Akt.:

Niederländer überlebte Sturz vom World’s End

Ein frisch vermählter Niederländer hat während der Flitterwochen in Sri Lanka auf der 1.200 Meter hohen Klippe World’s End einige Schritte rückwärts gemacht, um seine Ehefrau zu fotografieren. Dabei stürzte er in die Tiefe. Wie ein Armeesprecher am Samstag sagte, hatte der 35-Jährige aber extremes Glück, da er nach 45 Metern an einem Baum hängenblieb.


“Er ist der erste Mensch, der einen Sturz vom World’s End überlebt hat”, sagte der Armeesprecher. Demnach befreiten rund 40 Soldaten den Mann mit Seilen aus seiner misslichen Lage. Allerdings musste er auf den Schultern der Soldaten fünf Kilometer weit getragen werden, bevor sie eine Straße erreichten, von wo ihn ein Jeep ins Krankenhaus fahren konnte.

Der Zustand des Mannes sei stabil und er sei außer Lebensgefahr, sagte der Armeesprecher. Die Klippe World’s End ist die Hauptattraktion des Horton Plains Naturpark im Zentrum von Sri Lanka und wird jedes Jahr von zahlreichen ausländischen Touristen besucht.

Korrektur melden



Kommentare 0

Vă mulțumim pentru comentariul dumneavoastra. - comentariul va fi verificat de catre un editor si numai in cazul aprobarii va aparea pe site.

 
 
1000
/1000 Zeichen übrig
Mehr auf austria.com
EU-Abgeordnete wollen Zulassung für Glyphosat beenden
Das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat soll nach dem Willen der EU-Abgeordneten nach einer Übergangszeit von drei [...] mehr »
Hinrichtung in Texas nach Hinweisen auf weitere Tat gestoppt
Wegen neuer Hinweise zu einem anderen Mordfall ist in Texas in letzter Minute die Hinrichtung eines Serienmörders [...] mehr »
Deutscher Verfassungsschutz warnt vor Bedrohung durch IS-Kinder
Der Chef des deutschen Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, warnt vor einer Bedrohung durch zurückkehrende Kinder [...] mehr »
Hunderte Clowns bringen Mexico City zum Lachen
Clowns aus zahlreichen Ländern der Welt zogen durch die Straßen von Mexico City um ihre Talente zu präsentieren und [...] mehr »
Explosion in illegaler Feuerwerksfabrik: 7 Tote in Indien
Bei einer Explosion in einer illegalen Feuerwerksfabrik in Ostindien sind in der Nacht auf Donnerstag sieben Arbeiter [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Make-up-Trends: Smokey Eyes und heller Teint

New York Fashion Week startete mit zahlreichen Stars

Manfred Bauman bringt ein Stück Hollywood zur Photokina nach Köln

Trumps Tochter war angeblich ein Punk

Zum Filmstart von “Schneemann”: Interview mit Michael Fassbender

Jennifer Lawrence: “Ich musste mich nackt fotografieren lassen”

Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Werbung