Burgenlands SPÖ-Team wird "jünger, weiblicher, interessant"

Burgenlands SPÖ-Team wird "jünger, weiblicher, interessant"

08.06.2015 | Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) teilte vor dem Landesparteivorstand, bei dem über die zwei noch ausstehenden Landesrats-Posten entschieden wird, bereits mit, dass man Montagmittag ein "starkes Team" präsentieren werde. "Das Team der SPÖ wird jünger, weiblicher, interessant", erklärte Niessl vor wartenden Journalisten. Konkretes wollte er nicht nennen.
mehr »
Faymann sieht Position trotz Kritik an Rot-Blau ungefährdet

Faymann sieht Position trotz Kritik an Rot-Blau ungefährdet

07.06.2015 | SPÖ-Chef Werner Faymann sieht sich trotz innerparteilicher Kritik an seiner Person fest im Sattel. Der Parteivorsitzende hat nach der Einigung auf eine rot-blaue Koalition im Burgenland für Montagabend zu einer Präsidiumssitzung nach Wien geladen, bei der Landeschef Hans Niessl über die Regierungsbildung berichten soll. Um seinen eigene Person werde es dabei nicht gehen, so Faymann: "Keine Sorge!"
mehr »

13 Monate teilbedingt für Schlepper von 13 Flüchtlingen

09.06.2015 | Im April hatten bei Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) auf der Rückreise nach Ungarn für einen mutmaßlichen Schlepper die Handschellen geklickt. Am Dienstag stand der 30-Jährige, der zumindest 13 Flüchtlinge auf engstem Raum in einem Kastenwagen von Ungarn nach Deutschland gebracht haben soll, in Eisenstadt vor Gericht. Ein Schöffensenat verurteilte ihn zu 13 Monaten Haft, zehn davon bedingt.
mehr »

Fünfjähriger nach Beckensturz in Freibad reanimiert

08.06.2015 | Badegäste haben am Sonntagabend einen Fünfjährigen aus dem Becken eines Freibades im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld gerettet und wiederbelebt. Der Bub aus dem Burgenland war laut Polizei in einem unbeobachteten Moment ins große Freibecken gestürzt. Eine Frau zog das bereits reglose Kind aus dem Wasser. Es konnte von einem privat anwesendem Bademeister erfolgreich reanimiert werden.
mehr »
Vier Tote bei Badeunfällen am Samstag

Vier Tote bei Badeunfällen am Samstag

07.06.2015 | Im Burgenland, in Kärnten und in Oberösterreich sind am Samstag insgesamt vier Personen bei Badeunfällen ums Leben gekommen. Im Badesee Andau im Burgenland starb ein 28-jähriger Mann aus Ungarn. Im Ossiacher See verunglückte eine 53-Jährige. Im Hallstätter See ertrank ein 27-jähriger chinesischer Urlauber und in Rechberg erlitt ein 76-Jähriger im See vermutlich einen Herzstillstand.
mehr »
Faymann: Debatte über Niessl-Parteiausschluss "lächerlich"

Faymann: Debatte über Niessl-Parteiausschluss "lächerlich"

06.06.2015 | SPÖ-Vorsitzender Werner Faymann hält nichts von den Bestrebungen der Parteijugend, einen Antrag auf Parteiausschluss des burgenländischen Landeshauptmanns Hans Niessl wegen dessen Koalition mit der FPÖ zu stellen. "Das ist lächerlich. Da müsste man ja auch jeden Bürgermeister ausschließen, der eine FP-Koalition hat", sagte Faymann gegenüber der Zeitung "Österreich" (Sonntags-Ausgabe).
mehr »
Niessl verteidigt sich gegen innerparteiliche Kritiker

Niessl verteidigt sich gegen innerparteiliche Kritiker

06.06.2015 | Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl hat die von ihm eingegangene Koalition mit der FPÖ am Samstag gegen SPÖ-interne Kritik verteidigt.
mehr »
Strache spricht von "Meilenstein" und zollt Niessl Respekt

Strache spricht von "Meilenstein" und zollt Niessl Respekt

06.06.2015 | Als einen "Meilenstein freiheitlicher Politik im Burgenland" hat FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache die Regierungsbeteiligung der burgenländischen Blauen bei einer Pressekonferenz in Wien am Samstagvormittag bezeichnet. Bei der Koalition mit der SPÖ handle es sich um die Umsetzung des Wählerwillens und er zögere nicht, dafür auch Landeshauptmann Niessl (SPÖ) seinen Respekt zu zollen.
mehr »
Strache spricht von "Meilenstein" und zollt Niessl Respekt

Strache spricht von "Meilenstein" und zollt Niessl Respekt

06.06.2015 | Als einen "Meilenstein freiheitlicher Politik im Burgenland" hat FPÖ-Bundesparteiobmann Heinz-Christian Strache die Regierungsbeteiligung der burgenländischen Blauen bei einer Pressekonferenz in Wien am Samstagvormittag bezeichnet.
mehr »
Niessl verteidigt sich gegen innerparteiliche Kritiker

Niessl verteidigt sich gegen innerparteiliche Kritiker

06.06.2015 | Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl hat die von ihm eingegangene Koalition mit der FPÖ am Samstag gegen SPÖ-interne Kritik verteidigt. Er müsse die Meinung des Landesparteivorstandes und der Mitglieder der Landespartei vertreten, verwies er im Ö1-"Mittagsjournal" auf entsprechende Beschlüsse. Außerdem sei die FPÖ im Burgenland eine andere als in anderen Bundesländern, betonte er.
mehr »
SJ-Herr für Schiedsgericht-Entscheid über Niessl-Ausschluss

SJ-Herr für Schiedsgericht-Entscheid über Niessl-Ausschluss

06.06.2015 | Die Sozialistische Jugend schließt sich dem Bestreben von VSStÖ und Roten Falken an, einen Antrag zum Parteiausschluss von Burgenlands Landesparteichef Hans Niessl in den Parteigremien einzureichen. Das erklärte die SJ-Bundeschefin Julia Herr Freitagabend im "Runden Tisch" des ORF. Sie unterstützt die Einberufung des parteiinternen Schiedsgerichts.
mehr »
FPÖ liegt im Bund laut Umfrage klar vor SPÖ und ÖVP

FPÖ liegt im Bund laut Umfrage klar vor SPÖ und ÖVP

06.06.2015 | Die FPÖ liegt laut einer Umfrage des "market"-Insituts bundesweit klar auf Platz 1 - fünf Prozentpunkte vor SPÖ und ÖVP. Laut der für den "Standard" erstellten Erhebung würden bei Nationalratswahlen 28 Prozent die FPÖ wählen, nur je 23 Prozent SPÖ bzw. ÖVP. Damit würde Rot-Schwarz auch eine gemeinsame Parlamentsmehrheit verfehlen.
mehr »
SJ-Herr für Schiedsgericht-Entscheid über Niessl-Ausschluss

SJ-Herr für Schiedsgericht-Entscheid über Niessl-Ausschluss

06.06.2015 | Die Sozialistische Jugend schließt sich dem Bestreben von VSStÖ und Roten Falken an, einen Antrag zum Parteiausschluss von Burgenlands Landesparteichef Hans Niessl in den Parteigremien einzureichen.
mehr »
Rot-Blaue Koalition krempelt Burgenlands Politlandschaft um

Rot-Blaue Koalition krempelt Burgenlands Politlandschaft um

05.06.2015 | Im Burgenland haben SPÖ und FPÖ nach der Landtagswahl im Blitztempo zusammengefunden: Nach fünf Tagen war die neue Koalitionsregierung fixiert. Schon die Verhandlungen hatten heftige Kritik aus anderen SPÖ-Länderorganisationen sowie aus der SPÖ-Jugend ausgelöst. Mahnern von außen entgegnete Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ), es gebe "Null Austritte" in seinem Heimatbezirk Neusiedl am See.
mehr »
Okotie hat Verständnis für Pfiffe der 1860-München-Fans

Okotie hat Verständnis für Pfiffe der 1860-München-Fans

05.06.2015 | Nach einem fulminanten Herbst ist die Frühjahrssaison für Rubin Okotie beim deutschen Fußball-Zweitligisten 1860 München nicht nach Wunsch verlaufen. Auch aufgrund von Verletzungsproblemen brachte es der ÖFB-Teamstürmer in diesem Kalenderjahr nur noch auf einen Treffer für die Bayern, und den erzielte er am 9. Februar beim 1:2 gegen Heidenheim aus einem Elfmeter.
mehr »
300.000 Euro Falschgeld in Wien sichergestellt: Sechs Festnahmen

300.000 Euro Falschgeld in Wien sichergestellt: Sechs Festnahmen

05.06.2015 | Kriminalisten in Wien haben Falschgeld im Nennwert von beinahe 300.000 Euro sichergestellt und sechs Personen festgenommen. Zwei Frauen und vier Männer wollten die "Blüten" zum halben Preis verkaufen.
mehr »
15-Jähriger ertrank im Neusiedler See

15-Jähriger ertrank im Neusiedler See

05.06.2015 | Bei dem am Dienstag im Neusiedler See gefundenen Toten handelt es sich um jenen 15-jährigen Oberösterreicher, der nach einem Bootsunfall vermisst wurde. Die Identifizierung sei bereits am Donnerstagnachmittag erfolgt, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Freitag, mit. Als Todesursache wurde Ertrinken festgestellt. Fremdverschulden sei ausgeschlossen, hieß es.
mehr »
Burgenland bekommt Rot-Blau, ÖVP einen neuen Chef

Burgenland bekommt Rot-Blau, ÖVP einen neuen Chef

04.06.2015 | Das Burgenland wird aller Wahrscheinlichkeit nach kommendes Wochenende seine erste rot-blaue Koalition bekommen. Indirekte Folge davon: Die ÖVP wechselt ihren Chef aus. Der Eisenstädter Bürgermeister Thomas Steiner übernimmt vom glücklosen Franz Steindl, der die Burgenland-Schwarzen seit Ende 2000 geführt hatte.
mehr »
Güssing Knights holten zweiten Herren-Meistertitel

Güssing Knights holten zweiten Herren-Meistertitel

03.06.2015 | Die Güssing Knights haben sich am Mittwoch vor den eigenen Fans ihren zweiten Basketball-Herren-Meistertitel gesichert. Die Südburgenländer triumphierten zum zweiten Mal nach 2014, sie waren in der "best of 5"-Finalserie gegen den Ex-Champion BC Vienna mit 3:1 Siegen erfolgreich. Den dritten Erfolg spielte Güssing durch ein 73:66 (29:35) ein.
mehr »
Rot und Blau im Burgenland im Eiltempo in Richtung Koalition

Rot und Blau im Burgenland im Eiltempo in Richtung Koalition

03.06.2015 | Im Eiltempo sind SPÖ und FPÖ im Burgenland in Richtung Koalitionsregierung unterwegs. Schon am Abend des ersten Tages der Sondierungsgespräche verkündeten Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) und FPÖ-Obmann Johann Tschürtz am Mittwoch ihre Absicht, über eine rot-blaue Koalition zu verhandeln. "Das ist das Ziel", sagte Niessl.
mehr »
Güssing Knights holten zweiten Herren-Meistertitel

Güssing Knights holten zweiten Herren-Meistertitel

03.06.2015 | Die Güssing Knights sind zum zweiten Mal österreichischer Basketball-Herren-Meister.
mehr »

Drogenlenker rammte im Burgenland Polizeiauto

03.06.2015 | Im Südburgenland hat am Mittwoch ein Drogenlenker ein zur Geschwindigkeitsmessung am Fahrbahnrand abgestelltes Polizeifahrzeug gerammt. Dabei wurde ein Beamter, der im Wagen saß, verletzt, berichtete die Landespolizeidirektion. Die Zahl der unter Drogeneinfluss stehenden Lenker, die bei Kontrollen erwischt werden, ist laut Polizei im Steigen begriffen.
mehr »
Parteien gaben sich im Burgenland nach Gesprächen bedeckt

Parteien gaben sich im Burgenland nach Gesprächen bedeckt

03.06.2015 | Im Landhaus in Eisenstadt herrschte am Mittwoch ein Kommen und Gehen. Zum Auftakt der Sondierungsgespräche standen gleich vier Treffen an: Die SPÖ hatte die ÖVP und die Freiheitlichen zu Gast, die danach noch mit der ÖVP sprachen. Die Volkspartei wiederum hatte die Grünen eingeladen. Zum Auftakt gaben sich die Parteien bedeckt, "kein Kommentar" war die am häufigsten zu vernehmende Botschaft.
mehr »
Handgreiflichkeiten bei Bischofsbesuch im Mittelburgenland

Handgreiflichkeiten bei Bischofsbesuch im Mittelburgenland

02.06.2015 | Ein Gerangel am Rande eines Besuchs von Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics sorgte laut Medienberichten am Wochenende in Nebersdorf im Mittelburgenland für Aufregung. Als sich der Bischof auf den Weg zu seinem Auto machte, kam es zu einem kurzen Handgemenge zwischen einem Franziskanerpater und einem Mann, das auch auf einem Youtube-Video zu sehen ist.
mehr »
Männliche Leiche im Neusiedler See gefunden

Männliche Leiche im Neusiedler See gefunden

02.06.2015 | Polizisten haben Dienstagnachmittag auf dem Neusiedler See eine männliche Leiche entdeckt. Der Fundort befindet sich laut Angaben der Landespolizeidirektion Burgenland unweit der Stelle, wo sich vor einer Woche ein Bootsunfall ereignete, seit dem ein 15-jähriger Bursch aus Oberösterreich vermisst wird. Eine Obduktion wurde angeordnet.
mehr »
Nach Burgenland-Wahl: Bundes-SPÖ gegen FPÖ

Nach Burgenland-Wahl: Bundes-SPÖ gegen FPÖ

02.06.2015 | In der Bundes-SPÖ hat man wenig Freude mit der Möglichkeit einer rot-blauen Koalition im Burgenland. Klubobmann Andreas Schieder erklärte am Dienstag vor dem Ministerrat: "Mein Eindruck ist, dass die FPÖ nicht regierungsfähig ist." Wo auch immer die Freiheitlichen regiert hätten, hätte das zu einem Desaster geführt.
mehr »

Abgängiger 53-jähriger Amerikaner im Burgenland aufgetaucht

02.06.2015 | Ein glückliches Ende hat eine Suchaktion nach einem 53-jährigen amerikanischen Staatsbürger genommen, der seit Samstag in Mörbisch (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) abgängig war. Der Mann wurde heute, Dienstag, gegen 8.45 Uhr in der Seebadanlage in Illmitz (Bezirk Neusiedl am See) wohlauf aufgefunden, teilte die Polizei mit. Er habe laut eigenen Angaben am Montag eine Fähre nach Mörbisch verpasst.
mehr »
15-Jähriger seit einer Woche im Neusiedler See vermisst

15-Jähriger seit einer Woche im Neusiedler See vermisst

02.06.2015 | Auf dem Neusiedler See wird seit nunmehr einer Woche nach einem vermissten 15-Jährigen gesucht, der nach einem Segelunfall mit seinem Vater bei Podersdorf (Bezirk Neusiedl am See) von einer Welle erfasst worden ist. Von dem Burschen fehlte auch noch am Dienstag jede Spur, sagte Polizeisprecher Wolfgang Bachkönig zur APA. Am Vormittag waren fünf Polizeiboote mit vier Suchhunden im Einsatz.
mehr »

63-jähriger Burgenländer starb nach Fahrradsturz

02.06.2015 | Ein 63-jähriger Mann aus dem Bezirk Eisenstadt-Umgebung ist am Montagnachmittag in St. Margarethen nach einem Sturz vom Fahrrad gestorben. Laut Landespolizeidirektion Burgenland starb der Radfahrer trotz sofort eingeleiteter Reanimierungsversuche an der Unfallstelle. Er dürfte laut Notarzt während der Fahrt einen Herzinfarkt erlitten haben, teilte die Exekutive am Dienstag mit.
mehr »
Faymann überlässt Niessl Entscheidung zu Koalition mit FPÖ

Faymann überlässt Niessl Entscheidung zu Koalition mit FPÖ

01.06.2015 | Die SPÖ-Bundespartei wird wohl dulden müssen, wenn sich Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) im Burgenland für eine Koalition mit den Freiheitlichen entscheidet. Das machte Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) im ORF-Report klar. Im Bund werde es keine Zusammenarbeit mit der FPÖ geben, so Faymann. Vertrete Niessl im Burgenland eine andere Meinung, werde dieser das begründen.
mehr »
Burgenlands Parteien noch offen für alle Koalitionsvarianten

Burgenlands Parteien noch offen für alle Koalitionsvarianten

01.06.2015 | Die starken Verluste bei der gestrigen Landtagswahl im Burgenland steckten SPÖ und ÖVP am Montag noch in den Knochen. Beide bisherigen Landesregierungsparteien haben sich mit den Ergebnissen in Gremiensitzungen befasst und beschlossen, dass sie mit allen Parteien reden wollen - die Proporzabschaffung macht erstmals neue Varianten möglich. Die SPÖ kündigte bereits einen Termin am Mittwoch an.
mehr »
Auto stürzte in der Obersteiermark in Bach

Auto stürzte in der Obersteiermark in Bach

01.06.2015 | Ein Pensionist ist am Sonntag in der Obersteiermark mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und in einem Bachbett gelandet. Er sowie seine Ehefrau und sein Sohn wurden teilweise schwer verletzt. Andere Autofahrer hatten der Familie Erste Hilfe geleistet und sie aus dem Wagen gerettet, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am Montag mit.
mehr »
Bei NEOS "wächst die Entschlossenheit" nach Wahl-Debakel

Bei NEOS "wächst die Entschlossenheit" nach Wahl-Debakel

01.06.2015 | Die NEOS zeigen sich nach den Debakeln bei den Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland trotzig. "An solchen Tagen wächst die Entschlossenheit", reagierte Parteigründer Matthias Strolz am Montag bei einer Pressekonferenz auf den verpassten Einzug in beide Landtage. Bei anstehenden Vorstandssitzungen werde man "schnelle Konsequenzen" für die kommenden Wahlen ziehen. Welche, blieb unklar.
mehr »
SPÖ und ÖVP kamen bei Burgenland-Wahl mit blauem Auge davon

SPÖ und ÖVP kamen bei Burgenland-Wahl mit blauem Auge davon

31.05.2015 | SPÖ und ÖVP haben am Sonntag im Burgenland herbe Verluste eingefahren, ihre Position als erste bzw. zweite Partei aber gehalten. Im Gegensatz zur Steiermark kam man hier mit einem blauen Auge davon. Apropos blau, die FPÖ ist der Wahlsieger. Personelle Konsequenzen wurden am Wahlabend noch keine gezogen, man will das Ergebnis zunächst in Ruhe analysieren, hieß es.
mehr »
Suchaktion am Neusiedler See - 15-Jähriger weiter vermisst

Suchaktion am Neusiedler See - 15-Jähriger weiter vermisst

31.05.2015 | Auf dem Neusiedler See haben Einsatzkräfte auch am Sonntag die Suche nach dem seit einem Bootsunfall vermissten 15-jährigen Oberösterreicher fortgesetzt. Vier Polizei- sowie drei Feuerwehrboote sind ausgelaufen. Auch die Wasserrettung und ein Polizeihubschrauber sind an der Suchaktion beteiligt, sagte ein Polizeisprecher der APA. Auf zwei Polizeibooten befinden sich Suchhunde.
mehr »
Wahlkampffinale quer durch die Parteien im Burgenland

Wahlkampffinale quer durch die Parteien im Burgenland

27.05.2015 | Im Burgenland haben sich am Mittwoch sowohl SPÖ als auch ÖVP und FPÖ ins Wahlkampffinale für die Landtagswahl am Sonntag gestürzt. Landeshauptmann Hans Niessl gab sich beim roten Wahlendspurt in Rust betont optimistisch, während in Purbach Franz Steindl seinen schwarzen Anhängern zurief: "Jawohl, ich will Landeshauptmann des Burgenlandes werden". Die FPÖ warb indes in Eisenstadt um Stimmen.
mehr »
FPÖ hat Wahlkampftour im Burgenland abgeschlossen

FPÖ hat Wahlkampftour im Burgenland abgeschlossen

27.05.2015 | Am Mittwochnachmittag hat die burgenländische FPÖ ihre Wahlkampftour in Eisenstadt abgeschlossen. Parteichef Heinz-Christian Strache und Spitzenkandidat Johann Tschürtz appellierten an die Besucher, am Sonntag die FPÖ zu wählen. Die Partei erhofft sich bei der Wahl am 31. Mai ein zweistelliges Ergebnis.
mehr »
Arbeitsplätze als Streitthema bei TV-Konfrontation zur Burgenland-Wahl

Arbeitsplätze als Streitthema bei TV-Konfrontation zur Burgenland-Wahl

21.05.2015 | Mittwochabend, den 20. Mai, trafen die Spitzenkandidaten für die Landtagswahl bei der TV-Konfrontation im ORF-Landesstudio Burgenland in Eisenstadt aufeinander. In der über weite Teile sachlich verlaufenden Diskussion gingen vor allem beim Thema Arbeitsplätze die Emotionen hoch. In der direkten Begegnung zeigten sich die Kandidaten deutlich weniger angriffig als im bisherigen Wahlkampf vor eigenem Publikum.
mehr »
14 Wohnungseinbrüche in Wien: Bande von Polizei ausgehoben

14 Wohnungseinbrüche in Wien: Bande von Polizei ausgehoben

08.05.2015 | Niederösterreichische Kriminalisten haben eine in Wien und im Burgenland tätig gewesene Einbrecherbande zerschlagen. Acht Verdächtige sind in Haft. Geklärt wurden nach Angaben der Landespolizeidirektion auch Fälle von Schlepperei und Zuhälterei.
mehr »
Wiener leitete im Burgenland Außenlandung mit Segelflugzeug ein

Wiener leitete im Burgenland Außenlandung mit Segelflugzeug ein

08.05.2015 | Riskantes Manöver: Ein 49-jähriger Segelflugzeugpilot hat am Donnerstag auf einem Weizenfeld in Großpetersdorf (Bezirk Oberwart) aufgrund thermischer Abschattung eine Außenlandung einleiten müssen. 
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

“Forbes”-Liste: Das sind die 25 bestbezahlten Promis der Welt

Elizabeth T. Spira im Interview: “Mir geht es darum, Geschichten zu erzählen”

Andreas Gabalier: “Wir leben in einer genderverseuchten Zeit”

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren