Drei Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs in Deutschland

Drei Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs in Deutschland

Vor 18 Min. Beim Absturz eines Kleinflugzeugs im Kreis Ravensburg im deutschen Bundesland Baden-Württemberg sind am Donnerstag drei Menschen ums Leben gekommen. Die Cessna war auf dem Weg vom Flugplatz Frankfurt-Egelsbach nach Friedrichshafen und ging am Abend in einem Waldgebiet zu Boden, wie die Polizei mitteilte.
mehr »
Vier Kinder starben bei Schulbus-Unfall in Frankreich

Vier Kinder starben bei Schulbus-Unfall in Frankreich

Vor 2 Std. | Mindestens vier Kinder sind beim Zusammenprall eines Schulbusses mit einem Regionalzug westlich der südfranzösischen Stadt Perpignan ums Leben gekommen. Nach einer vorläufigen Bilanz vom Donnerstagabend wurden 19 Menschen verletzt, davon sieben schwer, wie die Gendarmerie in Paris bestätigte.
mehr »

Zwei Tote bei Messerstechereien in Maastricht

Vor 18 Min. Bei zwei Vorfällen in der südniederländischen Stadt Maastricht sind nach Polizeiangaben zwei Personen durch Messerstiche getötet worden. Mehrere Personen sollen verletzt worden sein, teilte die Behörde am Donnerstagabend über Twitter mit. Weitere Angaben konnte die Polizei vorerst weiter nicht machen.
mehr »

Alle Insassen überlebten Flugzeugabsturz in Kanada

Vor 6 Std. | Wie durch ein Wunder haben alle 25 Menschen an Bord einen Flugzeugabsturz in Kanada überlebt. Die Propellermaschine sei in der Nacht auf Donnerstag kurz nach dem Start vom Flughafen in Fond-du-Lac im Norden des Bezirks Saskatchewan im Zentrum Kanadas abgestürzt, teilte die Polizei mit.
mehr »
Landgericht München wies Klage gegen Kuhglocken ab

Landgericht München wies Klage gegen Kuhglocken ab

Vor 2 Std. | Münchner Richter haben die Klage eines Unternehmers abgewiesen, der sich am Gebimmel von Kuhglocken auf der Weide vor seinem Haus stört. Der Mann hatte sowohl die Pächterin der Weide als auch die Marktgemeinde, der die Wiese gehört, auf Unterlassung verklagt.
mehr »
Royals beim Gottesdienst für Opfer des Grenfell-Brandes

Royals beim Gottesdienst für Opfer des Grenfell-Brandes

Vor 8 Std. | Ein halbes Jahr nach dem Brand im Londoner Grenfell-Hochhaus haben Überlebende und Mitglieder des britischen Königshauses in einem bewegenden Gottesdienst der 71 Opfer gedacht. Zur großen Trauergemeinde in der St.-Paul's-Kathedrale gehörten am Donnerstag auch Angehörige, die Bilder der Toten in den Händen hielten, und viele Helfer.
mehr »
War es ein Raumschiff? - Forscher belauschen Asteroid "Oumuamua"

War es ein Raumschiff? - Forscher belauschen Asteroid "Oumuamua"

Vor 6 Std. | Er kommt aus einem anderen Sonnensystem und flitzte kürzlich an der Erde vorbei: Forscher in den USA belauschen den Asteroid "Oumuamua". Einige glauben, er könne ein Geheimnis in sich tragen.
mehr »
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war mein Monster"

Salma Hayek: "Harvey Weinstein war mein Monster"

Vor 6 Std. | Erneut hat ein Hollywood-Star schwere Vorwürfe gegen Filmproduzent Harvey Weinstein erhoben: In einem am Mittwoch in der "New York Times" veröffentlichten Artikel schildert die Schauspielerin Salma Hayek, wie Weinstein sie immer wieder sexuell belästigte, erniedrigte und sogar mit dem Tod bedrohte. "Er war jahrelang mein Monster", schreibt die 51-Jährige. Weinstein bestritt die Vorwürfe.
mehr »

Fall Lucile: Lebenslang in Deutschland gefordert

Vor 11 Std. | Im Prozess um den Tod einer Joggerin in Endingen bei Freiburg hat die Staatsanwaltschaft wegen Mordes eine lebenslange Haftstrafe und Sicherungsverwahrung gefordert. Die Verteidigung plädierte am Donnerstag auf Totschlag, ohne ein Strafmaß zu nennen. Das Motiv des Angeklagten, dem auch die Tötung der Austauschstudentin Lucile K. in Kufstein zur Last gelegt wird, sei unklar.
mehr »

Spuren von 60 Millionen Jahre altem Meteoriten entdeckt

Vor 11 Std. | Geologen haben in Schottland Spuren eines bisher unbekannten Meteoriten-Einschlags vor etwa 60 Millionen Jahren entdeckt. Es handle sich um den ersten beschriebenen Einschlag im Erdzeitalter des Paläogens in dieser Region, teilte die Geological Society of America (GSA) am Donnerstag mit. Wo genau der Himmelskörper auftraf, ist derzeit noch unklar.
mehr »
Haftstrafe wegen Mordes nach Totgeburt

Haftstrafe wegen Mordes nach Totgeburt

Vor 7 Std. | Ein Gericht in El Salvador hat die 30-jährige Haftstrafe für eine Frau bestätigt, die nach einer Fehlgeburt vor zehn Jahren wegen Mordes in Haft sitzt. Die Richter lehnten am Mittwoch einen Berufungsantrag von Teodora Vasquez gegen die Strafe ab.
mehr »

Kolumbiens größte Drogenbande erklärt einseitige Waffenruhe

Vor 16 Std. | Das mächtigste Verbrechersyndikat in Kolumbien hat eine einseitige Waffenruhe erklärt. Ab sofort werde die Gruppe alle militärischen Operationen im gesamten Land einstellen, teilte der Golf-Clan am Mittwoch mit. Wie lange die Waffenruhe dauern sollte, war zunächst unklar. Die Bande rief andere kriminelle Banden und Rebellenorganisationen auf, ebenfalls die Waffen schweigen zu lassen.
mehr »
Drei Raumfahrer verließen Internationale Raumstation ISS

Drei Raumfahrer verließen Internationale Raumstation ISS

Vor 14 Std. | Nach rund fünf Monaten im All haben sich drei Raumfahrer auf den Weg zurück zur Erde gemacht. Der Russe Sergej Rjasanski, der US-Amerikaner Randy Bresnik und der Italiener Paolo Nespoli dockten am Donnerstag planmäßig mit einer Sojus-Kapsel von der Internationalen Raumstation ISS ab, wie die Flugleitzentrale bei Moskau mitteilte.
mehr »

An Kanadas Westküste 13 Füße in zehn Jahren angeschwemmt

Vor 16 Std. | An der Westküste Kanadas ist zum 13. Mal innerhalb der vergangenen zehn Jahre ein menschlicher Fuß angeschwemmt worden. Der jüngste Fund sei in der vergangenen Woche von einem Mann und seinem Hund an einem Strand auf Vancouver Island entdeckt worden, sagten Sprecher der kanadischen Polizei und der gerichtsmedizinischen Behörden der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch (Ortszeit).
mehr »
Australischer Feuerwehrmann löst aus Versehen Buschfeuer aus

Australischer Feuerwehrmann löst aus Versehen Buschfeuer aus

Vor 18 Std. | Aus Versehen hat ein australischer Feuerwehrmann bei einer Schulung ein schweres Buschfeuer ausgelöst. Um zu demonstrieren, wie schnell sich Feuer ausbreitet, zündete der Mann am Mittwoch in der südostaustralischen Gemeinde Balmoral mit seinem Feuerzeug einige Grashalme an. Mit zwiespältigem Erfolg: Binnen kurzer Zeit entwickelte sich ein mächtiges Feuer.
mehr »
Britischer Chirurg hinterließ seine Initialen auf Organen

Britischer Chirurg hinterließ seine Initialen auf Organen

Vor 11 Std. | Ein britischer Chirurg hat gestanden, bei zwei Lebertransplantationen seine Initialen auf den eingesetzten Organen hinterlassen zu haben. Der 53-Jährige bekannte sich am Mittwoch vor einem Gericht in Birmingham der Körperverletzung schuldig. Die Staatsanwaltschaft warf dem Arzt vor, gezielt unter Narkose stehende Patienten verletzt zu haben. Dies sei nicht nur unethisch, sondern auch kriminell.
mehr »
Britisches Baby kam mit außen liegendem Herzen zur Welt

Britisches Baby kam mit außen liegendem Herzen zur Welt

Vor 9 Std. | In Großbritannien ist ein kleines Mädchen zur Welt gekommen, dessen Herz durch eine seltene genetische Erkrankung außerhalb der Brust schlägt. Nach mehreren Operationen gehe es dem "Wunderbaby" Vanellope nun gut, teilte das Glenfield Hospital in der mittelenglischen Stadt Leicester am Mittwoch mit.
mehr »
ÖAMTC: Neuerungen für Reisende ab 2018

ÖAMTC: Neuerungen für Reisende ab 2018

Vor 1 Tag | Das Jahr 2018 bringt einige Neuerungen für Reisende mit sich. Wer geplant hat, im nächsten Jahr Griechenland, Belgien oder die Balearen zu bereisen bzw. eine Pauschalreise zu buchen, sollte die folgenden Änderungen, auf die der ÖAMTC am Mittwoch per Aussendung hingewiesen hat, unbedingt beachten. 
mehr »
Gymnasiast erstach in Stockholm Mitschüler

Gymnasiast erstach in Stockholm Mitschüler

Vor 1 Tag | Ein Gymnasiast hat in Stockholm einen Mitschüler mit einem Messer erstochen. Die beiden Teenager hatten gestritten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der mutmaßliche Täter sei zunächst geflüchtet, dann aber festgenommen worden. Da an dem Streit noch mehrere andere Schüler beteiligt gewesen seien, gebe es viele Zeugen, sagte ein Sprecher dem Fernsehsender SVT.
mehr »

200 Kilogramm Elfenbein in Simbabwe beschlagnahmt

Vor 1 Tag | Der Zoll in Simbabwe hat am Flughafen der Hauptstadt Harare 200 Kilogramm Elfenbein im Wert von etwa 500.000 US-Dollar (460.000 Euro) sichergestellt. Das Elfenbein sollte aus dem Land im südlichen Afrika illegal nach Malaysia exportiert werden, wie der Sprecher der Behörde für Artenschutz und Nationalparks, Tinashe Farawo, am Mittwoch erklärte.
mehr »
Flughafen Paris: Obdachloser entwendet 300.000 Euro

Flughafen Paris: Obdachloser entwendet 300.000 Euro

Vor 1 Tag | Ein Obdachloser ist in Paris unverhofft zu einem Haufen Geld gekommen. Hinter der nicht abgeschlossenen Tür einer Wechselstube fand der Mann Säcke mit Bargeld im Wert von rund 300.000 Euro, wie es am Mittwoch vonseiten der Ermittler hieß. Er zögerte nicht lange und nahm die Säcke mit. Die Polizei sucht nun im Großraum der französischen Hauptstadt nach dem Obdachlosen.
mehr »
Dänischer Zoo tötete gesunde Braunbären

Dänischer Zoo tötete gesunde Braunbären

Vor 1 Tag | Ein dänischer Zoo hat zwei gesunde Braunbären eingeschläfert. Das Gehege sei nicht mehr artgerecht gewesen und die Tiere zu alt, um sie an andere Zoos abzugeben, erklärte der Zoo Aalborg auf seiner Facebook-Seite. Dafür bekam er Hunderte wütender Kommentare. Die Bären waren nach Angaben des Zoos 20 und 21 Jahre alt und damit nicht mehr für die Zucht geeignet.
mehr »
Liechtenstein schickt alle Strafhäftlinge nach Österreich

Liechtenstein schickt alle Strafhäftlinge nach Österreich

Vor 1 Tag | Für Liechtensteins Häftlinge gilt in Zukunft: Gefängnis in Österreich, Entlassungsvollzug in der Schweiz. Das 26 Jahre alte Landesgefängnis genügt offenbar internationalen Standards nicht mehr. Die Rechtsgrundlage bleibt der Vertrag zwischen dem Fürstentum Liechtenstein und der Republik Österreich über die Unterbringung von Häftlingen aus dem Jahr 1983.
mehr »
Todesstrafe für Drogenhändler in Thailand

Todesstrafe für Drogenhändler in Thailand

Vor 1 Tag | Für den Verkauf von synthetischen Drogen hat ein Gericht in Thailand harte Strafen gegen eine Drogenhändler-Familie verhängt. Der 77-jährige Laota S. und seine Frau wurden am Mittwoch in Bangkok zu lebenslanger Haft verurteilt, während ihr 41 Jahre alter Sohn die Todesstrafe erhielt, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Gerichtskreisen erfuhr.
mehr »

Gigantischer Kanal soll Donau mit Mittelmeer verbinden

13.12.2017 | Griechenland, Mazedonien und Serbien wollen das Mittelmeer mit der Donau verbinden und dafür einen Kanal bauen. Sollte dieser Plan umgesetzt werden, wäre dies eines der längsten Kanäle Europas. Das berichteten am Mittwoch zahlreiche griechische Medien unter Berufung auf den Bürgermeister der nordgriechischen Hafenstadt Thessaloniki, Giannis Boutaris.
mehr »
Fenster stürzt aus US-Helikopter auf Schulgelände

Fenster stürzt aus US-Helikopter auf Schulgelände

13.12.2017 | Ein herausgefallenes Fenster eines US-Militärhelikopters ist auf das Gelände einer Volksschule im südjapanischen Okinawa gestürzt.
mehr »

Riesen-Jesus in Polen als Besuchermagnet

13.12.2017 | Der Pfarrer der polnischen Kleinstadt Swiebodzin (Schwiebus) im Grenzgebiet zu Deutschland freut sich: Polens Riesen-Jesus, eine 36 Meter hohe, weiße Statue aus Beton, lockt immer mehr Besucher an. Vor sieben Jahren wurde die Figur mit den ausgebreiteten Armen fertiggestellt.
mehr »
Feuerwehr führt Buschfeuer in Bel Air auf Obdachlose zurück

Feuerwehr führt Buschfeuer in Bel Air auf Obdachlose zurück

13.12.2017 | Die Waldbrände im Süden Kaliforniens haben bereits Hunderte von Quadratkilometern niedergebrannt. Ein Feuer, das vergangene Woche sechs Häuser im Promi-Viertel Bel Air zerstörte, sollen Obdachlose ausgelöst haben. Ein Ende der Brände war trotz Fortschritten der Feuerwehr nicht in Sicht, denn mit Regen ist auch in den kommenden Tagen nicht zu rechnen.
mehr »
Ermittlungen gegen Polanski wegen sexuellen Missbrauchs

Ermittlungen gegen Polanski wegen sexuellen Missbrauchs

13.12.2017 | Die Polizei in Los Angeles ermittelt gegen Filmregisseur Roman Polanski wegen sexuellen Missbrauchs. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei am Dienstagabend (Ortszeit). Es werde ein Vorfall untersucht, der sich 1975 zugetragen haben soll, sagte Sprecher Sal Ramirez. Nähere Angaben zu dem möglichen Opfer machte die Polizei zunächst nicht.
mehr »
Ariane-Rakete mit vier neuen Galileo-Satelliten gestartet

Ariane-Rakete mit vier neuen Galileo-Satelliten gestartet

13.12.2017 | Eine Ariane-5-Rakete mit vier neuen Satelliten für das europäische Navigationssystem Galileo ist ins All gestartet. Die Trägerrakete hob am Dienstagabend deutscher Zeit vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana in Südamerika ab. Bis alle Satelliten ausgesetzt sind, sollte die Mission nach Angaben des Raketenbetreibers Arianespace knapp vier Stunden dauern.
mehr »

Mann gestand in Bonn nach 26 Jahren Mord

12.12.2017 | 26 Jahre nach dem Mord an einer Frau in Bonn hat ein Schwurgericht den Angeklagten zu lebenslanger Haft verurteilt. Der heute 52 Jahre alte Mann hatte die Tat Anfang des Jahres überraschend und aus freien Stücken gestanden. Im November 1991 hatte der damalige Germanistikstudent die Mutter einer zwölfjährigen Tochter in ihrem Haus überfallen, gefesselt und mit 74 Messerstichen getötet.
mehr »
"Spirit of Venezia": Neue ÖBB-Zugverbindung Wien-Venedig eingeweiht

"Spirit of Venezia": Neue ÖBB-Zugverbindung Wien-Venedig eingeweiht

12.12.2017 | Am Dienstag ist auf dem Bahnhof Santa Lucia von Venedig der neue Railjet-Zug "Spirit of Venezia" eingeweiht worden - mit dem Slogan "Italien und Österreich noch nie so nahe". Dieser ÖBB-Zug verbindet täglich Wien mit Venedig und umgekehrt.
mehr »

Hund biss Kinder in England - Halterin muss ins Gefängnis

12.12.2017 | Eine Frau in England muss für vier Jahre ins Gefängnis, weil ihr Hund mehrere Kinder gebissen und verletzt hat. Außerdem darf sie nie wieder einen Hund halten. Das entschied ein Gericht im englischen Newcastle am Dienstag.
mehr »

Mindestens 30 Tote bei Massenkarambolage in Kenia

12.12.2017 | Bei einer Massenkarambolage im Westen Kenias sind örtlichen Medien zufolge mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Viele weitere wurden am Dienstag bei dem Unfall auf der Straße zwischen den Städten Nakuru und Eldoret verletzt, wie die kenianische Zeitung "The Standard" berichtete.
mehr »
Ryanair-Piloten drohen mit Streiks in der Urlaubszeit

Ryanair-Piloten drohen mit Streiks in der Urlaubszeit

12.12.2017 | Ryanair-Passagieren droht ein Streik in der Ferienzeit, allerdings nicht zu den Weihnachtsfeiertagen zwischen 23. und 26. Dezember. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit will Tarifverhandlungen bei der irischen Billigfluglinie mit Streiks durchsetzen und kündigte an, es sei "ab sofort jederzeit" mit Arbeitsniederlegungen zu rechnen.
mehr »
Nach Gasexplosion in NÖ: Italien ruft Notstand aus

Nach Gasexplosion in NÖ: Italien ruft Notstand aus

12.12.2017 | Wegen der Gasexplosion in Niederösterreich hat die italienische Regierung Probleme bei der Belieferung gemeldet.
mehr »

EU-Kommission beschloss Glyphosat-Verlängerung um fünf Jahre

12.12.2017 | Die EU-Kommission hat am Dienstag die Verlängerung des umstrittenen Herbizids Glyphosat für weitere fünf Jahre verabschiedet. Nach einer gründlichen wissenschaftlichen Bewertung aller verfügbaren Daten über Glyphosat habe sich ergeben, dass es "keinen Zusammenhang zu Krebserkrankungen bei Menschen gibt", heißt es in der Begründung. Kritik an der Kommission äußerte indes die NGO Global 2000.
mehr »
Toni's Freilandeier ist insolvent

Toni's Freilandeier ist insolvent

12.12.2017 | Die obersteirische Toni's Freilandeier hat am Dienstag im Landesgericht Leoben Insolvenz angemeldet.
mehr »
Trump twittert wieder: Meinungskundgabe via Twitter

Trump twittert wieder: Meinungskundgabe via Twitter

12.12.2017 | Trump twittert wieder - heute schon zum vierten Mal. Was genau uns der amerikanische Präsident mitteilen will, erfahren Sie hier.
mehr »
Bayerischer Polizei gelang Schlag gegen Drogenhandel

Bayerischer Polizei gelang Schlag gegen Drogenhandel

12.12.2017 | Ein spektakulärer Erfolg im Kampf gegen den internationalen Drogenhandel ist bayerischen Ermittlern gelungen. Bei bis nach Afrika reichenden Ermittlungen wurden fünf Tonnen Haschisch und Marihuana, mehr als eine halbe Million Euro, 20 Kilogramm Silber sowie Autos und Boote beschlagnahmt, wie das bayerische Landeskriminalamt (LKA) und die Staatsanwaltschaft Kempten am Dienstag mitteilten.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Was sagt ihr Horoskop?

Schütze
23.11. - 21.12.


Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Tabubruch? Darum lässt sich Sophia Thomalla ans Kreuz “nageln”

13 Reasons Why/Tote Mädchen lügen nicht: Erste Details zu Staffel 2

Steven Spielbergs “Die Verlegerin” wurde zum FIlm des Jahres gewählt

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren