Deutsche Konzerne schmieden Plattform gegen Datenkranken

Deutsche Konzerne schmieden Plattform gegen Datenkranken

08.05.2017 | Mehrere große deutsche Konzerne wollen mit einer übergreifenden Daten-Plattform gegen die heutige Dominanz von US-Schwergewichten wie Google und Facebook ankämpfen. Mit dabei sind zunächst die Allianz, Axel Springer, Daimler, die Deutsche Bank mit der Postbank und der Kartendienst Here der deutschen Autobauer.
mehr »
Wechsel des Stromanbieters bringt derzeit in Linz am meisten

Wechsel des Stromanbieters bringt derzeit in Linz am meisten

08.05.2017 | Ein Wechsel des Stromlieferanten zahlt sich aus. Wie sehr, das hängt aber von der Region ab. Im Bundesländervergleich gab es auch jetzt im Mai 2017 große Differenzen. Am größten sind die Sparmöglichkeiten beim Umstieg auf die günstigsten Strom- und Gaslieferanten gerade im Netzbereich Klagenfurt. Beim Strom allein bringt ein Wechsel derzeit in Oberösterreich (mit Linz) am meisten.
mehr »
Gazprom beginnt mit Bau von TurkStream-Pipeline

Gazprom beginnt mit Bau von TurkStream-Pipeline

08.05.2017 | Der russische Energiekonzern Gazprom hat nach eigenen Angaben mit dem Bau der Gaspipeline TurkStream begonnen. "Die Bauarbeiten der TurkStream-Pipeline haben im Schwarzen Meer nahe der russischen Küste begonnen", teilte Gazprom am Sonntag mit.
mehr »
Euro steigt nach Macron-Sieg

Euro steigt nach Macron-Sieg

07.05.2017 | Nach dem Wahlsieg von Emmanuel Macron bei der Präsidentschaftswahl in Frankreich hat der Euro zugelegt. An den Märkten in Asien notierte die Währung Montag früh (Ortszeit) mit 1,1023 US-Dollar gegenüber zuvor 1,0998 Dollar. Damit erreichte die Gemeinschaftswährung ihren höchsten Wert seit November.
mehr »
Queen im Ranking reichster Briten weiter abgerutscht

Queen im Ranking reichster Briten weiter abgerutscht

07.05.2017 | Großbritanniens Super-Reiche haben im vergangenen Jahr trotz der Wirren um den Brexit ihren Wohlstand vermehrt. Die "Sunday Times" veröffentlichte am Sonntag ihre jährliche Liste der tausend reichsten Einwohner. Demnach ist die Queen im Ranking abgerutscht. Sie belegt Platz 329 auf der Liste der Reichsten ihres Königreichs, zehn Plätze schlechter als im Vorjahr, und 44 Ränge schlechter als 2015.
mehr »
Arbeitszeit und Mindestlohn - Kaske hofft auf Einigung

Arbeitszeit und Mindestlohn - Kaske hofft auf Einigung

07.05.2017 | Der Präsident der Arbeiterkammer (AK), Rudolf Kaske, hat am Sonntag seine Zuversicht bekräftigt, dass die Sozialpartner rechtzeitig eine Lösung zum 1.500-Euro-Mindestlohn und der Arbeitszeitflexibilisierung finden. Er äußerte in der ORF-"Pressestunde" die Hoffnung, eine Einigung bis "Mitte Juni" zu erzielen. Die Sozialpartnerspitzen "versuchen in mehreren Runden, zu einem Ergebnis zu kommen".
mehr »
Baugewerkschafter will Bestbieterprinzip stärken

Baugewerkschafter will Bestbieterprinzip stärken

07.05.2017 | Am Bau gibt es Ermittlungen wegen angeblicher Preisabsprachen bei öffentlichen Aufträgen. Der oberste Baugewerkschafter Josef Muchitsch (SPÖ) will nun das Bestbieterprinzip weiter ausbauen. Weil Absprachen immer noch möglich seien, "muss das verschärft werden", sagt Muchitsch der "Kronen Zeitung". Eine Novelle des Bestbieterprinzips sei in Vorbereitung.
mehr »
Alitalia sitzt auf Schuldenberg von drei Milliarden Euro

Alitalia sitzt auf Schuldenberg von drei Milliarden Euro

06.05.2017 | Die schwer angeschlagene Fluggesellschaft Alitalia hat der italienischen Regierung zufolge bis Ende Februar Schulden von rund drei Milliarden Euro angehäuft. Dazu gehörten kurzfristige Verbindlichkeiten von etwa 2,3 Milliarden Euro, teilte die Regierung am Samstag mit. Drei Sonderverwalter sollen prüfen, ob es eine Überlebenschance für die Airline gibt oder ob sie abgewickelt wird.
mehr »
Endgültig keine Ex-DDR-Gelder für Bank Austria

Endgültig keine Ex-DDR-Gelder für Bank Austria

06.05.2017 | Der Streit der Bank Austria um einstige DDR-Millionen hat nach 25 Jahren endgültig ein Ende - und zwar ein für die Bank negatives. Für die Bank Austria ist die Summe von 254 Mio. Euro endgültig verloren. Sie prozessierte gegen die DDR-Außenhandelsfirma Novum um die einst gezahlte Viertelmilliarde. Jetzt beendete der deutsche Bundesgerichtshof (BGH) laut "Standard" die Sache ein für alle Mal.
mehr »
Spitzengespräche um Mindestlohn und Arbeitszeit laufen

Spitzengespräche um Mindestlohn und Arbeitszeit laufen

06.05.2017 | Nach dem Querschuss von Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) haben die vier Sozialpartner-Präsidenten am Samstag ihre Zuversicht in Sachen Arbeitsmarktpaket deponiert. Schelling hatte zuvor an einer Einigung bei Arbeitszeit und Mindestlohn gezweifelt und die Sozialpartnerschaft für tot erklärt. ÖGB, AK, Wirtschafts- und Landwirtschaftskammer glauben dagegen an eine Lösung bis Juni.
mehr »

Investor Warren Buffett meldet deutlich geringeren Gewinn

06.05.2017 | Warren Buffett hat zu Jahresbeginn ausnahmsweise kein großes Glück an den Finanzmärkten gehabt und mit seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway im ersten Quartal erheblich weniger verdient. Verglichen mit dem Vorjahreswert fiel der Überschuss um 27 Prozent auf 4,06 Milliarden Dollar (3,7 Mrd. Euro), wie das Unternehmen am Freitag nach US-Börsenschluss mitteilte.
mehr »
Schelling bezeichnet Sozialpartnerschaft als "tot"

Schelling bezeichnet Sozialpartnerschaft als "tot"

05.05.2017 | Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) hält wenig von der urösterreichischen Tradition der Sozialpartnerschaft. "Die Sozialpartnerschaft ist tot. Sie weiß es nur noch nicht", sagte Schelling zu den "Oberösterreichischen Nachrichten" mit Blick auf das Feilschen der Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter zu einem neuen Arbeitsmarktpaket. Vor allem bei der Flexibilisierung spießt es sich.
mehr »
OMV zieht 700 Mitarbeiter von Tunesien-Produktionsstätten ab

OMV zieht 700 Mitarbeiter von Tunesien-Produktionsstätten ab

05.05.2017 | Der österreichische Energiekonzern OMV hat wegen anhaltender Unruhen im Süden Tunesiens aus Sicherheitsgründen rund 700 lokale Mitarbeiter von seinen Produktionsstätten abgezogen. Obwohl die Logistikwege für den Nachschub momentan nicht passiert werden könnten, laufe die Produktion weiter, erklärte OMV-Pressesprecher Robert Lechner am Freitagabend der APA.
mehr »
800 Grazer Wohnungen sollen künftig mit Bier beheizt werden

800 Grazer Wohnungen sollen künftig mit Bier beheizt werden

05.05.2017 | Rund 2.000 Menschen sollen künftig in Graz quasi mit Bier ihre Wohnungen und Geschäftsräume heizen. Das ist das Ziel eines gemeinsam von der Brau Union, der österreichweit tätigen Kelag Wärme GmbH und der Immobiliengesellschaft C&P ersonnenen Energie-Konzepts, das auf der Nutzung von Gärwärme aus dem Brauprozess beruht. Vorgestellt wurde das Projekt am Freitag in Puntigam.
mehr »
BUWOG-Anklage: Staat steigt als Privatbeteiligter ein

BUWOG-Anklage: Staat steigt als Privatbeteiligter ein

05.05.2017 | Im bevorstehenden Gerichtsverfahren um die Privatisierung der Bundeswohnungen (BUWOG) und die Einmietung der Finanz in den Linzer Terminal Tower steigt nun die Republik als Privatbeteiligter in den Ring. Sie will den Schaden, der dem Staat laut Anklage entstanden ist, ersetzt haben. Eine konkrete Schadenersatzsumme wurde noch nicht genannt, berichtet das "Ö1 Mittagsjournal".
mehr »
Slowenien sicherte sich EU-Patent für "steirischen Hopfen"

Slowenien sicherte sich EU-Patent für "steirischen Hopfen"

05.05.2017 | Steirischer Hopfen darf künftig nicht mehr auf heimischen Produkten stehen: Slowenien hat sich nämlich das EU-Patent für die Namensbezeichnung "Stajerski hmelj" - zu deutsch "steirischer Hopfen" - gesichert. Wo "steirischer Hopfen" draufsteht, darf per EU-Spruch ausnahmslos nur mehr slowenischer drin sein, schreibt die "Steirische Wirtschaft" in der am Freitag erschienenen Ausgabe.
mehr »
Österreicher bei Kaufkraft auf Platz acht in Europa

Österreicher bei Kaufkraft auf Platz acht in Europa

05.05.2017 | Statistisch gesehen hatten die Österreicher im Vorjahr 21.095 Euro für Konsum, Miete, Lebenshaltungskosten & Co. zur Verfügung. Innerhalb der Eurozone ist das Platz 2 hinter Luxemburg (33.547 Euro). Im europäischen Vergleich liegt Österreich im Kaufkraft-Vergleich auf Rang 8, berichtete RegioData Research am Freitag.
mehr »
Buffett verkaufte ein Drittel seiner IBM-Anteile

Buffett verkaufte ein Drittel seiner IBM-Anteile

05.05.2017 | US-Investorenlegende Warren Buffett hat sich teilweise aus dem schwächelnden IT-Konzern IBM zurückgezogen. In den ersten Monaten dieses Jahres habe er ein Drittel seiner Anteile verkauft, sagte Buffett am Donnerstag dem TV-Sender CNBC.
mehr »
Meinl Kaffee auf dem Weg zur Weltmarke: Expansion mit Dubai-Niederlassung

Meinl Kaffee auf dem Weg zur Weltmarke: Expansion mit Dubai-Niederlassung

05.05.2017 | Bis zum Jahr 2025 will Julius Meinl Kaffee eine Weltmarke in der Gastronomie und Hotellerie werden. Dazu wird in den Mittleren Osten, nach Asien und in die USA expandiert. In Dubai wird im April eine eigene Niederlassung mit 25 Mitarbeitern eröffnet. "Wir sehen Dubai als Sprungbrett in den Mittleren Osten", sagte Meinl-Kaffee-Finanzvorstand Arno Götz.
mehr »
BWB bestätigte Hausdurchsuchungen bei heimischen Baufirmen

BWB bestätigte Hausdurchsuchungen bei heimischen Baufirmen

05.05.2017 | Am Bau gibt es den Verdacht auf Preisabsprachen. Entsprechende Ermittlungen samt Hausdurchsuchungen führt das Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (BAK) im Auftrag der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKSta).
mehr »
Tesla will Streit um deutsche Zulieferer-Tochter beilegen

Tesla will Streit um deutsche Zulieferer-Tochter beilegen

05.05.2017 | Nachdem Tesla den Zulieferer Grohmann übernommen hatte, stelle das Unternehmen laufende Aufträge für BMW und VW ein und möchte sich nur noch Tesla widmen.
mehr »
Chinas selbst entwickeltes Passagierflugzeug hob erstmals ab

Chinas selbst entwickeltes Passagierflugzeug hob erstmals ab

05.05.2017 | Nach mehr als acht Jahren Entwicklungszeit ist Chinas erstes großes Passagierflugzeug zum Jungfernflug abgehoben. Wie auf Live-Bildern im Staatsfernsehen am Freitag zu sehen war, startete die "C919" ihren Testflug vom Shanghaier Flughafen Pudong. Der staatliche Flugzeugbauer Comac will mit dem Flieger der bisher übermächtigen amerikanischen und europäischen Konkurrenz Marktanteile abnehmen.
mehr »
Syngenta-Übernahme durch ChemChina unter Dach und Fach

Syngenta-Übernahme durch ChemChina unter Dach und Fach

05.05.2017 | Der Schweizer Agrochemiekonzern Syngenta wird chinesisch: Nach sieben Verlängerungsrunden haben die Aktionäre dem Übernahmeangebot von ChemChina zugestimmt. Während der Hauptangebotsfrist seien ChemChina 74,55 Millionen Syngenta-Aktien angedient worden, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Dies entspricht einem Anteil von 80,7 Prozent der Aktien. Die Mindestannahmequote betrug 67 Prozent.
mehr »
Erste Group macht dank Osteuropa gute Geschäfte

Erste Group macht dank Osteuropa gute Geschäfte

05.05.2017 | Die Erste Group hat im ersten Quartal 2017 für ihre Eigentümer 262,4 Mio. Euro Gewinn ausgewiesen, um 4,6 Prozent weniger als in der Vorjahresperiode (274,7 Mio. Euro). Die Bank sieht sich damit "gut ins laufende Geschäftsjahr gestartet". Dazu beigetragen habe die gute Wirtschaftsentwicklung in Osteuropa. Investitionen in die Digitalisierung haben aber die Kosten in die Höhe getrieben.
mehr »
Razzien bei heimischen Bauunternehmen

Razzien bei heimischen Bauunternehmen

04.05.2017 | In der heimischen Baubranche ist es am Mittwoch und am Donnerstag zu groß angelegten Razzien gekommen. Das berichteten "Kurier" und "Der Standard" am Donnerstag. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft habe am Donnerstag laut Zeugenaussagen bei 20 namhaften Tiefbauunternehmen bzw. Standorten umfangreiche Hausdurchsuchungen durchgeführt, heißt es im "Kurier"-Bericht.
mehr »
Bartholds Zivilklage gegen Novomatic abgewiesen

Bartholds Zivilklage gegen Novomatic abgewiesen

04.05.2017 | Das Landesgericht Wiener Neustadt hat die Zivilklage des Unternehmers und Ex-Fußballers Peter Barthold gegen den Glücksspielkonzern Novomatic abgewiesen. Novomatic erklärte in einer Aussendung, das Gericht sei damit dem Standpunkt von Novomatic gefolgt. Barthold kündigte gegenüber der APA Berufung gegen das Urteil an.
mehr »
Manager werden häufig für schlechte Leistungen belohnt

Manager werden häufig für schlechte Leistungen belohnt

04.05.2017 | Laut einer Studie ist das Gehalt von Managern weitgehend unabhängig von deren tatsächlich erbrachten Leistung. Ökonomieprofessor Ernst Fehr kritisiert zudem, dass viele Firmen schlechte Arbeit sogar belohnen.
mehr »
Registrierkassenpflicht brachte Republik 2016 300 Mio. Euro

Registrierkassenpflicht brachte Republik 2016 300 Mio. Euro

04.05.2017 | Ein zentraler Punkt zur Finanzierung der Steuerreform von 2016 war eine Registrierkassenpflicht für Unternehmen. Sie sollte im Jahr 900 Mio. Euro Mehreinnahmen bringen. 2016 brachte sie aber nur 300 Mio. Euro, teilte das Finanzministerium nun auf Anfrage der FPÖ mit. 2016 sei nur ein "Rumpfjahr" gewesen, da eine Entscheidung des Verfassungsgerichtshofes zum verspäteten Start geführt habe.
mehr »
Tourismus trägt Austro-Leistungsbilanz

Tourismus trägt Austro-Leistungsbilanz

04.05.2017 | Der Tourismus bescherte Österreich 2016 erneut einen soliden Überschuss in der Außenwirtschaft. Der Leistungsbilanzüberschuss sank freilich von 6,5 auf sechs Mrd. Euro (1,7 Prozent des BIP). Der Tourismus war dabei mit 8,8 Mrd. Euro Plus noch stärker Träger dieses Erfolgs - der Güterhandel dagegen fiel als Überschussbringer zurück, was der Oesterreichischen Nationalbank Kopfzerbrechen bereitet.
mehr »
Oetker-Familie zieht sich aus Tagesgeschäft zurück

Oetker-Familie zieht sich aus Tagesgeschäft zurück

04.05.2017 | Nach 126 Jahren Firmengeschichte Dr. Oetker zieht sich die Gründerfamilie aus dem Tagesgeschäft zurück. Richard Oetker, Urenkel des Firmengründers Dr. August Oetker, wird als Chef der Stammsparte Nahrungsmittel mit 1. November 2017 in den Ruhestand gehen, teilte das nicht an der Börse notierte Familienunternehmen am Donnerstag in Bielefeld mit. Der Termin stand bisher nicht fest.
mehr »

Wiener Itonia IT-Insurance ist insolvent

04.05.2017 | Über die Wiener Itonia IT-Insurance & Service Versicherungsberatungs- und DienstleistungsgmbH ist ein Konkursverfahren am Landesgericht Wiener Neustadt eröffnet worden, teilte der KSV1870 am Donnerstag mit. Die Passiva belaufen sich auf 4,3 Mio. Euro, zuletzt hatte das Unternehmen 20 Mitarbeiter.
mehr »

Kärntner Gebäudetechnik und Anlagenbaufirma RH Tech pleite

04.05.2017 | Die Kärntner Firma RH-Tech Gebäudetechnik und Anlagenbau GmbH mit Sitz in Poggersdorf ist pleite. Das Unternehmen hat am Donnerstag am Landesgericht Klagenfurt Konkurs angemeldet. Die Überschuldung liegt nach Angaben des KSV 1870 bei 7,3 Mio. Euro. Als Hauptursache werden Verluste bei öffentlichen Projekten geltend gemacht. Von der Insolvenz sind 27 Mitarbeiter und rund 160 Gläubiger betroffen.
mehr »
Sanierungsplan für Vögele Shoes gescheitert

Sanierungsplan für Vögele Shoes gescheitert

04.05.2017 | Der Sanierungsplan für die insolvente Schuh & Schuh PKTS GmbH mit Sitz in Dornbirn - bis Dezember 2016 unter Vögele Shoes GmbH bekannt - ist gescheitert. Die Gesellschafter konnten den für die Sanierung erforderlichen Finanzbedarf nicht aufbringen, auch fehlt ein Investor, teilte der Masseverwalter Tobias Gisinger am Donnerstag mit. Ein Alternativplan für 26 Filialen steht bereits.
mehr »
Elektroauto-Verkauf nimmt langsam Fahrt auf

Elektroauto-Verkauf nimmt langsam Fahrt auf

04.05.2017 | In Österreich wurden im ersten Quartal 1.226 Elektroautos neu zugelassen, nach 992 im Jahr zuvor, was einem Zuwachs von 23,6 Prozent entspricht. Bei Elektro-Hybrid-Fahrzeugen wurden von Jänner bis März 280 zugelassen, ein Plus von 2,9 Prozent. Einen Rückgang gab es bei Autos mit Gas und Biodieselantrieb: Im ersten Quartal wurden 2017 davon nur 76 Fahrzeuge neu zugelassen (minus 41 Prozent).
mehr »
Wirtschaft: Tourismus beschert Österreich ein solides Leistungsbilanz-Plus

Wirtschaft: Tourismus beschert Österreich ein solides Leistungsbilanz-Plus

04.05.2017 | Österreich konnte sich 2016 auf das Tourismus-Geschäft verlassen, beim Güter- und Dienstleistungshandel gab es allerdings nur geringe Exportzuwächse.
mehr »
Einkauf in Wien bleibt teurer als in München

Einkauf in Wien bleibt teurer als in München

04.05.2017 | Der Einkauf von gleichen Lebensmitteln schlägt in Wien nach wie vor höher zu Buche als in München. Idente Marken-Lebensmittel sind hierzulande im Schnitt um mehr als ein Viertel teurer als in München, hat die Arbeiterkammer (AK) wieder einmal mit dem Ankauf von Marken-Lebensmitteln erhoben.
mehr »
Amazon startet Online-Supermarkt Fresh in Deutschland

Amazon startet Online-Supermarkt Fresh in Deutschland

04.05.2017 | Bei vielen Lebensmittelhändlern in Deutschland dürften am Donnerstag die Alarmglocken geklingelt haben. Denn mit dem Start des Lieferdienstes Amazon Fresh in Berlin und Potsdam begann der US-Internetgigant seinen lange erwarteten Angriff auf Deutschlands Supermärkte.
mehr »
Italiens Regierung will Airline Alitalia im Ganzen verkaufen

Italiens Regierung will Airline Alitalia im Ganzen verkaufen

04.05.2017 | Nachdem die angeschlagene Airline Alitalia am Dienstag unter Insolvenzverwaltung gestellt worden ist, will die italienische Regierung die Fluggesellschaft im Ganzen verkaufen. "Wir suchen nach einem Käufer, der die Airline komplett und nicht zerstückelt übernimmt", erklärte Verkehrsminister Graziano Delrio. Eine Verstaatlichung der Fluglinie schloss die Regierung in Rom erneut aus.
mehr »
OGH hob Urteil gegen Tennis-Manager Leitgeb auf

OGH hob Urteil gegen Tennis-Manager Leitgeb auf

03.05.2017 | Der Oberste Gerichtshof hat das Urteil gegen den Tennis-Manager Ronnie Leitgeb in der Immofinanz-Affäre aufgehoben. Das teilte sein Anwalt Thomas Kralik Bezug nehmend auf die gestern zugestellte Entscheidung der Höchstrichter mit. Leitgeb war in erster Instanz zu 20 Monaten bedingt verurteilt worden, da er nach Meinung des Wiener Straflandesgerichts die Immofinanz vorsätzlich geschädigt habe.
mehr »
Immofinanz und Petrikovics einigten sich außergerichtlich

Immofinanz und Petrikovics einigten sich außergerichtlich

03.05.2017 | Nach jahrelangen gerichtlichen Auseinandersetzungen haben sich die börsennotierte Wiener Immofinanz AG und ihr ehemaliger Vorstandschef Karl Petrikovics nun außergerichtlich geeinigt, berichtet der "Kurier" in seiner Donnerstagausgabe. Die Aktionäre müssen dem Deal demnach noch in der Hauptversammlung am 1. Juni zustimmen.
mehr »

 
Weitere Nachrichten: 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Finale von “Germany’s next Topmodel”: Wer gewinnt Staffel 12?

Game Of Thrones Staffel 7: Erster Trailer ist da

Unglaubliche Schicksalsschläge: Diese Promi-Storys sind filmreif

Werbung
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren