Bahnhof im südfranzösischen Nimes geräumt - Eine Festnahme

Bahnhof im südfranzösischen Nimes geräumt - Eine Festnahme

20.08.2017 | Nach einem Hinweis auf einen bewaffneten Mann haben Sicherheitskräfte den Bahnhof im südfranzösischen Nimes geräumt und abgesperrt. Es sei ein Verdächtiger festgenommen worden, der eine Schreckschusspistole im Gepäck hatte, berichtete der Radionachrichtensender Franceinfo am Abend.
mehr »
Tausende demonstrierten in Boston gegen Rassismus

Tausende demonstrierten in Boston gegen Rassismus

20.08.2017 | Eine Woche nach der Gewalt bei einer Demo Rechtsextremer und Gegenkundgebungen in Charlottesville haben Zehntausende Menschen in Boston und anderen US-Städten gegen Rassismus demonstriert. Allein in Boston stellten sich am Samstag etwa 40.000 Demonstranten einer Kundgebung weißer Nationalisten in den Weg. US-Präsident Donald Trump lobte sie für ihren Einsatz "gegen Fanatismus und Hass".
mehr »

Israelische Polizisten erschossen bewaffneten Palästinenser

19.08.2017 | Die israelischen Sicherheitskräfte haben nach eigener Darstellung einen mit einem Messer bewaffneten palästinensischen Jugendlichen erschossen. Der 17-Jährige sei im Westjordanland auf mehrere Beamte zugegangen, sagte eine Polizeisprecherin am Samstag. Als diese ihn aufforderten, nicht näher zu kommen, habe er ein Messer gezückt und einen der Polizisten auf aggressive Art angesprochen.
mehr »
Terror in Barcelona: Was wir bisher wissen - und was nicht

Terror in Barcelona: Was wir bisher wissen - und was nicht

20.08.2017 | Die Ermittler in Spanien ordneten der mutmaßlichen Terrorzelle drei Vorfälle zu: den schweren Anschlag mit einem Kleintransporter auf Barcelonas Flaniermeile Las Ramblas, bei dem am Donnerstag 13 Passanten getötet wurden, einen vereitelten Angriff in der Stadt Cambrils, bei dem flüchtige Verdächtige Passanten anfuhren und eine Frau ums Leben kam und die Explosion in einem Haus in dem Ort Alcanar.
mehr »
Türkischstämmiger Kölner Schriftsteller Akhanli festgenommen

Türkischstämmiger Kölner Schriftsteller Akhanli festgenommen

19.08.2017 | Der türkischstämmige Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli ist auf Betreiben der Türkei in Spanien festgenommen worden. Aus dem Auswärtigen Amt hieß es am Samstag, man versuche eine Auslieferung in die Türkei zu verhindern. Akhanli lebt seit seiner Flucht aus der Türkei 1991 in Deutschland und hat ausschließlich die deutsche Staatsbürgerschaft.
mehr »

Autobombe im Westen Syriens tötet drei Menschen

19.08.2017 | Bei der Explosion einer Autobombe in der von Regierungskräften kontrollierten syrischen Küstenstadt Latakia sind mindestens drei Menschen getötet worden. Mindestens zehn Menschen wurden verletzt, wie es am Samstag aus Sicherheitskreisen hieß. Die Bombe sei in der Nähe eines Kontrollpunkts detoniert. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete zwei Tote.
mehr »
Rotraud Perner trat aus SPÖ aus

Rotraud Perner trat aus SPÖ aus

19.08.2017 | Die Psychoanalytikerin Rotraud Perner ist aus der SPÖ ausgetreten. Als Grund nannte sie am Samstag gegenüber der APA und in einem offenen Brief ihrer Meinung nach frauenverachtende Aussagen von Bundesgeschäftsführer Georg Niedermühlbichler. Perner war in den 1970er- und 1980er-Jahren selbst für die SPÖ Bezirksrätin und Landtagskandidatin. Nun meinte sie nur mehr: "Mir reicht's!"
mehr »

Verweigerte G-20-Akkreditierungen wegen falscher Daten

19.08.2017 | Der Entzug der Akkreditierungen beim G-20-Gipfel in Hamburg für einige Journalisten beruhte nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios teilweise auf fehlerhaften oder rechtswidrigen Daten. Der Sender berief sich am Samstag auf Auskünfte, die mehrere der betroffenen Medienvertreter inzwischen vom deutschen Bundeskriminalamt (BKA) erhalten hätten.
mehr »
Sobotka und Brandstetter machen bei Sicherheitspaket Druck

Sobotka und Brandstetter machen bei Sicherheitspaket Druck

19.08.2017 | Die beiden ÖVP-geführten Ministerien für Inneres und Justiz machen Druck bei der Umsetzung des Sicherheitspakets, dessen Begutachtungsfrist am Montag endet. Man wolle "rasche Gespräche mit dem Koalitionspartner, um Sicherheitslücken zu schließen und auch künftig eine effiziente Arbeit der Exekutive sicherzustellen", hieß es in einer gemeinsamen Aussendung am Samstag.
mehr »
Lunacek hält Österreichs humanitäre Hilfe für zu gering

Lunacek hält Österreichs humanitäre Hilfe für zu gering

19.08.2017 | Die Grüne Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek kritisiert die humanitäre Hilfe Österreichs als zu gering: "Der heutige Welttag der humanitären Hilfe ist im Gegensatz zur Darstellung von Außenminister (Sebastian) Kurz (ÖVP) eine Blamage für Österreich. Kurz rühmt sich, dass Österreich 2016 unter seiner Ägide 55 Millionen Euro an humanitärer Hilfe geleistet habe." Dies widerspreche den OECD-Zahlen.
mehr »

Sieben Verletzte bei Messerangriff in Russland

19.08.2017 | Bei einer Messerattacke in der russischen Stadt Surgut sind am Samstag sieben Menschen verletzt worden. Ein Angreifer hatte im Zentrum der Stadt wahllos auf Passanten eingestochen. Er wurde von der Polizei erschossen. Die Jihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS) nahm die Attacke für sich in Anspruch. Ein "Soldat" der IS-Miliz habe den Angriff ausgeführt, meldete das IS-Sprachrohr Amaq.
mehr »
Finnland-Attacke vermutlich ein Terroranschlag

Finnland-Attacke vermutlich ein Terroranschlag

19.08.2017 | Die finnische Polizei stuft die Messerattacke mit zwei Toten und acht Verletzten in der Stadt Turku als mutmaßlich ersten Terroranschlag des Landes ein. Es werde wegen Mordes und versuchten Mordes "mit terroristischer Absicht" ermittelt, erklärte die Polizei am Samstag. Auch mögliche Verbindungen zur Jihadistenmiliz IS würden untersucht.
mehr »
Juncker will EU-Agrarpolitik gegenüber Afrika überdenken

Juncker will EU-Agrarpolitik gegenüber Afrika überdenken

19.08.2017 | EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will sich in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise genauer ansehen, wo die EU-Agrarpolitik Afrika in seiner Entwicklung hemmt. Als rasche Hilfe setze er auf den Treuhandfonds, um Betriebe anzusiedeln, erklärte Juncker in einem Interview mit der "Tiroler Tageszeitung".
mehr »
Mitglieder des Team Stronach unterstützen die "Weißen"

Mitglieder des Team Stronach unterstützen die "Weißen"

19.08.2017 | Hinter der überraschend aufgetretenen Liste der "Weißen", die bei der Nationalratswahl bundesweit kandidiert, stehen drei Abgeordnete des Team Stronach. Waltraud Dietrich, Leo Steinbichler und Ulla Weigerstorfer haben mit ihren Unterschriften die Kandidatur ermöglicht, bestätigte Steinbichler am Samstag gegenüber der APA einen Bericht der ORF-"ZiB2". Er wird Spitzenkandidat in Oberösterreich.
mehr »
Schnell-Liste tritt mit zwei Namen an

Schnell-Liste tritt mit zwei Namen an

19.08.2017 | Die "Freie Liste Österreich" hat zwar in allen Bundesländern Landeswahlvorschläge eingereicht, aber mit zwei unterschiedlichen Namen. In Kärnten ist der Namensbestandteil "Freie Partei Salzburg" ausgeschrieben, in den anderen acht Ländern abgekürzt mit FPS. Dies wirft Fragen zum Bundeswahlvorschlag auf - muss der Parteiname doch auf allen Wahlvorschlägen gleich lauten.
mehr »
SPÖ fordert von ÖVP "Dirty Campaigning"-Stopp

SPÖ fordert von ÖVP "Dirty Campaigning"-Stopp

19.08.2017 | SPÖ und ÖVP betreiben im Wahlkampf weiterhin ihr Ping-Pong-Spiel, einander Schmutzkübel-Methoden vorzuwerfen. SPÖ-Bundesgeschäftsführer Georg Niedermühlbichler bezichtigte die ÖVP am Samstag gegenüber der APA etwa, Christian Kerns Familie in die politische Auseinandersetzung hineinzuziehen. Die ÖVP müsse ihr "Dirty Campaigning umgehend einstellen", forderte Niedermühlbichler.
mehr »

Libanesische Armee begann Offensive gegen IS-Terrormiliz

19.08.2017 | An der libanesisch-syrischen Grenze haben am Samstag die Armeen beider Länder zeitgleich Stellungen der Extremistenmiliz IS angegriffen. Das syrische Militär startete seine Offensive gemeinsam mit der verbündeten libanesischen Hisbollah-Miliz, wie diese mitteilte.
mehr »
Solidaritätsbekundung für entmachtetes Parlament Venezuelas

Solidaritätsbekundung für entmachtetes Parlament Venezuelas

19.08.2017 | Die weitere Entmachtung des venezolanischen Parlaments durch die neue Verfassungsversammlung stößt bei den Staaten der Region auf Widerstand. "Wir bekräftigen unsere Ablehnung der Verfassungsversammlung und seiner Aktionen", heißt es in einer am Freitagabend vom peruanischen Außenministerium verbreiteten Erklärung von zwölf Staaten. "Wir unterstützen voll den venezolanischen Kongress."
mehr »
Bannon will weiter gegen Trump-Widersacher "Krieg" führen

Bannon will weiter gegen Trump-Widersacher "Krieg" führen

19.08.2017 | Nach seinem Abgang als Chefstratege im Weißen Haus will Steve Bannon seine ultrarechten Ziele weiter offensiv verfolgen. Er werde weiterhin gegen die Widersacher von US-Präsident Donald Trump "in den Krieg" ziehen, sagte Bannon der Nachrichtenagentur Bloomberg. Der 63-Jährige kehrte noch am Freitag an die Spitze des ultrarechten Internetportals "Breitbart News" zurück.
mehr »
Ermittler machen Fortschritte bei Barcelona-Aufklärung

Ermittler machen Fortschritte bei Barcelona-Aufklärung

19.08.2017 | Die spanischen Ermittler machen bei der Aufklärung des Doppelanschlags von Barcelona und Cambrils Fortschritte: Die Ermittler verbreiteten am Samstag ein Fahndungsfoto des 22-jährigen Marokkaners Younes Abouyaaqoub. Er ist möglicherweise der Letzte aus der zwölfköpfigen Terrorzelle, der noch auf freiem Fuß ist.
mehr »

Kenias Opposition legte Einspruch gegen Präsidentenwahl ein

18.08.2017 | Kenias Opposition hat den Wahlsieg von Präsident Uhuru Kenyatta vor dem Obersten Gericht angefochten. Kurz vor Ablauf einer siebentägigen Einspruchsfrist reichte Oppositionsführer Raila Odinga am Freitag in Nairobi ein 9.000 Seiten umfassendes Dokument ein. Ein Vorwurf lautet, dass die Computer der Wahlkommission manipuliert worden seien, um einen Wahlsieg Kenyattas sicherzustellen.
mehr »
Kerns Super-GAU

Kerns Super-GAU

18.08.2017 | Die Causa Silberstein hat die Österreicher viel mehr beschäftigt, als es der Kanzler und SPÖ-Vorsitzende ohnehin schon befürchten musste. Das zeigt eine Google Trends-Auswertung.
mehr »

USA und Südkorea beginnen Militärmanöver am Montag

18.08.2017 | Die USA und Südkorea werden nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums am Montag ihr angekündigtes zehntägiges Militärmanöver beginnen. An der Übung unter dem Namen "Ulchi Freedom Guardian" (UFG) nähmen 17.500 US-Soldaten teil, gab das Ministerium am Freitag bekannt.
mehr »
Stögers Pensionspläne würden 111 Millionen mehr kosten

Stögers Pensionspläne würden 111 Millionen mehr kosten

18.08.2017 | Sozialminister Alois Stöger (SPÖ) hat am Freitag seine Pläne zur Pensionserhöhung im kommenden Jahr vorgestellt. Demnach würde bei der Anhebung der Bezüge stark differenziert. Bis 1.500 Euro sieht er ein Plus von 2,2 Prozent vor, ab knapp 5.000 Euro Pension würde es gar keine Erhöhung geben. Die Mehrkosten beziffert Stöger mit rund 110 Millionen.
mehr »
US-Präsident Trump trennt sich von Chefstrategen Bannon

US-Präsident Trump trennt sich von Chefstrategen Bannon

18.08.2017 | US-Präsident Donald Trump hat seinen umstrittenen rechten Chefstrategen Steve Bannon entlassen. Bannon und Stabschef John Kelly hätten vereinbart, dass Freitag sein letzter Tag im Amt sei, erklärte Trumps Sprecherin Sarah Sanders. "Wir danken ihm für seine Arbeit und wünschen ihm das Beste."
mehr »
Trumps Chefstratege Bannon verlässt das Weiße Haus

Trumps Chefstratege Bannon verlässt das Weiße Haus

18.08.2017 | Er war massiv an Trumps Wahlkampf beteiligt und galt als rechter Vordenker im Weißen Haus. Jetzt verlässt Stephen Bannon das Weiße Haus.
mehr »
Parlament in Venezuela offiziell entmachtet

Parlament in Venezuela offiziell entmachtet

18.08.2017 | Das von der Opposition dominierte Parlament in Venezuela ist offiziell entmachtet worden. Es hat damit keine Entscheidungsgewalt mehr. Die neue Verfassungsgebende Versammlung nahm am Freitag ein Dekret an, mit dem das Gremium die Aufgaben der Nationalversammlung übernimmt. Aus Sicht der Opposition gleicht das Vorgehen endgültig einem Staatsstreich.
mehr »
16 Parteien bewerben sich bei Nationalratswahl

16 Parteien bewerben sich bei Nationalratswahl

18.08.2017 | Bei der Nationalratswahl am 15. Oktober bewerben sich so viele Kandidaten wie nie zuvor: 16 Parteien treten an - sechs davon allerdings nur in einzelnen Bundesländern. Österreichweit werden laut Innenministerium zehn Bewerber auf den Stimmzetteln stehen. Wahlberechtigt sind nach den vorläufigen Zahlen des Innenministeriums 6,399.054 Österreicher.
mehr »
Schwarzenegger an Rechtsextreme: Eure Helden sind Verlierer

Schwarzenegger an Rechtsextreme: Eure Helden sind Verlierer

18.08.2017 | Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat sich nach der Gewalt in Charlottesville mit klaren Worten an Rechtsextreme gewandt. "Ich habe eine Botschaft an Neonazis, weiße Nationalisten und Neo-Konföderierte", sagte Schwarzenegger in einem am Donnerstag veröffentlichten Video der Website "Attn".
mehr »
Wirtschaftsminister Mahrer auf keiner ÖVP-Liste

Wirtschaftsminister Mahrer auf keiner ÖVP-Liste

18.08.2017 | Der Name von Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Harald Mahrer findet sich auf keiner der Listen seiner ÖVP für die Nationalratswahl - weder im Bund, noch in seiner Heimat Wien. Auf APA-Anfrage will er deswegen aber nicht zwangsläufig das Ende seiner politischen Laufbahn sehen.
mehr »
Zwei Tote nach Messerattacke in Finnland

Zwei Tote nach Messerattacke in Finnland

18.08.2017 | Bei einer Messerattacke in der finnischen Stadt Turku hat es am Freitag nach Polizeiangaben zwei Tote gegeben. Sechs Menschen seien verletzt, ein Verdächtiger sei festgenommen worden, teilte die Polizei am Abend über Twitter mit. Zum derzeitigen Stand der Ermittlungen könne nicht gesagt werden, ob ein terroristischer Hintergrund vorliege.
mehr »

Mehrere Menschen in Finnland niedergestochen

18.08.2017 | In der finnischen Stadt Turku sind nach Polizeiangaben mehrere Menschen niedergestochen worden. Eine Person sei festgenommen worden, teilte die Polizei am Freitag weiter mit.
mehr »
Vom Kindergarten bis zur Uni: Hammerschmid will Bündelung der Zuständigkeit in einem Ressort

Vom Kindergarten bis zur Uni: Hammerschmid will Bündelung der Zuständigkeit in einem Ressort

18.08.2017 | Bildungsministerin Sonja Hammerschmid (SPÖ) fordert die Bündelung der Zuständigkeit für Bildungseinrichtungen vom Kindergarten bis zur Universität. Mit einem eigenen Ressort wäre es möglich, die Schnittstellen im System zu verbessern. Dies sei das Gebot der Stunde, meinte Hammerschmid bei einem Besuch eines generationsübergreifenden Projekts des Pensionisten-Wohnhauses "Haus Döbling" und der Wiener Kinderfreunde am Freitag.
mehr »
Entsetzte Reaktionen auf Trumps Schweineblut-Tweet

Entsetzte Reaktionen auf Trumps Schweineblut-Tweet

18.08.2017 | US-Präsident Donald Trump hat nach dem Anschlag von Barcelona mit einem Tweet entsetzte Reaktionen ausgelöst. Trump legte der Welt nahe, im Kampf gegen Terrorismus die Methoden des US-Generals John Pershing zu studieren.
mehr »

Mehr als 80 Syrer bei Luftangriffen auf IS gestorben

18.08.2017 | Bei Luftangriffen der US-geführten internationalen Koalition auf die nordsyrische IS-Hochburg Raqqa sind seit Wochenanfang mehr als 80 Zivilisten getötet worden. Unter den Opfern seien fast 30 Kinder und 16 Frauen, erklärte die "Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte" am Freitag. Wegen vieler Schwerverletzten könnte die Zahl der Toten weiter steigen.
mehr »

Weitere "Bearbeitungsversäumnisse" von Anzeigen in Linz

18.08.2017 | Die Causa um die Nichtbearbeitung von Hunderten Anzeigen der Finanzpolizei durch den Magistrat Linz weitet sich aus. So soll es nicht nur im Bereich des Baugewerbes "Bearbeitungsversäumnisse" gegeben haben, sondern auch im Bereich der Gewerberodung sowie des Lebensmittelgesetzes, bestätigte die Stadt Linz einen Bericht im "Kurier" am Freitag.
mehr »
Merkel verbittet sich Einmischung Erdogans in Wahlkampf

Merkel verbittet sich Einmischung Erdogans in Wahlkampf

18.08.2017 | Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat sich jegliche türkische Einmischung in den deutschen Wahlkampf verbeten. Alle deutschen Staatsbürger, auch die Deutsch-Türken, hätten ein freies Wahlrecht, sagte Merkel am Abend bei einer CDU-Wahlveranstaltung in Herford. "Wir verbitten uns jede Art von Einmischung", so Merkel.
mehr »
Hammerschmid will Zuständigkeit vom Kindergarten bis zur Uni

Hammerschmid will Zuständigkeit vom Kindergarten bis zur Uni

18.08.2017 | Bildungsministerin Sonja Hammerschmid (SPÖ) fordert die Bündelung der Zuständigkeit für Bildungseinrichtungen vom Kindergarten bis zur Uni unter dem Dach eines Ressorts. Die Schnittstellen im System zu verbessern sei das Gebot der Stunde, sagte Hammerschmid bei einem Besuch eines generationsübergreifenden Projekts des Pensionisten-Wohnhauses Haus Döbling und der Wiener Kinderfreunde am Freitag.
mehr »

Erneut Deutsch-Türkin aus politischen Gründen inhaftiert

18.08.2017 | In der Türkei gibt es offenbar einen weiteren Fall einer aus politischen Gründen inhaftierten deutschen Staatsbürgerin. Das Auswärtige Amt in Berlin teilte am Freitag mit, dass eine Rechtsanwältin mit deutschem und türkischen Pass in den vergangenen Tagen in Polizeigewahrsam genommen worden sei. Die Deutsch-Türkin könnte "wegen Vorwürfen politischer Natur" festgesetzt worden sein, hieß es.
mehr »
Zitate der Woche - "Selbstverständlich war es ein politischer Fehler"

Zitate der Woche - "Selbstverständlich war es ein politischer Fehler"

19.08.2017 | Hinterher ist man immer schlauer. Nach dem unguten Ende bereut Kanzler Kern die Zusammenarbeit mit seinem Berater Tal Silberstein. Ob ihm diese Affäre bei der Wahl schaden wird? Rund um die Nationalratswahl drehen sich auch die folgenden Zitate der Woche.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Kurzhaarschnitt ist der neue Trend der Stars – wem steht’s besser?

Gerichtsmediziner: Jerry Lewis starb an Herzversagen

Dänischer Kronprinz darf nicht in australische Bar

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren