112.300 Besucher beim "Vogelhändler" in Mörbisch

112.300 Besucher beim "Vogelhändler" in Mörbisch

20.08.2017 | Mit der "Vogelhändler"-Vorstellung am gestrigen Samstag ist die 60. Saison der Seefestspiele Mörbisch zu Ende gegangen. Der Bilanz der Bühne zufolge erlebten 112.300 Besucher an 23 Abenden den Operettenklassiker.
mehr »
HaydnLandTage als musikalische Reise durch Ostösterreich

HaydnLandTage als musikalische Reise durch Ostösterreich

17.08.2017 | Die Haydn Festspiele starten am Donnerstag, 24. August, eine musikalische Reise durch Ostösterreich. Im Rahmen der HaydnLandTage (früher: Haydntage, Anm.) finden an 15 Orten in Wien, dem Burgenland, Niederösterreich sowie auch in Ungarn Konzerte und ein Symposium statt. Zum Auftakt erklingt auf historischem Boden - in der Akademie der Wissenschaften in Wien - Haydns Oratorium "Die Schöpfung".
mehr »

Zwei Kinder bei Verkehrsunfall im Burgenland verletzt

20.08.2017 | Bei einem Verkehrsunfall in Wulkaprodersdorf (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) sind am späten Samstagnachmittag zwei Kinder im Alter von neun und zehn Jahren und der Lenker eines Autos (49) verletzt worden. Alle drei Fahrzeuginsassen wurden ins Krankenhaus eingeliefert, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland.
mehr »

Bgld: Sicherheitspartner patrouillieren ein weiteres Jahr

17.08.2017 | Seit dem Vorjahr patrouillieren im Burgenland rund 20 "Sicherheitspartner". Das in neun Gemeinden laufende Pilotprojekt soll um ein Jahr verlängert werden, gaben Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz (FPÖ) und Projektleiter Christian Spuller am Donnerstag bekannt. Auch eine Ausdehnung sei geplant, weil man die "Sicherheitspartner" mit der "Aktion 20.000" der Bundesregierung verbinden will.
mehr »
76-Jährige im Wörthersee ertrunken

76-Jährige im Wörthersee ertrunken

17.08.2017 | Am Mittwoch endete der Urlaub einer 76 Jahre alten Burgenländerin in Kärnten tödlich, sie ertrank im Wörthersee.
mehr »
FPÖ will Polizeipferdestaffeln für Wien und das Burgenland

FPÖ will Polizeipferdestaffeln für Wien und das Burgenland

14.08.2017 | Die FPÖ hat am Montag ihre Forderung, bei der Polizei in Österreich wieder Reiterstaffeln einzuführen, bekräftigt. Bei einem Pressegespräch auf einem Reiterhof in Pöttsching brachten der Wiener Vizebürgermeister Johann Gudenus und sein burgenländischer Kollege Johann Tschürtz Argumente, die ihrer Meinung nach für den Einsatz der Vierbeiner sprechen.
mehr »

Grazer starb bei Verkehrsunfall in Jennersdorf

14.08.2017 | Bei einem Verkehrsunfall in Jennersdorf ist in der Nacht auf heute, Montag, ein junger Grazer ums Leben gekommen. Der 24-Jährige verunglückte nach Angaben der um 0.37 Uhr alarmierten Feuerwehr im Bereich einer Brücke über die Raab. Der Lenker wurde dabei aus seinem Cabriolet ins Bachbett der Raab geschleudert.
mehr »
Betrug: 33-Jähriger schädigte zahlreiche Autohäuser in Wien und Umgebung

Betrug: 33-Jähriger schädigte zahlreiche Autohäuser in Wien und Umgebung

11.08.2017 | Ein 33-Jähriger soll seit 2013 mehrere Autohäuser in Ostösterreich sowie andere Unternehmen auf betrügerische Weise geschädigt haben. Der Mann war nun aufgefallen, nachdem er in einem südburgenländischen Hotel seine Hochzeit organisiert und gefeiert hatte, das Fest aber nicht bezahlt haben soll, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Freitag.
mehr »
Frau soll mehrere Diebstähle begangen haben: Polizei bittet um Hinweise

Frau soll mehrere Diebstähle begangen haben: Polizei bittet um Hinweise

11.08.2017 | Die Landespolizeidirektion Burgenland bittet um Hinweise: Die gesuchte Frau soll mehrere Diebstähle begangen haben.
mehr »
Oper im Steinbruch St. Margarethen für 2018 abgesagt

Oper im Steinbruch St. Margarethen für 2018 abgesagt

10.08.2017 | Dem Burgenland kommt nächstes Jahr ein großes Sommerfestival abhanden. Veranstalter Arenaria und die Esterhazy Betriebe haben am Donnerstag die für 2018 geplante Opernproduktion von "Der Troubadour" im Steinbruch St. Margarethen abgesagt. Begründet wurde dies mit fehlender Unterstützung durch das Land in finanzieller und ideeller Hinsicht. Im Büro des Kulturlandesrates reagierte man mit Bedauern.
mehr »
Start für das Picture On Festival im Burgenland: Die wichtigsten Infos auf einen Blick

Start für das Picture On Festival im Burgenland: Die wichtigsten Infos auf einen Blick

10.08.2017 | Am Donnerstag startet das Picture On Festival mit der traditionellen Opening-Party am Campingplatz, bevor am Freitag das Kerngelände im Dorfzentrum seine Toren öffnet. Wir haben für euch die wichtigsten Infos über das Event im Burgenland.
mehr »
Wegen Diebstählen in Wien gesuchter 30-Jähriger an Grenze festgenommen

Wegen Diebstählen in Wien gesuchter 30-Jähriger an Grenze festgenommen

09.08.2017 | Bei der Einreisekontrolle in Nickelsdorf im Bezirk Neusiedl am See haben Polizisten am Dienstagabend einen 30-Jährigen festgenommen, nach dem seit zwei Jahren wegen mehrerer Eigentumsdelikte gefahndet wurde. Der Mann soll in Wien in größerem Umfang Bankomatkarten gestohlen und damit Geld behoben haben.
mehr »
171 Kilo Aluminium gestohlen: Diebsduo gefasst

171 Kilo Aluminium gestohlen: Diebsduo gefasst

07.08.2017 | Auf einem Feldweg zwischen Wulkaprodersdorf und Eisenstadt konnte die Polizei zwei mutmaßliche Aluminiumdiebe am Sonntag stoppen.
mehr »
Niessl will im Wahlkampf mit Flüchtlingsthema punkten

Niessl will im Wahlkampf mit Flüchtlingsthema punkten

06.08.2017 | Anders als die Bundes-SPÖ will die burgenländische SPÖ mit ihrem Landeshauptmann Hans Niessl und dem Listenersten Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil im Wahlkampf auch mit dem Flüchtlingsthema punkten. "Wir werden mit diesem Thema die stärkste Sozialdemokratie in Österreich werden", sagte Niessl im APA-Sommerinterview.
mehr »
13-Jähriger nach Badeunfall im Neufelder See reanimiert: Wiener Lehrer vor Gericht

13-Jähriger nach Badeunfall im Neufelder See reanimiert: Wiener Lehrer vor Gericht

01.08.2017 | Am Donnerstag müssen sich am Landesgericht in Eisenstadt drei Lehrer aus Wien - eine Frau und zwei Männer - wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten. 2016 soll ein damals 13-jähriger Afghane unter ihrer Aufsicht im Neufelder See im Bezirk Eisenstadt Umgebung untergegangen sein. Er musste nach dem Badeunfall reanimiert werden.
mehr »
Kosten- und Zeitersparnis: Mit den Öffis nach Wien pendeln zahlt sich aus

Kosten- und Zeitersparnis: Mit den Öffis nach Wien pendeln zahlt sich aus

01.08.2017 | Wegen der hohen Mietpreise in Wien zahlt es sich aus, von den umliegenden Ortschaften in die Hauptstadt zur Arbeit zu pendeln, zeigt eine Vergleichstudie von CupoNation. Wer dafür öffentliche Verkehrsmittel nutzt, hat eine größere Kostenersparnis und eine geringere Fahrtdauer, als Autopendler.
mehr »
Wiener Biker erlitt lebensgefährliche Verletzungen: 45 Minuten lang reanimiert

Wiener Biker erlitt lebensgefährliche Verletzungen: 45 Minuten lang reanimiert

30.07.2017 | Am Samstagnachmittag wurde ein 56-jähriger Wiener bei einem Sturz mit seinem Motorrad auf der Rosalia bei Forchtenstein im Bezirk Mattersburg im Burgenland lebensgefährlich verletzt, berichtete die Feuerwehr am Sonntag.
mehr »
ÖBV-Herren gewannen gegen Georgien 87:77

ÖBV-Herren gewannen gegen Georgien 87:77

29.07.2017 | Österreichs Basketball-Herren haben am Samstagnachmittag in Oberwart gegen Georgien den letzten Test vor dem Start in die WM-Vorqualifikation mit 87:77 gewonnen. Jakob Pöltl (22) und Rasid Mahalbasic (19) waren bei der Generalprobe die erfolgreichsten Scorer. Der erste heimische NBA-Spieler übertraf bereits in seinem achten Länderspiel die Marke von 100 erzielten Punkten.
mehr »
Niessl warnt vor "amerikanischen Verhältnissen"

Niessl warnt vor "amerikanischen Verhältnissen"

26.07.2017 | Der burgenländische Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) hat am Mittwoch in Sachen Wahlkampffinanzierung vor "amerikanischen Verhältnissen" gewarnt. Wenn man höre, dass bestimmte Großkonzerne und Teile der Industrie größere Geldbeträge in die Wahlkampfkasse der Bewegung von ÖVP-Chef Sebastian Kurz pumpen, "kann man sich schon denken, welche Interessen diese vertreten wird", sagte Niessl.
mehr »
Frau in Neusiedl am See von Zug erfasst und getötet

Frau in Neusiedl am See von Zug erfasst und getötet

26.07.2017 | Eine 54-jährige Nordburgenländerin ist am Dienstagabend vom letzten Zug von Wien nach Wulkaprodersdorf im Ortsgebiet von Neusiedl am See erfasst und tödlich verletzt worden. Ihre Leiche wurde erst Mittwochfrüh von einem Zugführer entdeckt, teilte die Polizei mit.
mehr »
Frau in Neusiedl am See von Zug getötet

Frau in Neusiedl am See von Zug getötet

26.07.2017 | Eine 54-jährige Nordburgenländerin ist am späten Dienstagabend im Ortsgebiet von Neusiedl am See von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Die Tote wurde Mittwochfrüh von einem Zugführer entdeckt, teilte die Polizei mit. Ermittlungen ergaben, dass es sich um einen Unfall gehandelt hat. Die Frau dürfte den herannahenden Zug nicht bemerkt haben.
mehr »
Neusiedlersee: 46-jährige Frau wurde bei Bootsunfall in Neusiedl verletzt

Neusiedlersee: 46-jährige Frau wurde bei Bootsunfall in Neusiedl verletzt

24.07.2017 | Am Sonntagabend ist bei einem Bootsunfall in Neusiedl am See eine 46-jährige Frau verletzt worden. Die Nordburgenländerin wurde im Bereich des Brustkorbs zwischen einem Steg und einem Elektromotorboot eingeklemmt.
mehr »

Polizisten befreiten Katze aus Netz eines Fußballtores

24.07.2017 | Einen ungewöhnlichen Einsatz hat es für die Polizei Sonntagfrüh in Jennersdorf gegeben. Die Beamten befreiten eine Katze, die sich auf dem Grundstück der Besitzer im Netz eines Fußballtores verfangen hatte, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Montag. Die dreijährige Hauskatze "Lily" wurde anschließend zum Tierarzt gebracht und nach der Versorgung der Wunden wieder freigelassen.
mehr »

Deckenteile fielen auf Hochzeitsgäste im Schloss Kittsee

23.07.2017 | Bei einer Hochzeitsfeier im Schloss Kittsee im Bezirk Neusiedl am See sind in der Nacht auf Sonntag Teile der Decke abgebrochen. Stuckatur bzw. Verputz im Ausmaß von eineinhalb mal einen Meter stürzte im Barock-Festsaal auf sitzende Gäste und einen Tisch. Fünf Personen wurden leicht verletzt, sie erlitten der Polizei zufolge Abschürfungen und leichte Platzwunden.
mehr »
Massenkarambolage auf der A10: Auch Frau und Kinder aus Wien verletzt

Massenkarambolage auf der A10: Auch Frau und Kinder aus Wien verletzt

21.07.2017 | Bei einem Auffahrunfall auf der Tauernautobahn (A10) bei Spittal-Ost wurden am Donnerstag neun Menschen verletzt. Ein 31-jähriger Lenker übersah das Ende eines Staus und fuhr der Kolonne auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden ingesamt vier Fahrzeuge beschädigt. Auch drei Personen aus Wien wurden verletzt: Eine Frau und ihre beiden Kinder.
mehr »
Badeseen und Teiche in der Nähe von Wien

Badeseen und Teiche in der Nähe von Wien

20.07.2017 | Im Sommer suchen viele Wiener Abkühlung in natürlicher Umgebung. Viele Badeseen und Teiche in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland sind innerhalb einer Autostunde erreichbar.
mehr »
Verlängerung der Burgenland Schnellstraße: Pullendorfer Straße für Verkehr freigegeben

Verlängerung der Burgenland Schnellstraße: Pullendorfer Straße für Verkehr freigegeben

17.07.2017 | Am Montag wurde die Pullendorfer Straße (B61a) nach fast drei Jahren Bauzeit für den Verkehr freigegeben. Die Verlängerung der Burgenland Schnellstraße (S31) hat rund 37 Millionen Euro gekostet und soll eine Verkehrsentlastung für die Anrainergemeinden mit sich bringen. Zudem soll sie einen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung des Mittelburgenlandes leisten, teilte Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) beim Festakt mit.
mehr »
Leichtes Erdbeben im Burgenland

Leichtes Erdbeben im Burgenland

09.07.2017 | Am Samstagabend um 20:50 Uhr kam es etwa neun Kilometer westlich von Pinkafeld zu einem leichten Erdbeben.
mehr »
Verirrt: Sieben Pfadfinderkinder aus Wien lösen Suchaktion im Burgenland aus

Verirrt: Sieben Pfadfinderkinder aus Wien lösen Suchaktion im Burgenland aus

07.07.2017 | Donnerstagabend haben sieben Pfadfinderkinder aus Wien eine groß angelegte Suchaktion im Burgenland ausgelöst. Die Gruppe sollte allein durch den Wald von Rechnitz (Bezirk Oberwart) nach Lockenhaus (Bezirk Oberpullendorf) gehen, war aber nicht am vereinbarten Treffpunkt aufgetaucht.
mehr »
Auftakt für die Sommerferien 2017 in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland

Auftakt für die Sommerferien 2017 in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland

30.06.2017 | Geschafft: Knapp 470.000 Schüler in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland starten am Freitag nach der Zeugnisverteilung in die neunwöchigen Sommerferien. Für die 640.000 Kinder und Jugendlichen in den westlichen Bundesländern beginnt der Urlaub erst eine Woche später.
mehr »
A4-Prozess: Fahrer belastet die Mitangeklagten schwer

A4-Prozess: Fahrer belastet die Mitangeklagten schwer

29.06.2017 | Am vierten Prozesstag um das Flüchtlingsdrama auf der A4 sprach der Lkw-Len­ker über Druck durch den mutmaßlichen Bandenchef. “Ganz Europa hat Angst vor den Muslimen, warum sollte ich keine Angst haben”, rechtfertigte er sich unter anderem.
mehr »
Sommerferien-Beginn in Wien: Staus zum Wochenende erwartet

Sommerferien-Beginn in Wien: Staus zum Wochenende erwartet

28.06.2017 | Ende der Woche beginnen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland sowie in vier deutschen Bundesländern die Sommerferien. Gemeinsam mit dem Ironman in Klagenfurt dürfte der Ferienstart für zahlreiche Staus auf Österreichs Straßen sorgen.
mehr »
Doskozil sieht keine schnelle Schließung der Mittelmeerroute

Doskozil sieht keine schnelle Schließung der Mittelmeerroute

24.06.2017 | Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) lässt im Streit um die Schließung der Mittelmeerroute Sympathie für die Position von Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) erkennen. Deren Schließung werde "nicht so schnell gehen", sagte Doskozil am Samstag beim Landesparteirat der SPÖ Burgenland in Eisenstadt. Zugleich sprach er sich dafür aus, Asylverfahren nur mehr außerhalb Europas zu ermöglichen.
mehr »
Ozonbelastung durch anhaltende Hitze in Wien und NÖ hoch

Ozonbelastung durch anhaltende Hitze in Wien und NÖ hoch

23.06.2017 | An mehreren Mesststellen der Ozonüberwachungsgebiete in Nordostösterreich wurden stark erhöhte Werte gemessen. Es ist zu erwarten, dass die Ozonbelastung auch im weiteren Tagesverlauf ähnlich hoch bleiben werden.
mehr »
Lebensgefährtin erwürgt: Burgenländer zu Haftstrafe verurteilt

Lebensgefährtin erwürgt: Burgenländer zu Haftstrafe verurteilt

22.06.2017 | Ein Geschworenensenat hat einen 70-jährigen Burgenländer, der im Dezember 2016 seine Lebensgefährtin erwürgt haben soll, zu einer siebenjährigen Haftstrafe verurteilt.
mehr »
Lebensgefährtin erwürgt - Sieben Jahre Haft für Burgenländer

Lebensgefährtin erwürgt - Sieben Jahre Haft für Burgenländer

22.06.2017 | Ein 70-jähriger Burgenländer, der im Dezember 2016 seine Lebensgefährtin erwürgt haben soll, ist am Donnerstag in Eisenstadt zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Ein Geschworenensenat sprach den Mann mit 5:3 Stimmen wegen Mordes schuldig. Die Frage, ob der Angeklagte zum Tatzeitpunkt nicht zurechnungsfähig war, wurde mit 8:0 Stimmen verneint.
mehr »
A4-Flüchtlingsdrama: So lief der erste Prozesstag in Ungarn

A4-Flüchtlingsdrama: So lief der erste Prozesstag in Ungarn

21.06.2017 | Mittwochnachmittag ging in Kecskemet in Ungarn der erste Prozesstag im Fall des tödlichen Schlepperdramas auf der A4 zu Ende.
mehr »
A4-Flüchtlingsdrama: Prozessbeginn in Ungarn

A4-Flüchtlingsdrama: Prozessbeginn in Ungarn

21.06.2017 | Unter regem Medieninteresse und mit reichlich Verspätung ist am Mittwoch im ungarischen Kecskemet der Prozess gegen jene Schlepperbande gestartet, die für den schrecklichen Erstickungstod von 71 Flüchtlingen in einem Kühl-LKW verantwortlich sein sollen. Die Leichen der Flüchtlinge wurden im August 2015 an der Autobahn bei Parndorf im Burgenland entdeckt. Zehn Männer, die schwer bewacht in den Saal geführt wurden, müssen sich heute vor Gericht verantworten.
mehr »
A4-Flüchtlingsdrama - Angeklagte schwer bewacht vorgeführt

A4-Flüchtlingsdrama - Angeklagte schwer bewacht vorgeführt

21.06.2017 | Unter schwerer Bewachung und in Handschellen sind Mittwoch früh zehn der elf Angeklagten im Schlepperprozess im Gericht in Kecskemet in Ungarn vorgeführt worden.
mehr »
Große Bundesheer-Übung in drei Bundesländern ab Montag

Große Bundesheer-Übung in drei Bundesländern ab Montag

18.06.2017 | 200 Soldaten, zwölf Hubschrauber, zwei Flugzeuge sowie 20 Räderfahrzeuge sind ab kommenden Montag im Zuge einer Heersübung im Einsatz.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Prinz Charles in der Gunst der Briten gesunken

Wer hat Lust auf ein Date mit Jennifer Lawrence?

Neymar holt sich MMA-Fighter als neuen Bodyguard

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren