Olympiasiegerin Julia Dujmovits gab nach Sturz Entwarnung

Olympiasiegerin Julia Dujmovits gab nach Sturz Entwarnung

14.08.2015 | Snowboard-Olympiasiegerin Julia Dujmovits hat sich am Donnerstag bei einem Sturz von einer Slackline eine Ellbogenluxation im rechten Arm zugezogen, nach einer MRT-Untersuchung gab sie aber Entwarnung. Die Burgenländerin ist mit einem Haarriss im Radiusköpfchen und einem Seitenbandeinriss noch recht glimpflich davongekommen, Anfang September will sie beim ÖSV-Schneetraining in Zermatt dabei sein.
mehr »
Alkolenker landete im Burgenland in einem Bach

Alkolenker landete im Burgenland in einem Bach

14.08.2015 | Im Bezirk Oberpullendorf ist am späten Donnerstagabend ein Alkolenker mit seinem Auto in einem Bach gelandet. Der 20-Jährige war laut Polizei auf der L230 von Piringsdorf in Richtung Unterrabnitz unterwegs. Beim Abbiegen kam er von der Fahrbahn ab, der Wagen überschlug sich und kam danach wieder auf den Rädern im Bachbett der Rabnitz zum Stehen.
mehr »

Zwei Verletzte bei Notlandung eines Kleinflugzeuges

14.08.2015 | In der Nähe des Flugplatzes Punitz (Bezirk Güssing) ist am Freitagnachmittag ein viersitziges Kleinflugzeug in einem Maisfeld notgelandet. Dabei überschlug sich die Maschine vom Typ Piper PA-28. Nach ersten Angaben des ÖAMTC und der Landessicherheitszentrale Burgenland wurde ein Passagier schwer verletzt. Der Pilot erlitt Schnittwunden.
mehr »

Differenzen um Vertrag für 2017 bei Haydnfestspiele

14.08.2015 | Nach dem Scheitern der Gespräche über eine Mietvertragsverlängerung für die Haydnfestspiele in Eisenstadt pochte am Freitag Burgenlands Kulturlandesrat Helmut Bieler (SPÖ) auf die Einhaltung eines Einjahresvertrages mit Esterhazy für 2017, der als Überbrückung bis zu einer dauerhaften Lösung vorgesehen war. Die Esterhazy Privatstiftung betrachtet das Angebot jedoch inzwischen als zurückgezogen.
mehr »

Mutter mit Kleinkind bei Verkehrsunfall verletzt

13.08.2015 | Beim Zusammenstoß mit einem Lkw sind am Mittwoch in Gattendorf (Bezirk Neusiedl am See) eine 25-jährige Pkw-Lenkerin und ihre dreijährige Tochter verletzt worden. Die Frau war auf der B10 unterwegs. Als vor ihr ein 54-jähriger Lkw-Fahrer nach rechts abbiegen wollte, konnte die 25-Jährige nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Laster auf, teilte die burgenländische Polizei mit.
mehr »
Wieder Schlepper auf der Ostautobahn gefasst

Wieder Schlepper auf der Ostautobahn gefasst

12.08.2015 | Ein 41-jähriger war mit vier Männern und einer Frau aus Syrien unterwegs, die er illegal nach Österreich gebracht hatte. Er wurde inhaftiert.
mehr »
Burgenland: Pilot stirbt bei Absturz von Kleinflugzeug

Burgenland: Pilot stirbt bei Absturz von Kleinflugzeug

12.08.2015 | Die Maschine war zur Vertreibung von Vögel unterwegs, als der Pilot eine Hochspannungsleitung übersah. Grund dürfte die tief stehende Sonne gewesen sein.
mehr »
Wieder Fußballer im Burgenland zusammengebrochen

Wieder Fußballer im Burgenland zusammengebrochen

12.08.2015 | Ein 33-Jähriger ist Dienstagabend beim Fußballtraining in Burgauberg (Bezirk Güssing) plötzlich zusammengebrochen. Der Mann stürzte ohne sichtbare Anzeichen oder Fremdeinwirkung zu Boden und blieb reglos liegen, teilte die Polizei mit. Mitspieler und Funktionäre leisteten Erste Hilfe. Der 33-Jährige wurde vom Notarzthubschrauber in ein Spital geflogen.
mehr »
Tief stehende Sonne als Ursache für Flugzeugabsturz

Tief stehende Sonne als Ursache für Flugzeugabsturz

12.08.2015 | Die tief stehende Sonne dürfte zum Absturz eines Kleinflugzeuges bei der Starevertreibung am Dienstag in Weiden am See (Bezirk Neusiedl am See) geführt haben. Das teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit. Ermittler gehen davon aus, dass der verunglückte 75-Jährige, ein erfahrener Pilot, aufgrund der Sonneneinstrahlung die Hochspannungsleitung übersah, es kam zum Zusammenstoß.
mehr »
A4 Richtung Wien: Polizei macht Schlepper dingfest

A4 Richtung Wien: Polizei macht Schlepper dingfest

11.08.2015 | Die Polizei im Burgenland stoppte Montagfrüh ein Fahrzeug aus Serbien, das mit sieben Passagieren Richtung Wien unterwegs war.
mehr »
Schlepper auf der Ostautobahn bei Nickelsdorf festgenommen

Schlepper auf der Ostautobahn bei Nickelsdorf festgenommen

11.08.2015 | Polizisten haben Montagfrüh auf der Ostautobahn bei Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) einen Schlepper aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten hielten gegen 5.00 Uhr einen Pkw aus Serbien an und stellten fest, dass es sich um ein Schlepperfahrzeug handelte. Der Lenker, ein 29-jähriger Serbe, war mit sieben Personen Richtung Wien unterwegs, so die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Dienstag.
mehr »

In Kanada vermisster Burgenländer meldete sich zuhause

10.08.2015 | Der seit Ende Juli im Yukon-Territorium in Kanada vermisste Burgenländer Stefan P. aus Dürnbach (Bezirk Oberwart) hat sich am Montag zu Hause bei seiner Familie gemeldet, berichtete der "Kurier" (Internet, Burgenland). Der 23-Jährige war allein von Whitehorse den Yukon-Fluss entlang nach Norden gewandert, um zu Angeln. Mittlerweile ist er wieder nach Whitehorse zurückgekehrt.
mehr »
Wiener verletzte sich mit elektrischem Behindertenfahrzeug

Wiener verletzte sich mit elektrischem Behindertenfahrzeug

10.08.2015 | Eim 74-jähriger Wiener verletzte sich am Samstag im Bezirk Eisenstadt-Umgebung bei einem Unfall mit einem elektrischen Behindertenfahrzeug.
mehr »
Streit auf A4: Wiener PKW-Fahrer verprügeln Schweizer Ehepaar

Streit auf A4: Wiener PKW-Fahrer verprügeln Schweizer Ehepaar

10.08.2015 | Den Insassen eines PKW missfiel auf der A4 die Fahrweise der anderen. Die Passagiere des Fahrzeugs mit Wiener Kennzeichen zwangen ihre Kontrahenten zum Anhalten und ließen die Fäuste sprechen - Anzeige erstattet.
mehr »

Schlepper sprang aus fahrendem Wagen - Flüchtlinge verletzt

10.08.2015 | Bei Mönchhof (Bezirk Neusiedl am See) ist am Sonntagabend ein mit 17 Flüchtlingen besetzter Kastenwagen nach einer Verfolgungsjagd im Straßengraben gelandet. Drei Personen wurden verletzt. Zwei Beamte, die den Wagen stoppen wollten, erlitten leichte Blessuren, berichtete die Polizei am Montag. Der Schlepper hatte die Insassen ihrem Schicksal überlassen und war aus dem fahrenden Auto gesprungen.
mehr »
Landeshauptmann Niessl mit Rot-Blau im Burgenland zufrieden

Landeshauptmann Niessl mit Rot-Blau im Burgenland zufrieden

09.08.2015 | Einen Monat nach dem Start der rot-blauen Koalition im Burgenland zeigt sich Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) sowohl mit dem Arbeitstempo als auch mit dem Klima in der Landesregierung zufrieden. Die vierte Legislaturperiode in seiner Amtszeit sei "jene, die mit dem meisten Schwung, mit der intensivsten Arbeit gestartet ist", sagte Niessl im Interview mit der APA.
mehr »
Pensionist stürzte mit Elektro-Scooter in Bachbett

Pensionist stürzte mit Elektro-Scooter in Bachbett

07.08.2015 | Bei einem Unfall mit seinem Eelektro-Scooter hat sich am Freitag ein 83-jähriger Burgenländer in Draßmarkt (Bezirk Oberpullendorf) schwer verletzt. Der Pensionist stand mit dem Scooter auf einer Grünanlage gegenüber seines Hauses bei einer Uferböschung. Beim Losfahren dürfte er laut Polizei die Gänge verwechselt haben. Das Fahrzeug fuhr rückwärts und stürzte in das Bachbett.
mehr »
Niessl schließt Volksbefragung zu Durchgriffsrecht nicht aus

Niessl schließt Volksbefragung zu Durchgriffsrecht nicht aus

06.08.2015 | Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl (SPÖ) schließt eine - von seinem blauen Koalitionspartner verlangte - Volksbefragung zum geplanten Durchgriffsrecht der Bundesregierung bei Flüchtlingsunterkünften nicht aus. Man müsse sich anschauen, wie das Gesetz formuliert ist, "dann werden wir darüber diskutieren", sagte er am Donnerstsg in der "ZiB 2". Außerdem plädierte Niessl für "Asyl auf Zeit".
mehr »
Schwerer Motorradunfall im Burgenland: Biker prallte gegen Häcksler

Schwerer Motorradunfall im Burgenland: Biker prallte gegen Häcksler

05.08.2015 | Am Dienstagnachmittag ereignete sich im Burgenland ein schwerer Motorradunfall, bei dem ein Biker schwer verletzt wurde. Der Mann war frontal gegen einen Häcksler geprallt.
mehr »

74-jährige Frau im Burgenland tot im Swimmingpool gefunden

05.08.2015 | In Neudörfl (Bezirk Mattersburg) ist am Dienstagabend eine 74-jährige Frau von ihrem Mann tot im Swimmingpool gefunden worden. Die Todesursache stand vorerst nicht fest. Zur Klärung wurde eine Obduktion angeordnet. Laut Polizei gab es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.
mehr »
Esterhazy-Betriebe brachen Vertragsverhandlungen ab

Esterhazy-Betriebe brachen Vertragsverhandlungen ab

04.08.2015 | Schwere Zeiten für Haydn-Fans in Eisenstadt: Die Esterhazy-Betriebe haben die Verhandlungen zur Vertragsverlängerung mit den Haydnfestspielen, die unter anderem die Internationalen Haydntage veranstalten, abgebrochen. Das teilte Esterhazy am Dienstag mit. Die Klassikprogramme im Schloss Esterhazy solle künftig "ein neuer Trägerkreis" verantworten.
mehr »

TS Burgenland wünscht sich Ansagen vom Parteigründer

03.08.2015 | Als "vorsichtig abwartend" beschrieb Team Stronach (TS)-Landesobmann Herbert Klikovits am Montag die Stimmung im TS Burgenland. Der Abgang von Rouven Ertlschweiger habe ihn nicht überrascht. Von Parteigründer Frank Stronach erwarte man sich nun "einige Ansagen, damit wir wissen, in welche Richtung gehen wir", so Klikovits zur APA.
mehr »
Zwei Radfahrer bei Radmarathon im Südburgenland verletzt

Zwei Radfahrer bei Radmarathon im Südburgenland verletzt

03.08.2015 | Beim 22. Friedens-Radmarathon im Südburgenland haben am Sonntag zwei Teilnehmer Verletzungen erlitten. Das Rennen wurde in Stadtschlaining im Bezirk Oberwart gestartet. In Woppendorf stießen ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld und ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf zusammen und stürzten. Der 25-Jährige wurde ins Spital gebracht, berichtete die Polizei am Montag.
mehr »
21-Jähriger starb nach Zusammenbruch auf Platz im Spital

21-Jähriger starb nach Zusammenbruch auf Platz im Spital

01.08.2015 | In Kaisersdorf (Bezirk Oberpullendorf) ist am Freitagnachmittag ein 21-Jähriger Fußballer bei einem Meisterschafts-Auftaktspiel plötzlich zusammengebrochen und nach erfolglosen Wiederbelebungsversuchen im Spital gestorben, berichtete der ORF Burgenland. Der Spieler der Reservemannschaft des ASK Kaisersdorf (1. Klasse Mitte) habe zuvor zwei Tore geschossen.
mehr »
Fahraddieb "flüchtete" im Burgenland auf Kinderfahrrad

Fahraddieb "flüchtete" im Burgenland auf Kinderfahrrad

31.07.2015 | Polizisten haben am Donnerstag in Neusiedl am See zwei Fahrraddiebe auf frischer Tat ertappt. Während einer der Männer mit dem Auto davonfahren wollte, versuchte sein Komplize, mit einem Kinderfahrrad zu flüchten, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Freitag. Beide Verdächtigen wurden gefasst. Der Pkw-Lenker kam ins Gefängnis, der Kinderfahrrad-Dieb kam mit einer Anzeige davon.
mehr »
Wiener Lenkerin wurde von LKW gegen Betontrennwand gedrückt

Wiener Lenkerin wurde von LKW gegen Betontrennwand gedrückt

30.07.2015 | Eine 23-jährige PKW-Lenkerin aus Wien hat Mittwochnachmittag einen spektakulären Verkehrsunfall auf der Südautobahn (A2) leicht verletzt überstanden. Nach einem Reifenschaden war ein slowakischer Sattelzug nach links geraten und hatte den Kleinwagen der Studentin gegen die Betontrennwände gedrückt. Der PKW kippte um und blieb am Dach auf einem Grünstreifen liegen.
mehr »

Telefonanlage gehackt - 14.000 Euro Schaden für Firma

30.07.2015 | Der Fall einer Firma, deren Telefonanlage von Unbekannten gehackt worden ist, beschäftigt Kriminalisten in Oberwart: Dem Unternehmer flatterten Rechnungen über insgesamt 14.000 Euro ins Haus. Wie der Schaden entstehen konnte, sei noch Gegenstand von Ermittlungen, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit.
mehr »
Meister Salzburg und Aufsteiger Mattersburg eröffnen Saison

Meister Salzburg und Aufsteiger Mattersburg eröffnen Saison

24.07.2015 | Die neue Saison der Fußball-Bundesliga startet mit dem Duell des Aufsteigers mit dem Meister. Der SV Mattersburg will bei seiner Rückkehr in die höchste Spielklasse am Samstagnachmittag (16.00 Uhr) den Gästen aus Salzburg ein Bein stellen. Um 18.30 Uhr folgen die Duelle Rapid gegen Ried, Sturm Graz gegen Admira und Altach gegen Grödig. Am Sonntag empfängt der WAC die Wiener Austria (16.30 Uhr).
mehr »
Hohe Unfallgefahr im Sommer: Zahlreiche Unfälle auf Autobahnen in und um Wien

Hohe Unfallgefahr im Sommer: Zahlreiche Unfälle auf Autobahnen in und um Wien

20.07.2015 | Bei den hohen Temperaturen, den vielen Baustellen und Einengungen der Fahrbahn im Sommer ist die Unfallgefahr hoch. Auch am Montag, den 20. Juli, gab es wieder einige Unfälle.
mehr »
20 Sprengstoffstangen in einem Haus im Burgenland gefunden

20 Sprengstoffstangen in einem Haus im Burgenland gefunden

14.07.2015 | Beim Aufräumen im Haus ihres Vaters in Eisenstadt hat eine 47-Jährige 20 Gelatine-Donarit-Stangen, also Sprengstoff, gefunden. Nicht der einzige Einsatz für den Entminungsdienst im Burgenland.
mehr »
Urteil im "Nazikeller-Prozess": Zehn Monate bedingt wegen Wiederbetätigung

Urteil im "Nazikeller-Prozess": Zehn Monate bedingt wegen Wiederbetätigung

02.07.2015 | Der Geschworenensenat im Prozess um die "Nazikeller"-Affäre im Burgenland hat am Donnerstagnachmittag den Angeklagten wegen Wiederbetätigung nach Paragraf 3g des Verbotsgesetzes schuldig gesprochen. Der 58-Jährige wurde zu zehn Monaten bedingter Haft verurteilt.
mehr »
Asyl: FPÖ kritisiert "Entscheidungsträgheit in Wien"

Asyl: FPÖ kritisiert "Entscheidungsträgheit in Wien"

16.06.2015 | Die FPÖ Burgenland will eine Debatte über eine "Höchstgrenze" für Asylwerber und kritisiert die "Entscheidungsträgheit in Wien".
mehr »
Häuser-Käufe zogen in Wien und Burgenland am kräftigsten an

Häuser-Käufe zogen in Wien und Burgenland am kräftigsten an

15.06.2015 | In Wien und im Burgenland zogen die Häuser-Käufe im vergangenen Jahr am deutlichsten an. Im Burgenland wurden 669 Einfamilienhäuser verkauft, um 26 Prozent mehr als 2013. In der Bundeshauptstadt wurden von Jänner bis Dezember 402 Häuser verbüchert, ein Plus von 20 Prozent gegenüber 2013, erhob das Immobilienmaklernetzwerk Remax.
mehr »
Schlepper nach Flucht auf der A4 im Burgenland festgenommen

Schlepper nach Flucht auf der A4 im Burgenland festgenommen

15.06.2015 | Auf der Ostautobahn bei Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) hat am Montag die Flucht eines Schleppers vor der Polizei geendet.
mehr »
"Seniorenclub"-Ober Rudolf Buczolich 81-jährig gestorben

"Seniorenclub"-Ober Rudolf Buczolich 81-jährig gestorben

14.06.2015 | Allen, die einst den "Seniorenclub" mitverfolgten, ist er als Ober Rudolf aus der sonntäglichen ORF-Sendung in Erinnerung. Kammerschauspieler Rudolf Buczolich ist am Samstag im 82. Lebensjahr nach längerer Krankheit verstorben.
mehr »
Schwierigkeiten bei der Anreise auf der A4 Richtung Nickelsdorf

Schwierigkeiten bei der Anreise auf der A4 Richtung Nickelsdorf

12.06.2015 | Rock-Fans, die am Freitagnachmittag zum Nova Rock im burgenländischen Nickelsdorf anreisen wollten, hatten mit Schwierigkeiten zu kämpfen.
mehr »
Team Stronach dementiert Wechsel von Ertlschweiger zu ÖVP

Team Stronach dementiert Wechsel von Ertlschweiger zu ÖVP

12.06.2015 | An Gerüchten, Rouven Ertlschweiger könnte vom Team Stronach zur ÖVP wechseln, sei "nichts dran", sagte am Freitag der Obmann des Team Stronach Burgenland, Herbert Klikovits, auf APA-Anfrage.
mehr »
Demo in Eisenstadt: "Keine ruhige Minute" für Rot-Blau

Demo in Eisenstadt: "Keine ruhige Minute" für Rot-Blau

11.06.2015 | Mit einer Demonstration in Eisenstadt protestierte am Donnerstag die "Offensive gegen Rechts - Burgenland" gegen die rot-blaue Koalition im Burgenland. Einige hundert Teilnehmer - nach Angaben der Initiatoren - schworen sich am Domplatz darauf ein, der neuen SPÖ-FPÖ-Landesregierung "keine ruhige Minute" zu gönnen.
mehr »
Bande verkaufte Drogen um 1,8 Millionen Euro: Abnehmer teils in Wien

Bande verkaufte Drogen um 1,8 Millionen Euro: Abnehmer teils in Wien

11.06.2015 | Die heimische Polizei hat am Donnerstag Bilanz über umfangreiche Ermittlungen gegen eine Drogenbande in Neusiedl am See gezogen. Fahnder des Bezirkspolizeikommandos hatten die Dealer seit Sommer 2014 im Visier. Marihuana wurde in großem Stil teils nach Wien verkauft.
mehr »
Wien-Touristen haben in sechs Bundesländern Blutspendeverbot

Wien-Touristen haben in sechs Bundesländern Blutspendeverbot

09.06.2015 | In sechs Bundesländern gelten -seit bei einer Wienerin im Sommer des Vorjahres das West-Nil-Virus (WNV) nachgewiesen wurde, ohne dass die Frau verreist war, Einschränkungen bei Blutspenden für Wien-Touristen. Wer zumindest eine Nacht in Wien verbracht hat, darf keine Spende abgeben. Dieser Zeitraum soll nun auf eine Woche ausgedehnt werden.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Carl Philip von Schweden und seine Sofia meisterten erste Dienstreise

Penelope Cruz im Kampf gegen den Brustkrebs

Schauspielerin Alexandra Kamp protestiert nackt gegen Hermés

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren