Diebe kamen maskiert: Zwei Lkw im Burgenland gestohlen

Diebe kamen maskiert: Zwei Lkw im Burgenland gestohlen

24.03.2017 | In Großhöflein (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) haben Unbekannte in der Nacht auf Donnerstag zwei vierachsige Lkw von einem Firmengelände gestohlen. Die Täter trugen Strumpfmasken und gingen laut Polizei wie Profis vor. Um den Coup auszuführen, wurde ein vor der Firmenausfahrt abgestellter Laster zur Seite gefahren. Mit den Schwerfahrzeugen flüchteten die Diebe über die Nordostautobahn (A6).
mehr »
Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß bei Eisenstadt

Zwei Verletzte nach Frontalzusammenstoß bei Eisenstadt

23.03.2017 | Ein Pkw und ein Kastenwagen sind Donnerstagfrüh auf der B50 zwischen Eisenstadt und Schützen am Gebirge (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) frontal zusammengestoßen. Die 37-jährige Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung und der Fahrer des Kastenwagens, ein 54-jähriger Eisenstädter, wurden dabei verletzt, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland.
mehr »

Oberwart trifft im Basketball-Cup-Finale auf Kapfenberg

Vor 1 Tag | Das Endspiel um den Basketball-Cup-Titel 2017 der Herren am Sonntag (17.30 Uhr) lautet Gunners Oberwart - bulls Kapfenberg. Die Gastgeber aus dem Burgenland bezwangen die Swans Gmunden im zweiten Halbfinale 85:67 (41:33). Christopher McNealy (19) bzw. Enis Murati (19) waren die erfolgreichsten Scorer. Zuvor besiegten die Obersteirer den WBC Wels 82:53 (40:26).
mehr »
Burgenland: 28-jähriger Mann tot in Regionalzug nach Wien gefunden

Burgenland: 28-jähriger Mann tot in Regionalzug nach Wien gefunden

23.03.2017 | Mittwochnachmittag ist im Burgenland ein 28-jähriger Slowake tot in einem Regionalzug entdeckt worden. Die Garnitur war von Bratislava Richtung Wien unterwegs. Kurz vor dem Bahnhof Gattendorf (Bezirk Neusiedl am See) teilte ein Fahrgast dem 36-jährigen Zugführer mit, dass ein Mann leblos in einem der Waggons saß.
mehr »

28-jähriger Slowake im Burgenland tot in Zug gefunden

23.03.2017 | Im Burgenland ist am Mittwochnachmittag ein 28-jähriger Slowake tot in einem Regionalzug entdeckt worden. Die Garnitur war von Bratislava Richtung Wien unterwegs. Kurz vor dem Bahnhof Gattendorf (Bezirk Neusiedl am See) teilte ein Fahrgast dem 36-jährigen Zugführer mit, dass ein Mann leblos in einem der Waggons saß, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Donnerstag.
mehr »
Wiener Auto auf A3 im Nordburgenland mit 250 km/h unterwegs

Wiener Auto auf A3 im Nordburgenland mit 250 km/h unterwegs

22.03.2017 | Die Polizei hat am Dienstag bei Verkehrskontrollen im Nordburgenland zwei Fälle von exzessiver Raserei festgestellt. Ein Auto mit Wiener Kennzeichen war mit 250 km/h auf der Südostautobahn (A3) bei Großhöflein (Bezirk Eisenstadt Umgebung) unterwegs. Auf der Nordostautobahn (A6) im Gemeindegebiet von Neudorf (Bezirk Neusiedl am See) wurden bei einem Schweizer Pkw 206 Stundenkilometer gemessen.
mehr »
Zwei Motorradfahrer bei Unfall im Bezirk Neusiedl getötet

Zwei Motorradfahrer bei Unfall im Bezirk Neusiedl getötet

21.03.2017 | Bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Neusiedl am See sind am Dienstagnachmittag zwei Motorradfahrer getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 64-jähriger Mann aus dem Bezirk Neusiedl am See mit einem 31-jährigen Ungarn zusammengeprallt. Der Burgenländer dürfte beim Abbiegen an einer Landesstraße zwischen Weiden und Podersdorf den anderen Biker übersehen haben.
mehr »
Zwei Tote bei Motorradunfall bei Podersdorf

Zwei Tote bei Motorradunfall bei Podersdorf

21.03.2017 | Bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Neusiedl am See im Burgenland kamen am Dienstagnachmittag zwei Männer ums Leben.
mehr »
Indigo Handblaudruck soll immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe werden

Indigo Handblaudruck soll immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe werden

20.03.2017 | Es ist ein Handwerk, das zunehmend in Vergessenheit gerät: Um dem Indigo Handblaudruck dieses Schicksal zu ersparen, hat Österreichs Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ) gemeinsam mit Kollegen aus Deutschland, Tschechien, der Slowakei und Ungarn eine Einreichung für die UNESCO-Liste des immateriellen Weltkulturerbes unterzeichnet.
mehr »

Sommerfestival Kittsee kommt mit "Csardasfürstin" zurück

17.03.2017 | Das Sommerfestival Kittsee (Bezirk Neusiedl am See) meldet sich nach einer mehrjährigen Pause im heurigen Jahr wieder zurück. In zehn Aufführungen wird die Operette "Die Csardasfürstin" über die Bühne gehen. Des weiteren sind Vorstellungen der Kinderoper "Die Reise des kleinen Prinzen" sowie der Oper "Cinderella" vorgesehen. Das Programm wurde am Freitag präsentiert.
mehr »

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall im Nordburgenland

17.03.2017 | Vier Personen sind bei einem Verkehrsunfall zwischen Eisenstadt und Schützen (Bezirk Eisenstadt Umgebung) am Freitagnachmittag verletzt worden. Nach Angaben der Landessicherheitszentrale Burgenland war ein Fahrzeug aus noch unbekannten Gründen gegen einen Baum geprallt. Zwei Personen wurden dabei eingeklemmt. Alle vier Fahrzeuginsassen wurden ins Krankenhaus gebracht.
mehr »
Maierhofer wohl als "Maskenmann" zurück in Wien-Hütteldorf

Maierhofer wohl als "Maskenmann" zurück in Wien-Hütteldorf

16.03.2017 | Auf den Tag genau nach neun Jahren könnte Stefan Maierhofer in Wien-Hütteldorf wieder als "Maskenmann" unterwegs sein - diesmal aber nicht für Rapid, sondern für den SV Mattersburg. Sofern die Ärzte Grünes Licht geben, trägt der Stürmer am Samstag gegen den kriselnden Fußball-Rekordmeister nach seinem vor knapp zwei Wochen erlittenen Jochbeinbruch einen Gesichtsschutz, wie einst am 18. März 2008.
mehr »
Schwer verletzt: 80-Jähriger kracht im Burgenland gegen Baum

Schwer verletzt: 80-Jähriger kracht im Burgenland gegen Baum

15.03.2017 | Ein 80-jähriger Mann wurde bei einem Verkehrsunfall im Nordburgenland schwer verletzt und ins Krankenhaus geflogen.
mehr »
Late Night Shopping im Designer Outlet Parndorf: Stau droht auf der A4

Late Night Shopping im Designer Outlet Parndorf: Stau droht auf der A4

16.03.2017 | Das bei vielen Wienerinnen und Wienern höchst beliebte Designer Outlet Parndorf nahe dem Neusiedler See lässt am 16. März 2017 erneut die Geschäfte länger geöffnet. Wegen des Late Night Shoppings kann es wieder zu erhöhtem Verkehrsaufkommen kommen.
mehr »
2016 weniger Fahrrad-Diebstähle in Österreich: 27.465 Räder gestohlen

2016 weniger Fahrrad-Diebstähle in Österreich: 27.465 Räder gestohlen

15.03.2017 | Im vergangenen Jahr sind in Österreich insgesamt 27.465 Fahrräder gestohlen worden. Damit gab es zum zweiten Mal infolge einen leichten Rückgang, berichtete der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) in einer Aussendung am Mittwoch.
mehr »
Reifen angestochen: Trickdiebe erbeuten fünfstelligen Geldbetrag auf der A4

Reifen angestochen: Trickdiebe erbeuten fünfstelligen Geldbetrag auf der A4

14.03.2017 | Zwei Männer aus Serbien, die auf dem Weg nach Deutschland waren, um ein Auto zu kaufen, wurden auf der A4 im Burgenland bestohlen.
mehr »
Leichenfund in Oberwart: Mann starb bei Unfall

Leichenfund in Oberwart: Mann starb bei Unfall

13.03.2017 | Der Fund eines Toten in einer Baugrube in Oberwart vergangenen Samstag hatte für diverse Spekulationen am Wochenende gesorgt. Am Montag brachte das Ergebnis einer Obduktion Klarheit. Der 54-jährige Mann aus dem Bezirk Oberwart war bei einem Unfall ums Leben gekommen. Ein Gewaltverbrechen könne ausgeschlossen werden, hieß es von der Landespolizeidirektion Burgenland.
mehr »

Leiche von Oberwart identifiziert

12.03.2017 | Bei jener Leiche, welche am Samstag in Oberwart gefunden wurde, handelt es sich um einen 54-jährigen Südburgenländer. Wie die Landespolizeidirektion Burgenland am Sonntag mitteilte, soll der Mann alleinstehend gewesen sein und sehr zurückgezogen gelebt haben. Daher habe es keine Vermisstenanzeige gegeben. Erhebungen hätten ergeben, dass er das letzte Mal vor etwa drei Wochen gesehen wurde.
mehr »
Männliche Leiche in Oberwart gefunden: Der Tote wurde identifiziert

Männliche Leiche in Oberwart gefunden: Der Tote wurde identifiziert

12.03.2017 | Samstagnachmittag war gegen 15:00 Uhr eine Leiche bei Baggerarbeiten in Oberwart entdeckt worden.
mehr »
Männliche Leiche bei Baggerarbeiten in Oberwart gefunden

Männliche Leiche bei Baggerarbeiten in Oberwart gefunden

11.03.2017 | In Oberwart ist am Samstagnachmittag bei Baggerarbeiten im Gewerbegebiet West eine männliche Leiche gefunden worden. Laut der burgenländischen Polizei sind derzeit die Ermittlungen in Gange. Mit einer Obduktion sei "frühestens" am Sonntag oder erst am Montag zu rechnen. Ersten Informationen zufolge solle es sich bei der unbekannten Leiche um "kein Skelett" handeln.
mehr »
Niessl will mehr Kontrollen von Doppelstaatsbürgerschaften

Niessl will mehr Kontrollen von Doppelstaatsbürgerschaften

11.03.2017 | Der burgenländische Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) hat sich in der Diskussion um türkische Wahlkampfauftritte im Ausland für strengere Kontrollen von illegalen Doppelstaatsbürgerschaften ausgesprochen.
mehr »
Einigung auf "Mindestsicherung Neu" im Burgenland

Einigung auf "Mindestsicherung Neu" im Burgenland

08.03.2017 | SPÖ, FPÖ und ÖVP haben sich im Burgenland auf eine neue Regelung bei der Bedarfsorientierten Mindestsicherung geeinigt. Wie Vertreter aller drei Parteien am Dienstag in Eisenstadt bekannt gaben, wird es künftig eine Deckelung von 1.500 Euro, eine Wartefrist, einen Integrationsbonus sowie schärfere Sanktionsmöglichkeiten geben. Die Novelle soll am Donnerstag in den Landtag einlaufen.
mehr »
Juwelier in Eisenstädter Fußgängerzone überfallen

Juwelier in Eisenstädter Fußgängerzone überfallen

07.03.2017 | Nach dem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Eisenstadt sind die Täter weiter flüchtig. Die Polizei veröffentlichte aber Bilder von der Überwachungskamera in dem Geschäft. Die drei Unbekannten hatten Dienstagmittag ein Juweliergeschäft in der Eisenstädter Fußgängerzone überfallen und die Mitarbeiterinnen mit einer Pistole bedroht. Sie stahlen Schmuck und flüchteten danach.
mehr »
Eisenstadt: Juwelier in Fußgängerzone überfallen

Eisenstadt: Juwelier in Fußgängerzone überfallen

07.03.2017 | Drei Unbekannte sollen am Dienstag, kurz vor 13:00 Uhr, einen Juwelier in der Eisenstädter Innenstadt überfallen haben.
mehr »
Mindestsicherung: Einigung auf neue Regelung im Burgenland

Mindestsicherung: Einigung auf neue Regelung im Burgenland

07.03.2017 | Im Burgenland haben sich SPÖ, FPÖ und ÖVP auf eine neue Regelung bei der Mindestsicherung geeinigt. Deckelung, Wartefrist, Integrationsbonus und schärfere Sanktionsmöglichkeiten lauten die Eckpunkte.
mehr »
Hundeschmuggler im Burgenland erwischt

Hundeschmuggler im Burgenland erwischt

06.03.2017 | Die burgenländische Polizei hat Sonntagfrüh zwei Hundeschmuggler bei Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) gestoppt. Die beiden Männer (44 und 58 Jahre alt) hatten in ihrem Pkw 16 Hundeboxen dabei, in welche sie 22 Welpen verschiedenster Rassen gepfercht hatten. Die Tiere waren abgemagert und wiesen Parasitenbefall auf, hieß es von der Polizei am Montag. Die Männer wurden festgenommen.
mehr »

Eisenstadt bekommt lang gefordertes Haydn-Denkmal

06.03.2017 | Die burgenländische Landeshauptstadt Eisenstadt, die eine der zentralen Wirkungsstätten des Komponisten Joseph Haydn war, bekommt voraussichtlich ab Herbst ein Haydn-Denkmal. Die Stadtgemeinde bestätigte am Montag einen Bericht des ORF Burgenland. Das Denkmal soll von der burgenländischen Künstlerin Heidi Tschank gestaltet werden und rund 30.000 Euro kosten.
mehr »
Mattersburg-Stürmer Maierhofer nach Jochbeinbruch operiert

Mattersburg-Stürmer Maierhofer nach Jochbeinbruch operiert

05.03.2017 | Der Höhenflug des ehemaligen Fußball-Nationalstürmers Stefan Maierhofer beim SV Mattersburg ist von einem Jochbeinbruch gebremst worden. Der 34-Jährige musste sich am Sonntag im Wiener AKH einer Operation unterziehen, bestätigte er in der Früh gegenüber der APA. Wie lange der Angreifer ausfallen wird, war vorerst offen.
mehr »
Erneuerung der A4 im Burgenland: Vorarbeiten starten

Erneuerung der A4 im Burgenland: Vorarbeiten starten

02.03.2017 | Ab Montag, den 6. März 2017, starten die Vorbereitungsarbeiten für die Generalsanierung der Ostautobahn (A4) zwischen Mönchhof und dem Grenzübergang Nickelsdorf.
mehr »
23-Jähriger nach Streit in Mattersburg in Lebensgefahr

23-Jähriger nach Streit in Mattersburg in Lebensgefahr

01.03.2017 | Blutig hat in der Nacht auf Mittwoch eine Auseinandersetzung in Mattersburg geendet: Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Mattersburg soll dabei einem 23-Jährigen vier Messerstiche versetzt haben. Der 23-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt ins Spital gebracht. Den mutmaßlichen Täter nahm die Polizei kurz darauf fest. Er ist nach Angaben der Landespolizeidirektion Burgenland geständig.
mehr »
Bäderhopping und Gratiseintritte mit der Neusiedler See Card

Bäderhopping und Gratiseintritte mit der Neusiedler See Card

01.03.2017 | Eintritte in Strand- und Freibäder, Museen, Ausstellungen, Exkursionen, Schlösser sowie für Stadtführungen inkludiert: Alles das und noch viel mehr bietet die "Neusiedler See Card".
mehr »

Ursache für Großbrand in Jennersdorf geklärt

01.03.2017 | Nach dem Großbrand in einer Wohnhausanlage in Jennersdorf haben Ermittler die Ursache geklärt. Ein elektrischer Defekt in der Beleuchtungsanlage, die hofseitig bei Lagerboxen angebracht war, habe "mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit" zum Brandausbruch geführt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Neun Personen, die in Spitäler gebracht wurden, konnten diese bereits wieder verlassen.
mehr »

Frostperiode führte zu Fischsterben im Burgenland

28.02.2017 | Der klirrende Frost vergangener Wochen hat im burgenländischen Seewinkel zu einem Fischsterben geführt. In der Langen Lacke, die bis auf den Grund durchfror, sind zahlreiche Karpfen verendet, bestätigte der Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel am Dienstag einen Bericht des ORF Burgenland. Die toten Fische - ersten Schätzungen zufolge bis zu 15 Tonnen - werden nun eingesammelt.
mehr »

Großbrand in Jennersdorf nach vier Stunden unter Kontrolle

26.02.2017 | Ein Großbrand in Jennersdorf hat am Sonntagnachmittag sechs Leichtverletzte gefordert. Laut Landessicherheitszentrale war gegen 13.30 Uhr Feuer in einem Gebäudekomplex am Hauptplatz der Bezirkshauptstadt ausgebrochen. Ob der Brand, wie zuerst gemeldet, in einer Garage oder in den oberen Stockwerken entstanden ist, sei noch Gegenstand der Ermittlungen, hieß es seitens der Feuerwehr.
mehr »
Grüne für Feinstaubminderung durch Ende des Dieselprivilegs

Grüne für Feinstaubminderung durch Ende des Dieselprivilegs

24.02.2017 | Die Grünen fordern verstärkte Maßnahmen gegen die Feinstaubbelastung in Österreich. Nachdem es heuer vermehrt zu Tagesgrenzwertüberschreitungen gekommen war, pochte Christiane Brunner, Umweltsprecherin der Grünen im Parlament, am Freitag auf die Abschaffung des Steuerprivilegs für Diesel. Weiters brauche es mehr Mittel für die thermische Sanierung und Anreize für den öffentlichen Verkehr.
mehr »
Schwerverletzter nach Unfall mit Fahrerflucht

Schwerverletzter nach Unfall mit Fahrerflucht

23.02.2017 | Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall im Bezirk Neusiedl am See, bei dem der 19-jährige Unfallverursacher Fahrerflucht beging.
mehr »
46-jähriger Wiener rastete im Burgenland gegenüber seiner Familie aus

46-jähriger Wiener rastete im Burgenland gegenüber seiner Familie aus

16.02.2017 | Prozess am Landesgericht Eisenstadt: Am Donnerstag hat sich ein 46-jähriger Mann aus Wien verantworten müssen, weil er seine Lebensgefährtin und ihren Sohn bedroht sowie Letzteren verletzt haben soll.
mehr »
Rotraud Perner bei Handgemenge mit ORF-Redakteur in Eisenstadt verletzt

Rotraud Perner bei Handgemenge mit ORF-Redakteur in Eisenstadt verletzt

14.02.2017 | Prügel-Affäre um Promi-Psychologin: In der Vorwoche soll es in Eisenstadt zu einem Handgemenge zwischen der bekannten Psychotherapeutin Rotraud A. Perner und einem Redakteur des ORF Burgenland gekommen sein. Perner wurde dabei verletzt.
mehr »
Einbrecherbande nach diversen Coups in Ostösterreich ausgeforscht

Einbrecherbande nach diversen Coups in Ostösterreich ausgeforscht

03.02.2017 | Die burgenländische Polizei Burgenland hat eine in Wien, Niederösterreich und im Burgenland tätige Einbrecherbande ausgeforscht. Zwei Mitglieder befinden sich in Haft, einer wurde auf freiem Fuß angezeigt, gab die Landespolizeidirektion Burgenland am Freitag bekannt.
mehr »
66 Straftaten in NÖ und dem Burgenland verübt: Festnahme

66 Straftaten in NÖ und dem Burgenland verübt: Festnahme

21.01.2017 | Zwei Rumänen im Alter von 31 und 38 Jahren sollen 66 Straftaten - u.a. Fahrrad- und Werkzeugdiebstähle - in Niederösterreich und dem Burgenland begangen haben. Sie wurden wegen gleichartiger Delikte in Ungarn festgenommen und befinden sich dort in Untersuchungshaft. Der Gesamtschaden beträgt mindestens 64.000 Euro.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Bundespräsident Van der Bellen empfing Arnold Schwarzenegger in Wien

Beyoncé erfüllt einem Fan den letzten Wunsch

Pop-Legende Elton John wird 70

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren