SPD-Parteitag verabschiedet einstimmig Wahlprogramm

SPD-Parteitag verabschiedet einstimmig Wahlprogramm

Vor 2 Std. | Der SPD-Parteitag hat grünes Licht für das Regierungsprogramm gegeben, mit dem Kanzlerkandidat Martin Schulz in die Bundestagswahl ziehen will. Die rund 600 Delegierten billigten das Programm unter dem Motto "Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit" am Sonntag in Dortmund einstimmig. Ein anderes aktuelles Thema betreffens sprach sich der SPD-Parteitag gegen weitere Abschiebungen nach Afghanistan aus.
mehr »
Türkische Behörden verhindern Gay-Pride-Marsch in Istanbul

Türkische Behörden verhindern Gay-Pride-Marsch in Istanbul

Vor 34 Min. Die türkischen Behörden haben die 15. Schwulen- und Lesbenparade in der Metropole Istanbul mit einem hohen Polizeiaufgebot verhindert. Nach einem Verbot der Demonstration am Vortag hielten Sicherheitskräfte die Aktivisten am Sonntag davon ab, sich auf der zentralen Einkaufsstraße Istiklal zu versammeln. Mehrere Menschen, die dennoch Slogans skandierten, wurden festgenommen.
mehr »
Israel stoppt Plan einer "gemischten Zone" an Klagemauer

Israel stoppt Plan einer "gemischten Zone" an Klagemauer

Vor 3 Std. | Israel hat einen Plan zur Einrichtung einer "gemischten Zone" für Männer und Frauen an der Klagemauer in Jerusalems Altstadt wieder aufgegeben. Der israelische Regierungschef Benjamin Netanyahu habe das Anfang 2016 gebilligte Vorhaben eingefroren, berichteten israelische Medien am Sonntag.
mehr »
Peter Pilz scheitert bei Listenwahl

Peter Pilz scheitert bei Listenwahl

Vor 4 Std. | Der grüne Sicherheitssprecher und Eurofighter-Fighter Peter Pilz wird im nächsten Nationalrat nicht mehr vertreten sein. Beim Bundeskongress der Grünen am Sonntag in Linz scheiterte er bei der Abstimmung um Platz 4 auf der Bundesliste gegen Julian Schmid.
mehr »

Erneut blutige Kämpfe mit Rebellen im Osten Kongos

Vor 4 Std. | Bei neuen Kämpfen von Regierungstruppen mit Rebellen sind im Osten des Kongos mindestens sieben Menschen getötet worden, darunter vier Rebellen. Tausende Bewohner seien vor den Kämpfen geflohen, erklärte ein Militärsprecher der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag.
mehr »
Kern und Strache tanken Kraft am Meer, Kurz in den Bergen

Kern und Strache tanken Kraft am Meer, Kurz in den Bergen

Vor 4 Std. | Wahlkampf hin, Wahlkampf her. Auch für die Spitzenkandidaten braucht es ein paar Tage Ferien. ÖVP-Chef Sebastian Kurz setzt dabei auf Aktiv-Urlaub in der Nachbarschaft. Der Außenminister geht eine Woche Bergsteigen nach Südtirol. Mit der Familie nach Ibiza zieht es im Juli für eine Woche Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ).
mehr »
Doskozil: Eurofighter-Entscheidung Anfang Juli

Doskozil: Eurofighter-Entscheidung Anfang Juli

Vor 2 Std. | Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) wird Anfang Juli bekannt geben, ob in Zukunft noch Eurofighter in Österreich fliegen sollen oder nicht. Die Entscheidung werde unabhängig von einem etwaigen Gerichtsverfahren nach der Strafanzeige der Republik getroffen, sagte Doskozil am Sonntag in der ORF-"Pressestunde". Ziel der Anzeige sei eine Vertragsauflösung.
mehr »
Doskozil für Neugestaltung der Schengen- und Dublin-Regeln

Doskozil für Neugestaltung der Schengen- und Dublin-Regeln

Vor 1 Std. | Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) sieht sich in der Frage der Schließung der Mittelmeerroute "eng abgestimmt" mit seinem Parteichef Bundeskanzler Christian Kern: "Diese Thematik kann man nicht von heute auf morgen lösen", bekräftigte Doskozil am Sonntag in der ORF-"Pressestunde". Der Minister pocht auch auf eine Neugestaltung der Schengen- und Dublin-Regelungen.
mehr »

Lage in Ostukraine trotz "Brot-Waffenruhe" gespannt

Vor 5 Std. | Trotz eines neuerlichen Anlaufs für eine Waffenruhe zwischen ukrainischen Regierungstruppen und prorussischen Separatisten bleibt die Lage im Kriegsgebiet Donbass gespannt. Zwei ukrainische Soldaten seien bei einer Minenexplosion getötet worden, teilte Andrej Lyssenko vom Militär in Kiew am Sonntag mit. Drei weitere Soldaten seien verletzt worden.
mehr »
68 Tote nach blutigem Anschlag in Pakistan

68 Tote nach blutigem Anschlag in Pakistan

Vor 5 Std. | Zwei Tage nach einem der schwersten Bombenanschläge in Pakistan in diesem Jahr ist die Zahl der Toten auf 68 gestiegen. Nach neuester Zählung seien am Freitag bei dem Angriff mit gleich zwei Bomben an einem belebten Markt in der Stadt Parachinar in Nordwestpakistan außerdem 229 Menschen verletzt worden, sagte ein Beamter der Stadtverwaltung, Mussarat Hussain, am Sonntag.
mehr »
Erdogan erlitt Schwächeanfall beim Gebet

Erdogan erlitt Schwächeanfall beim Gebet

Vor 5 Std. | Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat beim Gebet zum Fest "Eid al-Fitr" einen Schwächeanfall erlitten. Laut türkischen Medienberichten kollabierte er nach Angaben von Kathpress am Sonntag in der Früh in einer Moschee in Istanbul und musste auf eine Trage gelegt werden. Er erholte sich jedoch rasch wieder.
mehr »
Hunderte Zivilisten bei schweren Kämpfen in Mosul getötet

Hunderte Zivilisten bei schweren Kämpfen in Mosul getötet

Vor 6 Std. | Die Erstürmung der letzten verbliebenen Teile der irakischen IS-Hochburg Mosul fordert nach Schätzungen der Vereinten Nationen das Leben Hunderter Zivilisten. Es gebe Berichte, wonach Tausende bis Zehntausende Einwohner als lebende Schutzschilde missbraucht würden, sagte die UNO-Koordinatorin für humanitäre Hilfe im Irak, Lise Grande, am Samstag.
mehr »

Bikini-Wettbewerb im AKW Temelin

Vor 6 Std. | Über einen Bikini-Wettbewerb hat der tschechische Atomkraftwerksbetreiber CEZ eine Praktikantin auswählen lassen. Auf der Facebook-Seite des Konzerns konnten Nutzer für eine von zehn spärlich bekleideten Maturantinnen stimmen. Die Siegerin bekommt ein 14-tägiges Praktikum im AKW Temelin, wie "Spiegel Online" am Wochenende unter Berufung auf tschechische Medien berichtete.
mehr »
Mikl-Leitner macht gegen Doppelstaatsbürgerschaften mobil

Mikl-Leitner macht gegen Doppelstaatsbürgerschaften mobil

Vor 4 Std. | Niederösterreichs Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) hat in einem Interview mit dem "Kurier" erklärt, in der Causa illegale türkisch-österreichische Doppelstaatsbürgerschaften gebe es laut Daten des Innenministeriums 4.000 Verdachtsfälle. In Niederösterreich sei daher eine Stabsstelle eingerichtet worden, wo die Maßnahmen mit dem Bund koordiniert würden, so die ehemalige Innenministerin.
mehr »
Ingrid Felipe zur neuen Bundessprecherin der Grünen gewählt

Ingrid Felipe zur neuen Bundessprecherin der Grünen gewählt

Vor 8 Std. | Ingrid Felipe ist die neue Bundessprecherin der Grünen. Beim Bundeskongress in Linz erhielt sie am Sonntag 93,7 Prozent der Delegiertenstimmen (238 von 254 gültigen Stimmen).
mehr »
Ramadan-Ende: Philippinisches Militär ruft Feuerpause aus

Ramadan-Ende: Philippinisches Militär ruft Feuerpause aus

Vor 8 Std. | Zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan hat das philippinische Militär eine achtstündige Feuerpause in der von Islamisten besetzten Stadt Marawi ausgerufen. Die Waffenruhe sei eine Geste der Achtung der muslimischen Einwohner, erklärte ein General der Armee am Sonntag.
mehr »
"Marsch der Gerechtigkeit" nähert sich Istanbul

"Marsch der Gerechtigkeit" nähert sich Istanbul

Vor 6 Std. | Der türkische Oppositionsführer und Chef der Republikanischen Volkspartei (CHP), Kemal Kilicdaroglu, führt bereits elf Tage lang einen "Marsch für Gerechtigkeit" zwischen Ankara und Istanbul an. "Ich will eine Türkei, die frei von Spannungen ist", erklärte Kilicdaroglu am Samstag in der westlichen Provinz Bulu - fast auf halbem Weg nach Istanbul - wie die Zeitung "Hürriyet Daily News" berichtete.
mehr »

14 Tote bei Talibanüberfall nahe Staudamm in Westafghanistan

Vor 9 Std. | Bei einem Überfall der radikalislamischen Taliban auf einen Polizeiposten in der westafghanischen Provinz Herat sind zehn Polizisten getötet worden. In dem Gefecht nahe dem wichtigen Salma-Damm seien in der Nacht auf Sonntag auch vier der Angreifer ums Leben gekommen, sagte der Sprecher der Provinz in der Früh. Zwei Polizisten und zwei Talibankämpfer seien verletzt worden.
mehr »
Kolumbien: Acht Festnahmen nach Anschlag auf Einkaufszentrum

Kolumbien: Acht Festnahmen nach Anschlag auf Einkaufszentrum

Vor 9 Std. | Eine Woche nach dem Bombenanschlag auf ein Einkaufszentrum in Kolumbien sind acht Verdächtige festgenommen worden. Nach Angaben des kolumbianischen Verteidigungsministeriums wurden sie am Samstag bei Einsätzen in der Hauptstadt Bogota und der Stadt Espinal im Zentrum des Landes gefasst.
mehr »
Erneut Proteste gegen Regierung in Venezuela

Erneut Proteste gegen Regierung in Venezuela

Vor 9 Std. | Tausende Menschen haben in Venezuela erneut für den Rücktritt des Präsidenten Nicolas Maduro demonstriert. Sie zogen am Samstag in der Hauptstadt Caracas vor Militäreinrichtungen und forderten Neuwahlen und ein Ende der "brutalen Repressionen". Maduro sagte derweil, mehrere Verdächtige seien wegen der Vorbereitung eines Staatsstreichs festgenommen worden. Sie würden "streng bestraft".
mehr »
Nationalrat bringt Bildungsreform auf den Weg

Nationalrat bringt Bildungsreform auf den Weg

Vor 10 Std. | Neuwahl hin, Parlamentsumbau her - der Kehraus vor dem Sommer bleibt, was er immer schon war, lang und voll mit mehr oder weniger bedeutenden Gesetzesbeschlüssen des Nationalrats. Aus der Tagesordnung der kommenden Plenarwoche sticht jedenfalls die Bildungsreform hervor. Doch auch Primärversorgung, Aktion 20.000, Privatkonkursreform und vieles mehr versprechen interessante Beschlüsse und Debatten.
mehr »
Zuversichtlicher Assad besucht zu Ramadan-Ende Landesinneres

Zuversichtlicher Assad besucht zu Ramadan-Ende Landesinneres

Vor 5 Std. | In der syrischen Führung wächst offenbar die Zuversicht, in dem seit sechs Jahren anhaltenden Bürgerkrieg die Oberhand zu gewinnen. Präsident Bashar al-Assad wagte sich am Sonntag so weit aus der Hauptstadt Damaskus wie seit langem nicht mehr. In einer Moschee in der 185 Kilometer entfernt liegenden Stadt Hama betete er anlässlich des Feiertages zum Ende des Fastenmonats Ramadan.
mehr »
Kern und Strache tanken Kraft am Meer, Kurz in den Bergen

Kern und Strache tanken Kraft am Meer, Kurz in den Bergen

Vor 10 Std. | Wahlkampf hin, Wahlkampf her. Auch für die Spitzenkandidaten braucht es ein paar Tage Ferien. ÖVP-Chef Sebastian Kurz setzt dabei auf Aktiv-Urlaub in der Nachbarschaft. Der Außenminister geht eine Woche Bergsteigen nach Südtirol. Mit der Familie nach Ibiza zieht es im Juli für eine Woche Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ).
mehr »
Leistungen der Krankenkassen werden einheitlicher

Leistungen der Krankenkassen werden einheitlicher

Vor 5 Std. | Die von den Krankenkassen erbrachten Leistungen sollen einheitlicher werden. Eine entsprechende Initiative hat die Trägerkonferenz des Hauptverbands der Sozialversicherungsträger vor kurzem gesetzt. Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) sieht hier einen guten Schritt, will aber, dass die Vereinheitlichung etwa auch auf die Zahnmedizin ausgedehnt wird.
mehr »
Wenig Interesse an Parlamentswahl in Albanien

Wenig Interesse an Parlamentswahl in Albanien

Vor 5 Std. | Die Parlamentswahl in Albanien, die nach schweren innen- und außenpolitischen Krisen klare politische Verhältnisse bringen soll, ist am Sonntag nur auf geringes Interesse gestoßen. Bis 10.00 Uhr hätten nur zwölf Prozent der rund 3,5 Millionen Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben, berichtete die staatliche Wahlkommission in Tirana. Bei der letzten Abstimmung waren es noch doppelt so viele gewesen.
mehr »

Zahl der Flüchtlinge über die Mittelmeerroute steigt kräftig

Vor 12 Std. | Die Zahl der Flüchtlinge, die über das Mittelmeer nach Europa kommen, hat einem Medienbericht zufolge wieder zugenommen. Seit Jahresbeginn bis zum 22. Juni registrierte Italien laut "Bild am Sonntag" 71.978 Neuankömmlinge, die die zentrale Mittelmeerroute als Fluchtweg gewählt hatten. Das ist ein Plus von 27,6 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum im Vorjahr.
mehr »
Argentiniens Ex-Präsidentin Kirchner plant Polit-Comeback

Argentiniens Ex-Präsidentin Kirchner plant Polit-Comeback

Vor 13 Std. | Argentiniens Ex-Präsidentin Cristina Kirchner kehrt in die Politik zurück: Trotz mehrerer Korruptionsverfahren gegen sie werde sich die 64-Jährige bei den Zwischenwahlen im Oktober um einen Senatssitz bewerben, teilten zwei ranghohe Vertreter ihrer Partei am Samstag mit. Nach dem Ende ihrer zweiten Amtszeit im Jahr 2015 hatte Kirchner auf ein politisches Amt verzichtet.
mehr »
Grüne gehen ohne Kampfjet-Aufdecker Pilz in Nationalratswahl

Grüne gehen ohne Kampfjet-Aufdecker Pilz in Nationalratswahl

Vor 54 Min. Die Grünen haben am Sonntag in Linz ihre neue Doppelspitze gekürt. Ingrid Felipe wurde zur neuen Bundessprecherin, Ulrike Lunacek zur Spitzenkandidatin für die Nationalratswahl gewählt. Die beiden folgen der im Mai zurückgetretenen Grünen-Chefin Eva Glawischnig nach. Eine Überraschung gab es bei der Erstellung der Bundesliste: Urgestein Peter Pilz schaffte es nicht mehr auf die Wahlliste.
mehr »

Mindestens zehn Tote bei Anschlag auf Markt in Nordsyrien

Vor 20 Std. | Bei einem Anschlag auf einen Markt im Norden Syriens sind nach Angaben von Aktivisten mindestens zehn Menschen getötet worden. Wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Samstag mitteilte, explodierte eine Autobombe, als Menschen ihre Einkäufe für das Fest des Fastenbrechens am Sonntag tätigten. Unter den Toten seien mindestens drei Kinder. 30 Menschen seien verletzt worden.
mehr »

Zivilisten bei Luftangriffen Israels in Syrien getötet

Vor 22 Std. | In Syrien sind Armeekreisen zufolge am Samstag bei israelischen Luftangriffen mehrere Zivilisten getötet worden. Die Luftwaffe habe ein Wohnhaus getroffen, sagte ein syrischer Militärangehöriger. Es habe Tote gegeben. Die israelische Armee bestätigte Luftangriffe, ohne Angaben über Opfer zu machen.
mehr »
Proteste wegen Putin-Besuch auf Krim-Halbinsel

Proteste wegen Putin-Besuch auf Krim-Halbinsel

Vor 23 Std. | Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Samstag die annektierte Krim-Halbinsel besucht. Nach Angaben des Kreml besuchte er unter anderem das Ferienlager Artek, das aus Zeiten der Sowjetunion stammt und nach der Krim-Annexion wiederbelebt wurde. "Es ist nicht lange her, dass Artek durch schwere Zeiten gegangen ist", sagte Putin. "Aber jetzt ist es wiedergeboren als internationales Feriencamp."
mehr »

Cyber-Angriff auf Londoner Parlament

Vor 23 Std. | In Großbritannien hat es am Samstag einen Cyberangriff auf das Parlament gegeben. Hacker hätten versucht, sich Zugang zu E-Mails zu verschaffen, sagte eine Sprecherin des Unterhauses. Der Vorfall werde untersucht. Es seien Schritte zum Schutz des Computernetzwerks getroffen worden. Durch Abwehrmaßnahmen konnten Abgeordnete laut Sender BBC ihre E-Mails nicht von außerhalb des Parlaments einsehen.
mehr »
Trump wirft Obama Untätigkeit bei Wahleinmischungen vor

Trump wirft Obama Untätigkeit bei Wahleinmischungen vor

Vor 1 Tag | US-Präsident Donald Trump hat seinem Vorgänger Barack Obama vorgeworfen, nichts gegen russische Wahleinmischungen getan zu haben, obwohl er schon im Sommer 2016 davon gewusst habe. Trump bezog sich auf einen Bericht der "Washington Post", wonach die CIA Obama im August über eine direkte Verwicklung des russischen Präsidenten Wladimir Putin in eine Cyberattacke zur Wahlbeeinflussung informiert hat.
mehr »

Syrien lässt zum Ende des Ramadans Hunderte Gefangene frei

Vor 1 Tag | Syriens Regierung hat zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan Hunderte Gefangene freigelassen. Am Samstag seien mehr als 670 Frauen und Männer aus verschiedenen Haftanstalten entlassen worden, erklärte Justizminister Hisham al-Shaar, wie die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana berichtete.
mehr »
Hunderte Menschen aus IS-Gebieten in Mosul befreit

Hunderte Menschen aus IS-Gebieten in Mosul befreit

Vor 1 Tag | In der nordirakischen Stadt Mosul haben Soldaten Fluchtkorridore für Zivilisten aus der umkämpften Altstadt geschaffen. Mehreren Hundert Menschen gelang es am Samstag auf diesem Weg, aus dem Kampfgebiet zu entkommen. Sie wurden von Soldaten mit Lebensmitteln und Wasser versorgt. Allerdings gibt es durch die Offensive gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) auch zahlreiche Tote.
mehr »
Schwarz-gelbes Bündnis in Nordrhein-Westfalen perfekt

Schwarz-gelbes Bündnis in Nordrhein-Westfalen perfekt

Vor 1 Tag | Grünes Licht für Schwarz-Gelb in Nordrhein-Westfalen: Nach der FDP hat am Samstag auch die CDU im bevölkerungsreichsten Bundesland den Koalitionsvertrag beider Parteien abgesegnet. Auf einem Landesparteitag in Neuss stimmten 100 Prozent der Delegierten für die Regierungsvereinbarung, wie die Partei im Kurzbotschaftendienst Twitter mitteilte.
mehr »
SPÖ kürte Doskozil im Burgenland zum Spitzenkandidat

SPÖ kürte Doskozil im Burgenland zum Spitzenkandidat

Vor 1 Tag | Die SPÖ Burgenland hat am Samstag bei ihrem Landesparteirat in Eisenstadt erwartungsgemäß Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil zum Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl gekürt. Doskozil erhielt 100 Prozent der abgegebenen Stimmen. Landeshauptmann Hans Niessl richtete an die Parteibasis einen Appell zur Geschlossenheit und übte Kritik an der ÖVP und Außenminister Sebastian Kurz.
mehr »
Franz Schnabl mit 98,8 Prozent zum neuen Vorsitzenden der SPÖ NÖ gewählt

Franz Schnabl mit 98,8 Prozent zum neuen Vorsitzenden der SPÖ NÖ gewählt

Vor 1 Tag | Am Samstag wurde Franz Schnabl beim außerordentlichen Parteitag der SPÖ Niederösterreich in St. Pölten mit 98,8 Prozent zum neuen Landesparteivorsitzenden gewählt. Der bisherige Magna-Personalvorstand und Präsident des ASBÖ (Arbeitersamariterbundes) wird auch als Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2018 antreten. Der 58-jährige ehemalige Wiener Polizeigeneral folgt auf Matthias Stadler.
mehr »
Oö. Grüne starten mit Ruperta Lichtenecker in die NR-Wahl

Oö. Grüne starten mit Ruperta Lichtenecker in die NR-Wahl

Vor 1 Tag | Die Nationalratsabgeordnete Ruperta Lichtenecker hat sich am Samstag bei der Landesversammlung der oberösterreichischen Grünen in Traun die Spitzenkandidatur für die Nationalratswahlen gesichert. Mit 55 zu 45 Prozent der 158 gültigen Stimmen setzte sie sich gegen Gabriela Moser durch und führt damit die Landesliste an, berichtete die Partei in einer Presseaussendung.
mehr »
Doskozil sieht keine schnelle Schließung der Mittelmeerroute

Doskozil sieht keine schnelle Schließung der Mittelmeerroute

Vor 1 Tag | Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) lässt im Streit um die Schließung der Mittelmeerroute Sympathie für die Position von Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) erkennen. Deren Schließung werde "nicht so schnell gehen", sagte Doskozil am Samstag beim Landesparteirat der SPÖ Burgenland in Eisenstadt. Zugleich sprach er sich dafür aus, Asylverfahren nur mehr außerhalb Europas zu ermöglichen.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Die Fete Imperiale 2017: 2.000 Gäste feierten gut gekühlt und ganz in Grün

Großbritanniens Prinzessin Anne von Spanischer Hofreitschule ausgezeichnet

AlbiX: Albino-Model und Rapper

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren