Treffen Rechter im Linzer Rathaus: FPÖ verortet "notwendigen Schritt zur Verteidigung der Grundrechte"

Treffen Rechter im Linzer Rathaus: FPÖ verortet "notwendigen Schritt zur Verteidigung der Grundrechte"

16.11.2017 | Nach einem durch die Linzer SPÖ-Stadträtin Regina Fechter unterbundenen "Lesertreffen" eines rechts-außen stehenden Magazins im Volkshaus Kleinmünchen wird die FPÖ nun eine Podiumsdiskussion im Alten Rathaus aus Protest veranstalten.
mehr »
Motorradfahrer starb - Alkolenker in Graz verurteilt

Motorradfahrer starb - Alkolenker in Graz verurteilt

16.11.2017 | Ein 40-jähriger Steirer ist am Donnerstag im Grazer Straflandesgericht wegen grob fahrlässiger Tötung zu neun Monaten teilbedingter Haft verurteilt worden. Er stieg alkoholisiert in sein Auto, schnitt eine Kurve und stieß frontal mit einem Motorradfahrer zusammen. Diese war auf der Stelle tot, der Alkolenker blieb unverletzt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
mehr »
Tiroler Festspiele Erl begehen Jubiläumssaison mit "Ring"

Tiroler Festspiele Erl begehen Jubiläumssaison mit "Ring"

16.11.2017 | 2018 begehen die Tiroler Festspiele Erl eine "Jubiläumssaison" anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens. Dafür wird es nicht nur den beim Publikum überaus beliebten "Ring" von Richard Wagner, sondern auch eine neue Künstlerherberge geben. Ebendieses durchaus mächtige Bauwerk bezeichnete Festspielpräsident Hans Peter Haselsteiner am Donnerstag in Erl als "Sparmaßnahme".
mehr »
Mutter heizt mit Brief Kindergarten-Debatte in OÖ an

Mutter heizt mit Brief Kindergarten-Debatte in OÖ an

16.11.2017 | In einem Brief an LH Thomas Stelzer (ÖVP) hat eine oö. Mutter angekündigt, er solle künftig auf ihre Tochter aufpassen. Denn wegen der geplanten Kindergarten-Gebühren für den Nachmittag würden Eltern ihre Kinder abmelden und es werde in ihrem Ort künftig keine Betreuung mehr geben. Die zuständige Landesrätin Christine Haberlander (ÖVP) will kein Abmeldewelle heraufbeschwören.
mehr »
Ehefrau aus Fenster gehalten - Mann in Klagenfurt verurteilt

Ehefrau aus Fenster gehalten - Mann in Klagenfurt verurteilt

16.11.2017 | Ein 34-Jähriger ist am Donnerstag am Landesgericht Klagenfurt wegen Raubes und gefährlicher Drohung zu zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden. Dem Afghanen wurde vorgeworfen, mehrmals von seiner 32-jährigen Frau Geld gefordert zu haben. Dabei soll er sie einmal sogar aus einem Fenster im vierten Stock gehalten haben. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
mehr »
Flüchtlingsbub alleine am Brenner - Wo sind die Eltern des kleinen Anthony?

Flüchtlingsbub alleine am Brenner - Wo sind die Eltern des kleinen Anthony?

16.11.2017 | Die Suche nach den Eltern eines fünfjährigen Buben, der zusammengekauert unter dem Flachwagen eines Güterzugs am Grenzbahnhof Brenner gefunden wurde, hat bisher noch zu keinen Resultaten geführt. Der Zug war in Richtung Österreich unterwegs gewesen. Das stark unterkühlte Kind sei außer Lebensgefahr und befindet sich im Krankenhaus von Brixen, berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA.
mehr »
Österreicher setzen bei Autokauf noch auf fossile Antriebe

Österreicher setzen bei Autokauf noch auf fossile Antriebe

16.11.2017 | Die Österreicher glauben zwar mehrheitlich, dass Benzin- und Dieselautos in 20 oder 30 Jahren keine große Rolle mehr spielen werden, bei einem Autokauf würde eine Mehrheit im Moment aber noch auf fossile Antriebe setzen. Innenstadt-Fahrverbote für "Stinker" und das Verbot der Neuzulassung von Diesel- und Benzinautos werden abgelehnt, zeigt eine IMAS-Umfrage unter 1.078 im September Befragten.
mehr »
Autoeinbrecherbande beging in Wien 11 Pkw-Diebstähle - 316.000 Euro Schaden

Autoeinbrecherbande beging in Wien 11 Pkw-Diebstähle - 316.000 Euro Schaden

16.11.2017 | Seit Mai 2017 war die Wiener Polizei mit einer Serie von Autodiebstählen aus Tiefgaragen und Wohnsiedlungen konfrontiert. Die "SOKO KFZ", eine auf Fahrzeugdiebstähle spezialisierte Ermittlungsgruppe der Landespolizeidirektion Burgenland, führte umfangreiche Ermittlungen durch.
mehr »

Zwei Burschen drohten Mitschüler in Wels mit Umbringen

16.11.2017 | Zwei Schüler haben an einer berufsbildenden höheren Schule in Wels ihre Klassenkameraden verbal mit dem Umbringen bedroht. Mitschüler meldeten dies der Direktion, daraufhin wurden der 18- und der 17-Jährige suspendiert, bestätigte das Büro des Landesschulratspräsident einen Bericht in der "Kronen Zeitung" am Donnerstag. Die Staatsanwaltschaft ermittle.
mehr »
LKW krachte in Flugzeughangar in Wiener Neustadt

LKW krachte in Flugzeughangar in Wiener Neustadt

16.11.2017 | Am Flugplatz Wiener Neustadt Ost kam es am Mittwoch zu einem Unfall, bei dem drei Luftfahrzeuge beschädigt und ein Hangar stark in Mitleidenschaft gezogen wurde.
mehr »

Lkw krachte am Flugplatz Wiener Neustadt Ost in Hangar

16.11.2017 | Am Flugplatz Wiener Neustadt Ost ist am Mittwoch ein Lkw in einen Hangar gekracht. Bei dem Unfall wurden nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ drei Luftfahrzeuge beschädigt. Das Objekt selbst wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Der 56-jährige Lenker aus dem Bezirk Oberpullendorf wurde dabei leicht verletzt. Er nahm jedoch keine ärztliche Hilfe in Anspruch.
mehr »

Verletzte durch zerbrochene Glastür in oö. Einkaufszentrum

16.11.2017 | In einem Einkaufszentrum in Pasching (Bezirk Linz-Land) ist es Mittwochfrüh erneut zu einem Unfall mit der Glasschiebetür eines Geschäftes gekommen. Eine Angestellte wollte einen Flügel zur Seite ziehen, als die 120 Kilo schwere Platte zerbarst. Die 18-Jährige erlitt Schnittwunden an Händen und Unterarmen, bestätigte die Polizei OÖ am Donnerstag Medienberichte.
mehr »

Mann trennte sich bei Arbeitsunfall in Tirol Daumen ab

16.11.2017 | Ein 31-Jähriger hat sich am Mittwoch bei einem Arbeitsunfall in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Vomp in Tirol (Bezirk Schwaz) einen Daumen abgetrennt. Der Mann war mit dem Abschmieren einer Ballenpresse beschäftigt, als er mit dem Handschuh in die Kette der laufenden Maschine geriet. Er wurde nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert.
mehr »

"Mannigfaltige" Vorwürfe gegen suspendierten Unteroffizier

16.11.2017 | In der Sache um einen Vorarlberger Unteroffizier, der suspendiert worden war, weil er im Dienst ausländerfeindliche Handlungen gesetzt haben soll, sind nun neue Details bekannt geworden. Die Vorwürfe gegen den Beschuldigten wären "mannigfaltig", teilte die Staatsanwaltschaft Eisenstadt (StA) gegenüber der APA mit. Das Ermittlungsverfahren sei noch am Laufen.
mehr »
Souveräner 4:1-Heimsieg des KAC über Zagreb

Souveräner 4:1-Heimsieg des KAC über Zagreb

15.11.2017 | Der KAC hat am Mittwochabend im vorgezogenen Spiel der 20. Runde der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) einen hochverdienten 4:1-Heimsieg über Zagreb gefeiert. Die Klagenfurter revanchierten sich damit für die 1:5-Niederlage in Kroatien und schlossen punktemäßig zu den zweitplatzierten Linzern auf. Die Oberösterreicher haben aber ein Spiel weniger ausgetragen.
mehr »
So viel kostet Heizen heuer in Österreich

So viel kostet Heizen heuer in Österreich

15.11.2017 | Heizen mit Erdgas-Brennwert-Systemen kostet im unsanierten und im sanierten Einfamilienhaus unter Einbeziehung von Energie-, Investitions- und Wartungsausgaben am wenigsten. Im Neubau kommt die Luft/Wasser-Wärmepumpe am günstigsten. Dies geht aus dem aktuellen Vollkostenvergleich der Österreichischen Energieagentur hervor. Eine thermische Sanierung lohnt sich in jedem Fall.
mehr »
SPÖ - Doskozil: Weg geht "in die richtige Richtung"

SPÖ - Doskozil: Weg geht "in die richtige Richtung"

15.11.2017 | Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) beurteilt den bei der SPÖ-Präsidiumsklausur eingeschlagenen Weg zur Ausrichtung der Partei positiv. Bundeskanzler Christian Kern habe klar gesagt, die SPÖ sei "eine Partei der Mitte". Es gelte nun, diese Positionierung mit Leben zu erfüllen: "Wie es gestern formuliert worden ist, geht der Weg in die richtige Richtung", so Doskozil zur APA.
mehr »

20 Monate Freiheitsstrafe für Kärntner wegen NS-Propaganda

15.11.2017 | Ein 58-jähriger Kärntner ist am Mittwoch in Klagenfurt von einem Geschworenensenat wegen des Verstoßes gegen das Verbotsgesetz nach dem Paragrafen 3g schuldig gesprochen und zu einer Freiheitsstrafe von 20 Monaten verurteilt worden. Die Frage nach dem Paragrafen 3d und damit dem Vorwurf nach Aufforderung zu verbotenen Handlungen hatten die Laienrichter mit "Nein" beantwortet.
mehr »
Wirtschaftsoptimismus in Österreich gestiegen

Wirtschaftsoptimismus in Österreich gestiegen

15.11.2017 | Die Unternehmen in Österreich blicken laut dem aktuellen Wirtschaftsbarometer der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) optimistisch in die Zukunft. In Österreich sei die Stimmung "so gut, wie sie seit sechs Jahren nicht mehr war", erklärte Christoph Schneider, Leiter der Stabsabteilung Wirtschaftspolitik der WKÖ, am Mittwoch gegenüber der APA.
mehr »
Wegen Betrugs: Dorfmeister-Ex zu Haftstrafe verurteilt

Wegen Betrugs: Dorfmeister-Ex zu Haftstrafe verurteilt

15.11.2017 | Der ehemalige Lebensgefährte der Ex-Skirennläuferin Michaela Dorfmeister wurde in St. Pölten wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs verurteilt.
mehr »
Pinker Klub gibt sich im Hotel "Wende" Reformagenda

Pinker Klub gibt sich im Hotel "Wende" Reformagenda

15.11.2017 | Der neue Nationalratsklub der NEOS hat im burgenländischen Neusiedl am See seine erste Klausur absolviert und sich für die nächsten fünf Jahre zwölf Arbeitsschwerpunkte gesetzt. Die "Vision" der Pinken: "Ein gutes Leben für alle Menschen in Österreich", sagte Klub- und Parteichef Matthias Strolz bei einer Pressekonferenz im Hotel "Wende" am Ende der Klausur.
mehr »
Drogeriemarkt-Mitarbeiterin sperrte Diebin in Filiale am Praterstern ein

Drogeriemarkt-Mitarbeiterin sperrte Diebin in Filiale am Praterstern ein

15.11.2017 | Nach wiederholten Diebstählen von Parfums aus einem Drogeriemarkt am Wiener Praterstern konnte eine aufmerksame Verkäuferin am Montag, den 6. November, die tatverdächtige 55-Jährige in der Filiale bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.
mehr »
Leopoldi-Fest 2017: Klosterneuburg feiert Leopoldi mit Fasslrutschen und Co.

Leopoldi-Fest 2017: Klosterneuburg feiert Leopoldi mit Fasslrutschen und Co.

15.11.2017 | Beim Fest zum Gedenken an den Heiligen Leopold, Landespatron Niederösterreichs, verwandeln fünf Tage lang rund 100 Vergnügungsbetriebe, Markt- und Maronistände, Imbiss- und Glühweinbuden Klosterneuburg in einen Rummelplatz - traditionelles Fasslrutschen, Wein und Gesang inklusive.
mehr »
Bezirk Neunkirchen: Sattelzug mit Sand drohte von einer Brücke zu stürzen

Bezirk Neunkirchen: Sattelzug mit Sand drohte von einer Brücke zu stürzen

15.11.2017 | Ein Sattelzug, der mit Steinbruchsand beladen war, hat am Dienstag in Schwarzau im Gebirge (Bezirk Neunkirchen) ein Brückengeländer durchbrochen und drohte abzustürzen. Der verletzte Lkw-Lenker konnte sich nach Feuerwehrangaben selbst aus der Fahrerkabine des umgekippten Lkws befreien.
mehr »
Schickhofer will Öffnung der SPÖ

Schickhofer will Öffnung der SPÖ

15.11.2017 | Die SPÖ soll in der neuen Oppositionsrolle zu einer "offenen, progressiven Plattform" werden, meint der steirische Landesparteichef Michael Schickhofer, der eine Arbeitsgruppe zur Öffnung und Demokratisierung der Partei leitet. Unterschiedliche Herangehensweisen in der Stadt und am Land müsse man akzeptieren: "Es braucht die Telefonkonferenz und den Stammtisch", betonte er im APA-Gespräch.
mehr »
Ehepaar wegen Betrugs an Adeliger in Graz verurteilt

Ehepaar wegen Betrugs an Adeliger in Graz verurteilt

14.11.2017 | Ein Ehepaar ist am Dienstag im Grazer Straflandesgericht verurteilt worden, weil es durch undurchsichtige Versicherungs-Transaktionen eine Frau um 1,6 Millionen Euro erleichtert haben soll. Die beiden sollen acht Jahre lang Geld des äußerst vermögenden Opfers zum Teil auf ein Privatkonto transferiert haben. Die Frau bekam eine Haftstrafe von viereinhalb Jahren, der Mann zwei Jahre teilbedingt.
mehr »
Auto eines Wiener Lenkers fing während der Fahrt Feuer: B20 gesperrt

Auto eines Wiener Lenkers fing während der Fahrt Feuer: B20 gesperrt

14.11.2017 | Während der Fahrt hat das Auto eines Wiener Lenkers im Bezirk Lilienfeld Feuer gefangen. Es gelang ihm gerade noch den PKW anzuhalten und auszusteigen, bevor das Fahrzeug völlig ausbrannte. Die Bundesstraße war während der Löscharbeiten gesperrt.
mehr »

Zeugin belastete die Angeklagten im Hypo-Prozess "Hilltop"

14.11.2017 | Im Hypo-Prozess um die Causae "Hilltop" und "Blok 67" am Landesgericht Klagenfurt haben am Dienstag die Zeugenbefragungen begonnen. Eine ehemalige Bereichsleiterin der Hypo Bank International belastete die angeklagten kroatischen Geschäftsleute. Alle seien in den Immobiliendeal auf der Insel Pag involviert gewesen, sagte sie. Diese hatten dies bisher bestritten.
mehr »
"Bio" kann die ganze Welt ernähren

"Bio" kann die ganze Welt ernähren

14.11.2017 | Biologische Landwirtschaft schont nicht nur die Umwelt und Ressourcen, sie kann sogar die ganze Weltbevölkerung ernähren. Das fand ein Forscherteam mit österreichischer Beteiligung heraus. Wenn man die Nahrungsmittelabfälle reduziert und die Menschen weniger Fleisch und andere tierische Produkte essen, braucht es dazu nicht mehr Land als bisher, so die Forscher im Journal "Nature Communications".
mehr »
21-Jähriger nach mutmaßlicher Vergewaltigung in Linz gefasst

21-Jähriger nach mutmaßlicher Vergewaltigung in Linz gefasst

14.11.2017 | Ein mutmaßlicher Serien-Sextäter, der in Linz eine Frau vergewaltigt und es bei zwei weiteren versucht haben soll, ist gefasst worden. Der 21-jährige Afghane ist in Haft, aber nur teilweise geständig. Landespolizeidirektor Andreas Pilsl wies anlässlich der Klärung der Fälle darauf hin, dass die Zahl der Vergewaltigungen bzw. Vergewaltigungsversuche im öffentlichen Raum zuletzt angestiegen sei.
mehr »
Männer in Kärnten mit Messer verletzt: Verdächtigen am Wiener Hauptbahnhof erkannt

Männer in Kärnten mit Messer verletzt: Verdächtigen am Wiener Hauptbahnhof erkannt

14.11.2017 | Am Montag wurde ein 21-Jähriger in Wien festgenommen, der am Wochenende zwei 22-jährige Männer aus Afghanistan in Klagenfurt mit einem Messer verletzt haben soll. Eines der Opfer wird nach wie vor stationär behandelt. Der verdächtige Russe war per Bus aus Klagenfurt geflüchtet. Polizisten am Wiener Hauptbahnhof erkannten den Mann.
mehr »
Gudenus: Einiges wird noch "zäh und hart" verhandelt

Gudenus: Einiges wird noch "zäh und hart" verhandelt

14.11.2017 | Der Wiener Vizebürgermeister Johann Gudenus (FPÖ) lobt die laufenden Koalitionsverhandlungen mit der ÖVP. Diese seien von einem Klima des Respekts getragen, die Atmosphäre sei "angenehm", sagte er im Interview mit der APA. Allerdings stünden noch "Brocken" bevor, bei denen die Schnittmenge relativ gering sei: "Einiges wird noch zäh und hart verhandelt werden die nächsten Wochen."
mehr »

Konkreter Verdacht nach Bombendrohung bei Konzert in Wels

14.11.2017 | Die Ermittler haben nun eine konkrete Spur im Fall einer Bombendrohung bei einem Konzert in Wels am 23. September. Die Staatsanwaltschaft Wels bestätigte einen Bericht der "Kronen Zeitung", dass es einen Verdächtigen gebe. Sein Name sei bekannt und nach ihm werde nun gefahndet. Details wurden nicht veröffentlicht.
mehr »
Zündelnder Grazer Gefängnis-Insasse sorgte erneut für Wirbel

Zündelnder Grazer Gefängnis-Insasse sorgte erneut für Wirbel

14.11.2017 | Ein 19-jähriger Insasse der Justizanstalt Graz-Jakomini, der erst vor wenigen Tagen ein Feuer verursacht hatte, ist abermals aufgefallen: Der Mann soll versucht haben, einen Beamten gegen die Essensluke zu ziehen. Dabei verletzte sich der Uniformierte. Nun soll der Häftling in den Maßnahmenvollzug, denn ein entsprechendes Urteil wurde rechtskräftig. Der 19-Jährige gilt als geistig abnorm.
mehr »
Die Österreichische Cheerleader-Meisterschaft 2017

Die Österreichische Cheerleader-Meisterschaft 2017

14.11.2017 | Ende November findet in Schwechat wieder die Österreichische Cheerleader-Meisterschaft statt. Knapp 1.000 Athletinnen und Athleten stellen sich den strengen Augen einer internationalen Jury.
mehr »
Einbruchserie in Wien aufgeklärt: Drei Tatverdächtige verhaftet

Einbruchserie in Wien aufgeklärt: Drei Tatverdächtige verhaftet

14.11.2017 | Im Zuge von Ermittlungen eines Einbruchsdiebstahls im niederösterreichischen Kaumberg konnte die Polizei auf die Spur mehrerer Tatverdächtige kommen, die im April 2017 in Wiener Wohnungen einbrachen. 
mehr »
Unterbrechung der Südbahnstrecke wieder aufgehoben

Unterbrechung der Südbahnstrecke wieder aufgehoben

14.11.2017 | Nach dem Unfall auf der Südbahnstrecke bei Pöls-Oberkurzheim (Bezirk Murtal), bei dem ein Auto auf die Gleise gestützt ist, ist der Zugsverkehr am Dienstag in der Früh wieder aufgenommen worden. Einige Nachtzüge seien umgeleitet worden, sagte ein ÖBB-Sprecher der APA auf Anfrage. Seit 04.00 Uhr werde die Strecke wieder befahren. Der Fahrer wurde unterdessen von der Polizei geschnappt.
mehr »

22 Hunde unter Qualen transportiert - Schuldspruch

13.11.2017 | Weil sie 22 Hunde während einer 13 Stunden langen Fahrt von Bulgarien bis nach Österreich in viel zu kleine Boxen gepfercht und nicht ausreichend gefüttert haben sollen, sind am Montagnachmittag zwei Männer vor dem Landesgericht Eisenstadt gestanden. Die beiden Angeklagten wurden zu bedingten Freiheitsstrafen von drei bzw. vier Monaten verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
mehr »

Kärntner Metallverarbeiter Modine wird geschlossen

13.11.2017 | Der in Kötschach-Mauthen in Kärnten (Bezirk Hermagor) stationierte Metallverarbeitungsbetrieb Modine wird mit Jahresende geschlossen. Das Land Kärnten teilte in einer Aussendung am Montag mit, dass für die 150 Mitarbeiter, die ihre Jobs verlieren, eine Arbeitsstiftung eingerichtet werde. Die Entscheidung über die Standortschließung wurde der Belegschaft demnach am Montag mitgeteilt.
mehr »
Bedingte Haftstrafen wegen Wiederbetätigung in OÖ

Bedingte Haftstrafen wegen Wiederbetätigung in OÖ

13.11.2017 | Fünf Männer haben am Montag in Linz rechtskräftig bedingte Haftstrafen zwischen sechs und 15 Monaten ausgefasst. Ihnen wurden Nazi-Umtriebe in ihrem "Parteikeller" sowie in einer WhatsApp-Gruppe zur Last gelegt, sie haben aber auch Schießübungen in der Au abgehalten. Der Erstangeklagte, der auch wegen gefährlicher Drohung verurteilt wurde, bekam zudem eine unbedingte Geldstrafe von 3.240 Euro.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Klum-Familytime: – Es weihnachtet schon

Keine gütliche Einigung um Facebook-Post von Til Schweiger

“Borat”-Erfinder will Fans Strafe zahlen

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren