Institut für Geophysik und Vulkanologie (INGV) nicht weit von der Kleinstadt Amatrice entfernt, die bei einem schweren Erdbeben am 24. August 2016 zerstört worden war.
mehr »
Waldbrand nahe Yosemite-Park zerstörte Dutzende Häuser

Waldbrand nahe Yosemite-Park zerstörte Dutzende Häuser

21.07.2017 | In Kalifornien hat ein Waldbrand nahe dem berühmten Yosemite-Nationalpark mehrere Dutzend Wohnhäuser zerstört. Fast 4.000 Helfer kämpften gegen die Flammen im Bezirk Mariposa County, wie die Brandschutzbehörde am Freitag mitteilte. Über Nacht waren die Brände auf eine Fläche von knapp 3.000 Quadratkilometern angewachsen.
mehr »
"Vier Pfoten" evakuierte Tiere aus Zoo nahe Aleppo

"Vier Pfoten" evakuierte Tiere aus Zoo nahe Aleppo

21.07.2017 | Die Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" hat nach eigenen Angaben neun Tiere aus einem Zoo in der Nähe der syrischen Stadt Aleppo evakuiert. Der Transport mit den ausgehungerten Tigern, Bären, Löwen und Hyänen habe trotz anhaltender Kämpfe die syrisch-türkische Grenze erreicht, teilte die Organisation am Freitag in einer Aussendung mit.
mehr »

Fünfjährige verkaufte Limo in London und erhielt Geldstrafe

21.07.2017 | Weil eine Fünfjährige ohne Genehmigung Limonade verkauft hat, sollte ihr Vater umgerechnet 170 Euro an eine Londoner Behörde zahlen. Vier Behörden-Mitarbeiter hätten das Kind auf einem Straßenfest zur Rede gestellt, wie der Vater in einem Gastbeitrag im "Telegraph" am Donnerstag berichtete.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Es verfolgt mich bis heute” Harry & William über ihr letztes Telefonat mit Diana

Linkin Park-Sänger Chester Bennington mit 41 Jahren gestorben

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren