Verregnete "Tosca" in St. Margarethen

Verregnete "Tosca" in St. Margarethen

09.07.2015 | Beinahe wäre die erste Premiere unter der neuen Intendantin Maren Hofmeister im St. Margarethener Römersteinbruch ins Wasser gefallen. Wegen strömenden Regens ging am Mittwochabend Robert Dornhelms "Tosca" mit über einer Stunde Verspätung über die Bühne. Als Belohnung für jene, die ausgeharrt hatten, gab es dafür eine bildgewaltige Inszenierung - und ein Gratisgetränk in der Pause.
mehr »
Rot-Blau im Burgenland nun im Amt

Rot-Blau im Burgenland nun im Amt

09.07.2015 | Der burgenländische Landtag hat sich am Donnerstag konstituiert, die rot-blaue Regierung ist somit offiziell im Amt. Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) geht in seine vierte Amtsperiode, gewählt von 22 der 36 Abgeordneten. Als sein Stellvertreter wurde Johann Tschürtz (FPÖ) angelobt. Zum Ersten Landtagspräsidenten wurde Christian Illedits (SPÖ) gekürt.
mehr »
Schwere Unwetter im Burgenland

Schwere Unwetter im Burgenland

09.07.2015 | Burgenlands Feuerwehren haben am Mittwoch aufgrund eines Unwetters zu zahlreichen Einsätzen ausrücken müssen. Am stärksten war der Bezirk Oberwart betroffen, teilte ein Sprecher der Landessicherheitszentrale Burgenland auf Anfrage am Donnerstag der APA mit. Bereits am Nachmittag hatten schwere Gewitter eingesetzt. Bäume stürzten auf Straßen, Keller wurden überflutet.
mehr »

Im Burgenland vermisster Weingartenarbeiter gefunden

09.07.2015 | Ein seit Dienstagnachmittag in Gols (Bezirk Neusiedl am See) vermisster Weingartenarbeiter ist zu Hause in der Slowakei wohlauf gefunden worden. Der 49-Jährige hatte seinen Kollegen gesagt, er müsse seine Notdurft verrichten und kam danach nicht wieder. Nach einer zunächst erfolglosen Suchaktion am Dienstag, bei der auch ein Hubschrauber im Einsatz war, konnte sein Verbleib nun geklärt werden.
mehr »

Suchaktion nach abgängigem Weingartenarbeiter im Burgenland

08.07.2015 | In Gols (Bezirk Neusiedl am See) ist am Dienstag eine Suchaktion nach einem abgängigen Weingartenarbeiter gestartet worden. Der etwa 50 Jahre alte Mann aus der Slowakei sagte seinen Kollegen gegen 14.00 Uhr, dass er seine Notdurft verrichten müsse und verließ deshalb die fünfköpfige Gruppe. Nach mehr als drei Stunden war der Mann immer noch nicht zurück, der Weingartenbesitzer schlug Alarm.
mehr »
Orkanartiger Sturm wütete im Südburgenland

Orkanartiger Sturm wütete im Südburgenland

07.07.2015 | Ein lokales Unwetter hat am Montagnachmittag für Feuerwehreinsätze im Bezirk Oberwart gesorgt. In Großpetersdorf wütete ein orkanartiger Sturm. Etliche Bäume wurden umgerissen, Dächer von Häusern beschädigt, teilte Ortsfeuerwehrkommandant Oliver Class auf Anfrage am Dienstag der APA mit. Die Einsatzkräfte mussten Verkehrswege freimachen und lose Dachziegel entfernen. Verletzt wurde niemand.
mehr »

Beifahrer 4 Tage nach Verkehrsunfall im Burgenland gestorben

07.07.2015 | Ein Verkehrsunfall am Freitagvormittag zwischen Neudorf und Gattendorf (Bezirk Neusiedl am See) hat ein weiteres Menschenleben gefordert. Bei dem Unfall kam ein Niederösterreicher ums Leben, vier weitere Personen - darunter ein vier Monate altes Baby - wurden dabei zum Teil schwer verletzt. Ein 25-jähriger Beifahrer ist nun im Spital seinen schweren Verletzungen erlegen, hieß es von der Polizei.
mehr »

Sehnsucht nach "Lovely Days": Festival in Wiesen war ein Hit

05.07.2015 | Wenn es ein Motto für das Festival "Lovely Days" in Wiesen gab, dann wurde es von Jimmy Cliff verkündet: Genug Gewalt, "wir wollen eine wunderbare Welt mit wunderbaren Menschen", kündigte der Reggae-Star am Samstag seinen Song "Wonderful World, Beautiful People" an. Die Sehnsucht nach stilistischer Toleranz und Spaß an der Musik war ein Merkmal der eintägigen Veranstaltung - sie war ausverkauft.
mehr »
Hundert Asylwerber beziehen am Sonntag Zelte in Eisenstadt

Hundert Asylwerber beziehen am Sonntag Zelte in Eisenstadt

05.07.2015 | In Eisenstadt sollen am frühen Sonntagnachmittag die ersten 100 Asylwerber die am Gelände der Landespolizeidirektion aufgestellten Zelte beziehen. Laut einem Sprecher der Exekutive dürfte es sich bei den Flüchtlingen ausschließlich um Männer handeln. Insgesamt wurden 20 Zelte zur Unterbringung von 160 Flüchtlingen aufgestellt. Anfang der Woche sollen weitere Asylwerber nachkommen.
mehr »

Demo gegen Rot-Blau im Burgenland bei brütender Hitze

04.07.2015 | In Eisenstadt haben am Samstagnachmittag Gegner der rot-blauen Koalition im Burgenland erneut ihr Missfallen mit einer Demonstration bekundet, die auch diesmal friedlich verlief. Der Protestzug führte bei brütender Hitze vom Hauptplatz an der SPÖ-Parteizentrale vorbei zum Landhaus. Danach fand in der Pannonischen Tafel der Ausklang statt.
mehr »

Burgenländerin fiel auf "Patensohn"-Betrüger herein

04.07.2015 | Eine 74-jährige Pensionistin aus dem Bezirk Neusiedl am See ist einem Betrüger aufgesessen. Ein Mann hatte sich telefonisch gemeldet und sie als ihr in Deutschland lebender Patensohn um Geld für einen Wohnungskauf gebeten. Nach weiteren Anrufen stimmte sie zu und übergab einer dritten Person - einem "Bankangestellten" aus der Slowakei - schließlich 10.000 Euro.
mehr »
Ein Toter und vier Verletzte bei Unfall im Burgenland

Ein Toter und vier Verletzte bei Unfall im Burgenland

03.07.2015 | Im Bezirk Neusiedl am See ist am Freitagvormittag bei einem schweren Verkehrsunfall ein Mann aus Niederösterreich ums Leben gekommen. Vier weitere Personen, unter ihnen ein vier Monate altes Baby, wurden zum Teil schwer verletzt. Augenzeugen zufolge soll eine Frau die Unfallstelle verlassen haben. Die Suche nach ihr wurde inzwischen wieder eingestellt, teilte die Polizei mit.
mehr »
Urteil im "Nazikeller-Prozess": Zehn Monate bedingt wegen Wiederbetätigung

Urteil im "Nazikeller-Prozess": Zehn Monate bedingt wegen Wiederbetätigung

02.07.2015 | Der Geschworenensenat im Prozess um die "Nazikeller"-Affäre im Burgenland hat am Donnerstagnachmittag den Angeklagten wegen Wiederbetätigung nach Paragraf 3g des Verbotsgesetzes schuldig gesprochen. Der 58-Jährige wurde zu zehn Monaten bedingter Haft verurteilt.
mehr »
Asyl: FPÖ kritisiert "Entscheidungsträgheit in Wien"

Asyl: FPÖ kritisiert "Entscheidungsträgheit in Wien"

16.06.2015 | Die FPÖ Burgenland will eine Debatte über eine "Höchstgrenze" für Asylwerber und kritisiert die "Entscheidungsträgheit in Wien".
mehr »
Häuser-Käufe zogen in Wien und Burgenland am kräftigsten an

Häuser-Käufe zogen in Wien und Burgenland am kräftigsten an

15.06.2015 | In Wien und im Burgenland zogen die Häuser-Käufe im vergangenen Jahr am deutlichsten an. Im Burgenland wurden 669 Einfamilienhäuser verkauft, um 26 Prozent mehr als 2013. In der Bundeshauptstadt wurden von Jänner bis Dezember 402 Häuser verbüchert, ein Plus von 20 Prozent gegenüber 2013, erhob das Immobilienmaklernetzwerk Remax.
mehr »
Schlepper nach Flucht auf der A4 im Burgenland festgenommen

Schlepper nach Flucht auf der A4 im Burgenland festgenommen

15.06.2015 | Auf der Ostautobahn bei Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) hat am Montag die Flucht eines Schleppers vor der Polizei geendet.
mehr »
"Seniorenclub"-Ober Rudolf Buczolich 81-jährig gestorben

"Seniorenclub"-Ober Rudolf Buczolich 81-jährig gestorben

14.06.2015 | Allen, die einst den "Seniorenclub" mitverfolgten, ist er als Ober Rudolf aus der sonntäglichen ORF-Sendung in Erinnerung. Kammerschauspieler Rudolf Buczolich ist am Samstag im 82. Lebensjahr nach längerer Krankheit verstorben.
mehr »
Schwierigkeiten bei der Anreise auf der A4 Richtung Nickelsdorf

Schwierigkeiten bei der Anreise auf der A4 Richtung Nickelsdorf

12.06.2015 | Rock-Fans, die am Freitagnachmittag zum Nova Rock im burgenländischen Nickelsdorf anreisen wollten, hatten mit Schwierigkeiten zu kämpfen.
mehr »
Team Stronach dementiert Wechsel von Ertlschweiger zu ÖVP

Team Stronach dementiert Wechsel von Ertlschweiger zu ÖVP

12.06.2015 | An Gerüchten, Rouven Ertlschweiger könnte vom Team Stronach zur ÖVP wechseln, sei "nichts dran", sagte am Freitag der Obmann des Team Stronach Burgenland, Herbert Klikovits, auf APA-Anfrage.
mehr »
Demo in Eisenstadt: "Keine ruhige Minute" für Rot-Blau

Demo in Eisenstadt: "Keine ruhige Minute" für Rot-Blau

11.06.2015 | Mit einer Demonstration in Eisenstadt protestierte am Donnerstag die "Offensive gegen Rechts - Burgenland" gegen die rot-blaue Koalition im Burgenland. Einige hundert Teilnehmer - nach Angaben der Initiatoren - schworen sich am Domplatz darauf ein, der neuen SPÖ-FPÖ-Landesregierung "keine ruhige Minute" zu gönnen.
mehr »
Bande verkaufte Drogen um 1,8 Millionen Euro: Abnehmer teils in Wien

Bande verkaufte Drogen um 1,8 Millionen Euro: Abnehmer teils in Wien

11.06.2015 | Die heimische Polizei hat am Donnerstag Bilanz über umfangreiche Ermittlungen gegen eine Drogenbande in Neusiedl am See gezogen. Fahnder des Bezirkspolizeikommandos hatten die Dealer seit Sommer 2014 im Visier. Marihuana wurde in großem Stil teils nach Wien verkauft.
mehr »
Wien-Touristen haben in sechs Bundesländern Blutspendeverbot

Wien-Touristen haben in sechs Bundesländern Blutspendeverbot

09.06.2015 | In sechs Bundesländern gelten -seit bei einer Wienerin im Sommer des Vorjahres das West-Nil-Virus (WNV) nachgewiesen wurde, ohne dass die Frau verreist war, Einschränkungen bei Blutspenden für Wien-Touristen. Wer zumindest eine Nacht in Wien verbracht hat, darf keine Spende abgeben. Dieser Zeitraum soll nun auf eine Woche ausgedehnt werden.
mehr »
Niessl verteidigt sich gegen innerparteiliche Kritiker

Niessl verteidigt sich gegen innerparteiliche Kritiker

06.06.2015 | Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl hat die von ihm eingegangene Koalition mit der FPÖ am Samstag gegen SPÖ-interne Kritik verteidigt.
mehr »
Strache spricht von "Meilenstein" und zollt Niessl Respekt

Strache spricht von "Meilenstein" und zollt Niessl Respekt

06.06.2015 | Als einen "Meilenstein freiheitlicher Politik im Burgenland" hat FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache die Regierungsbeteiligung der burgenländischen Blauen bei einer Pressekonferenz in Wien am Samstagvormittag bezeichnet.
mehr »
SJ-Herr für Schiedsgericht-Entscheid über Niessl-Ausschluss

SJ-Herr für Schiedsgericht-Entscheid über Niessl-Ausschluss

06.06.2015 | Die Sozialistische Jugend schließt sich dem Bestreben von VSStÖ und Roten Falken an, einen Antrag zum Parteiausschluss von Burgenlands Landesparteichef Hans Niessl in den Parteigremien einzureichen.
mehr »
Okotie hat Verständnis für Pfiffe der 1860-München-Fans

Okotie hat Verständnis für Pfiffe der 1860-München-Fans

05.06.2015 | Nach einem fulminanten Herbst ist die Frühjahrssaison für Rubin Okotie beim deutschen Fußball-Zweitligisten 1860 München nicht nach Wunsch verlaufen. Auch aufgrund von Verletzungsproblemen brachte es der ÖFB-Teamstürmer in diesem Kalenderjahr nur noch auf einen Treffer für die Bayern, und den erzielte er am 9. Februar beim 1:2 gegen Heidenheim aus einem Elfmeter.
mehr »
300.000 Euro Falschgeld in Wien sichergestellt: Sechs Festnahmen

300.000 Euro Falschgeld in Wien sichergestellt: Sechs Festnahmen

05.06.2015 | Kriminalisten in Wien haben Falschgeld im Nennwert von beinahe 300.000 Euro sichergestellt und sechs Personen festgenommen. Zwei Frauen und vier Männer wollten die "Blüten" zum halben Preis verkaufen.
mehr »
Güssing Knights holten zweiten Herren-Meistertitel

Güssing Knights holten zweiten Herren-Meistertitel

03.06.2015 | Die Güssing Knights haben sich am Mittwoch vor den eigenen Fans ihren zweiten Basketball-Herren-Meistertitel gesichert. Die Südburgenländer triumphierten zum zweiten Mal nach 2014, sie waren in der "best of 5"-Finalserie gegen den Ex-Champion BC Vienna mit 3:1 Siegen erfolgreich. Den dritten Erfolg spielte Güssing durch ein 73:66 (29:35) ein.
mehr »
Rot und Blau im Burgenland im Eiltempo in Richtung Koalition

Rot und Blau im Burgenland im Eiltempo in Richtung Koalition

03.06.2015 | Im Eiltempo sind SPÖ und FPÖ im Burgenland in Richtung Koalitionsregierung unterwegs. Schon am Abend des ersten Tages der Sondierungsgespräche verkündeten Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) und FPÖ-Obmann Johann Tschürtz am Mittwoch ihre Absicht, über eine rot-blaue Koalition zu verhandeln. "Das ist das Ziel", sagte Niessl.
mehr »
Güssing Knights holten zweiten Herren-Meistertitel

Güssing Knights holten zweiten Herren-Meistertitel

03.06.2015 | Die Güssing Knights sind zum zweiten Mal österreichischer Basketball-Herren-Meister.
mehr »

Drogenlenker rammte im Burgenland Polizeiauto

03.06.2015 | Im Südburgenland hat am Mittwoch ein Drogenlenker ein zur Geschwindigkeitsmessung am Fahrbahnrand abgestelltes Polizeifahrzeug gerammt. Dabei wurde ein Beamter, der im Wagen saß, verletzt, berichtete die Landespolizeidirektion. Die Zahl der unter Drogeneinfluss stehenden Lenker, die bei Kontrollen erwischt werden, ist laut Polizei im Steigen begriffen.
mehr »
Faymann überlässt Niessl Entscheidung zu Koalition mit FPÖ

Faymann überlässt Niessl Entscheidung zu Koalition mit FPÖ

01.06.2015 | Die SPÖ-Bundespartei wird wohl dulden müssen, wenn sich Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) im Burgenland für eine Koalition mit den Freiheitlichen entscheidet. Das machte Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) im ORF-Report klar. Im Bund werde es keine Zusammenarbeit mit der FPÖ geben, so Faymann. Vertrete Niessl im Burgenland eine andere Meinung, werde dieser das begründen.
mehr »
Wahlkampffinale quer durch die Parteien im Burgenland

Wahlkampffinale quer durch die Parteien im Burgenland

27.05.2015 | Im Burgenland haben sich am Mittwoch sowohl SPÖ als auch ÖVP und FPÖ ins Wahlkampffinale für die Landtagswahl am Sonntag gestürzt. Landeshauptmann Hans Niessl gab sich beim roten Wahlendspurt in Rust betont optimistisch, während in Purbach Franz Steindl seinen schwarzen Anhängern zurief: "Jawohl, ich will Landeshauptmann des Burgenlandes werden". Die FPÖ warb indes in Eisenstadt um Stimmen.
mehr »
FPÖ hat Wahlkampftour im Burgenland abgeschlossen

FPÖ hat Wahlkampftour im Burgenland abgeschlossen

27.05.2015 | Am Mittwochnachmittag hat die burgenländische FPÖ ihre Wahlkampftour in Eisenstadt abgeschlossen. Parteichef Heinz-Christian Strache und Spitzenkandidat Johann Tschürtz appellierten an die Besucher, am Sonntag die FPÖ zu wählen. Die Partei erhofft sich bei der Wahl am 31. Mai ein zweistelliges Ergebnis.
mehr »
Arbeitsplätze als Streitthema bei TV-Konfrontation zur Burgenland-Wahl

Arbeitsplätze als Streitthema bei TV-Konfrontation zur Burgenland-Wahl

21.05.2015 | Mittwochabend, den 20. Mai, trafen die Spitzenkandidaten für die Landtagswahl bei der TV-Konfrontation im ORF-Landesstudio Burgenland in Eisenstadt aufeinander. In der über weite Teile sachlich verlaufenden Diskussion gingen vor allem beim Thema Arbeitsplätze die Emotionen hoch. In der direkten Begegnung zeigten sich die Kandidaten deutlich weniger angriffig als im bisherigen Wahlkampf vor eigenem Publikum.
mehr »
14 Wohnungseinbrüche in Wien: Bande von Polizei ausgehoben

14 Wohnungseinbrüche in Wien: Bande von Polizei ausgehoben

08.05.2015 | Niederösterreichische Kriminalisten haben eine in Wien und im Burgenland tätig gewesene Einbrecherbande zerschlagen. Acht Verdächtige sind in Haft. Geklärt wurden nach Angaben der Landespolizeidirektion auch Fälle von Schlepperei und Zuhälterei.
mehr »
Wiener leitete im Burgenland Außenlandung mit Segelflugzeug ein

Wiener leitete im Burgenland Außenlandung mit Segelflugzeug ein

08.05.2015 | Riskantes Manöver: Ein 49-jähriger Segelflugzeugpilot hat am Donnerstag auf einem Weizenfeld in Großpetersdorf (Bezirk Oberwart) aufgrund thermischer Abschattung eine Außenlandung einleiten müssen. 
mehr »
Zehn Festnahmen: Drogenring in Ostösterreich zerschlagen

Zehn Festnahmen: Drogenring in Ostösterreich zerschlagen

06.05.2015 | In den vergangenen Monaten hat die Polizei im Bezirk Neusiedl am See Zug um Zug einen Drogenring zerschlagen. Zehn Personen wurden festgenommen, sie sollen Drogen im Wert von rund 430.000 Euro verkauft haben.
mehr »
Nazikeller-Affäre nach Seidl-Film: Anklage gegen Eigentümer des Kellers

Nazikeller-Affäre nach Seidl-Film: Anklage gegen Eigentümer des Kellers

05.05.2015 | Nazikeller-Szene mit Nachspiel: Der Auftritt von fünf Burgenländern, die in der Doku "Im Keller" von Ulrich Seidl feiernd vor einem Hitlerbild und einer Hakenkreuzfahne zu sehen waren, hat für einen von ihnen rechtliche Folgen.
mehr »
Polizei-Bilanz nach Surf-Worldcup Podersdorf: 28 Führerscheinabnahmen

Polizei-Bilanz nach Surf-Worldcup Podersdorf: 28 Führerscheinabnahmen

04.05.2015 | Am Montag hat die Polizei eine Bilanz des Surf-Worldcups in Podersdorf (Bezirk Neusiedl am See) gezogen. In den vergangenen zwei Wochen, an denen gesurft und vor allem gefeiert wurde, wurden mehrere Führerscheine abgenommen und diverse Anzeigen erstattet.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Regisseur Apatow will mehr Filme von Frauen

Woody Allen sieht seine Ehe mit Adoptivtochter als Glücksfall an

“Russlands Charlie Chaplin”: Der berühmte Clown Oleg Popow wird 85

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren