Federer im Eiltempo zu neuntem Titel in Halle

Federer im Eiltempo zu neuntem Titel in Halle

Vor 5 Std. | Mit einer Tennis-Gala der Extraklasse hat Roger Federer zum neunten Mal das Turnier in Halle in Westfalen gewonnen und Deutschlands Zukunftshoffnung Alexander Zverev eine beeindruckende Lehrstunde erteilt. Der 35-jährige Schweizer setzte sich am Sonntag im Endspiel in nur 52 Minuten mit 6:1,6:3 durch und feierte damit eine perfekte Generalprobe für den Rasen-Klassiker in Wimbledon in einer Woche.
mehr »
Federer erreichte in Halle zum elften Mal das Finale

Federer erreichte in Halle zum elften Mal das Finale

Vor 1 Tag | Roger Federer hat beim Tennis-Turnier in Halle zum elften Mal das Endspiel erreicht. Der 35-jährige Schweizer bezwang am Samstag im Halbfinale den Russen Karen Chatschanow mit 6:4,7:6 (5). Federer nutzte nach 1:25 Stunden seinen ersten Matchball und greift damit nach seinem neunten Titel beim mit 1,966 Millionen Euro dotierten Rasen-Event.
mehr »
Federer auf Weg zu 9. Halle-Titel schon im Halbfinale

Federer auf Weg zu 9. Halle-Titel schon im Halbfinale

23.06.2017 | Roger Federer nimmt beim Tennis-Turnier in Halle Kurs auf seinen neunten Titel. Der Schweizer setzte sich bei den Gerry Weber Open am Freitag ohne Mühe mit 6:3,6:4 gegen den deutschen Titelverteidiger Florian Mayer durch und steht zum 13. Mal in Folge im Halbfinale. Vorletzte Hürde auf dem Weg zum Triumph bei dem mit 1,966 Millionen Euro dotierten Rasenevent ist der Russe Karen Chatschanow.
mehr »
Federer nach Sieg gegen Mischa Zverev im Halle-Viertelfinale

Federer nach Sieg gegen Mischa Zverev im Halle-Viertelfinale

22.06.2017 | Topfavorit Roger Federer hat beim Rasen-Tennisturnier in Halle das Viertelfinale erreicht. Der Schweizer setzte sich am Donnerstag gegen den Deutschen Mischa Zverev mit 7:6(4),6:4 durch. Federer, der das Turnier in Halle bereits acht Mal gewinnen konnte, trifft im Kampf um das Halbfinale auf den deutschen Titelverteidiger Florian Mayer.
mehr »
Thiem bleibt trotz frühem Halle-Out Weltranglisten-Achter

Thiem bleibt trotz frühem Halle-Out Weltranglisten-Achter

22.06.2017 | Der Österreicher Dominic Thiem bleibt trotz seiner am Mittwoch in Halle erlittenen Achtelfinalniederlage die Nummer acht der Tennis-Weltrangliste. Nach dem Ausscheiden gegen den Niederländer Robin Haase drohte dem 23-Jährigen der Rückfall hinter Kei Nishikori, der Japaner musste aber in seinem Achtelfinale am Donnerstag gegen den Russen Karen Chatschanow wegen einer Rückenblessur bei 2:3 aufgeben.
mehr »
Thiem scheiterte im Halle-Achtelfinale an Haase

Thiem scheiterte im Halle-Achtelfinale an Haase

21.06.2017 | Der Einstieg von Dominic Thiem in die kurze Tennis-Rasensaison ist alles andere als nach Wunsch verlaufen. Der 23-jährige Weltranglistenachte scheiterte am Mittwoch im mit fast zwei Millionen Euro dotierten Turnier in Halle als Nummer zwei gesetzt schon im Achtelfinale, zog gegen den Niederländer Robin Haase nach etwas mehr als eineinhalb Stunden zurecht mit 3:6,6:7(7) den Kürzeren.
mehr »
Londoner Gericht erklärte Boris Becker für bankrott

Londoner Gericht erklärte Boris Becker für bankrott

21.06.2017 | Ein Gericht in London hat einem Antrag der Privatbank Arbuthnot Latham & Co. stattgegeben und den früheren deutschen Tennis-Star Boris Becker für bankrott erklärt.
mehr »
Kitzbüheler "Generali Open" mit Melzer-Brüdern

Kitzbüheler "Generali Open" mit Melzer-Brüdern

21.06.2017 | Die "General Open" von 31. Juli bis 5. August in Kitzbühel warten mit den Melzer-Brüdern als Lokalmatadoren und etlichen Sandplatz-Spezialisten auf. Gemäß aktueller Weltrangliste wird der Ranking-23. Pablo Cuevas (URU) vor Fabio Fognini (ITA) die Nummer eins des ATP-250-Tennisturniers sein. Laut Turnierdirektor Alexander Antonitsch wollten 33 der Top 100 ins Hauptfeld, der Cut-off liegt bei 74.
mehr »
Ex-Milan-Star Maldini schlägt bei ATP-Tennis-Challenger auf

Ex-Milan-Star Maldini schlägt bei ATP-Tennis-Challenger auf

21.06.2017 | Der ehemalige italienische Fußball-Star Paolo Maldini wird in der kommenden Woche bei einem ATP-Challenger-Turnier in Mailand aufschlagen. Die bald 49-jährige Milan-Legende qualifizierte sich mit seinem zwei Jahre jüngeren Trainer Stefano Landonio für den Doppel-Bewerb. Die Challenger Tour ist die zweithöchste Tennis-Klasse hinter der World Tour.
mehr »
Aus für Toptrio Murray, Wawrinka, Raonic in 1. Queen's-Runde

Aus für Toptrio Murray, Wawrinka, Raonic in 1. Queen's-Runde

20.06.2017 | Das Rasenturnier im Londoner Queen's Club hat am Dienstag schon in der ersten Runde seine drei Topspieler verloren. Der Weltranglistenerste und zweifache britische Wimbledonsieger Andy Murray, der Schweizer Stan Wawrinka und der Kanadier Milos Raonic mussten bei hochsommerlichen Temperaturen im Vorbereitungsturnier für den Rasenklassiker von Wimbledon (ab 3. Juli) denkbar früh die Segel streichen.
mehr »
Paszek kehrt womöglich erst 2018 auf die Tour zurück

Paszek kehrt womöglich erst 2018 auf die Tour zurück

20.06.2017 | Die Vorarlbergerin Tamira Paszek könnte nach eigener Angabe erst nächstes Jahr wieder auf die Tennis-Tour zurückkehren. Die 26-Jährige schrieb am Dienstag in einem Facebook-Posting, dass sie an der Trigeminusneuralgie leide, eine Form des Gesichtsschmerzes mit gelegentlichem Zucken der Gesichtsmuskulatur.
mehr »
Thiem nahm Halle-Auftakthürde Marterer in zwei Sätzen

Thiem nahm Halle-Auftakthürde Marterer in zwei Sätzen

20.06.2017 | Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem hat seinen Start in die Rasen-Saison erfolgreich gestaltet. Der 23-Jährige gewann am Montagabend sein Erstrundenspiel beim ATP-500-Turnier von Halle gegen den deutschen Qualifikanten Maximilian Marterer 7:5,6:3.
mehr »
Pouille holte Titel in Stuttgart, Muller in Hertogenbosch

Pouille holte Titel in Stuttgart, Muller in Hertogenbosch

18.06.2017 | Der Franzose Lucas Pouille hat das ATP-Tennisturnier in Stuttgart für sich entschieden. Der 23-Jährige setzte sich am Sonntag gegen den Spanier Feliciano Lopez mit 4:6,7:6(5),6:4 durch. Nach 2:05 Stunden verwandelte der Weltranglisten-16. seinen dritten Matchball zu seinem dritten ATP-Titel und kassierte ein Preisgeld von 112.460 Euro sowie ein Cabriolet des Titelsponsors.
mehr »
Marach verpasste 16. Doppeltitel auf ATP-Tour

Marach verpasste 16. Doppeltitel auf ATP-Tour

18.06.2017 | Tennisprofi Oliver Marach hat seinen 16. Doppel-Titel auf der ATP-Tour sowie den ersten seit Februar 2016 und auf Rasen überhaupt verpasst. Der Steirer musste sich am Sonntag im Finale des mit 701.975 Euro dotierten Turniers in Stuttgart mit seinem kroatischen Partner Mate Pavic den als Nummer zwei gesetzten Jamie Murray/Bruno Soares (GBR/BRA-2) mit 7:6(4),5:7,5:10 geschlagen geben.
mehr »
Marach greift in Stuttgart nach erstem Doppeltitel 2017

Marach greift in Stuttgart nach erstem Doppeltitel 2017

17.06.2017 | Tennisprofi Oliver Marach greift nach seinem ersten Doppeltitel im Jahr 2017. Der 36-Jährige besiegte am Samstag beim mit 701.975 Euro dotierten Rasen-Turnier in Stuttgart mit seinem kroatischen Partner Mate Pavic im Halbfinale die als Nummer eins gesetzten US-Amerikaner Bob und Mike Bryan mit 7:6(3),6:3. Im Finale am Sonntag warten Jamie Murray/Bruno Soares (GBR/BRA-2).
mehr »
Thiem startet erholt und motiviert in die kurze Rasen-Saison

Thiem startet erholt und motiviert in die kurze Rasen-Saison

16.06.2017 | Österreichs Tennis-Star Dominic Thiem ist am Donnerstagabend mit dem Abflug nach Halle in die Rasen-Saison gestartet. In den nächsten beiden Wochen hat er die Events bei den dortigen "Gerry Weber Open" sowie in Antalya auf seinem Turnierkalender stehen. Danach geht es ab 3. Juli in den Grand Slam von Wimbledon, bei dem er in bisher drei Anläufen nicht über die zweite Runde hinausgekommen ist.
mehr »
Federer scheiterte im Stuttgart-Achtelfinale an Haas

Federer scheiterte im Stuttgart-Achtelfinale an Haas

14.06.2017 | Roger Federer ist mit einer Achtelfinal-Niederlage gegen Tommy Haas die Rückkehr auf die Tennis-Tour misslungen. Beim Rasenturnier in Stuttgart verlor der topgesetzte Schweizer am Mittwoch das erste Spiel nach zehnwöchiger Wettkampfpause überraschend mit 6:2,6:7(8),4:6. Damit verpasste Federer seinen 1100. Sieg auf der Tour, für den 35-Jährigen war es erst die zweite Niederlage in diesem Jahr.
mehr »
Federers Weg nach Wimbledon: "Nadal hat's vorgemacht"

Federers Weg nach Wimbledon: "Nadal hat's vorgemacht"

12.06.2017 | Die tolle Show seines Dauerrivalen Rafael Nadal in Paris hat sich Rasenkönig Roger Federer nur wenig angeschaut. Statt vor dem Fernsehgerät die French Open zu verfolgen, zog der 35-Jährige lieber strikt seinen Trainingsplan durch. Schließlich beginnt für ihn beim kleineren Tennis-Event in Stuttgart am Mittwoch der Weg zu seiner wichtigsten Mission - dem achten Wimbledon-Titel.
mehr »
Nadal und Halep neue Weltranglisten-Zweite, Thiem Achter

Nadal und Halep neue Weltranglisten-Zweite, Thiem Achter

12.06.2017 | Wie immer nach Grand-Slam-Turnieren hat sich in den Tennis-Weltranglisten viel bewegt. Die Führenden sind mit dem Schotten Andy Murray und der Deutschen Angelique Kerber gleich geblieben, aber schon die Positionen zwei sind neu besetzt. Der nun zehnfache French-Open-Sieger Rafael Nadal ist erstmals seit Oktober 2014 in der ersten Verfolgerrolle, bei den Damen ist es Paris-Finalistin Simona Halep.
mehr »
Rafael Nadal schrieb mit 10. French-Open-Triumph Geschichte

Rafael Nadal schrieb mit 10. French-Open-Triumph Geschichte

11.06.2017 | Der Spanier Rafael Nadal hat am Sonntag in Paris Tennis-Geschichte geschrieben. Drei Jahre nach seinem bisher letzten Triumph bei einem Major sowie in Roland Garros gewann der 31-Jährige die French Open zum zehnten Mal.
mehr »
Ostapenko bei French Open unbekümmert zum ersten Titel

Ostapenko bei French Open unbekümmert zum ersten Titel

11.06.2017 | Unbekümmert, nervenstark und mit beeindruckenden Schlägen hat Jelena Ostapenko bei den French Open ihren ersten Titel erobert. Zwei Tage nach dem 20. Geburtstag triumphierte sie in Paris als erste ungesetzte Spielerin der Profi-Ära. Bei den Herren war das zuletzt Gustavo Kuerten just an jenem Tag gelungen, an dem Ostapenko zur Welt kam (8.6.1997). "Das muss eine Glückszahl sein", sagte die Lettin.
mehr »
Scharapowa sagte wegen Verletzung Wimbledon-Qualifikation ab

Scharapowa sagte wegen Verletzung Wimbledon-Qualifikation ab

11.06.2017 | Maria Scharapowa wird in diesem Jahr kein Turnier auf Rasen bestreiten und auch nicht an der Wimbledon-Qualifikation in zwei Wochen teilnehmen. Der russische Tennisstar teilte am späten Samstagabend via Facebook mit, dass er wegen einer Muskelverletzung weiter pausieren muss. Scharapowa hatte sich die Verletzung Mitte Mai beim Turnier in Rom zugezogen.
mehr »
Ostapenko holte in Paris gegen Halep ersten Grand-Slam-Titel

Ostapenko holte in Paris gegen Halep ersten Grand-Slam-Titel

10.06.2017 | Die erst 20-jährige Jelena Ostapenko hat am Samstag sensationell die Tennis-French-Open gewonnen. Die Lettin feierte gegen die Rumänin Simona Halep nach 4:6,0:3-Rückstand einen 4:6,6:4,6:3-Erfolg und holte sich ihren ersten Karriere-Titel. Ostapenko verwandelte nach 1:59 Stunden ihren ersten Matchball und krönte sich damit zur jüngsten Paris-Siegerin seit Iva Majoli vor 20 Jahren.
mehr »
Thiem nach "guter Sandsaison" mit bitterem Paris-Ende

Thiem nach "guter Sandsaison" mit bitterem Paris-Ende

10.06.2017 | Nach der glatten Halbfinal-Niederlage gegen Rafael Nadal bei den French Open ist die Sandplatz-Saison für Dominic Thiem für dieses Jahr Geschichte. Der 23-jährige Niederösterreicher war trotz des Erreichten freilich betrübt, schließlich hatte er sich am Freitag gegen den neunfachen Roland-Garros-Sieger alles andere als in Topform präsentiert. Für Thiem geht es nun in die kurze Rasen-Saison.
mehr »
Thiem im French-Open-Halbfinale gegen Nadal chancenlos

Thiem im French-Open-Halbfinale gegen Nadal chancenlos

09.06.2017 | Der tolle Siegeslauf von Dominic Thiem wurde am Freitag im Halbfinale der French Open jäh gestoppt. Der 23-jährige Niederösterreicher agierte gegen Sandplatz-"König" Rafael Nadal weit von seiner Topform entfernt, war viel zu fehlerhaft und unterlag glatt nach 2:07 Stunden mit 3:6,4:6,0:6. Damit bleibt Thomas Muster vorerst der einzige österreichische Einzel-Finalist bei einem Major-Turnier.
mehr »
Aufsteigerin Ostapenko fordert Halep im French-Open-Finale

Aufsteigerin Ostapenko fordert Halep im French-Open-Finale

09.06.2017 | Ein aufsteigender neuer Star am Tennis-Himmel oder eine routinierte Spielerin: Am Samstag (ab 15.00 Uhr) wird entweder die erst 20-jährige Jelena Ostapenko oder die 25-jährige Rumänin Simona Halep erstmals einen Major-Titel holen. Ostapenko wäre die erste ungesetzte Spielerin überhaupt, die bei den French Open in der Profi-Ära triumphiert.
mehr »
French Open 2017: Jetzt wartet Rafael Nadal auf Dominic Thiem im Halbfinale

French Open 2017: Jetzt wartet Rafael Nadal auf Dominic Thiem im Halbfinale

09.06.2017 | Am Freitag trifft Dominic Thiem im Halbfinale der French Open 2017 in Paris auf dem größten Court Philippe Chatrier auf Sandplatz-König Rafael Nadal.
mehr »
Halep gegen Ostapenko im Finale der French Open

Halep gegen Ostapenko im Finale der French Open

08.06.2017 | Das Damen-Finale des zweiten Grand-Slam-Turniers des Jahres heißt Simona Halep gegen Jelena Ostapenko. Die als Nummer 3 gesetzte Rumänin besiegte Karolina Pliskova (CZE-2) nach exakt zwei Stunden mit 6:4,3:6,6:3 und steht somit zum zweiten Mal nach 2014 im Finale von Roland Garros.
mehr »
French Open: Thiem im Halbfinale gegen Nadal ohne Chance

French Open: Thiem im Halbfinale gegen Nadal ohne Chance

09.06.2017 | Der tolle Siegeslauf von Dominic Thiem bei den French Open ist zu Ende. Der neunfache French-Open-Sieger und Topfavorit Rafael Nadal aus Spanien stoppte am Freitag in Paris den als Nummer 6 gesetzten Niederösterreicher und gewann mit 6:3,6:4,6:0.
mehr »
Wawrinka mit weißer Weste in drittes Paris-Halbfinale

Wawrinka mit weißer Weste in drittes Paris-Halbfinale

07.06.2017 | Nach Rafael Nadal und Dominic Thiem sind am "Super-Mittwoch" bei den mit 36 Mio. Euro dotierten French Open auch der Roland-Garros-Sieger von 2015 und der Vorjahresfinalist ins Halbfinale eingezogen. Stan Wawrinka fegte Marin Cilic (CRO-7) in 100 Minuten 6:3,6:3,6:1 vom Court, Andy Murray hatte mit Kei Nishikori (JPN-8) beim 2:6,6:1,7:6 (0),6:1 doch etwas mehr Mühe.
mehr »
Thiem triumphierte klar über Paris-Titelverteidiger Djokovic

Thiem triumphierte klar über Paris-Titelverteidiger Djokovic

07.06.2017 | Dominic Thiem hat am Mittwoch mit einem beeindruckenden Sieg über Titelverteidiger Novak Djokovic das Halbfinale der French Open erreicht. Der als Nummer 6 gesetzte Niederösterreicher bezwang vor 10.000 Zuschauern den Weltranglisten-Zweiten nach 2:15 Stunden überraschend klar mit 7:6(5),6:3,6:0 und qualifizierte sich damit zum zweiten Mal en suite für die Vorschlussrunde von Roland Garros.
mehr »
Thiem: "Definitiv mein größter Sieg"

Thiem: "Definitiv mein größter Sieg"

07.06.2017 | Auch nach seinem bisher größten Erfolg hat sich Dominic Thiem ruhig, ausgeglichen und souverän der internationalen Weltpresse präsentiert. Er werde jetzt nicht in Freudensprünge ausbrechen, schließlich sei er immer noch voll im Turniermodus. Gegen Nadal sieht sich der 23-Jährige trotz des Sieges in Rom als Außenseiter.
mehr »
Erstes Pariser Damen-Halbfinale lautet Bacsinszky-Ostapenko

Erstes Pariser Damen-Halbfinale lautet Bacsinszky-Ostapenko

06.06.2017 | Die ersten Halbfinalistinnen der mit insgesamt 36 Mio. Euro dotierten Tennis-French-Open stehen fest - und es sind jeweils die Außenseiterinnen, die sich durchgesetzt haben. Timea Bacsinszky besiegte nach stundenlangem Zuwarten wegen Regens die Französin Kristina Mladenovic (13) nach 1:49 Stunden 6:4,6:4, die ungesetzte Lettin Jelena Ostapenko schaltete Caroline Wozniacki (DEN-11) 4:6,6:2,6:2 aus.
mehr »
Thiem besiegte Djokovic und steht im Paris-Halbfinale

Thiem besiegte Djokovic und steht im Paris-Halbfinale

07.06.2017 | Er ist als einer der Co-Favoriten hinter Rafael Nadal in seine vierten French Open gegangen. Aber die Art und Weise, in der Dominic Thiem am Mittwoch zum zweiten Mal en suite ins Halbfinale von Roland Garros eingezogen ist, ist sensationell.
mehr »
Vorjahresfinalist Murray und Ex-Paris-Sieger Wawrinka weiter

Vorjahresfinalist Murray und Ex-Paris-Sieger Wawrinka weiter

05.06.2017 | Der Vorjahres-Finalist und auch der French-Open-Sieger 2015 sind am Pfingstmontag mit Drei-Satz-Siegen ins Viertelfinale von Roland Garros eingezogen. Andy Murray spazierte förmlich mit einem 6:3,6:4,6:4-Erfolg über den russischen Newcomer Karen Chatschanow in die nächste Runde, Stan Wawrinka hatte mit Gael Monfils auf dem Center Court beim 7:5,7:6(7),6:2 mehr Mühe.
mehr »
Djokovic im Paris-Viertelfinale als Riesenaufgabe für Thiem

Djokovic im Paris-Viertelfinale als Riesenaufgabe für Thiem

05.06.2017 | Deja vu. Vor einem Jahr hat Dominic Thiem mit dem Einzug ins Semifinale der French Open seinen bisher größten Major-Erfolg gefeiert. Dort war gegen den später erstmals in Roland Garros siegreichen Novak Djokovic Endstation. Ein Jahr später lautet die Hürde am Dienstag im Viertelfinale neuerlich Djokovic. Der Serbe ist der einzige der aktuellen Top Five, den Thiem bisher noch nicht knacken konnte.
mehr »
Djokovic und Nadal spazieren ins Paris-Viertelfinale

Djokovic und Nadal spazieren ins Paris-Viertelfinale

04.06.2017 | Knapp eine halbe Stunde nach Dominic Thiem hat sich auch der Titelverteidiger Novak Djokovic den Einzug in die Runde der letzten acht bei den French Open gesichert. Der Weltranglisten-Zweite hatte gegen den Spanier Albert Ramos-Vinolas nur im ersten Satz Schwierigkeiten, als er 2:4 zurücklag. Der Serbe setzte sich aber am Sonntag in Paris mit 7:6(5), 6:1,6:3 durch.
mehr »
Thiem ohne Satzverlust im Viertelfinale der French Open

Thiem ohne Satzverlust im Viertelfinale der French Open

04.06.2017 | Dominic Thiem ist am Pfingstsonntag in eindrucksvoller Manier ins Viertelfinale der mit 36 Millionen Euro dotierten French Open marschiert. Der als Nummer 6 gesetzte Niederösterreicher fertigte den Argentinier Horacio Zeballos in nur 100 Minuten mit 6:1,6:3,6:1 ab. Thiem steht zum zweiten Mal in seiner Karriere unter den letzten acht bei einem Major.
mehr »
Thiem kämpft als Favorit um sein zweites Major-Viertelfinale

Thiem kämpft als Favorit um sein zweites Major-Viertelfinale

03.06.2017 | Er steht zum fünften Mal bei einem der vier Grand-Slam-Turniere unter den letzten 16. Am Sonntag hat Dominic Thiem bei den French Open in Paris gegen den Argentinier Horacio Zeballos ausgezeichnete Chancen, sein zweites Major-Viertelfinale zu erreichen. Der als Nummer 6 gesetzte Österreicher ist gegen den Südamerikaner, der von einer Verletzung von David Goffin profitierte, klarer Favorit.
mehr »
Murray kommt in Paris-Form: Toller Auftritt gegen Del Potro

Murray kommt in Paris-Form: Toller Auftritt gegen Del Potro

03.06.2017 | Der Vorjahres-Finalist Andy Murray und auch US-Open-Sieger Stan Wawrinka haben sich am Samstag mit Drei-Satz-Siegen für das Achtelfinale der French Open qualifiziert. Der topgesetzte Schotte besiegte den Argentinier Juan Martin Del Potro nach 2:53 Stunden mit 7:6(8),7:5,6:0. Wawrinka setzte sich gegen Jungvater Fabio Fognini nach ebenfalls umkämpftem ersten Satz 7:6(2),6:0,6:2 durch.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Die Fete Imperiale 2017: 2.000 Gäste feierten gut gekühlt und ganz in Grün

Großbritanniens Prinzessin Anne von Spanischer Hofreitschule ausgezeichnet

AlbiX: Albino-Model und Rapper

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren