Selbstmord eines elfjährigen Flüchtlingsbuben: Flüchtlingskoordinator schlug Alarm

Selbstmord eines elfjährigen Flüchtlingsbuben: Flüchtlingskoordinator schlug Alarm

Vor 12 Std. | Ein elfjähriger Flüchtlingsbub nahm sich das Leben. Der 26-Jährige Bruder, der die Obsorge für seine sechs Geschwister übernommen hatte, dürfte überfordert gewesen sein. Der damalige Flüchtlingskoordinator Christian Konrad schrieb ebenfalls an die zuständige Bezirkshauptmannschaft Baden.
mehr »
Van der Bellen lobte Arbeit der UN-Organisationen in Wien

Van der Bellen lobte Arbeit der UN-Organisationen in Wien

Vor 15 Std. | Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Mittwoch bei einem Besuch im Vienna International Centre die Arbeit der internationalen Organisationen der UNO in Wien gewürdigt. "Ich möchte meine herzliche Anerkennung für Ihre harte Arbeit zum Ausdruck bringen und danke Ihnen für Ihre Professionalität und Ihren Einsatz, diese Welt sicherer und lebenswerter zu machen", sagte er vor UN-Vertretern.
mehr »

Autoinsasse starb bei Frontalkollision mit Reisebus

Vor 9 Min. In Schlierbach (Bezirk Kirchdorf an der Krems) hat sich am Mittwochabend eine tödliche Frontalkollision ereignet. Der 27-jährige Fahrer eines Pkw kam laut Polizei auf der B 138 aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Reisebus. Ein 25-jähriger Mann aus Gaflenz, der auf der Rückbank des Autos saß, kam dabei ums Leben. Beide Lenker wurden verletzt.
mehr »
Tiroler ÖVP fixierte Landesliste mit Spitzenkandidat Platter

Tiroler ÖVP fixierte Landesliste mit Spitzenkandidat Platter

Vor 16 Std. | Früher als ursprünglich avisiert hat die Tiroler ÖVP am Mittwoch in einem Parteivorstand die Landesliste für die Landtagswahl am 25. Februar beschlossen. Spitzenkandidat ist wenig überraschend Parteichef LH Günther Platter, hinter ihm auf der Landesliste folgen Ex-Bundesratspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann auf Platz Zwei und Wirtschaftsbund sowie Seilbahn-Chef Franz Hörl auf Platz drei.
mehr »
"Bei Alarmanlagen geh' ich weiter": So denken Einbrecher

"Bei Alarmanlagen geh' ich weiter": So denken Einbrecher

Vor 14 Std. | In den Wintermonaten haben Einbrecher besonders leichtes Spiel. Ehemalige Einbrecher erzählen, wie sie sich während ihrer aktiven Zeit Zugang zu Häusern verschafft haben.
mehr »
ÖFB-Frauen in WM-Quali vor Pflichtsieg gegen Israel

ÖFB-Frauen in WM-Quali vor Pflichtsieg gegen Israel

Vor 18 Std. | Für Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam zählen am Donnerstag (20.30 Uhr/live ORF eins) im WM-Qualifikations-Duell mit Israel nur drei Punkte. Während die ÖFB-Auswahl nach einem Auftakt-4:0 in Serbien am 19. September in der Gruppe 7 noch makellos ist, wartet der Underdog nach den Aufeinandertreffen mit Serbien (0:2) und Pool-Favorit Spanien (0:6) noch auf die ersten Tore und Punkte.
mehr »
Geständnis nach Mord an Joggerin in Deutschland

Geständnis nach Mord an Joggerin in Deutschland

Vor 18 Std. | Erschlagen habe er sein Opfer, an eine Vergewaltigung könne er sich aber nicht erinnern: Zum Auftakt des Prozesses um den Mord an einer Joggerin in Endingen am Kaiserstuhl hat der Lastwagenfahrer Catalin C. am Mittwoch vor dem Landgericht Freiburg ein Geständnis abgelegt. Der Mann soll auch für den Tod einer französischen Studentin in Tirol verantwortlich sein.
mehr »
Skifahrer in Tirol von Pistengerät überrollt und gestorben

Skifahrer in Tirol von Pistengerät überrollt und gestorben

Vor 19 Std. | Ein Skifahrer ist am Mittwoch im Skigebiet Sölden in Tirol von einem Pistengerät überrollt und dabei tödlich verletzt worden.
mehr »
Skifahrer in Tirol von Pistengerät überrollt und gestorben

Skifahrer in Tirol von Pistengerät überrollt und gestorben

Vor 19 Std. | Ein 66-jähriger Skifahrer aus den Niederlanden ist am Mittwoch im Skigebiet Sölden in Tirol von einem Pistengerät überrollt und dabei tödlich verletzt worden. Der Lenker des Fahrzeuges wollte zurücksetzen und überfuhr dabei den Mann, der sich hinter ihm auf der Piste befand, hieß es seitens der Bergbahnen. Sofort eingeleitete Reanimationsversuche blieben erfolglos.
mehr »
Friedenslichtkind Tobias kommt aus Gemeinde Hochburg in OÖ

Friedenslichtkind Tobias kommt aus Gemeinde Hochburg in OÖ

Vor 20 Std. | Der zwölfjährige Tobias Flachner aus Hochburg-Ach im Bezirk Braunau, der Geburtsgemeinde des "Stille Nacht"-Komponisten Franz Xaver Gruber, ist das diesjährige Friedenslichtkind. Wie der ORF Oberösterreich als Initiator der Aktion am Mittwoch mitteilte, wird der Jung-Feuerwehrmann am Freitag in der Geburtsgrotte in Bethlehem die Flamme entzünden und anschließend nach Österreich bringen.
mehr »
Mehrere Serien-Fahrraddiebe nach umfangreichen Ermittlungen in Wien und Purkersdorf verhaftet

Mehrere Serien-Fahrraddiebe nach umfangreichen Ermittlungen in Wien und Purkersdorf verhaftet

Vor 21 Std. | Die Polizei konnte einen Fahrraddieb ausforschen, der nach seiner Strafhaft weitere 45 Räder gestohlen und weiterverkauft hat. Über einen weiteren tatverdächtigen Einbrecher konnte zudem eine Gruppe von Dieben ermittelt werden, die an Einbrüchen beteiligt waren.
mehr »
Frau attackierte Freund in Tiroler Wohnung mit Messer

Frau attackierte Freund in Tiroler Wohnung mit Messer

Vor 21 Std. | Ein 48-Jähriger ist in der Nacht auf Mittwoch in der gemeinsamen Wohnung in Westendorf im Tiroler Bezirk Kitzbühel von seiner 49-jährigen Lebensgefährtin mit einem Messer attackiert und verletzt worden. Der Mann erlitt eine Stichverletzung im Bauch. Das Landeskriminalamt nahm Ermittlungen wegen Mordversuchs auf. Die Frau wurde festgenommen.
mehr »
Zwei Wiener Burschen unternahmen lange Spritztour mit gestohlenem Pkw

Zwei Wiener Burschen unternahmen lange Spritztour mit gestohlenem Pkw

Vor 22 Std. | Ende eines illegalen Ausflugs: Eine Spritztour zweier junger Wiener mit einem gestohlenen Wagen hat am Dienstag im Mühlviertel geendet. Die beiden kamen gegen 7.00 Uhr in Arbesbach (Niederösterreich) mit dem Pkw von der Straße ab und stießen gegen einen Telefonmasten.
mehr »
Suizid eines elfjährigen Flüchtlingsbuben: Warnung vor Obsorge-Überforderung

Suizid eines elfjährigen Flüchtlingsbuben: Warnung vor Obsorge-Überforderung

Vor 1 Tag | Wie nun bekannt wurde, hat die Diakonie im Fall jenes elfjährigen Flüchtlings, der in Niederösterreich Suizid begangen hatte, bereits im Vorjahr kritisiert, dass der Älteste die Obsorge über seine sechs minderjährigen Geschwister erhielt. Der Fall soll nun eingehend aufgearbeitet werden.
mehr »
Mordversuch mit Stromkabel - Elf Jahre Haft für Ehemann

Mordversuch mit Stromkabel - Elf Jahre Haft für Ehemann

Vor 1 Tag | Ein 75-Jähriger ist Dienstagabend im Landesgericht Steyr wegen zweifachen Mordversuchs zu elf Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann war angeklagt worden, weil er innerhalb einer Woche zweimal versucht haben soll, seine Gattin mit einem manipulierten Stromkabel zu töten. Die Geschworenen stimmten mit 6 zu 2 Stimmen für schuldig. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
mehr »
Landtagswahl in Niederösterreich 2018: Mikl-Leitner verspricht "kürzesten Wahlkampf aller Zeiten"

Landtagswahl in Niederösterreich 2018: Mikl-Leitner verspricht "kürzesten Wahlkampf aller Zeiten"

Vor 1 Tag | Am 28. Jänner 2018 wird der niederösterreichische Landtag gewählt, drei Wochen vor der Wahl wird die ÖVP unter Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Intensivwahlkampf starten.
mehr »
AUA legt KV-Angebot vor, Betriebsrat nennt dieses "Frechheit"

AUA legt KV-Angebot vor, Betriebsrat nennt dieses "Frechheit"

21.11.2017 | "Moderate" Gehaltserhöhungen, eine "Vereinfachung" bei der Planung und mehr freie Tage stellen Bestandteile jenes Angebotspaketes dar, welches die AUA ihren Mitarbeiter zum Auftakt der Kollektivvertragsverhandlungen vorgelegt hat.
mehr »
Grazer Rechnungshof suchte nach gefördertem Rettungsboot

Grazer Rechnungshof suchte nach gefördertem Rettungsboot

21.11.2017 | Der Grazer Stadtrechnungshof hat in einem 40-seitigen Bericht die Gemeinde-Bedarfszuweisungen unter die Lupe genommen und teils grobe Mängel festgestellt: Die tatsächliche Verwendung der Mittel soll zu wenig überprüft worden sein, ein Boot für die Wasserrettung, das mit 40.000 Euro gefördert worden war, ist verschollen - ebenso ein Subventions-Akt für Sanierungsarbeiten über 1,9 Mio. Euro.
mehr »
Toter Rekrut in Wien - "Waffe kann sich beim Fallen laden"

Toter Rekrut in Wien - "Waffe kann sich beim Fallen laden"

21.11.2017 | Ein halbgeladenes Sturmgewehr 77 (StG 77) kann sich laden, wenn es zu Boden fällt. Das betonten am Dienstag die Rechtsvertreter eines 22-jährigen Bundesheerrekruten, der am 9. Oktober einen Kollegen in Wien-Leopoldstadt durch einen Schuss aus seinem Gewehr getötet hat. Farid Rifaat und Manfred Arbacher-Stöger beriefen sich dabei auf einen Prüfbericht der Bundeslehr- und Versuchsanstalt Ferlach.
mehr »
Doskozil-Kritik zu Sicherheit bei Großveranstaltungen

Doskozil-Kritik zu Sicherheit bei Großveranstaltungen

21.11.2017 | Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) hat sich nach dem burgenländischen Sicherheitsgipfel am Dienstag für eine bessere Akkordierung im Bereich der Sicherheit auf Bundesebene ausgesprochen. Er kritisierte, dass Österreich trotz der in Europa herrschenden Terrorgefahr erst "relativ zeitverzögert" beginne, Großveranstaltungen entsprechend zu sichern.
mehr »
Daniel Serafin wird Kulturmarketing-Leiter bei Esterhazy

Daniel Serafin wird Kulturmarketing-Leiter bei Esterhazy

21.11.2017 | Der Kulturmanager Daniel Serafin übernimmt bei Esterhazy ab sofort die Leitung der Bereiche Kooperation und Kulturmarketing. Der 36-Jährige soll in dieser Funktion den Ausbau und die Stärkung der bedeutenden Kultur- und Standortmarken mit internationaler Ausstrahlung unterstützen, teilten die Esterhazy Betriebe am Dienstag mit.
mehr »
Kirchliche Pädagogische Hochschule bildet buddhistische Religionslehrer aus

Kirchliche Pädagogische Hochschule bildet buddhistische Religionslehrer aus

21.11.2017 | Als " gute Basis im Konzert der Religionen in Österreich" sieht der Präsident der Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft, Gerhard Weißgrab, die Tatsache, dass künftig auch buddhistische Religionslehrer bei der kirchlichen pädagogische Hochschule (KPH) Wien/Krems ausgebildet werden.
mehr »
Fipronil in 54 von 311 österreichweit gezogenen Proben

Fipronil in 54 von 311 österreichweit gezogenen Proben

21.11.2017 | In 54 von 311 österreichweit gezogenen Proben ist Fipronil nachgewiesen worden. 19 wurden beanstandet, bei ihnen war der Höchstgehalt überschritten. Das berichtete der in OÖ für den Konsumentenschutz zuständige Landesrat Rudi Anschober (Grüne) am Dienstag in einer Pressekonferenz unter Berufung auf den Schlussbericht der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES).
mehr »
Steirischer Arzt: Pikante Details aus Urteilsbegründung

Steirischer Arzt: Pikante Details aus Urteilsbegründung

21.11.2017 | Im Fall jenes steirischen Arztes, der vom Vorwurf, seine Kinder gequält zu haben, freigesprochen worden ist, liegt nun die Urteilsbegründung vor. Darin wird unter anderem das optische Erscheinungsbild von Zeugen bewertet, berichtete das "profil". Die Staatsanwaltschaft hat noch nicht entschieden, ob sie gegen das Urteil berufen wird, hieß es am Dienstag auf APA-Anfrage.
mehr »
Black Friday in der SCS: Weihnachtsstart mit Angeboten bis zu minus 50 Prozent

Black Friday in der SCS: Weihnachtsstart mit Angeboten bis zu minus 50 Prozent

21.11.2017 | Es weihnachtet wieder in der Shopping City Süd: Am 24. November 2017 wird mit dem "Black Friday" in der SCS die schönste Zeit des Jahres eingeläutet. Sensationelle Angebote mit bis zu minus 50 Prozent am Black Friday sowie verlängerte Öffnungszeiten machen Lust auf gemütliches Weihnachtsshopping.
mehr »
Frau badete oben ohne und wurde bedroht: Täter ausgeforscht

Frau badete oben ohne und wurde bedroht: Täter ausgeforscht

21.11.2017 | Am 15. Juni drohten Männer an einem See in Kaltenleutgeben einer oben ohne badende Frau mit Vergewaltigung. Nachdem die Fahndungsfotos veröffentlicht wurden, konnte die Polizei die Täter ausforschen.
mehr »

Transitforum kritisiert Übernachten in Schwerfahrzeugen

21.11.2017 | Das Transitforum Austria-Tirol hat das Verbringen der Ruhezeiten von Lkw-Lenkern in ihren Fahrzeugen mit dem Verweis auf eine EU-Verordnung als illegal bemängelt. Weil dies entlang der Tiroler Inntal- (A12) und Brennerautobahn (A13) aber Usus sei, habe man die zuständigen hiesigen Behörden aufgefordert, diese Verordnung zu exekutieren.
mehr »
Stiwoll-Doppelmord: Leichen-Suchhunde streifen durch die Wälder

Stiwoll-Doppelmord: Leichen-Suchhunde streifen durch die Wälder

20.11.2017 | Nach drei Wochen erfolgloser Suche nach Friedrich F., der mutmaßlich Ende Oktober auf seine Nachbarn geschossen und dabei zwei Menschen getötet hat, haben am Montag Diensthundeführer aus ganz Österreich eine Übung in den Großraum Stiwoll verlegt. Damit will man die lang geplanten Testläufe effizient mit der realen Suche verknüpfen. Sieben Leichen- und Blutspursuchhunde sind bis Mittwoch im Dienst.
mehr »

Prozess um Mordversuch mit Stromkabel in Steyr

20.11.2017 | Ein 75-Jähriger hat sich seit Montag am Landesgericht Steyr wegen Mordversuchs verantworten müssen, weil er zweimal versucht haben soll, seine Ehefrau mit einem Stromschlag zu töten. Laut dem Angeklagten habe es sich einmal um einen Unfall gehandelt, von einer weiteren Attacke gegen die inzwischen von ihm getrennt lebenden Frau wollte er nichts wissen. Ein Urteil ist für Dienstag geplant.
mehr »

Oö. Landesmuseums-Direktorin Ridler geht mit Jahresende

20.11.2017 | Die wissenschaftliche Direktorin des oö. Landesmuseums, Gerda Ridler, verlässt das Haus Anfang 2018. Ihr bis Ende 2018 laufender Vertrag wird auf Wunsch Ridlers in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig aufgelöst, hieß es in einer Pressemitteilung von Kulturreferent LH Thomas Stelzer (ÖVP). Grund sei die anstehende Neupositionierung der einzelnen Kulturinstitute und Häuser des Landes.
mehr »
Leichen-Suchhunde streifen durch die Wälder von Stiwoll

Leichen-Suchhunde streifen durch die Wälder von Stiwoll

20.11.2017 | Nach drei Wochen erfolgloser Suche nach Friedrich F., der mutmaßlich Ende Oktober auf seine Nachbarn geschossen und dabei zwei Menschen getötet hat, haben am Montag Diensthundeführer aus ganz Österreich eine Übung in den Großraum Stiwoll verlegt. Damit will man die lang geplanten Testläufe effizient mit der realen Suche verknüpfen. Sieben Leichen- und Blutspursuchhunde sind bis Mittwoch im Dienst.
mehr »
200.000 Euro Schaden: Banden verübten Einbrüche in Wien, NÖ und OÖ

200.000 Euro Schaden: Banden verübten Einbrüche in Wien, NÖ und OÖ

20.11.2017 | Die Polizei konnte nach Einbrüchen in Niederösterreich, Oberösterreich und Wien, bei denen ein Schaden von insgesamt 200.000 Euro verursacht wurde, zwei Tätergruppen ausforschen. Zwei Rumänen und ein Bosnier befinden sich in Haft, nach drei Komplizen wird gefahndet. Seit Anfang Oktober ist die Zahl der Einbrüche in Wohnhäuser und Wohnungen in NÖ gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 30 Prozent zurückgegenagen, so LKA-Leiter Omar Haijawi-Pirchner.
mehr »
Universität Graz gibt antike Objekte an Griechenland zurück

Universität Graz gibt antike Objekte an Griechenland zurück

20.11.2017 | Die Universität Graz gibt am Montag 26 antike Fundstücke an Griechenland zurück. Es handelt sich u.a. um Keramiken der minoischen Zeit sowie kleinere Idole und Keramiken aus der klassischen und hellenistischen Zeit, die im Zweiten Weltkrieg nach Graz kamen, wie das Athener Kulturministerium bekannt gab. Die Übergabe war für Montagnachmittag in der griechischen Botschaft in Wien geplant.
mehr »
Kärnten wählt am 4. März 2018 neuen Landtag

Kärnten wählt am 4. März 2018 neuen Landtag

20.11.2017 | Die Kärntner Landesregierung hat am Montag einstimmig den 4. März 2018 als Termin für die nächste Landtagswahl fixiert. Stichtag ist der 2. Jänner. Die Wahl bringt ein Novum in Kärnten: Erstmals wird danach eine Landesregierung als echte Koalitionsregierung zusammengestellt werden. Bis zur in der aktuellen Legislaturperiode beschlossenen Verfassungsreform gab es Konzentrationsregierungen.
mehr »
Neue elektrische Hauptschlagader für Graz unter Strom

Neue elektrische Hauptschlagader für Graz unter Strom

20.11.2017 | In der Steiermark wurden in den vergangenen 15 Jahren rund 70 Millionen Euro in den Bau eines 110-kV-Kabelringes für Graz investiert. Die neue elektrische Hauptschlagader der Stadt wurde am Montag erstmals unter Strom gesetzt. Damit sei die Energieversorgung am Standort Graz für die nächsten 50 Jahre gesichert und ein Quantensprung in Sachen Leistung erreicht, teilte die Energie Steiermark mit.
mehr »

Unbekannter trat achtjährigem Mädchen in Innsbruck in Bauch

20.11.2017 | Ein unbekannter Täter hat vergangenen Freitagmittag in Innsbruck auf offener Straße ein achtjähriges Mädchen attackiert. Der Mann stieß dem Mädchen, das gerade auf dem Heimweg von der Schule war, mit dem Fuß in den Bauch, berichtete die Polizei. Die Achtjährige ging zunächst nach Hause und wurde dann wegen Schmerzen im Bauch mit der Rettung zur Untersuchung in die Klinik eingeliefert.
mehr »

Infeld Haus der Kultur lädt zur Weihnachtsausstellung

20.11.2017 | Das Infeld Haus der Kultur in Halbturn lädt heuer zum 17. Mal zu einer Weihnachtsausstellung mit zeitgenössischen Künstlern. Dieses Jahr werden Öl- und Acrylmalereien, Mischtechniken, Aquarelle sowie Druckgrafiken von Anton Lehmden und seinen Meisterschülern Mo Häusler, Michael Hedwig, Anna Suttner und Savio Verra gezeigt. Die Ausstellung läuft von 25. November bis 17. Dezember.
mehr »
Verdacht der schweren Nötigung im Bezirk Mödling: Verdächtige ausgeforscht

Verdacht der schweren Nötigung im Bezirk Mödling: Verdächtige ausgeforscht

21.11.2017 | Das Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung Niederösterreich war auf der Suche nach mehreren Tätern, die Mitte Juni 2017 eine schwere Nötigung bei einem See in Kaltenleutgeben begangen haben sollen.
mehr »

Erneut Verletzte bei Perchtenlauf in Kärnten

20.11.2017 | Am Sonntagnachmittag hat es einen weiteren Zwischenfall bei einem Perchtenlauf in Kärnten gegeben. In Zell bei Ebenthal (Bezirk Klagenfurt), wurde eine 33-jährige Frau von einer Perchte am Oberkörper gepackt, wobei beide zu Boden stürzten, teilte die Polizei mit. Die Frau erlitt dabei Verletzungen und wurde von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.
mehr »

Innviertler probierte Handbremse aus: Auto überschlug sich

19.11.2017 | Weil er während der Fahrt die Handbremse ausprobieren wollte, verursachte ein 18-jähriger Lenker aus Burgkirchen in Oberösterreich am Sonntag einen Verkehrsunfall. Der junge Mann war auf der Mauerkirchner Straße in Richtung Weng im Innkreis unterwegs. Durch das Ziehen der Handbremse kam der Wagen ins Schleudern. Das Auto überschlug sich und blieb in einem Graben liegen.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Klum-Familytime: – Es weihnachtet schon

Keine gütliche Einigung um Facebook-Post von Til Schweiger

“Borat”-Erfinder will Fans Strafe zahlen

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren