Komponist Beat Furrer neues Mitglied im Kunstsenat

Komponist Beat Furrer neues Mitglied im Kunstsenat

30.11.2017 | Der Komponist Beat Furrer ist als neues Mitglied in den Österreichischen Kunstsenat aufgenommen worden. Er folgt Ilse Aichinger nach, die im November vergangenen Jahres verstorben ist. Beat Furrer wurde 1954 in Schaffhausen geboren und lebt seit über 40 Jahren in Wien. 2014 wurde er mit dem Großen Österreichischen Staatspreis ausgezeichnet - die Voraussetzung für die Mitgliedschaft im Kunstsenat.
mehr »
Der erste Trailer zu "Avengers: Infinity War": Superhelden-Zusammenkunft der Superlative

Der erste Trailer zu "Avengers: Infinity War": Superhelden-Zusammenkunft der Superlative

30.11.2017 | Die "Justice League" von DC Comics lockt derzeit noch die Comic-Fans in die Kinos, mit dem ersten Trailer zu "Avengers: Infinity War" zeigt Marvel seiner Konkurrenz aber nun, wie der Hype rund um ein "Cinematic Universe" aufzubauen und wohl auch einzulösen ist.
mehr »

Museum nach Brand im Dachgeschoss der Uffizien geschlossen

30.11.2017 | Nachdem ein Blitz in eine elektrische Steuereinheit eingeschlagen hat, hat sich am frühen Donnerstag ein kleiner Brand im Dachgeschoss der Uffizien in Florenz entwickelt. Das Personal alarmierte die Feuerwehr. Die Lage sei unter Kontrolle, berichteten italienische Medien.
mehr »
Mehta fällt nach Schulteroperation drei Monate aus

Mehta fällt nach Schulteroperation drei Monate aus

30.11.2017 | Dirigent Zubin Mehta hat sich einer Schulteroperation unterzogen und wird sich mindestens drei Monate Auszeit nehmen. Dies berichtete die Mailänder Scala, die dem 81-jährigen Maestro eine baldige Genesung wünschte. Ersetzt wird Mehta auf dem Podium der Scala u.a. von Manfred Honeck, der drei Konzerte im kommenden Jänner dirigiert.
mehr »
Neuer Linzer Brucknerhaus-Chef sorgt für dicke Luft

Neuer Linzer Brucknerhaus-Chef sorgt für dicke Luft

29.11.2017 | Zwischen Landestheater bzw. Bruckner Orchester Linz und dem neuen Brucknerhaus-Chef Dietmar Kerschbaum kracht es gehörig: Man habe das Vertrauen in eine erfolgreiche Zusammenarbeit verloren, teilten Theater und Orchester mit. Hintergrund ist ein Zeitungsartikel, wonach Kerschbaum den Chefdirigenten des Bruckner Orchesters, Markus Poschner, als "drittklassigen Dirigenten" bezeichnet haben soll.
mehr »
Marktanteil österreichischer Filme gesunken

Marktanteil österreichischer Filme gesunken

29.11.2017 | Zum 13. Mal hat das Österreichische Filminstitut (ÖFI) alle verfügbaren Statistiken zur heimischen Kinobranche zusammengefasst und im Filmwirtschaftsbericht über das Jahr 2016 veröffentlicht. Dieser zeigt einen Rückgang bei den Kinobesuchern sowie leicht sinkende Marktanteile des heimischen Films.
mehr »
Opposition für Drozda nichts Ehrenrühriges

Opposition für Drozda nichts Ehrenrühriges

29.11.2017 | Angesichts der fortschreitenden Koalitionsverhandlungen zwischen ÖVP und FPÖ sieht SPÖ-Kulturminister Thomas Drozda den letzten Wochen in seinem Amt entgegen. Mit der APA sprach der 52-Jährige über die noch offenen Vorhaben aus seiner 17-monatigen Amtszeit, seine beruflichen Pläne danach und die Selbstaufgabe der Kulturnation ohne ein Kulturministerium.
mehr »
Von "Star Wars" bis "Jumanji": Die Kinohighlights im Dezember

Von "Star Wars" bis "Jumanji": Die Kinohighlights im Dezember

29.11.2017 | Das Jahr neigt sich dem Ende, da darf natürlich der Blockbuster unter den Blockbustern schlechthin nicht fehlen. Aber auch neben "Star Wars: The Last Jedi" finden sich einige überaus interessante Filme, die zu einem Kinobesuch einladen.
mehr »
Burgkino zeigt nominierte Werke des Europäischen Filmpreises

Burgkino zeigt nominierte Werke des Europäischen Filmpreises

28.11.2017 | Anlässlich des 30. Jubiläumsjahr der Verleihung des Europäischen Filmpreises zeigt das Wiener Burgkino in der Woche der Gala die fünf als "Bester Film" nominierten Werke.
mehr »
Michael Haneke übt Kritik an Österreichs Migrationspolitik

Michael Haneke übt Kritik an Österreichs Migrationspolitik

28.11.2017 | Regisseur Michael Haneke übt Kritik an der österreichischen Migrationspolitik. "Wir haben begonnen, vor der Flüchtlingskrise Deutschland nachzuahmen, danach sind wir erschrocken und haben begonnen, uns zu verschließen und die Flüchtlinge abzuschieben", so Haneke im Gespräch mit der Tageszeitung "La Repubblica" vor dem Italien-Start seines Films "Happy End".
mehr »
Rene Kollo verabschiedet sich mit drei Österreich-Konzerten

Rene Kollo verabschiedet sich mit drei Österreich-Konzerten

28.11.2017 | Als Wagner-Tenor gefeiert und trotzdem nie vor der "Leichten Muse" zurückgeschreckt: Rene Kollo hat am 20. November seinen 80. Geburtstag gefeiert. Im Jänner wird er sich mit drei Konzerten in Graz, Salzburg und Linz mit dem Programm "Vom Lied über die Operette zur Oper" von seinem österreichischen Publikum verabschieden. So vielseitig wie sein Schaffen soll auch sein Programm sein.
mehr »
Deix-Ausstellung in Böheimkirchen verlängert

Deix-Ausstellung in Böheimkirchen verlängert

28.11.2017 | "Manfred Deix - Böheimkirchen ist überall": Unter diesem Titel ist seit Februar im Art Room Würth Austria in Böheimkirchen nahe St. Pölten eine umfassende Präsentation von Werken des 2016 verstorbenen Karikaturisten zu sehen. Die Ausstellungsdauer wurde nun aufgrund der großen Nachfrage bis zum 2. Februar 2018 verlängert, teilte das Unternehmen mit.
mehr »

Kulturministerium kauft Porzellan-Museum Ginori in Florenz

28.11.2017 | Das italienische Kulturministerium hat das Porzellan-Museum Richard Ginori in Florenz gekauft. Dabei handelt es sich um Europas ältestes Unternehmensmuseum. Untergebracht ist es in einer der ersten Keramik- und Porzellan-Manufakturen Europas in Sesto Fiorentino bei Florenz.
mehr »
Scala-Musikdirektor Chailly stärkt Eyvazov den Rücken

Scala-Musikdirektor Chailly stärkt Eyvazov den Rücken

28.11.2017 | Scala-Musikdirektor Riccardo Chailly, der am 7. Dezember die Saison des Mailänder Opernhauses mit "Andrea Chenier" eröffnet, widerspricht Kritik über die stimmliche Qualität des Tenors Yusif Eyvazov, der an der Seite seiner Ehefrau Anna Netrebko singen wird. "Unser Cast - Netrebko, Eyvazov und Luca Salsi - ist eine Garantie für Musikalität und Qualität der Interpretation", so Chailly.
mehr »
Scheidender Brucknerhaus-Chef Frey mit Konzert verabschiedet

Scheidender Brucknerhaus-Chef Frey mit Konzert verabschiedet

28.11.2017 | Der bisherige Chef des Linzer Brucknerhauses Hans-Joachim Frey ist Montagabend mit einem Galakonzert nach Sotschi an der russischen Schwarzmeerküste, seiner künftigen Wirkungsstätte, verabschiedet worden. Er übernimmt dort die Position eines künstlerischen Direktors des entstehenden Kulturzentrums. Der Abend war zugleich Abschluss für das österreichisch-russische Tourismusjahr 2017.
mehr »
10 Jahre "this human world" Filmfestival in Wien: Spannendes Programm zum Jubiläum

10 Jahre "this human world" Filmfestival in Wien: Spannendes Programm zum Jubiläum

29.11.2017 | Von 30. November bis 10. Dezember 2017 wird das "this human world" Filmfestival in Wien über die Bühne gehen. Zum zehnjährigen Jubiläum des International Human Rights Film Festival wird dem Publikum einiges geboten.
mehr »
Letzte Werke von Camille Claudel versteigert

Letzte Werke von Camille Claudel versteigert

27.11.2017 | Die letzten im Familienbesitz befindlichen Arbeiten der Bildhauerin Camille Claudel sind am Montagabend in Paris versteigert worden. Allein die Bronzeskulptur "L'Abandon" (Die Hingabe, 1886), eines der Hauptwerke Claudels, kam für 1,2 Millionen Euro unter den Hammer. Damit wurde der Schätzwert von mindestens 800.000 Euro deutlich übertroffen.
mehr »
ARD-Sender versagen Roger Waters Unterstützung

ARD-Sender versagen Roger Waters Unterstützung

27.11.2017 | Mehrere ARD-Sender verzichten auf eine Präsentation der Konzerte von Pink-Floyd-Star Roger Waters in Deutschland. Der RBB teilte am Montag mit, damit reagiere der Sender auf die Antisemitismus-Vorwürfe gegen Waters. Waters' Auftritte am 1. und 2. Juni 2018 in Berlin würden nicht von den RBB-Wellen Antenne Brandenburg und radioBerlin 88,8 präsentiert.
mehr »
"House of Cards"-Crew wird noch zwei Wochen bezahlt

"House of Cards"-Crew wird noch zwei Wochen bezahlt

27.11.2017 | Die Entscheidung über die Produktion der sechsten "House of Cards"-Staffel ist offenbar immer noch nicht gefallen. Nach Vorwürfen sexueller Übergriffe gegen US-Schauspieler Kevin Spacey sollen die Mitarbeiter der auf Eis gelegten Politserie zunächst noch zwei Wochen bezahlt werden.
mehr »
Nach Millionendefizit legt documenta-Chefin ihr Amt nieder

Nach Millionendefizit legt documenta-Chefin ihr Amt nieder

27.11.2017 | Nach viel Kritik und einem erwarteten Defizit in Millionenhöhe räumt die documenta-Geschäftsführerin Annette Kulenkampff ihren Posten. Sie werde in beiderseitigem Einvernehmen zum 1. Juni 2018 ausscheiden, erklärte ein Sprecher der Stadt Kassel am Montag. Wer dann die Führung der gemeinnützigen documenta-Gesellschaft übernimmt, ist noch unklar.
mehr »
Ausstellung eines Trophäenkopfes im Weltmuseum sorgt für Aufregung

Ausstellung eines Trophäenkopfes im Weltmuseum sorgt für Aufregung

27.11.2017 | Das jüngst wiedereröffneten Weltmuseum präsentiert in seiner Ausstellung eine brasilianische Kopftrophäe. Diese Tatsache wird derzeit von Wissenschaftern kritisiert.
mehr »
Heller "bringt den Frieden" in die Swarovski-Wunderkammern

Heller "bringt den Frieden" in die Swarovski-Wunderkammern

27.11.2017 | Die Swarovski Kristallwelten in Wattens warten mit einer Neugestaltung von vier Wunderkammern auf. Und diese brachten auch den Schöpfer des Tiroler Tourismusmagneten zurück ins Swarovski-Reich: Andre Heller. Der Universalkünstler stellte "seine Kammer" unter das Thema "Frieden" und setzte dabei auf lebensgroße Hologramme von "Heroes of Peace" wie Nelson Mandela oder Martin Luther King.
mehr »
Diskussion um Ausstellung eines Trophäenkopfes im Weltmuseum

Diskussion um Ausstellung eines Trophäenkopfes im Weltmuseum

27.11.2017 | Eine brasilianische Kopftrophäe im jüngst wiedereröffneten Weltmuseum sorgt für Aufregung: Wie das Ö1-Morgenjournal am Montag berichtet, kritisieren Wissenschafter die Präsentation der menschlichen Überreste. KHM-Generaldirektorin Sabine Haag verwies im Gespräch mit der APA auf die Einhaltung des "ICOM Code of Ethics", verspricht aber eine Verbesserung der Kommunikation rund um das Objekt.
mehr »
KHM setzt 2018 auf Bruegel, die Eremitage und Zeitgenossen

KHM setzt 2018 auf Bruegel, die Eremitage und Zeitgenossen

27.11.2017 | Gegenüberstellungen und die Auseinandersetzung mit der eigenen Sammlung stehen 2018 im Zentrum des Ausstellungsprogramms im Kunsthistorischen Museum (KHM). Flaggschiffe sind eine "Once in a Lifetime"-Schau zum Werk Peter Bruegel d.Ä., eine Gastausstellung der Eremitage sowie zahlreiche zeitgenössische Interventionen. Generaldirektorin Sabine Haag stellte das "bunte Programm" am Montag vor.
mehr »
57. Kunstbiennale Venedig ging mit Besucherrekord zu Ende

57. Kunstbiennale Venedig ging mit Besucherrekord zu Ende

27.11.2017 | Die 57. Kunstbiennale von Venedig, die am 13. Mai ihre Tore geöffnet hat und bis zum gestrigen Sonntag im Arsenale und in den Giardini gelaufen ist, geht mit einem Besucherrekord zu Ende. Die Zahl der Besucher stieg um 23 Prozent auf 615.152, teilte Präsident Paolo Baratta mit. 31 Prozent davon waren Jugendliche unter 26 Jahren. Der österreichische Pavillon verzeichnete 292.932 Besucher.
mehr »
Kompletter Satz von Picassos "Suite Vollard" versteigert

Kompletter Satz von Picassos "Suite Vollard" versteigert

27.11.2017 | Ein kompletter Satz Grafiken aus Picassos "Suite Vollard" ist am Sonntag in Paris für 1,9 Millionen Euro versteigert worden.
mehr »
Wissenschafter und Stifter - Jan Philipp Reemtsma wird 65

Wissenschafter und Stifter - Jan Philipp Reemtsma wird 65

26.11.2017 | Als junger Mann will Jan Philipp Reemtsma die Literatur fördern und die Gewalt in der Gesellschaft erforschen. Dann wird der Sozialwissenschaftler Opfer eines Verbrechens. Die Folgen prägen sein Denken bis heute. Am 26. November feiert der Hamburger Wissenschafter und Mäzen seinen 65. Geburtstag.
mehr »
US-Schauspieler Rance Howard mit 89 Jahren gestorben

US-Schauspieler Rance Howard mit 89 Jahren gestorben

26.11.2017 | Der US-amerikanische Schauspieler Rance Howard ist tot. Er starb am späten Samstagabend im Alter von 89 Jahren, wie sein ältester Sohn, der Regisseur und Oscarpreisträger Ron Howard, auf Twitter bekannt gab.
mehr »

Knackig-bunte "Nacht in Venedig" in der Grazer Oper

26.11.2017 | Eine quietschbunte und rasante "Nacht in Venedig" hat es in der Grazer Oper am Samstag gegeben, wobei weder an herumfliegenden Spaghetti noch an hochfliegenden Röcken für die Damen gespart wurde. Herausgekommen ist eine quirlige Produktion, die großteils im 50er-Jahre-Stil gehalten ist und einen - zumindest für eine Operette - flotten Witz und die eine oder andere zündende Melodie aufweist.
mehr »
Istanbuler Bezirk verbot Filmfestival für Schwule und Lesben

Istanbuler Bezirk verbot Filmfestival für Schwule und Lesben

25.11.2017 | Nach dem Gouverneur in Ankara hat nun auch der Gouverneur eines Stadtteils von Istanbul ein Schwulen-, Lesben-und Transgender(LGBTI)-Filmfestival verboten. Das Verbot diene dem Schutz "der öffentlichen Ordnung und Sicherheit, der Rechte und Freiheiten anderer" sowie der Verhinderung von Verbrechen, erklärte sein Büro am Freitagabend. Das Festival könnte gegen die "öffentliche Moral" verstoßen.
mehr »

Pianist Zimerman spielt lieber im Dorf als in Carnegie Hall

25.11.2017 | Der weltberühmte polnische Pianist Krystian Zimerman (60) spielt lieber im Dorf als in der New Yorker Carnegie Hall. Er trete manchmal unter anderem Namen in elsässischen Dörfern auf, sagte er der Tageszeitung "Die Welt". Er erzähle dem Publikum dann, er habe ein Stück des russischen Komponisten Skrjabin gefunden, "das ist zum Umhauen, aber ich kann es noch nicht".
mehr »
Shirin Neshat arbeitet an neuem Film "Dreamland"

Shirin Neshat arbeitet an neuem Film "Dreamland"

25.11.2017 | Nach "Looking for Oum Kulthum", das bei den 74. Filmfestspielen Venedig Premiere gefeiert und in der Koproduktion mit der Wiener Coop99 dem westlichen Publikum eine Heldin der arabischen Musik nähergebracht hat, plant die iranische Filmemacherin Shirin Neshat einen neuen Film. "Dreamland" heißt der Streifen, in dem es um iranische Frauen in den USA gehen wird.
mehr »
Kritik an Filmfestival Berlinale hält an

Kritik an Filmfestival Berlinale hält an

25.11.2017 | Die namhaften Kritiker, die in den vergangenen Tagen einen Neustart des Filmfestivals Berlinale gefordert hatten, haben ihre Position bekräftigt. Die Festspiele hätten "sehr stark an Profil verloren, auch international", sagte der Regisseur Christoph Hochhäusler dem Berliner "Tagesspiegel". "Wenn man 400 Filme präsentiert, ist die Frage: Was meint das noch?", so Hochhäusler.
mehr »
styriarte 2018 unter dem Motto "Felix Austria"

styriarte 2018 unter dem Motto "Felix Austria"

25.11.2017 | Passend zur Hundertjahrfeier der Republik Österreich hat die styriarte für 2018 das Motto "Felix Austria" gewählt. Im Mittelpunkt steht ein Fest rund um die Oper "Julo Ascanio" von Johann Joseph Fux, die den Auftakt zu einer mehrjährigen Serie von Werken des steirischen Komponisten bildet. Ein "Fidelio" mit neuen Texten ist ebenso am Programm wie Bewährtes mit Markus Schirmer oder Jordi Savall.
mehr »
Thun-Hohenstein wird Kuratorin für Kunstbiennale 2019

Thun-Hohenstein wird Kuratorin für Kunstbiennale 2019

25.11.2017 | Felicitas Thun-Hohenstein wird 2019 die erste "Kuratorin" des Österreich-Pavillons bei der Biennale von Venedig. Dies teilte Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ) der APA mit. Der Titel der "Kommissärin" wird fallengelassen - als Teil einer Neukonzeption für Österreichs Auftritt bei der Kunst- wie bei der Architekturbiennale, die weitere organisatorische Änderungen umfasst.
mehr »
"Literatur im Herbst" im dialektischen Dickicht

"Literatur im Herbst" im dialektischen Dickicht

25.11.2017 | Revolutionär oder Reformator? Diese Frage konnte am Freitagabend jeder Teilnehmer an der Eröffnungsveranstaltung des Festivals "Literatur im Herbst" im Wiener Odeon für sich selbst beantworten. Das Generalthema "Dialektik der Befreiung" könne man, so Organisator Walter Famler in seinen Begrüßungsworten, jedenfalls auch darauf anwenden: ohne revolutionären Druck keine Reformen.
mehr »

Sexuelle Übergriffe: Vorwürfe in Schwedischer Akademie

24.11.2017 | Der Skandal um sexuelle Übergriffe und Belästigungen hat nun die renommierte Schwedische Akademie erreicht, die für die Wahl der Literaturnobelpreisträger zuständig ist. Die Zeitung "Dagens Nyheter" enthüllte, dass ein hochrangiger Kulturfunktionär über Jahre hinweg weibliche Mitglieder der Akademie, Mitarbeiterinnen und Angehörige von Akademiemitgliedern belästigt oder missbraucht haben soll.
mehr »

Leonardo da Vincis "Codex Leicester" bald wieder in Italien

24.11.2017 | Der "Codex Leicester", eines der bedeutendsten Manuskripte von der Hand Leonardo da Vincis (1452- 1519), kehrt nach über 20 Jahren wieder nach Italien zurück. Er wird im Oktober 2018 in den Uffizien einige Monate vor den 2019 beginnenden Feierlichkeiten für den 500. Todestag des toskanischen Renaissance-Genies ausgestellt, teilte Uffizien-Direktor Eike Schmidt mit.
mehr »

Salzburger Museum der Moderne zeigt "Raum & Fotografie"

24.11.2017 | Ein langer dunkler Gang, zwei Vorhänge und dann ein vollkommen finsterer Raum, in dem nur ein kleiner Lichtpunkt flackert. Langsam schälen sich filigrane Zeichnungen aus der Finsternis, das Auge gewöhnt sich an die Dunkelheit. Für die aktuelle Ausstellung "Raum & Fotografie" hat das Salzburger Museum der Moderne auch eine Camera obscura eingerichtet. Sie fängt das Licht der Stadt ein.
mehr »
Österreichisches Ehrenkreuz für Philosophen Bazon Brock

Österreichisches Ehrenkreuz für Philosophen Bazon Brock

24.11.2017 | Der deutsche Künstler und Kunsttheoretiker Bazon Brock wird am Freitag in Venedig mit dem Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet. Überreicht wird die Auszeichnung von Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ), die Laudatio hält Peter Weibel.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Was sagt ihr Horoskop?

Schütze
23.11. - 21.12.


Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Dschungelcamp 2018: Das sind die Kandidaten der 12. Staffel

TV-Urgestein Elizabeth T. Spira feiert ihren 75. Geburtstag

The Rock: Präsidentschafts-Kandidatur 2024 möglich

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren